Bodo Klimpel

Beiträge zum Thema Bodo Klimpel

Politik
Bürgermeister Bodo Klimpel schüttelte beim Neujahrsempfang zahlreiche Hände zur Begrüßung. Foto: Stadt
4 Bilder

Letzte Rede von Bodo Klimpel beim Neujahrsempfang der Stadt Haltern
Bürgermeister erntet großen Applaus

Haltern. Großen und lang anhaltenden Beifall erhielt Bürgermeister Bodo Klimpel am Sonntag beim Neujahrsempfang in der Aula des Schulzentrums. Am Ende seiner gut 20-minütigen Rede applaudierten die 550 Zuhörerinnen und Zuhörer ausgiebig, denn es war seine letzte Rede bei einem Neujahrsempfang als Bürgermeister, wie Bodo Klimpel am Ende deutlich machte. Das tat er in gewohnt lockerer Manier indem er sagte: „Ich fühle mich noch jung genug für eine neue Aufgabe, schließlich bin ich noch lange...

  • Haltern
  • 13.01.20
Politik
Das Bild zeigt von links: Bürgermeister Bodo Klimpel, Dr. Andrea Rüdiger, Siegfried Schweigmann und Personaldezernent Dirk Meussen.

Personelle Änderung
Siegfried Schweigmann wird Baudezernent

Siegfried Schweigmann wird ab 1. Januar 2020 neuer Baudezernent der Stadt Haltern am See. Das erklärte Bürgermeister Bodo Klimpel am Mittwoch in einem Pressegespräch. „Er ist seit Jahren bei uns eine wichtige Führungskraft, er hat sich zudem als stellvertretender Baudezernent bewährt. Siegfried Schweigmann hat bereits nach dem Weggang von Anette Brachthäuser zwischen Dezember 2018 und März 2019 das Baudezernat kommissarisch geführt. Daher wissen wir, dass er diese Aufgabe sehr gut bewältigen...

  • Haltern
  • 06.11.19
Ratgeber

Bürgermeister Klimpel lädt ein
Sprechstunde für Menschen mit Behinderungen

Bürgermeister Bodo Klimpel lädt zu seiner Sprechstunde für Menschen mit Behinderungen ein. „Denn sie sind ein selbstverständlicher Teil unserer Gesellschaft, ihnen soll ein möglichst selbstbestimmtes und eigenständiges Leben ermöglicht werden“, erklärt Klimpel. Die Sprechstunde findet statt am Montag, 25. November, von 17.15 bis 18.15 Uhr im Rathaus, Raum 1.21, Dr.-Conrads-Straße 1. Sollte der Einsatz eines Gebärdensprachdolmetschers erforderlich sein, sollten sich Interessierte bis zum...

  • Haltern
  • 06.11.19
Natur + Garten
Immer wieder kann man auch im weiträumigen Halterner Stadtgebiet feststellen, dass Verunreinigungen hinterlassen werden.

Freiwillige werden aufgerufen
Aktionstag „Sauberes Haltern am See“ am 6. April

Haltern. Immer wieder kann man auch im weiträumigen Halterner Stadtgebiet feststellen, dass Verunreinigungen, wilde Müllkippen, Grünabfälle, etc. rücksichts- oder gedankenlos in der Landschaft hinterlassen werden. Um dem zu begegnen, soll erneut ein Aktionstag durchgeführt werden. Bürgermeister Bodo Klimpel ruft Vereine, Verbände, Parteien, Schulen, Kindergärten, Gruppen und Einzelpersonen dazu auf, sich am Samstag, 6. April, an dieser Aktion zu beteiligen. Anziehungskraft und Image von...

  • Haltern
  • 06.02.19
  •  1
Wirtschaft
Bürgermeister Bodo Klimpel gratulierte am Mittwoch der Halterner Autorin, Illustratorin und Grafikerin Sandra Rodenkirchen, die bereits im November mit dem Unternehmerinnenbrief NRW ausgezeichnet worden ist. Mit dabei waren auch Eva-Maria Wobbe vom Startercenter des Kreises und Maria Lichter von der städtischen Wirtschaftsförderung.

„pünktchen – Text- und Grafikatelier“
Bürgermeister gratuliert Sandra Rodenkirchen zum "Unternehmerinnenbrief NRW"

Haltern. Bürgermeister Bodo Klimpel gratulierte am Mittwoch der Halterner Autorin, Illustratorin und Grafikerin Sandra Rodenkirchen, die bereits im November mit dem Unternehmerinnenbrief NRW ausgezeichnet worden ist. Mit dabei waren auch Eva-Maria Wobbe vom Startercenter des Kreises und Maria Lichter von der städtischen Wirtschaftsförderung. Die Existenzgründerin Sandra Rodenkirchen erhielt die Auszeichnung schon im November für das Konzept „pünktchen – Text- und Grafikatelier“. Nach dem...

  • Haltern
  • 30.01.19
Vereine + Ehrenamt
Bald kommt was auf den Grill, wenn die zwei Bürgermeister Tobias Stockhoff und Bodo Klimpel die Tafeln aus Dorsten und Haltern einladen.

Eine Geste des Dankes
Bürgermeister laden Ehrenamtliche der Tafeln zum Grillfest ein

Dorsten/Haltern. Die Auszeichnung der Dorstener Tafel mit dem Ehrenamtspreis der CDU beim Neujahrsempfang der Union wird gleich drei kleine „Nachspiele“ haben, die am Sonntag spontan verabredet wurden: Bürgermeister Tobias Stockhoff und sein Halterner Amtskollege Bodo Klimpel versprachen, die Aktiven der Dorstener und der Halterner Tafel im Sommer zu einem gemeinsamen Grillfest einzuladen. Stockhoff: „Die Ehrenamtlichen leisten einen tollen Dienst für unsere Gesellschaft. Es ist mehr als...

  • Dorsten
  • 30.01.19
  •  1
Politik
Seinen Antrittsbesuch in der Halterner Stadtverwaltung absolvierte jetzt Mark Rosendahl (im Bild links), Regionsgeschäftsführer des DGB Region Emscher-Lippe.

DGB sagt Unterstützung zu
DGB-Chef trifft Bürgermeister Klimpel

Haltern. Seinen Antrittsbesuch in der Halterner Stadtverwaltung absolvierte jetzt Mark Rosendahl (im Bild links), Regionsgeschäftsführer des DGB Region Emscher-Lippe. Gemeinsam mit Bürgermeister Bodo Klimpel (rechts) besprach er ausführlich die Themen der Regionalentwicklung. Beide Gesprächspartner waren sich einig, dass der frühere Bergbaustandort AV 8 bestens als Industriefläche geeignet sei. Denn diese ist längst schon entsprechend versiegelt. Deshalb versprach Mark Rosendahl, sich auch...

  • Haltern
  • 20.01.19
Politik
Am 27. Januar 1945 wurde das Konzentrationslager Auschwitz befreit.

Holocaust-Gedenktag
Blumen erinnern an die Opfer des Naziterrors

Haltern. Zum Holocaust-Gedenktag lädt die Stadt Haltern am See am Sonntag, 27. Januar, ein. Bürgermeister Bodo Klimpel wird um 13 Uhr die Bürger am Jüdischen Friedhof begrüßen und gemeinsam mit dem Hauptredner, Pfarrer Andre Pollmann, ein Gesteck niederlegen. Damit wird der Opfer des Naziterrors gedacht. Der frühere Bundespräsident Roman Herzog hatte den Holocaustgedenktag vor 23 Jahren ins Leben gerufen, denn am 27. Januar 1945 wurde das Konzentrationslager Auschwitz befreit.

  • Haltern
  • 18.01.19
Politik
Bürgermeister Bodo Klimpel lädt erneut zur Bürgermeistersprechstunde für Menschen mit Behinderungen ein.

Bodo Klimpel lädt ein
Bürgermeistersprechstunde für Menschen mit Behinderungen

Haltern. Bürgermeister Bodo Klimpel lädt erneut zur Bürgermeistersprechstunde für Menschen mit Behinderungen ein, um im Dialog mit ihnen Lösungsmöglichkeiten für ihre konkreten Probleme zu finden. Denn für ihn sind Menschen mit Behinderungen ein selbstverständlicher Teil der Gesellschaft. „Deshalb wollen wir mit dazu beitragen, ihnen soll ein weitgehend selbstbestimmtes und eigenständiges Leben zu ermöglichen.“ Die Sprechstunde findet statt am Montag, 10. Dezember, von 17 bis 18 Uhr im...

  • Haltern
  • 05.12.18
Kultur
Zum wiederholten Male beteiligte sich Bürgermeister Bodo Klimpel am bundesweiten Vorlesetag.

Vorlesetag
Bürgermeister liest in der Bücherei

Haltern. Zum wiederholten Male beteiligte sich Bürgermeister Bodo Klimpel am bundesweiten Vorlesetag. Am Freitag las er in der Stadtbücherei den Mädchen und Jungen der Klasse 2a der Katharina-von-Bora-Schule aus dem umfangreichen Werk von Astrid Lindgren vor. Das aus gutem Grund, denn sie wäre kürzlich 111 Jahre alt geworden. Deshalb war die gemütliche Leseecke auch entsprechend mit Fotos von Pippi Langstrumpf geschmückt. Die Mädchen und Jungen genossen es, vom Bürgermeister die...

  • Haltern
  • 20.11.18
Politik
Landtagsabgeordneter Josef Hovenjürgen, Landtagspräsident André Kuper, Bürgermeister Bodo Klimpel und Kämmerer Dirk Meussen.
2 Bilder

Landtagspräsident Andre Kuper besucht Haltern am See

Haltern. Besuch aus der Landeshauptstadt Düsseldorf empfingen am Donnerstag Bürgermeister Bodo Klimpel und Kämmerer Dirk Meussen. Sie gratulierten dem CDU-Landtagsabgeordneten Andre Kuper (57), der seit 2017 Präsident des Landtags Nordrhein-Westfalen ist. „Wir kennen und schätzen ihn seit vielen Jahren, weil wir beispielsweise mit ihm zu tun hatten, als Andre Kuper noch kommunalpolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion oder auch Vorsitzender des Ausschusses für Finanzen und...

  • Haltern
  • 24.04.18
Politik

Sicherheit in unserer Stadt: Polizeipräsidentin berät sich mit Bürgermeistern

Nach der Sicherheitskonferenz Ost am 9. Februar traf sich Polizeipräsidentin Friederike Zurhausen mit den Bürgermeistern der Städte Bottrop, Gladbeck, Marl, Haltern am See und Dorsten zum Erfahrungsaustausch. "Die gute Kooperation zwischen den Kommunen und der Polizei fängt in der Führungsebene an und zieht sich bis in die einzelnen Fachbereiche hinein. Wir möchten die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit unseren regelmäßigen Treffen verfestigen und uns gegenseitig auf dem Laufenden halten....

  • Dorsten
  • 01.03.18
Politik
Der Haushaltssanierungsplan ist genehmigt. Damit behält Haltern am See behält weiterhin finanzielle Handlungsfähigkeit und kann auch neue notwendige Investitionen in die Zukunft der Stadt angehen.

Gute Nachricht für Haltern: Bezirksregierung genehmigt Haushaltssanierungsplan

Haltern am See. Die Bezirksregierung Münster hat den Haushaltssanierungsplan der Stadt Haltern am See für das Jahr 2018 genehmigt. Der Haushalt der Kommune kann jetzt in Kraft gesetzt werden. Erstmalig seit 1994 ist es der Stadt Haltern am See wieder gelungen, einen Haushalt ohne Fehlbetrag zu planen. Damit hat die Stadt einen weiteren wichtigen Schritt auf dem Weg zum nachhaltigen Haushaltsausgleich gemacht. Haltern am See nimmt seit 2012 freiwillig am Stärkungspakt des Landes teil und...

  • Haltern
  • 01.03.18
Kultur
Die neue Broschüre "Auf Spurensuche in Aliso".
2 Bilder

Interaktiver Rundgang zu den römischen Standorten in Haltern am See

Sie ist frisch aus dem Druck: Die neue Broschüre "Auf Spurensuche in Aliso". Das Kooperationsprojekt zwischen dem LWL-Römermuseum, der Stadt Haltern am See und dem Verein für Altertumskunde und Heimatpflege Haltern am See e.V. folgt den Spuren römischer Anlagen in Haltern und zeichnet ein lebendiges Bild der Stadt in römischer Zeit. Zusammen mit Corumbus, dem Mitarbeiter eines Töpferunternehmers, geht es im Jahr 4 n. Chr. durch den römischen Truppenstützpunkt Aliso. Corumbus soll den Tod...

  • Marl
  • 08.05.15
  •  1
Überregionales
2 Bilder

Mitarbeiter der Verwaltung und Bürger gedachten der Absturzopfer

Zahlreiche Mitarbeiter der Dorstener Verwaltung gedachten um 10:53 Uhr der Opfer des Flugzeugabsturzes von Dienstag über den französischen Alpen. „Unser Mitgefühl und unsere Trauer gehören den Angehörigen aller Opfer“, hatte Bürgermeister Tobias Stockhoff zuvor formuliert und die Belegschaft gebeten, dem Aufruf des Landes NRW zu folgen. Auf dem Markt in der Altstadt unterbrach Stockhoff seine Bürgersprechstunde und lud die Marktbesucher ein, der Opfer in Stille zu gedenken. Weitere...

  • Dorsten
  • 26.03.15
Überregionales

Kondolenzschreiben der Stadt Dorsten an unsere trauernde Nachbarstadt

Folgendes Kondolenzschreiben verfasste der Bürgermeister der Stadt Dorsten, Tobias Stockhoff, zum schrecklichen Flugzeugunglück, bei dem auch 16 Schüler und zwei Lehrerinnen des Joseph-König-Gymnasium unserer Nachbarstadt Haltern auf tragische Weise ums Leben kamen. Sehr geehrter Herr Kollege, Lieber Bodo, liebe Bürgerinnen und Bürger der Stadt Haltern am See, wir ringen um Worte und können nicht wirklichen Trost spenden. Unser Mitgefühl gilt den Eltern und Familien der Opfer, die...

  • Dorsten
  • 25.03.15
  •  1
Politik
Die Mitglieder der Jungen Union Haltern am See zusammen mit ihren Gästen.

Fabian Tuttmann neuer Vorsitzender der JU in Haltern am See

Zu Beginn dieses Monats standen bei der Jungen Union Haltern am See auf ihrer Jahreshauptversammlung turnusmäßig Vorstandsneuwahlen an. Wir haben uns daher besonders gefreut, dass der Vorsitzende der Jungen Union Haltern am See, Hendrik Griesbach, auch die JUler aus Marl und den anderen Städten im Kreis dazu eingeladen hat. Seiner Einladung folgten wir gern und daher machten sich der Pressesprecher & Medienreferent Philip Neumann sowie die Kassiererin Ines Sovic-Padovan auf den Weg nach...

  • Marl
  • 21.07.14
Politik
Bodo Klimpel erhielt am Dienstagabend den Anruf der Ministerin, die ihm ihre Entscheidung mitteilte.

Bürgermeister: "Haltern am See ist kein guter Forensik-Standort"

Haltern. Bürgermeister Bodo Klimpel betrachtet die Entscheidung des NRW-Gesundheitsministeriums keinesfalls positiv, eine forensische Klinik auf dem Bergwerksgelände „Haltern 1/2“ an der Recklinghäuser Straße bauen zu wollen. „Beim Vergleich mit dem von Ministerin Steffens zuvor ins Auge gefassten Standort in der Hohen Mark bleibe ich allerdings bei meiner Meinung, dass Haltern ,1/2‘ von den zwei schlechten der weniger schlechte ist.“ Bodo Klimpel erhielt am Dienstagabend den Anruf der...

  • Haltern
  • 16.10.13
Politik
Der neue geschäftsführende Stadtverbandsvorstand (v. l. n. r. ): Bruno Kleine Stegemann, Ludger Schulte Lünzum, Bürgermeister Bodo Klimpel, Hermann Moos, Christian Hovenjürgen ,  Otto Ra-falski,  Anne-Kathrin Roll, Heinrich Rips, Bundestagskandidatin Rita Stockhofe, Hendrik Griesbach,  Ulrike von Korff, Florian Tiede, Josef Hovenjürgen MdL, Willy Dreckmann. Nicht auf dem Foto ist die stellvertretende Vorsitzende Hiltrud Schlierkamp.
3 Bilder

Bodo Klimpel erneut für das Amt des Bürgermeisterkandidaten nominiert

Haltern. Auf dem Stadtparteitag der Halterner CDU erklärte Bürgermeister Bodo Klimpel, dass er von der gesetzlichen Möglichkeit der vorzeitigen Niederlegung seines Bürgermeisteramtes Gebrauch ma-chen werde, um sich dann bei der Kommunalwahl 2014 gemeinsam mit der CDU Haltern am See zur Wahl stellen zu können. Stadtverbandsvorsitzender Bruno Kleine Stegemann bezeichnete Bodo Klimpel als einen Glücksfall für Haltern am See und für die CDU. Seine fachliche Kompetenz insbe-sondere in Fragen der...

  • Haltern
  • 18.04.13
Politik
4 Bilder

Klimpel reagiert empört auf Steffens Erklärung

Empört reagiert Bodo Klimpel auf die jüngste Stellungnahme aus dem NRW-Gesundheitsministerium. Der Bürgermeister der Stadt Haltern am See kann überhaupt nicht nachvollziehen, dass Ministerin Barbara Steffens nun den Eindruck erweckt, dass seit September 2011 vollkommen transparent gewesen sei, dass auch in Haltern am See ein Standort für eine forensische Klinik gesucht werde. Fakt, so Bodo Klimpel, ist vielmehr, dass die Ministerin auch die Stadt Haltern am See im September 2011 angeschrieben...

  • Haltern
  • 15.11.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.