Bochumer Erklärung

Beiträge zum Thema Bochumer Erklärung

Politik
Der Anschlag in Paris am vergangenen Freitag hallt auch in Bochum nach. Die Jahrhunderthalle hat als Zeichen der Solidarität den Wasserturm in die französischen Nationalfarben gehüllt.
6 Bilder

Solidarité: Bochum bekennt Farbe - Gedenken der Opfer der Anschläge in Paris

„Eigentlich wollte ich hier und jetzt auf den Schrecken der beiden Weltkriege eingehen, aber die Realität hat uns eingeholt.“ So wie Regierungspräsidentin Diane Ewert, Gastrednerin bei der Bochumer Gedenkveranstaltung zum Volkstrauertag im Neuen Gymnasium, ging es vielen am vergangenen Wochenende. Die Reden waren geschrieben, die Worte in Erinnerung an die Vergangenheit und gegen das Vergessen wohl – gewählt – dass der Volkstrauertag, an dem der Kriegstoten und Opfer der Gewaltherrschaft...

  • Bochum
  • 17.11.15
  • 1
Politik

Bochumer Erklärung: Wir ächten den Terror, wir achten uns!

Am Sonntag, 15. November, zwei Tage nach den Terror-Attacken in Paris, haben Repräsentanten des öffentlichen Lebens, zuvorderst OB Thomas Eiskirch, die „Bochumer Erklärung“ auf den Weg gebracht. Sie reagiert auf den „Abgrund an Hass, der sich unter uns in Europa auftut“. Terror darf keinen Platz in unserer Gesellschaft haben. Terror und Demokratie schließen sich gegenseitig aus. Terrorist ist, wer glaubt, er sei Herrscher über Leben und Tod. Terrorist ist, wer denkt, er sei Herr über...

  • Bochum
  • 17.11.15
  • 2
  • 1
Politik

AG Bochumer Moscheen erklären: "Nicht in unserem Namen"

Die Arbeitsgemeinschaft Bochumer Moscheen hat zu den Anschlägen in Paris ebenfalls eine Erklärung abgegeben. Die AG BoMo besteht seit Januar 2009 und ist ein Zusammenschluss aller Bochumer Moscheegemeinden: "Kein Muslim kann solche Verbrechen teilnahmslos hinnehmen, geschweige denn religiös legitimieren. Die unmenschlichen IS-Attentäter, Unterstützer und Hintermänner von Ankara, Beirut und zuletzt Paris irren, wenn sie glauben, sie seien die Vollstrecker eines göttlichen Willens. Allah ist...

  • Bochum
  • 17.11.15
  • 4
Politik

Montagsdemo solidarisiert sich mit "Bochumer Erklärung"

Kurz- und mittelfristig sind viele Arbeitsplätze im Ruhrgebiet durch Werkschließungen oder Personalabbau gefährdet. Doch es formiert sich Widerstand der Belegschaften. Beschäftigte, Betriebsratsmitglieder und Vertrauensleute von Opel, Outokumpu, Johnson Controls, BoschRexroth und anderen Unternehmen rufen gemeinsam mit mehreren Organisationen wie z.B. den Montagsdemos und Einzelpersonen zu einem regionalen Aktionstag auf. Diese "Bochumer Erklärung" war das Schwerpunktthema der heutigen...

  • Bochum
  • 09.09.14
Politik

Gemeinsam sind wir stark!

Die Bochumer Montagsdemo solidarisiert sich gegen die zunehmende Arbeitsplatzvernichtung in vielen Unternehmen. Es geht nicht nur um die beabsichtigte Schließung des Opel-Werks in Bochum, sondern um viele andere Betriebe. Dabei bezieht sich die Montagsdemo auf die Bochumer Erklärung, ein gemeinsamer Kampfaufruf für die Erhaltung von Arbeitsplätzen bei Opel, Outokumpu, Johnson Controls, Schachtanlage Auguste Viktoria und weiteren Betrieben. In dieser Erklärung wird auch die Umweltzerstörung...

  • Bochum
  • 03.09.14
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.