Bocholt

Beiträge zum Thema Bocholt

Vereine + Ehrenamt

Treffen an der Mühle
Rhader radeln zum Bocholter Aasee

Die Rad- und Wandergruppe des Heimatvereins Rhade unternimmt am Samstag, 26. September, eine Fahrradtour zum Bocholter Aasee mit Einkehr ins Strandcafé „Ottilie“ oder ins „Schiffchen“ am Textilmuseum – je nach Wetterlage. Alle, die mitradeln möchten, sind eingeladen. Start ist um 10 Uhr am Heimathaus an der Rhader Mühle. Die Tour führt über Marbeck und Grütlohn zum Pröbstingsee, wo die erste Rast eingelegt wird. Vorbei am Badesee und durch Rhedebrügge geht es auf dem Aaradweg nach Bocholt zum...

  • Dorsten
  • 23.09.20
Blaulicht
Vier Verletzte und circa 200.000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines missglückten Überholmanövers auf der Bundesstraße 67 am Donnerstagmorgen (28. Mai).
4 Bilder

Fatales Überholmanöver
Dorstener bei schwerem Unfall auf der B 67 verletzt

Vier Verletzte und circa 200.000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines missglückten Überholmanövers auf der Bundesstraße 67 am Donnerstagmorgen (28. Mai). Eine 67-Jährige aus Hamminkeln befuhr gegen 07.35 Uhr mit ihrem Van die Bundesstraße 67 aus Bocholt kommend in Richtung Heiden. Zwischen den Anschlussstellen Borken-Zentrum und Borken-Ost überholte sie im Überholverbot und trotz entgegenkommender Fahrzeuge zwei Lkw. Eine entgegenkommende Autofahrerin, eine 28-jährige Münsteranerin, konnte...

  • Dorsten
  • 28.05.20
Kultur
Bild Schepers / Text Polizei

Süßes oder Saures: Polizei appelliert an alle feierwütigen Halloween-Fans
"Fremdes Eigentum zu beschädigen heißt nicht, jemandem einen Streich zu spielen!"

PRESSEMITTEILUNG der POLIZEI: "Süßes oder Saures" werden am Donnerstag wieder kreisweit Kinder und Jugendliche rufen, an Türen klingeln und auf Süßigkeiten hoffen. Halloween hat sich auch bei uns zur alljährlichen Tradition gemausert, allen Kritikerinnen und Kritikern zum Trotz. Doch Halloween ist bei vielen Menschen zu einer Nacht des Schreckens geworden. Denn das sprichwörtliche "Saure", was vielfach verteilt wird, wenn Wünsche nicht erfüllt werden, ist alles andere als Lustig: Eier an...

  • Hamminkeln
  • 30.10.19
  • 1
  • 2
Ratgeber
In einem anonymen Schreiben, das am Grab eines 2011 verstorbenen Priesters W. des Bistums Münster angebracht wurde, werden Vorwürfe des sexuellen Missbrauchs erhoben. Beim Bistum Münster hatten sich bereits Anfang 2013 ein Betroffener und zuletzt im März 2019 bei einer der Ansprechpersonen ein weiterer Betroffener gemeldet.

Bistum bittet mögliche Betroffene, sich zu melden
Missbrauchsvorwurf gegen verstorbenen Priester

In einem anonymen Schreiben, das am Grab eines 2011 verstorbenen Priesters W. des Bistums Münster angebracht wurde, werden Vorwürfe des sexuellen Missbrauchs erhoben. Beim Bistum Münster hatten sich bereits Anfang 2013 ein Betroffener und zuletzt im März 2019 bei einer der Ansprechpersonen ein weiterer Betroffener gemeldet. Beide Betroffenen gaben an, mindestens einmal von dem Priester missbraucht worden zu sein. Die Vorwürfe beziehen sich in einem Fall auf die Zeit, als der beschuldigte...

  • Dorsten
  • 01.07.19
Blaulicht
Die Polizei sucht eine Autofahrerin, die am 15. Mai einen Unfall auf der Isselburger Straße (B473)/An der Windmühle beobachtet hat.

Polizei sucht Unfallzeugin mit blauem Kleinwagen
Zwei Schwerverletzte auf der Isselburger Straße

Die Polizei sucht eine Autofahrerin, die am 15. Mai einen Unfall auf der Isselburger Straße (B473)/An der Windmühle beobachtet hat. An dem Tag war gegen 14.20 Uhr ein 29-jähriger Smart-Fahrer seitlich gegen einen LKW geprallt. Der Fahrer des Kleinwagens und der 52-jährige LKW-Fahrer aus Dülmen liegen mit schweren Verletzungen im Krankenhaus, es besteht für beide aber keine Lebensgefahr. Um den genauen Ablauf des Unfalls klären zu können, sucht die Polizei die Fahrerin eines blauen Kleinwagens....

  • Schermbeck
  • 29.05.19
Sport
Symbolfoto: Pixabay

Erfolgreiches Wochenende für den WSV

Schermbeck. Die 2. Mannschaft des WSV Schermbeck konnte in der Ruhrgebietsliga durch einen 11:4-Erfolg gegen die SG Essen den zweiten Tabellenplatz festigen. Die Entscheidung fiel erst im Schlussviertel. Inzwischen kommen auch einige der jüngeren Spieler zum Einsatz, die ihre Sache sehr gut machen und fleißig Erfahrungen sammeln. Die Viertel: 1) 2:0, 2) 2:2, 3) 0:2, 4) 7:0. WSV: Lauritz Holtmann, Patrick Lange (2), Mauritz Drewes, Derk Verwaayen (4), Niels Meyer, Thomas Wittwer (1), Julius...

  • Schermbeck
  • 27.04.17
Sport

Zens & Friends verbessern ihre Platzierungen

Schermbeck/Haltern/Bocholt. Der amtierende Deutsche Meister im MTB Markus Schulte-Lünzum ließ die Niederlage aus der letzten Woche schnell vergessen und gewann, diesmal ohne technischen defekt souverän den zweiten Lauf des RC77 am Bocholter Hünting. Von der ersten Sekunde an merkte man das Markus Schulze-Lünzum und der Zweitplatzierte Ben Zwiehoff aus Essen in einer anderen Liga fahren. Das Rennen war insgesamt deutlich schneller als in der Vorwoche und auch alle Zens and Friends Fahrer konnten...

  • Dorsten
  • 17.01.17
Überregionales

Baby-Markt spendet 5.000 Euro an die Kinderkrebssttiftung

Die stolze Spenden-Summe von 5.000 Euro konnte jetzt im Baby-Markt an der Bochumer Straße in Dorsten an die Kinderkrebsstiftung überreicht werden. Das Geld stammt aus Sammelbüchsen, die in den Baby-Märkten Dorsten, Haltern, Recklinghausen, Bocholt, Hamm und Wesel aufgestellt waren. Kleinere Reparaturen oder Ersatzteile stellte der Baby-Markt seiner Kundschaft nicht in Rechnung, sondern bat um eine Spende. Baby-Markt Inhaber Bernd Lindau (2.v.l.) stockte den Betrag auf, so dass die stolze Spende...

  • Dorsten
  • 19.12.16
Sport

Staffeln des WSV Schermbeck dominieren beim 29. Aasee-Triathlon

Mit insgesamt sechs Staffeln trat der WSV Schermbeck beim 29. Bocholter Aasee-Triathlon an; vier Staffeln starteten über die Mitteldistanz und zwei auf der sogenannten Bocholter Distanz. Bei der Mitteldistanz musste der Schwimmer 2 Kilometer, der Radfahrer 90 Kilometer und der Läufer 20 Kilometer zurücklegen. Dies entspricht einem halben Ironman. Die Staffel „WSV 1“ in der Besetzung Nicole Lütters, Frank Lütters und Andreas Steinkopf erreichte das Ziel in 3:57:25 Stunden und konnte damit den...

  • Schermbeck
  • 20.06.16
Sport
Jan Heppner gelang sein erstes Tor.

Jugendmannschaften des Schermbecker WSV weiterhin auf Siegeszug

Der Wasserball-Nachwuchs des WSV Schermbeck war am vergangenen Wochenende erneut siegreich. Die U17 bleibt durch das 17:9 gegen Mülheim weiter Tabellenführer im Bezirk Ruhrgebiet. Peer Holtmann und Julius Gerecke entschieden das Spiel fast im Alleingang. U17: Valentin Gerecke, Peer Holtmann (7), Tillman Böhm, Jan Heppner, Sophie Gromann, Magnus Drewes, Charlotte Herrschaft, Jannis Monitz (1), Nele Erwig (1), Jonas Schlagenwerth, Lucas Klevermann, Julius Gerecke (8), Moritz Hüttemann. Die U15...

  • Dorsten
  • 15.03.16
  • 1
Politik
3 Bilder

2. Informationsveranstaltung in Dorsten - Kontra (Dichtheitsprüfung/Kanal-TÜV) ist das Thema dieser Veranstaltung -

Auf der 1. Veranstaltung (12.Sept. 2013 in Dorsten) und danach wurden wir von vielen Teilnehmern angesprochen: • Bitte kommt nachmals, da viele meiner Bekannten, Nachbarn usw. leider nicht teilnehmen konnten. • Wir müssen schnellsten auch in Dorsten und in den anderen Städten/Gemeinden eine Bürgerinitiative gründen. Denn nur so können wir uns noch gegen diesen Zwang wehren. • Wir wussten über dieses Gesetz und das wir im Wasserschutzgebiet wohnen Garnichts. usw. Auszüge: Landespolitische...

  • Dorsten
  • 20.10.13
  • 3
Ratgeber

Bald einschreiben zum Wintersemester an der Westfälischen Hochschule

Wer sich für das kommende Studienjahr für einen Studienplatz in einem naturwissenschaftlichen oder ingenieurwissenschaftlichen Studiengang interessiert, bekommt an der Westfälischen Hochschule dazu jetzt eine Extra-Chance: Obwohl sich an der Hochschule wegen des doppelten Abiturjahrgangs besonders viele junge Leute um einen Studienplatz beworben haben, sind in einzelnen Studiengängen nach der ersten Einschreibwelle noch Studienplätze frei geblieben. Das gilt in Gelsenkirchen für den...

  • Wesel
  • 31.07.13
LK-Gemeinschaft
Jörg Knör führt als Moderator durch den Abend.

Jörg Knör moderiert Bocholter Open Air Kabarett & Comedy-Festival-Nacht

Für die zweite Bocholter Open Air Kabarett & Comedy-Festival-Nacht am Samstag, 6. Juli, um 19 Uhr (Einlass 18 Uhr) auf dem Freigelände TextilWerk, stehen wieder tolle Künstler in den Startlöchern: So serviert Christian Ehring mit viel Biss tagesaktuelle Politik. „Music-Comdey der Extra-Klasse“, wie es in der Ankündigung heißt, kommt vom Duo ASS-Dur und für Partystimmung mit „frisch verzapfter Flaschenmusik auf Leergut“ sorgt das GlasBlasSing Quartett. „Mit intelligentem Sprachwitz und abstrusen...

  • Wesel
  • 12.06.13
Kultur

David Werker: Gastspiel am 8. Juni im Bocholter TextilWerk

Der Deutsche Comedypreis-Gewinner David Werker steht am 8. Juni erstmals auf den Brettern der Bühne Pepperoni. „Morgens 15.30 Uhr in Deutschland! - Aus dem Leben eines aufgeweckten Studenten“ heißt das Pogramm im Bocholter TextilWerk - präsentiert von 1LIVE. In seinem jugendlich-frischen Programm erfährt das Publikum was es bedeutet, jeden Tag um halb acht aufzustehen, weil um acht Uhr die Läden schließen. Getreu seinem Motto „Der späte Wurm überlebt den frühen Vogel“. Germanistik-Student und...

  • Wesel
  • 22.05.13
Ratgeber

Bewerbungsschluss für Niederrhein-Hochschulen in Bocholt und Gelsenkirchen

Rechnerisch ist die Westfälische Hochschule komplett ausgebucht für das nächste Wintersemester. Mit insgesamt 10.606 Bewerbern auf 1871 Erstsemesterplätze ist sie sogar deutlich überbucht. In vier Studiengängen jedoch sind noch Plätze frei, weswegen die Hochschule für diese die Bewerbungsfrist vom 15. Juli auf den 15. August verschoben hat. Das gilt für die drei Bocholter Bachelor-Studiengänge „Mechatronik“, „Angewandte Elektrotechnik“ und „Informatik.Softwaresysteme“ sowie für den...

  • Wesel
  • 19.07.12
LK-Gemeinschaft

Rudelradeln gegen die Gesundheit

Rund 1000 Radfahrer aus allen Teilen Nordrhein-Westfalens werden am Donnerstag, 21. Juli, gegen Mittag auf dem Marktplatz in Wesel zum Tourstart Richtung Raesfeld erwartet. Für die Gesamttour vom 21. bis zum 24. Juli, die an vier Tagen auf insgesamt 260 Kilometern durch das Münsterland führt, sind noch einige Plätze frei, auch auf Teilstrecken kann mit geradelt werden. Die Nordrhein-Westfalen-Stiftung und ein bekanntes Glückspiel-Unternehmen nutzen die Tour, um unterwegs auf Naturschutz- und...

  • Wesel
  • 05.06.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.