Bock

Beiträge zum Thema Bock

Überregionales
Walburga und Manni II wurden am Tag der offenen Tür im Tiergehege Wichteltal von ihren Paten Manfred Kuhmichel und Walburga Isenmann (beide CDU-Fraktion) begrüßt. Doch nicht nur die tierischen Besucher hatten an diesem Nachmittag reichlich Spaß: die kleinen Gäste konnten Stockbrot backen, die Ziegen füttern und streicheln und den Tag am Martinsfeuer gemütlich ausklingen lassen.  Fotos: Janz
10 Bilder

Tiergehege Wichteltal: Besucher hatten Bock auf Ziege!

Ehrenamt unterstützen Wenn die Ehrenamtler, die sich im Tiergehege Wichteltal engagieren, nicht vor Jahren die Ziegenherde in Überruhr „übernommen“ hätten, wäre das das Todesurteil für die Tiere gewesen. Inzwischen besitzt das Gehege Gnadenhof-Charakter, die Wichteltaler sind als Experten anerkannt und viele Ziegen aus schlechter Haltung werden vom Essener Tierheim direkt ans Wichteltal vermittelt. Familien-Treffpunkt Doch das ist nur die eine Seite der Medaille. Gesellschaftlich...

  • Essen-Steele
  • 29.10.15
  •  4
  •  3
Überregionales
2 Bilder

Erweiterung des Feuerwehr-Stützpunkts bei Reno De Medici schreitet voran

Arnsberg. Am Mittwoch, den 20. November rückte mit dem Richtfest des Feuerwehr-Stützpunkts bei dem Arnsberger Kartonagen-Hersteller Reno De Medici die Umsetzung einer weiteren Maßnahme des Brandschutzbedarfsplans der Ruhr-Stadt näher. Im Beisein des Leiters der Arnsberger Feuerwehr Bernd Löhr, des zuständigen städtischen Fachbereichsleiters Helmut Melchert, der beiden Unternehmens-Geschäftsführer Thomas Bock und Dirk Verschueren sowie Angehörigen der Betriebsfeuerwehr wurde gemäß alter...

  • Arnsberg
  • 20.11.13
Vereine + Ehrenamt
11 Bilder

Von wegen "Blöde Ziege": Essen hält Tiergehege Wichteltal die Treue!

Die Fans des "Tiergehege Wichteltal" hatten Bock auf Ziege und haben die Essener Ehrenamtler tatkräftig unterstützt. Trotz mieser Witterung kamen sehr viele kleine und große Besucher und suchten die Nähe der Ziegen und natürlich der Vereinsmitglieder. Besucheransturm auch im Regen Stockbrot am Lagerfeuer selbst grillen, Ziegen füttern und streicheln und damit eine ehrenamtliche, gute Sache unterstützen - dieses Rezept ging im Wichteltal einmal mehr auf. Ein zufriedener...

  • Essen-Steele
  • 02.11.13
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Imposant: Ziegenbock Moritz. Foto: privat
6 Bilder

Essen: Der Herr der Ziegen...

Am Samstag (2. November) sollten Sie Bock auf Ziegen haben. Denn im Essener Tiergehege Wichteltal (Überruhr) lockt ein "Tag der offenen Tür". Bei Bierchen, Grillwurst, Stockbrot und Co. kann man dann Gutes tun - für einen Verein mit engagierten Mitgliedern im Ehrenamt. Vereinsrechtlich ist Alexander Kirstein der „Herr der Ziegen“, aber als Einzelkämpfer sieht er sich nicht. Im Gegenteil: Das Essener „Tiergehege Wichteltal“ funktioniert seit 2004 nur deshalb so gut, weil hier 15 Ehrenamtler an...

  • Essen-Steele
  • 29.10.13
  •  4
  •  2
Überregionales
4 Bilder

Mee(h)r Schwein für Essen!

Meerschweinchen kennen wir vor allem als possierliche Haustiere im Kinderzimmer. Haben die Kids die alltägliche Verantwortung ein bisschen satt, müssen die Eltern beim Füttern und Ausmisten ran. Doch die Liebe zum kleinen Schweinchen wird erst richtig groß, wenn es auch ums Züchten geht. Der neu gegründete Verein „Meerschweinchen-Freunde-Deutschland (MFD) Bezirksverband Rheinland“ schließt in Essen eine Lücke. Denn bisher waren die Freunde von den mehr oder weniger haarigen Sauen und...

  • Essen-Steele
  • 11.01.13
  •  7
Überregionales

Das Volk am Samstag

Heute ist Samstag, ein Tag, an dem Ruhe Entspannung und Wochenende herrscht. Das Wetter ist diesmal echt wechselhaft. Wolken, Regen, aber milde Temperaturen.Da ist man halt auch viel unterwegs. Zu Besuch irgendwo oder noch in der City Besorgungen gemacht. Wenn der BVB in der Heimatstadt findet, kann man meistens im Bahnhof nicht einmal mehr umkippen, so voll ist es dann. So wie dieser Samstag, wo es in der City schon wieder keinen sonderlichen Spaß mehr macht, als Besucher dort aufzutauchen....

  • Dortmund-City
  • 24.11.12
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.