Bochum historisch

Beiträge zum Thema Bochum historisch

Kultur

Die Geschichte der Ruhr-Universität Bochum

Die Aktion BlauPause verwandelte die Universitätsstraße am 6. Juni 2015 in eine riesige Festmeile. Über 100 000 Menschen folgten der Einladung, das 50-jährige Bestehen der Hochschule zu feiern. Der Universitätsstandort Bochum war dabei zunächst nicht unumstritten - schließlich kam auch Dortmund für die Ansiedlung in Frage. Der nordrhein-westfälische Landtag votierte im Juli 1961 dann aber für Bochum. Der Name Ruhr-Universität war dabei bereits 1960 innerhalb des Kabinetts gebräuchlich, als...

  • Bochum
  • 02.03.16
  • 2
Politik
Vom 1. bis zum 8. März 1946 war Tilmann Beckers OB in Bochum.
4 Bilder

Die Oberbürgermeister der Stadt Bochum - ein Überblick

Bis 1994 wurde Bochum von ehrenamtlichen, seit dieser Zeit von hauptamtlichen Oberbürgermeistern geführt. Tilmann Beckers (1887-1957) war bereits in der Weimarer Republik politisch aktiv. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde der CDU-Politiker Direktor der Bogestra. Im Jahre 1946 amtierte er kurzzeitig als Oberbürgermeister der Stadt Bochum, wurde aber von der britischen Militärregierung nicht anerkannt. Dem Rat der Stadt gehörte er von 1948 bis 1950 an. Auf Betreiben der Militärregierung ersetzte...

  • Bochum
  • 02.03.16
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.