Alles zum Thema Bochum gegen Rechts

Beiträge zum Thema Bochum gegen Rechts

Kultur
2 Bilder

Freikarten im KiJuKuMa für Schulen aus dem Bochumer Osten

Durch die engagierte Förderung des Jugendamtes der Stadt Bochum können wir Bochumer Schulen aus dem Bochumer Osten, Langendreer, Gerthe, Werne, pro Schule in der Regel zwei Klassen, in bBedarfsfall auch komplette Jahrgangsstufen solange der Vorrat reicht, im Rahmen von Yemej HaShoah 2014 Freikarten im kompletten Klassensatz anbieten. Eine Reservierung & Anmeldung per Mail an: info@theater-traumbaum.de ist unbedingt erforderlich! Weitere Klassen darüberhinaus können die Vorstellung...

  • Bochum
  • 07.12.13
  • 94× gelesen
Kultur

Freikarten für Bochumer Schulen im Rahmen der Anne Frank Kultur Wochen 2013

Freikarten im KiJuKuMa für Bochumer Schulen im Rahmen der Anne Frank Kultur Wochen 2013 Durch die freundliche Förderung des Jugendamtes der Stadt Bochum können wir Bochumer Schulen, pro Schule in der Regel zwei Klassen, solange der Vorrat reicht, Freikarten im kompletten Klassensatz anbieten. Eine Reservierung per Mail an: kijukuma@gmx.de ist unbedingt erforderlich! Weitere Klassen darüberhinaus können die Vorstellung für 4.-€ pro Schüler besuchen. Mo. 14.10. - 10.oo Uhr - leider...

  • Bochum
  • 07.09.13
  • 118× gelesen
Politik
Zweimal ging 2012 der Auftritt der NPD im Widerstand der Bochumer unter.
2 Bilder

Bochum wehrt sich, ist bunt Bündnis gegen Rechts will NPD-Wahlkampfauftritt verhindern

„Wir haben im letzten Jahr auf eindrucksvolle Weise gezeigt, dass die NPD in dieser Stadt vollkommen unerwünscht ist. Mit unserem Konzept, die Redner zu übertönen und unsichtbar zu machen, werden wir auch dieses Mal die Nazis wieder nach Hause schicken“, ist sich der Sprecher des parteiübergreifenden Bündnisses „Bochum gegen Rechts“, Uli Borchers, sicher. Die NPD will am Samstag, 17. August, auf ihrer bundesweiten Wahlkampf-Rundreise von 10 bis 12 Uhr in Bochum auftauchen. Die Parole...

  • Bochum
  • 16.08.13
  • 275× gelesen
Politik
10 Bilder

Bochum gegen Rechts

Protest im Regen, trotz Polizeischikane. Über 300 Menschen haben in Wattenscheid-Leithe gegen den Aufmarsch der rechtsextremen Partei "Pro NRW" demonstriert. Unter dem Schutz und mit Geleit der Polizei waren 25 Rechtsextreme in 2 Kleinbussen und mehreren Autos angereist, die vor der Hollandschule in Wattenscheid eine Kundgebung versuchten. Diese ging jedoch in lauten Protestgeräuschen unter. An den Protestaktionen beteiligten sich sichtbar Mitglieder aus Parteien von FDP bis DKP. Auch...

  • Bochum
  • 10.03.13
  • 139× gelesen