Bombenentschärfung

Beiträge zum Thema Bombenentschärfung

Blaulicht
Folgende Straßen in Hattingen wären ganz oder teilweise von einer möglichen Evakuierung betroffen: Blankensteiner Straße, Feldstraße, Nordstraße, Welper Straße, Neustraße, Im Heggerfeld, Werningerodestraße, Stolbergstraße, Karl-Roth Weg, Unionstraße, Neckarstraße, Rheinstraße, Moselweg, Lahnweg.

Bombensuche am Moselweg in Hattingen
Entwarnung - keine Evakuierung

UPDATE vom 25. Mai, 11:47 Uhr: Es gibt Entwarnung:  Es wurde keine Bombe gefunden, das heißt es wird nicht evakuiert, keine Absperrung. Der Kampfmittelräumdienst hat im Bereich Moselweg keine Bombe gefunden. Es sind daher keine weiteren Maßnahmen notwendig. Der Einsatz ist abgeschlossen. Nach Luftbildauswertungen und den entsprechenden Sondierungsarbeiten für ein Bauvorhaben im Bereich Moselweg/Wernigeroderstraße hat sich ein Verdacht auf einen Blindgänger bestätigt. Die Überprüfungen der...

  • Hattingen
  • 18.05.22
  • 1
Überregionales
Susanne Wegemann, Sprecherin der Stadt Hattingen

Entwarnung: Mittwoch keine Bombenentschärfung am Rosenberg in Hattingen

Im Bereich Rosenberg gibt es vier Verdachtspunkte auf Bomben aus dem Zweiten Weltkrieg. Die ursprünglich für Mittwoch, 18. November, anberaumte Untersuchung, ob dort tatsächlich Kampfmittel liegen, verschiebt sich. Leider wurde dies erst bekannt, als unser STADTSPIEGEL bereits im Druck war. Aber immerhin wissen ja jetzt die Lokalkompass-User Bescheid. Die Spezialfirma muss noch länger an einem anderen Ort arbeiten, teilte am Dienstagnachmittag die Pressestelle der Stadt Hattingen mit. Der neue...

  • Hattingen
  • 17.11.15
Überregionales

Friday FIVE: Bombe und Bachelor

Duisburger wollten die Entwarnung Busse und Bahnen blieben stehen, der Hauptbahnhof wurde evakuiert und das Einkaufszentrum musste seine Türen schließen: In Duisburg wurde am Freitag, 15. Februar, ab 11 Uhr, eine am Mercatorkreisel vorgefundene Zehn-Zentner-Bombe vom Kampfmittelbeseitigungsdienst entschärft. Zum Glück ging alles glatt. Hannes Kirchner veröffentlichte zahlreiche Fotos und die Kollegen der Redaktion vom Wochen Anzeiger berichteten ausführlich vom Ort des Geschehens. Foto: Hannes...

  • Essen-Süd
  • 22.02.13
Überregionales

Friday Five: Bad news und good news

Für große Aufmerksamkeit sorgte diese Woche die Bomben-Entschärfung in Mülheim-Dümpten, wo weiträumig evakuiert werden musste. Die bisher erfolglose Suche nach dem 23jährigen Anatoli beschäftigte die Menschen in Lünen sehr - ob die Community hier helfen kann? Da verläuft die Suche nach dem Gesicht des Sommers erfolgreicher: Auch in Arnsberg meldeten sich einige nette Gesichter an. Gut gelaunt waren auch unsere Festival-Reporter, die - mal wieder inklusive tollem Video - vom Area4-Festival...

  • Essen-Süd
  • 24.08.12
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.