Bochumer Ehrenbürger

Beiträge zum Thema Bochumer Ehrenbürger

Politik
Saladin Schmitt war von 1919 bis 1949 Intendant des Bochumer Stadttheaters.
5 Bilder

Serie „Bochumer Ehrenbürger“: Teil 3
Saladin Schmitt, der vergessene Ehrenbürger

Saladin Schmitt als „Bochums vergessenen Ehrenbürger“ zu bezeichnen, mag zunächst befremden – schließlich ist der Theatermann, von 1919 bis 1949 Intendant des Schauspielhauses, in der kollektiven Erinnerung der Stadt auf vielfältige Weise präsent, nicht zuletzt weil die ehemalige Fürstenstraße am Bochumer Stadttheater seit 1955 seinen Namen trägt. Die Tatsache jedoch, dass Saladin Schmitt 1944 zum Ehrenbürger der Stadt ernannt wurde, geriet nach Ende des Dritten Reiches weitgehend in...

  • Bochum
  • 11.01.22
Politik
Louis Baare, Generaldirektor des Bochumer Vereins und Stadtverordneter in Bochum.
6 Bilder

Serie „Bochumer Ehrenbürger“: Teil 2
Louis Baare und der Bochumer Verein

Im Jahre 1899 errichtete der Bochumer Verein für seinen zwei Jahre zuvor verstorbenen langjährigen Generaldirektor Louis Baare ein lebensgroßes Denkmal in Stahlhausen. Das Denkmal überdauerte den Zweiten Weltkrieg nicht, denn es wurde wohl eingeschmolzen, aber das Sockelfragment wurde bei Bauarbeiten wiedergefunden und jüngst an seinem ursprünglichen Standort an der Baarestraße wieder aufgestellt. Nur ein Grund, sich gerade jetzt an Louis Baare, der 1888 zum Ehrenbürger der Stadt Bochum ernannt...

  • Bochum
  • 15.03.21
  • 1
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.