Bochum-Hamme

Beiträge zum Thema Bochum-Hamme

Politik
Tim Pohlmann, schulpolitischer Sprecher der UWG: Freie Bürger. Foto: UWG: Freie Bürger
  2 Bilder

Neubau der Grundschule Feldsieper Straße
„Wir müssen die Kostenschätzungen im Blick behalten“

„Wir haben der vorgelegten Planung zugestimmt, aber die Kostenschätzungen mit einem Volumen von 17,7 Millionen zuzüglich einer ‚Kostenvarianz‘ und ‚Preisindexierung‘ bei Baubeginn in 2021=Gesamtkosten 23 Millionen erfordern weiterhin größte Aufmerksamkeit“, sagen Karl Heinz Sekowsky, stellvertretender Fraktionsvorsitzender, und Tim Pohlmann, schulpolitischer Sprecher der UWG: Freie Bürger, unisono. Die Kostenprognosen von 2016 und 2019 seien inhaltlich nur bedingt vergleichbar, deshalb...

  • Bochum
  • 01.04.20
Ratgeber
Das Alltags-Trainings-Programm startet am 4. Februar in Hamme.

Neues Bewegungsangebot für Senioren in Hamme
Fit für den Alltag

Das Seniorenbüro Mitte, Heuversstraße 2, startet am Dienstag, 4. Februar, in Hamme ein Trainingsprogramm für ältere Menschen, die Bewegung in ihren Alltag bringen möchten. Das Alltags-Trainings-Programm, kurz ATP, bietet Sturzprophylaxe sowie Stärkung der Muskulatur und des Gleichgewichtssinns. Sportkleidung ist nicht erforderlich und der Kurs ist auch für Menschen ohne sportliche Vorerfahrung geeignet. Ein erfahrener Fachtrainer des Vereins ReVo Aktiv steht den Teilnehmenden zur...

  • Bochum
  • 16.01.20
Überregionales

Hammer Flohmarkt

Am Sonntag, den 16.9.18 in der Zeit von 13.00 bis 17.00 Uhr veranstaltet das Flüchtlingshilfenetzwerk „HammeHilft!“ in Kooperation mit der Kreuz-Gemeinde Bochum der SELK in den Räumlichkeiten der Herz-Jesu-Gemeinde, Dorstener Straße 187, 44809 Bochum einen Flohmarkt. Das Stöbern nach Schätzen an zahlreichen Ständen wird ergänzt von einem Kuchen- und Waffelangebot sowie Getränken gegen den Durst. Ein Bastelangebot sowie das Spielmobil der Falken Bochum mit einer Hüpfburg und weiteren...

  • Bochum
  • 29.08.18
Kultur
  2 Bilder

90. Kirchweihfest der Kreuz-Kirche in Bochum Hamme am 07. Mai 2017

Keiner weiß so genau, warum die Kreuz-Gemeinde (SELK) nur zu ‚runden‘ Jubiläen ihr Kirchweihfest feiert. Vielleicht liegt es daran, dass die Gemeindegründung offiziell erst am 4. Oktober 1927 stattfand und die Kirche erst am 14. März 1928 zur Kreuz-Kirche wurde. Vorher nannte sich die Kirche Erlöserkirche, offenbar ohne dass es eine offizielle Gemeindegründung gab. Nach der Grundsteinlegung am 25. September 1926 konnten ab Heiligabend 1926 die ersten Gottesdienste in der noch nicht...

  • Bochum
  • 02.05.17
  •  1
Politik

Hamme braucht Hilfe - Weg zu einem städtebaulichen Konzept beschritten

„Der Stadtteil Hamme weist seit geraumer Zeit zunehmende Funktions- und Bedeutungsverluste auf und hat u.a. als Wohn- und Einzelhandelsstandort an Attraktivität verloren. Leerstände und bauliche Verwahrlosung, sozialräumliche Segregation und soziale Spannungen indizieren, dass die Entwicklung des Stadtteils nicht (mehr) aus sich selbst heraus funktioniert und ein Eingreifen und Unterstützung von öffentlicher Seite dringend erforderlich ist“, begründet CDU-Ratsmitglied Sascha Dewender einen...

  • Bochum
  • 29.04.16
  •  1
  •  1
Ratgeber

A40: Stützwandsanierung zwischen der Anschlussstelle Bochum-Freudenbergstraße und der AS Bochum-Hamme

Am Samstag (17.10.) beginnt die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ruhr mit Sanierungsarbeiten an Betonstützwänden zwischen der A40 und der parallel verlaufenden Freudenbergstraße in Bochum. Dazu werden zunächst die notwendigen Verbauten für die anliegerseitigen Baugruben erstellt.  Die dafür erforderliche Vollsperrung der Freudenbergstraße in Höhe des Autohauses Witzel beginnt am Samstag (17.10.) um 16 Uhr und endet am Sonntag (18.10.) um 17 Uhr. In diesem Zeitraum ist auch die Abfahrt von...

  • Bochum
  • 16.10.15
Ratgeber

A40: Lärmschutzsanierung im Bereich der Anschlussstelle Bochum-Hamme

Am Freitag (24.7.) beginnt die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ruhr mit dem Umbau der Anschlussstelle Bochum-Hamme in Fahrtrichtung Dortmund. Um einen gesicherten Arbeitsbereich für die Erneuerung der Lärmschutzverkleidung zu gewährleisten, müssen Stahlschutzwände unter Vollsperrung der A40 in Fahrtrichtung Dortmund aufgestellt werden. Die Vollsperrung beginnt am Freitag (24.7.) um 21 Uhr und endet am Samstag (25.7.) um 23 Uhr. Am Samstag werden von 6 bis 23 Uhr die vorhandenen...

  • Bochum
  • 23.07.15
LK-Gemeinschaft
  3 Bilder

Aufruf zur Strick-Aktion: Der Amtsplatz in Bochum-Hamme soll bunter werden

In diesem Jahr haben „HaRiHo – Die Stadtteilpartner“ (Träger „Die Falken Bochum“) damit begonnen gemeinsam mit vielen verschiedenen Kooperationspartnern und Anwohnern den Amtsplatz in Hamme, der bisher eher ein graues Erscheinungsbild hatte, mit kreativen Mitteln umzugestalten. Bei der Auftaktveranstaltung am 25.04.2015 beteiligten sich z.B. die Kinder, Eltern und Erzieher der Kindertagesstätte „Kinderoase“ tatkräftig an der Verschönerung mit der Bepflanzung kleiner Gummistiefel, die nun den...

  • Bochum
  • 27.05.15
Kultur
  2 Bilder

Ökumenischer Gottesdienst am Pfingstmontag (31.05.2015) im Hammer Park

Wie schon im letzten Jahr werden am Pfingstmontag die vier Ge- meinden in Bochum Hamme einen gemeinsamen ökumenischen Gottes- dienst im Hammer Park feiern. Bei hoffentlich schönem Wetter wird es im Anschluss an den Gottesdienst, der um 11.00 Uhr beginnt, „Kirchen- oder Park-Kaffee“ geben und eine oder mehrere Runden Wikingerschach mitten im Hammer Grün.

  • Bochum
  • 21.05.15
Politik
Zugang mit Graffiti
  11 Bilder

Graffiti und Müll - Bahnhof Bochum-Hamme braucht Pflege

Von der Dorstener Straße aus ist der Bahnhof Bochum-Hamme fast unscheinbar. Hier befindet sich einer der beiden Zugänge zu dem einen Bahnsteig, an dem der Zug zwischen Bochum und Herne hält. Es ist keine schöne Ecke hier in Hamme. Das Brückenlager der Unterführung und die Schallschutzwände am Gleis sind mit Graffiti beschmiert. Grünflächen im Zugangsbereich müssten von Müll befreit werden und die ungenutzten Fahrradständer wären auch mal zu säubern. Ein Anstrich täte der Umhausung für die...

  • Bochum
  • 18.03.15
  •  2
Ratgeber

Versuchter Überfall auf Kiosk in Bochum-Hamme - Zeugen gesucht

In den späten Abendstunden des gestrigen 23. Februars kam es an der Dorstener Straße 193 in Bochum-Hamme zu einem versuchten Kiosküberfall. Gegen 21.15 Uhr ist ein Kioskbetreiber (38) von einer männlichen Person unter Vorhalt einer Schusswaffe zur Herausgabe des Geldes aufgefordert worden. In einem günstigen Augenblick lief der Verkäufer aus dem Laden und schrie laut um Hilfe. Der Räuber flüchtete daraufhin ohne Beute aus dem Geschäft und entfernte sich mit einem vor dem Kiosk wartenden...

  • Bochum
  • 24.02.15
Kultur
  6 Bilder

Theater der Gezeiten nun in Bochum Hamme

Benno Boudgoust hat nun sein Theater der Gezeiten an die Schmechtingstrasse 38 in Bochum Hamme verlegt. Noch ist nicht alles fertig aber am 31. Januar gab es schon mal eine Schnupper Vorstellung. Organisiert von Lena Tempich mit ihrem lokal global Projekt. Die beim Theater ansässigen Künstler Kathinka Pietzka und Mario Lange nebst ihren Atelier wurden in die Aufführungen eingebunden und es gab so ein buntes Fest. Ausführliche Informationen in meinem Blogbericht: ruhrgebietMITTE...

  • Bochum
  • 03.02.15
Ratgeber
In den letzten Tagen des Jahres 2014 begann der Abriss des Overdyck-Hauses am Bodelschwinghplatz in Bochum-Hamme.

Abriss des Traditionshauses in Hamme zeigt Wandel in der Jugendhilfe

Ev. Stiftung Overdyck bietet längst spezialisierte Hilfe in den Stadtteilen Der laufende Abriss des Stammhauses der Ev. Stiftung Overdyck steht sinnbildlich für den Wandel in der Kinder- und Jugendhilfe. Während die Mauern des Gebäudes in Bochum-Hamme fallen, hat sich die Stiftung längst vom klassischen Kinderheim zu einem modernen Jugendhilfe-Träger mit dezentralen, spezialisierten Angeboten entwickelt. Am Bodelschwinghplatz lebten ab etwa 1920 junge Kinder und ältere Jugendliche...

  • Bochum
  • 07.01.15
Überregionales

Projekt Familienpaten zeigt Wirkung

Anfang November 2014 riefen Beatrice Röglin und Daria Stolfik, Projektleiterinnen von "HaRiHo - Die Stadtteilpartner", erstmalig Bochumer Bewohner dazu auf ehrenamtliche Familienpatenschaften für Familien in Hamme, Riemke und Hofstede zu übernehmen, die Unterstützung im Alltag benötigen. Diesem Aufruf sind bereits ein paar engagierte Menschen gefolgt. Einige von ihnen werden jetzt auch schon in Familien vermittelt, die Hilfebedarf haben. Oftmals sind es Flüchtlingsfamilien, die...

  • Bochum
  • 05.01.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.