Bodo Middeldorf

Beiträge zum Thema Bodo Middeldorf

Politik
MdL Bodo Middeldorf (vorne) empfing hier die Sprockhöveler Männer-Wandergruppe "Bei Wind und Wetter" mit den Ehepartnern im Landtag in Düsseldorf.

Sprockhövel
MdL Bodo Middeldorf legt Parteiämter nieder und übernimmt neue Tätigkeit

Der Sprockhöveler MdL Bodo Middeldorf legt mit Wirkung vom 14.4.2021 sein Mandat als Abgeordneter des nordrhein-westfälischen Landtages nieder. Zukünftig wird er als Geschäftsführer der Zukunftsagentur Rheinisches Revier in Jülich tätig sein. Seine parteipolitischen Ämter auf Orts- und Kreisebene will er Ende April aufgeben. Bodo Middeldorf gehört der FDP seit 1992 an und bekleidet verschiedene Ämter auf Kreis- und Bezirksebene. Er hat ein Mandat im Stadtrat von Sprockhövel inne und ist dort...

  • Sprockhövel
  • 13.04.21
Politik
4 Bilder

en-reporter
Den Worten folgten Taten – Verkehrsinseln sind wieder sauber

Wir berichteten bereits am 6. November über die geplanten Maßnahmen zur Wiederherstellung gepflegter Verkehrsinseln in Niedersprockhövel. Diese wurden jetzt nach Intervention des Beigeordneten Volker Hoven von Mitarbeitern von Straßen NRW gereinigt. Kommt man nach Niedersprockhövel, so ärgerten sich seit einigen Jahren viele Sprockhöveler und auch Gäste über den ungepflegten Zustand einiger Verkehrsinseln. Was in anderen Städten hinsichtlich der Pflege der Landesstraßen reibungslos...

  • Hattingen
  • 11.11.19
Reisen + Entdecken
Gruppenfoto mit MdL Bodo Middeldorf (vorne) auf der Treppe im Landtagsgebäude.

STADTSPIEGEL vor Ort
Besuch im Landtag - Demokratie hautnah erlebt

Einen Eindruck der parlamentarischen Demokratie erhielten jetzt Mitglieder und Ehefrauen der Niedersprockhöveler Wandergruppe "Bei Wind und Wetter" in Düsseldorf. Auf Einladung des FDP- Landtagsabgeordneten Bodo Middeldorf besuchten Sie den Landtag. Neben einem Einführungsvortrag durch die Landtagsverwaltung und der Betreuung durch das Büro Middeldorf verfolgten die Sprockhöveler die dritte Lesung des Gesetzesvorschlages, bei der Kommunalwahl die Stichwahl abzuschaffen, erlebten heftige...

  • Sprockhövel
  • 12.04.19
Politik
Hat im Moment nicht viel zu lachen: Bürgermeister Uli Winkelmann.
4 Bilder

Sprockhövel: Bittere Vorwürfe gegen den Bürgermeister

Es ist DAS beherrschende Thema in der Stadt Sprockhövel: die aus dem Ruder gelaufenen Personalkosten im Jahr 2018. Für Personal- und Versorgungsaufwand waren im Haushalt 2018 ursprünglich rund 13,5 Millionen Euro veranschlagt. Jetzt muss die Stadt zusätzliche 690.000 Euro bereitstellen. Das führte dazu, dass Kämmerer Volker Hoven eine Haushaltssperre erließ und sich öffentlich in einer Erklärung von dem Personalzuwachs distanzierte. Die Kämmerei hatte erst vor wenigen Wochen von den gestiegenen...

  • Sprockhövel-Haßlinghausen
  • 28.09.18
  • 4
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.