BOGESTRA

Beiträge zum Thema BOGESTRA

LK-Gemeinschaft

An folgenden Straßen: Kurt-Schumacher-Straße / Am Stadthafen / Freiligrathstraße
Gleisarbeiten am Mittwoch

GE. Am Mittwoch, 24. November, werden auf der Kurt-Schumacher-Straße im Kreuzungsbereich Am Stadthafen und Freiligrathstraße durch die Bogestra Gleisarbeiten durchgeführt. Hierfür wird auf der Kreuzung der gesamte Gleisbereich gesperrt. Das Queren des Gleisbereiches ist während der Bauarbeiten nicht möglich. Es werden entsprechende Umleitungen ausgeschildert. Die Arbeiten werden witterungsabhängig noch am gleichen Tag abgeschlossen. Das Referat Verkehr der Stadt Gelsenkirchen bittet um erhöhte...

  • Gelsenkirchen
  • 22.11.21
Ratgeber

Zeitumstellung
Die Zeiten ändern sich - Auch für Busse

Es ist wieder so weit, die Sommerzeit neigt sich ihrem Ende zu und wir drehen an der Uhr. Damit Sie, liebe Leser, nicht auch noch am Rad drehen, haben wir die wichtigsten Infos zur Zeitumstellung gesammelt. Das Wichtigste zuerst: Es wird zurückgedreht. In der Nacht vom heutigen Samstag, 30. Oktober, auf Sonntag, 31. Oktober, wird die Uhr um 3.00 Uhr um eine Stunde zurückgedreht. Doch was bedeutet das für den öffentlichen Nahverkehr? Die Bogestra sorgt dafür, dass alle Nachtschwärmer mobil durch...

  • Witten
  • 29.10.21
Politik

FDP-Ratsfraktion setzt sich für mehr Service bei der Bogestra ein.
Beck: “Besser über Barrierefreiheit für Seniorenelektromobile in Bussen informieren.“

"Die Bogestra verfügt über 140 Busse, die so genannte „Elektroscooter“ sicher mitführen können. Wann und wo diese Busse jedoch eingesetzt werden, ist für die Bürgerinnen und Bürger im Vorfeld nicht ersichtlich. Laut Bogestra kann man sich über eine Hotline informieren, wirklich barrierefrei ist dies aber nicht", findet Léon Beck, stellvertretender Vorsitzender der FDP-Ratsfraktion Bochum. "Die Information, ob ein Bus für die Mitnahme eines Elektroscooters geeignet ist, muss auch digital zur...

  • Bochum
  • 28.10.21
LK-Gemeinschaft

Zeitumstellung in der Nacht 30./31. Oktober
Eine Runde mehr NachtExpress

Die BOGESTRA sorgt dafür, dass alle Nachtschwärmer mobil durch die längste Nacht des Jahres kommen. Denn wenn in der Nacht von Samstag auf Sonntag die Uhren von Sommerzeit auf Winterzeit umgestellt werden, drehen die NachtExpress-Linien der BOGESTRA eine Extrarunde. Bochum In Bochum starten der NE 1 bis NE8 und die NachtExpress-Touren der U35 und der 318 um 1.20, 2.20 Uhr (Sommerzeit), sowie um 2.20, 3.20 und 4.20 Uhr (Winterzeit) vom Bochumer Hbf, die NachtExpress-Fahrten der 306 jeweils zwei...

  • Gelsenkirchen
  • 27.10.21
LK-Gemeinschaft
Foto: Archiv Lokalkompass

Einsatzwagen-Abfahrtszeiten bereits jetzt elektronisch abrufbar
Bogestra erweitert Linienangebot zum Schulbeginn

GE. Die BOGESTRA erweitert das Linienangebot ab Montag, 25. Oktober, wie gewohnt an vielen Stellen durch Einsatzwagen. Damit sich alle schon im Vorfeld des Schulstarts über die aktuellen Abfahrtszeiten informieren können, hat die BOGESTRA auf ihrer Web-Seite unter www.bogestra.de im Bereich „Service“ den Punkt „Schulverkehr“ aktualisiert, unter dem die Fahrpläne zum Download zusammengefasst sind. Zur optimalen Orientierung sind die Fahrpläne nach Orten (Bochum, Gelsenkirchen, Hattingen,...

  • Gelsenkirchen
  • 21.10.21
LK-Gemeinschaft
Foto: Archiv Lokalkompass

BOGESTRA wegen Sturm Ignaz gefordert

GE. Gut vorbereitet ist die BOGESTRA heute Morgen in den stürmischen Donnerstag gestartet, fast ein Dutzend Mitarbeiter des Mobilitätsmanagements haben sich seit heute Betriebsbeginn fast ausschließlich um die Auswirkungen des Sturms Ignaz gekümmert und unter anderem aufgrund von Meldungen der Bus- und Bahnfahrer vor Ort Umleitungsstrecken festgelegt oder Linienwege trennen müssen. Um die Beeinträchtigungen so gering wie möglich zu halten, sind auch zahlreiche Beschäftigte aus dem verschiedenen...

  • Gelsenkirchen
  • 21.10.21
Kultur
Im Triebwagen 40 reisen die Gäste unter dem Mond von Wanne-Eickel.

Bogestra lädt zur Fototour in die Nacht
Zeitreise in historischer Straßenbahn

Am Samstag, 30. Oktober, bietet die VhAG Bogestra ihre nächste „Fototour in die Nacht“ an. Diesmal geht die Zeitreise mit dem Triebwagen 40, dem VhAG-Oldie aus dem Jahr 1968, durch Wanne-Eickel und Bochum.  Dabei haben alle Teilnehmer wieder viele Gelegenheiten, die mit Original-Zielschildern bestückte Bahn an verschiedenen, ausgewählten Stellen zu fotografieren. Das besondere Erlebnis mit der historischen Straßenbahn findet zwischen 19 Uhr und kurz nach Mitternacht statt.  Start- und Endpunkt...

  • Herne
  • 14.10.21
LK-Gemeinschaft
Foto: Archiv Lokalkompass

Linie 381: Umleitung und Haltestellenveränderungen

GE. Auf der Straße Wiehagen kommt es wegen Kanalbauarbeiten zu Sperrmaßnahmen. Daher müssen die Busse der Linie 381 ab Montag, 11. Oktober, Betriebsbeginn, für voraussichtlich zwei Wochen, umgeleitet werden. Dabei können die Haltestellen Mühlenbruchstraße und Wiehagen nicht angefahren werden, die Haltestelle Wembkenstraße wird verlegt unter die Eisenbahnbrücke am Wiehagen. Die Bogestra bittet alle Fahrgäste um Verständnis für diese Beeinträchtigung. Für Fragen zum Tarif, zu Linien oder...

  • Gelsenkirchen
  • 08.10.21
LK-Gemeinschaft
Foto: cdu-hagen.de

System-Upgrade für Stadt- und Straßenbahnen in Herne
75.000 Euro für Landesförderung

Herne. Das Land fördert Erneuerungen und Verbesserungen bei der Stadt- und Straßenbahnen in Herne aktuell mit insgesamt 74.200 Euro. Die BOGESTRA wird mit der Förderung eine geplante Aufzugerneuerung in der Stadt umsetzen. Die Gesamtkosten dieser Maßnahme betragen über 185.000 Euro. Dazu erklärt der Landtagsabgeordnete für Herne, Helmut Diegel: „Ein gutes Stadt- und Straßenbahnnetz ist ein wichtiger und umweltfreundlicher Baustein der Mobilitätskette. An manchen Stellen reicht es aber nicht,...

  • Herne
  • 22.09.21
  • 1
Kultur
Der Mittelaltertag "anno 1321" auf Burg Blankenstein war einer der Höhepunkte der Festwoche zum 700-jährigen Stadtjubiläum, die aufgrund der Corona-Pandemie deutlich kleiner ausfallen musste, als ursprünglich geplant.
36 Bilder

Stadtjubiläum: 700 Jahre Bochum
Eine Stadt feiert sich selbst

Eigentlich hätte die große Festwoche zum 700-jährigen Stadtjubiläum bereits im Juni starten sollen - doch die Corona-Pandemie machte den Planern einen Strich durch die Rechnung. Jetzt wird sie nachgeholt - allerdings in deutlich abgespeckter Form: Das große Stadtpicknick auf dem Ring wurde auf das nächste Jahr verschoben, der im Ruhrstadion geplante Sport-Tag "Spiele ohne Grenzen" muss ersatzlos entfallen. Gefeiert wurde aber dennoch - vier Tage lang. Festakt "Best of Bochum" Zum Auftakt der...

  • Bochum
  • 22.09.21
Blaulicht
Mit hydraulischem Werkzeug mussten die Personen aus dem Fahrzeug geborgen werden.

Zwei Verletzte in Bochum-Wattenscheid
Straßenbahn kollidiert mit Taxi

Zwei Schwerverletzte forderte ein spektakulärer Verkehrsunfall  am Dienstagmorgen auf der Friedrich-Ebert-Straße in Bochum-Wattenscheid. Beteiligt waren eine Straßenbahn der Bogestra und ein Taxi. Gegen 6:45 Uhr kam es zu dem Unfall zwischen der Bahn und dem PKW. Ein 24-jähriger Straßenbahnfahrer aus Recklinghausen fuhr mit seiner Bahn auf der Friedrich-Ebert-Straße in Richtung August-Bebel-Platz. Zeitgleich fuhr ein 58-jähriger Taxifahrer aus Gelsenkirchen mit seinem Fahrzeug rechts neben der...

  • Bochum
  • 21.09.21
LK-Gemeinschaft
 Foto: Gerd Kaemper

ÖPNV-Gratisfahrtage in Gelsenkirchen im September
„Gelsenkirchen startet durch!“

GE. Rund um die Europäische Mobilitätswoche vom 16. bis zum 22. September können alle Gelsenkirchener ihre Stadt gratis mit Bus und Bahn umfassend erfahren. Initiiert wurden die Gratisfahrtage von der Stadt Gelsenkirchen. Sie sind ein Baustein im Maßnahmenpaket der Initiative „Gelsenkirchen startet durch!“, die dazu beitragen soll, den durch die Corona-Pandemie getroffenen lokalen Handel sowie die Gastronomie zu stärken. Die Gelsenkirchener haben nochmal am kommenden Samstag die Chance das...

  • Gelsenkirchen
  • 21.09.21
LK-Gemeinschaft
 Bogestra bietet Fahrten mit Historischem Triebwagen 40 an.Foto: Bogestra

Tickets sind ab sofort im Hans-Sachs-Haus erhältlich
Historische Straßenbahnfahrt

GE. Die Verkehrshistorische Arbeitsgemeinschaft Bogestra fährt am Sonntag, 26. September, mit der historischen Straßenbahn in Gelsenkirchen. Tickets dafür sind ab sofort bei der Stadt- und Touristinfo im Hans-Sachs-Haus erhältlich. Angeboten werden die Rundfahrt "Gelsenkirchen mit der historischen Straßenbahn" und die "Nostalgie-Tour". Die Rundfahrt ist eine dreistündigen Fahrt durch Gelsenkirchen und die Umgebung, bei der ein kundiger Begleiter, während der Bahn-Oldie fährt, Sehenswertes...

  • Gelsenkirchen
  • 16.09.21
Ratgeber
Polizei, Feuerwehr, Bogestra, Taxi-Unternehmer und Bestatter sensibilisieren gemeinsam in 
den sozialen Medien.

Appell von Polizei Gelsenkirchen, Feuerwehr, Bogestra, Taxi-Unternehmer und Bestatter
Nach der Party lebend heimkommen

Die Idee ist nicht neu – die Botschaft aber trotzdem immer aktuell: Immer wieder sitzen Menschen am Steuer, die Alkohol und Drogen konsumiert haben. Dadurch kommt es zu Unfällen, bei denen Menschen verletzt oder getötet werden. Polizei Gelsenkirchen, Feuerwehr Gelsenkirchen, Bogestra, Taxi-Gelsen und der Verband der Bestatter appellieren gemeinsam an die Bürger, das Auto oder Motorrad stehen zu lassen, wenn sie Alkohol oder sonstige berauschende Mittel zu sich genommen haben. Die richtige Wahl,...

  • Gelsenkirchen
  • 14.09.21
LK-Gemeinschaft
Der Bus-und Bahnverkehr der Bogestra ist von Sanierungsarbeiten betroffen. Foto: Andreas Molatta

Auch Busverkehr betroffen (Linien 380, 381, 392, NE10 und NE11)
Weitere Sanierungsarbeiten auf Kurt-Schumacher-Straße

GE. Auch der Bus- und Bahnverkehr der BOGESTRA ist von der Fortsetzung der Sanierungsarbeiten auf der Kurt-Schumacher-Straße (zwischen Stadthafen und Uferstraße) betroffen. Deshalb ergeben sich für die Fahrgäste der Buslinien 380, 381, 392, NE10 und NE11 von Donnerstag, 9. September, Betriebsbeginn, bis voraussichtlich Montag, 13. September, Betriebsende, folgende Haltestellenveränderungen. Die Linie 380 wird in beiden Fahrtrichtungen umgeleitet. Dadurch kann die Haltestelle In der Luchte nicht...

  • Gelsenkirchen
  • 07.09.21
LK-Gemeinschaft
 Samstags kostenlos in die Stadt

Samstags kostenlos in die Stadt
Vier ÖPNV-Gratisfahrtage in Gelsenkirchen im September ++ Eine Aktion im Rahmen von „Gelsenkirchen startet durch!“

An allen vier Samstagen im September 2021 gibt es die Möglichkeit, Gelsenkirchen gratis mit Bus und Bahn umfassend zu erfahren. Initiiert wurden die Gratisfahrtage von der Stadt Gelsenkirchen. Sie sind ein Baustein im Maßnahmenpaket der Initiative „Gelsenkirchen startet durch!“, die dazu beitragen soll, den durch die Coronapandemie getroffenen lokalen Handel sowie die Gastronomie zu stärken. Los geht’s mit der kostenlosen Nutzung des gesamten ÖPNV-Angebots in Gelsenkirchen inklusive RB, RE und...

  • Gelsenkirchen
  • 02.09.21
Kultur
Für die Fahrt wird der Triebwagen 40, aus dem Jahr 1968 eingesetzt.

Fahrt mit der historischen Straßenbahn durch Bochum und Gelsenkirchen
„Fototour in die Nacht“

Die VhAG BOGESTRA e. V. veranstaltet am Samstag, 25. September, die nächste „Fototour in die Nacht“ mit der historischen Straßenbahn. Diesmal ist geplant, mit dem Triebwagen 40, dem VhAG-Oldie aus dem Jahr 1968, zwischen 19 Uhr und kurz nach Mitternacht in Bochum und Gelsenkirchen unterwegs zu sein. Start- und Endpunkt ist die Straßenbahnhaltestelle Engelsburger Straße in Bochum. Alle Teilnehme haben die Gelegenheit, an verschiedenen, ausgewählten Stellen, die mit Original-Zielschildern...

  • Gelsenkirchen
  • 31.08.21
Politik
3 Bilder

Schnellverkehrsnetz 2050
Zehn neue Linien für das Bochumer Nahverkehrsnetz

Der öffentliche Nahverkehr in Bochum hat bei vielen Einwohner*innen den Ruf langsam, unpünktlich und wenig komfortabel zu sein. Um die Klimaschutzziele zu erreichen, will die Stadt einen großen Teil des Stadtverkehrs auf Bus und Bahn verlagern. Das kann aber nur mit attraktiven, schnellen und dicht getakteten Nahverkehrslinien gelingen. Die STADTGESTALTER legen jetzt einen Plan vor, der 10 Linien vorschlägt, mit denen das bestehende Netz ergänzt werden könnte. 39% beträgt der Anteil des...

  • Bochum
  • 28.08.21
  • 1
  • 2
Politik
2 Bilder

Verkehrswende
E-Busse –fährt so die Zukunft?!

Die BOGESTRA hat die Teststrecken für E-Busse seit April ausgeweitet. Nach bis dahin mehr als fünf Monaten und fast 300.000 gefahrenen Kilometern wurde es für die 20 Elektrobusse der BOGESTRA Zeit, neue Wege „zu erfahren“ und die bisherigen positiv verlaufenen Tests auch auf anderen Linien fortzusetzen. Seit Oktober 2020 sind die E-Busse der BOGESTRA schon im Dauereinsatz. Nun fährt die Linie 379 elektrisch nach Witten. Die E-Busse können über einen Stromabnehmer auf dem Fahrzeugdach geladen...

  • Witten
  • 23.08.21
Politik

Nahverkehr absurd
Fahrgäste gefangen im Tarifdschungel des VRR

Um Gelegenheitsfahrer vom Bus- und Bahnfahren abzuschrecken hat der VRR einen einzigartigen Tarifdschungel geschaffen. Jetzt gibt es weitere Ideen das Tarifdickicht noch undurchdringlicher zu machen. Offen ist weiterhin, wann Fahrgäste für den Fahrscheinkauf eine Schulung nachweisen müssen, mit der sie die Fähigkeit erworben haben im VRR-Tarifdschungel den richtigen Fahrschein zu lösen. Eine Glosse. 80 Seiten dick ist der so genannte “Überblick” des VRR über das Tarifsystem (Der Tarif im...

  • Bochum
  • 07.08.21
  • 3
Blaulicht
Foto Feuerwehr Bochum

Bochum aktuell :
Heute Morgen: Tödlicher Unfall im Hauptbahnhof

Am Mittwochmorgen (4.August) gegen 06:38 Uhr kam es zu einem tödlichen Unfall im U-Bahn-Bereich des Bochumer Hauptbahnhof. Eine einfahrende Bahn erfasste eine Person, diese geriet unter einem Triebwagen der einfahrenden U35. Hier kam jede Hilfe zu spät: Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte konnte nur noch der Tod der Person festgestellt werden. Unter Schock: 30 Fahrgäste aus der betroffenen U35 wurden rettungsdienstlich betreut. Ein hinzugezogener Notfallseelsorger kümmerte sich um den...

  • Bochum
  • 04.08.21
  • 3
LK-Gemeinschaft
Symbolfoto: LK-Archiv

Gleisbauarbeiten auf der Strecke der U35 CampusLinie
Geänderte Verkehrsführung und Verkehrsbehinderungen

Auf der Strecke der U35 zwischen Herne und Bochum sind Instandhaltungsarbeiten nötig. Diese Gleiserneuerung findet auf der Universitätsstraße zwischen den Haltestellen Markstraße und Brenscheder Straße statt und wird in einem Teil der Sommerferien ausgeführt. Herne/Bochum. Die Arbeiten sind für die Zeit von Montag, 26. Juli , bis voraussichtlich Donnerstag, 12. August, vorgesehen. Um einen schnellen und sicheren Bauablauf bei der Gleiserneuerung zu erreichen, muss während der gesamten Zeit die...

  • Herne
  • 22.07.21
Politik
Der Buscheyplatz in Querenburg war die erste Station des Impfbusses - trotz des Regens bildete sich eine Schlange von Impfwilligen.

Angebot für alle Bürgerinnen und Bürger
Impfbus rollt durch Bochum

Impfen in der Nachbarschaft: Seit Dienstag, 13. Juli, rollt der Impfbus durch die Bochumer Stadtteile. Gestellt von der Bogestra, brachte der Bus am Dienstag Impfstoff direkt auf zentrale Plätze in Querenburg, Laer und Linden. In den kommenden Tagen ist er weiter im Stadtgebiet unterwegs. Alle Impfstoffe an Bord„Wir wollen den Menschen vor Ort ein niedrigschwelliges Angebot machen, das jeder spontan ohne Termin nutzen kann, der sich impfen lassen möchte“, so Björn Sperber, der organisatorische...

  • Bochum
  • 14.07.21
Wirtschaft
Foto:
Pixabay

VRR erhöht Ticket-Preise
Bochum: Bus-und Bahnfahren wird teurer

In Bochum wird der öffentliche Nahverkehr teurer. Der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) hat höhere Preise für Tickets festgelegt. Ab kommenden Neujahr (01.januar 2022) steigen die Preise im Schnitt um 1,7 Prozent. Das Einzelticket für Erwachsene wird außerhalb der Preisstufen um 10 Cent angehoben. Viele andere Tickets wie Bären -oder Semesterticket werden ebenfalls im Schnitt 1,7 Prozent teurer. Der VRR hat darauf geachtet, dass der Preis bei Kinder-,Schüler-,und Schokotickets gleich bleibt....

  • Bochum
  • 29.06.21
  • 4
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.