Bochum Strategie

Beiträge zum Thema Bochum Strategie

Politik

Bochum Strategie: CDU fordert Entscheidungskompetenz der Bezirke für die Kernaktivitäten des BochumFonds bei Großprojekten

Die CDU-Ratsfraktion hat für die kommende Ratssitzung einen Änderungsantrag eingebracht, der die Bezirksvertretungen als Entscheidungsorgane über Großprojekte der Kernaktivitäten des BochumFonds vorsieht. „Da der Bochum Fonds ein Instrument zur Förderung des bürgerschaftlichen Engagements und einer stadtteilbezogenen Selbstverantwortung ist, sollte auch das für den Stadtteil zuständige Gremium die Entscheidung über sogenannte Großprojekte in der finanziellen Spanne von 5.001 bis 25.000...

  • Bochum
  • 30.04.20
Politik

Bochum ist zu wenig digital
Corona-Krise legt digitale Defizite der Stadt offen

Die Corona-Krise hat das Leben in der Stadt zum Stillstand gebracht. Die städtischen Dienstleistungen wurden eingeschränkt, die Kinder können nicht mehr zur Schule gehen. Für vieles, was jetzt nicht mehr auf gewohntem Weg funktioniert, gibt es schon lange gute digitale Alternativen, doch in Bochum zeigt sich jetzt, dass wir die in der Stadt bisher nicht haben, weil die Stadt in Sachen Digitalisierung in den letzten Jahren viel zu wenig getan hat. Digitale Unterricht ist an Bochumer Schulen...

  • Bochum
  • 22.03.20
  • 1
Kultur
"Dive" bietet dem Besucher ganz besondere Erlebnisse.

Planetarium und Schauspielhaus machen beim „Dive“-Festival gemeinsame Sache
Wenn der Betrachter durch den Rahmen tritt

„Die Stadt Bochum will im Rahmen der Bochum-Strategie ihre Stärken herausstellen und setzt dabei auf die Kooperation kultureller Leuchttürme – und dazu gehören natürlich das Schauspielhaus und das Planetarium“, erläutert Prof. Susanne Hüttemeister, Leiterin des Planetariums, die erstmalige Zusammenarbeit ihres Hauses mit dem Bochumer Theater im Rahmen von „Dive – Festival für immersive Künste“. Von Donnerstag, 21., bis Sonntag, 24. November, laden die beiden Institutionen dazu ein, in...

  • Bochum
  • 21.11.19
  • 2
  • 2
Politik
2 Bilder

Innovation für Bochum
Seilbahn - Rückgrat der Bochumer Universitäts- und Hochschullandschaft

Für den Bochumer Süd-Osten erstellt die Aachener Ingenieugruppe IVV gerade ein Nahverkehrskonzept; Das Ziel: Ruhr-Universität und Hochschule sollen mit Langendreer, Ostpark und Mark 51°7 direkt vernetzt werden. Machbarkeitsstudie ob Bus, Straßen- Stadt- oder Seilbahn Stadt, RUB, Hochschule Bogestra,und Bochum Perspektive haben die Machbarkeitsstudie in Auftrag geben. Geprüft wird auch, ob die Vernetzung mit Bussen, Straßen, Stadt- oder Seilbahn erfolgen soll. Gleichzeitig verfolgen...

  • Bochum
  • 06.04.19
  • 2
  • 1
Politik

Bochum muss sauberer werden - CDU will es nicht bei Grundsätzlichem belassen

Bochum muss sauberer werden. Diese - eigentlich nicht neue - Erkenntnis hat nun auch der Oberbürgermeister aus den Bürgerkonferenzen im Zuge der Bochum Strategie gewonnen. Jetzt soll dies mit dem neuen Etikett „Kernaktivität StadtRaumPflege“ auf den Weg gebracht werden. „Für diese Erkenntnis hätte es keiner Bürgerbeteiligung bedurft“, stellt der stellvertretende Vorsitzende der CDU-Ratsfraktion Roland Mitschke fest: „Wer mit offenen Augen durch unsere Stadt geht, sieht überall im Stadtbild...

  • Bochum
  • 18.10.18
Politik

Bochum-Strategie - 25 Aktivitäten, die die Stadt verändern werden

Bochum macht auf seinem Weg von der Industrie- zur Universitätsstadt einen weiteren Schritt nach vorne. Der Stadtrat hat in der letzten Woche im Rahmen der so genannten “Bochum Strategie” weitere 25 Aktivitäten auf den Weg gebracht (25 Kernaktivitäten), um das Profil der Stadt in den fünf Strategiebereichen zu schärfen: Die Stadt soll lebenswerter werden (Großstadt mit Lebensgefühl, Bereich 1), die Stadtverwaltung soll effizienter und moderner werden (Vorreiter modernen Stadtmanagements,...

  • Bochum
  • 29.09.18
  • 1
Politik
Das neue Wohngebiet Emma & Blankenstein, größere Ansicht: http://die-stadtgestalter.de/files/2018/05/centrumplatz-wohngebiet.png
3 Bilder

Ein neues Wohngebiet für über 1.000 Menschen

Das Viertel um den Centrumplatz, die Wattenscheider Heide entwickelt sich seit Jahren negativ. Eine Kehrtwende ist dringend notwendig. Die STADTGESTALTER schlagen jetzt die Umwandlung des Selgros-Gelände und der Sportanlage Dickebankstraße in ein neues Wohngebiet vor. Darüber hinaus soll der Centrumplatz zu einem zentralen Stadtplatz mit Bürgerhaus umgestaltet werden. Wattenscheider Heide - ein Stadtviertel im Niedergang Schon 2010 stellte der Untersuchungsbericht zur Wattenscheider...

  • Wattenscheid
  • 12.05.18
  • 4
  • 3
Politik
Ruhrcongress, Ort der Bürgerkonferenz zur Bochum Strategie
6 Bilder

Bürgerkonferenz: Bochumer wünschen sich für 2030 saubere, grüne Stadtviertel mit zentralem Platz sowie eine Markthalle für die Innenstadt

Seit Beginn des Monats stellt die Stadt den Bürgern die Bochum Strategie 2030 (Vorstellung) vor und diskutiert den ersten Entwurf mit den Bürgern. In der Bochum Strategie soll festgeschrieben werden wie Bochum im Jahr 2030, also in 13 Jahren, aussehen soll. Was ist die Bochum Strategie? Auf fünf Feldern will sich die Stadt bis 2030 besonders profilieren: - Vorreiter modernen Stadtmanagement (Zielbild) - Großstadt mit Lebensgefühl (Zielbild) - Hotspot der Live-Kultur (Zielbild) -...

  • Bochum
  • 12.02.17
  • 2
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.