Bombenfund

Beiträge zum Thema Bombenfund

Ratgeber
An der Röckenstraße wurde eine Bombe gefunden - sie wird heute noch entschärft.
4 Bilder

Bombe ist problemlos entschärft worden
Blindgänger in Katernberg gefunden

Im Rahmen von Bauarbeiten wurde heute, 1.April, eine amerikanische Fünf-Zentner-Bombe in der Röckenstraße Höhe Hausnummer 11 gefunden. Der Blindgänger hatte einen Aufschlagzünder und wurde deshalb am gleichen Tag noch entschärft. Alle Gebäude im Umkreis von 250 Metern um die Bombenfundstelle werden bis zum Ende der Entschärfung evakuiert. Im Umkreis von 250 Metern bis 500 Metern sollte man sich während der Entschärfung in Gebäudeteilen aufhalten, die von der Bombe abgewandt liegen. Es wird...

  • Essen-Nord
  • 01.04.20
Ratgeber
2 Bilder

Blindgänger im Nordviertel erfolgreich entschärft
Zehn-Zentner-Bombe auf dem Spielplatz

Einmal mehr wurde ein Blindgänger in der Stadt gefunden: Im Rahmen von Sondierungsarbeiten wurde am heutigen Freitag, 28. Februar, eine amerikanische Zehn-Zentner-Bombe auf dem Spielplatz an der Straße Am Freistein/ Ecke Bülowstraße im Nordviertel gefunden. Der Blindgänger hat einen Aufschlagzünder und muss noch heute entschärft werden. Update: +++ UPDATE 21.26 Uhr: Der Blindgänger wurde erfolgreich entschärft. Die Sperrstellen werden nun nach und nach wieder aufgehoben. +++ Der...

  • Essen-West
  • 28.02.20
  •  2
  •  1
Blaulicht
Bild von Pixabay (von mir bearbeitet)

Bombenfund in Düsseldorf
Englische 10-Zentner Fliegerbombe in Düsseldorf-Derendorf gefunden!

Schon wieder ein Bombenfund Wie schon in der Vergangenheit, so wurde auch gestern bei Bauarbeiten in Düsseldorf-Derendorf (hier an der Ulmenstraße/ehemaliges JVA-Gelände) eine Bombe gefunden! Es soll sich - wie ich gehört habe - um eine britische 10-Zentner-Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg handeln! Schon am späten Vormittag wurde die Bombe gefunden und alles Nötige gleich in die Wege geleitet! Freitag, 17. Januar am späten Abend ist geplant, die Bombe zu entschärfen! Ungefähr 30.000...

  • Düsseldorf
  • 18.01.20
  •  20
  •  5
Blaulicht

Bombenfund an der Straße Am TÜV 1 im Technologiepark Essen in Kray
Blindgänger ist heute um 16.15 Uhr erfolgreich entschärft worden - A40 Sperrung aufgehoben

Die Essener Stadtpressestelle berichtet: Der Verkehr auf den Autobahnen und den betroffenen Linien der Ruhrbahn kann wieder freigegeben werden. Auch die Straßensperrungen werden nach und nach wieder aufgehoben. Zur Entschärfung: Bei Sondierungsarbeiten wurde heute (15.1.) eine britische Fünf-Zentner-Bombe mit Aufschlagszünder an der Straße Am TÜV 1 im Technologiepark Essen in Kray gefunden. Der Blindgänger muss noch heute entschärft werden. Dafür muss auch die A40 zeitweise gesperrt...

  • Essen-Steele
  • 15.01.20
  •  1
Blaulicht
Es war eine der größten Evakuierungen der Nachkriegszeit: Am Sonntag, 12. Januar, mussten mehr ca. 14.000 Dortmunder*innen das Klinikviertel verlassen. Der Kampfmittelräumdienst entschärfte zwei 250kg-Bomben, die bei vier Verdachtspunkten gefunden wurden.
Der Kampfmittelräumdienst mit den entschärften Blindgängern im Klinikviertel
Bild(Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Stadt Dortmund
2 Bilder

Bombenentschärfung erfolgreich!

In der Luisenstraße in Dortmund wurde eine britische 250kg-Bombe gefunden. In der Beurhausstraße eine amerikanische 250kg-Bombe.Die beiden anderen Verdachtspunkte ergaben keine Funde.  Der Kampfmittelräumdienst entschärfte  die zwei 250kg-Bomben, die bei vier Verdachtspunkten gefunden wurden. Das Durchfahrts- und Halteverbot rund um die Kliniken muss noch für die Rückführung der Patient*innen und den Abbau der Container weitergeführt werden. Die Anwohner*innen in der Notunterkunft werden mit...

  • Marl
  • 12.01.20
  •  1
Ratgeber
Die zeitlich begrenzte Änderung betrifft die Buslinie S30. Foto: Archiv

Bombenfund bringt sogar VKU-Fahrplan durcheinander
Umleitung wegen Evakuierung in Dortmund

Wegen der Bombenverdachtsfälle und der damit verbundenen Evakuierung in Dortmund, muss die Buslinie S30 der VKU von Samstag bis Sonntag eine Umleitung fahren. Es entfallen in dem Zeitraum die Haltestellen „Reinoldikirche“ und „Hauptbahnhof/ZOB“.  Die Linie S30 fährt ganztägig ab Bergkamen Busbahnhof nur bis zur S-Bahnstation Do-Eving, Schulte Rödding. Dort besteht die Umsteigemöglichkeit in die Linie U42. Die Rückfahrten ab Do-Eving, Schulte-Rödding nach Bergkamen sind fahrplanmäßig Samstag...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 09.01.20
Blaulicht
Zum Glück nur noch ungefährliche Einzelteile einer Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg wurden auf der Daimlerstraße gefunden.
Foto: Mark Wettstein / Stadt Monheim

Bombenfund in Monheim
Zum Glück ohne Sprengkraft

Kampfmittelsondierungen auf der Daimlerstraße in Monheim - deswegen besteht seit dem 9. Dezember eine Vollsperrung dort. Am heutigen Dienstag, 17. Dezember, bestätigte sich nun ein Verdacht: Es wurde eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden. Aber zum Glück war sie nicht mehr intakt. Der Kampfmittelräumdienst der Bezirksregierung transportierte die Einzelteile ab. Die Daimlerstraße bleibt voraussichtlich noch bis kurz vor die Feiertage gesperrt - das gilt auch für Radfahrer....

  • Monheim am Rhein
  • 17.12.19
Ratgeber
Der Sperrbereich beträgt etwa 250 Meter um den Fundort.

Sperrung und Evakuierung
Bombenfund auf der Pferdebachstraße - EDIT: Bombe in der Pferdebachstraße entschärft

Auf der Pferdebachstraße wurde eine Fünf-Zentner-Weltkriegsbombe gefunden, die noch heute entschärft werden muss. Der Sperrbereich beträgt etwa 250 Meter um den Fundort (siehe Karte). Folgende Gebäude sind betroffen: • Wilhelmshöhe 15 • Pferdebachstraße: 203, 205, 213, 220, 221, 223, 224, 225, 229 Die Grenzen des Sperrbereichs sind: • Fußweg Walfischstraße in Richtung Stockum • Fußweg Borgäcker in Richtung Pferdebachstraße • Fußweg Wilhelmshöhe in Richtung...

  • Witten
  • 10.12.19
  •  1
Ratgeber
 In Höhe der Bushaltestelle wurde provisorisch eine Verbindung zur Rheinparkallee angelegt. Sie kann nur von Norden her - vom Kielsgraben kommend - angefahren werden.
Foto: Norbert Jakobs

Daimlerstraße wird für zwei Wochen gesperrt
Suche nach Weltkriegsbomben in Monheim

Ab Montag, 9. Dezember, muss die Daimlerstraße in Monheim bis voraussichtlich 20. Dezember gesperrt werden - das gilt auch für Radfahrer. Der Grund sind Kampfmittelsondierungen. Umleitungen sind ausgeschildert. Die Rheinparkallee kann nur von Norden über ein Provisorium angefahren werden. Die Haltestelle "Kielsgraben" der Buslinie 777 in Richtung Monheim wird verlegt an die Haltestelle "Kielsgraben" der Linie 789. Die Haltestellen "Am Mühlenfeld" und "BSM Betriebshof" werden an die...

  • Monheim am Rhein
  • 08.12.19
Blaulicht
Eine Fliegerbombe wie diese wird an der Ecke Rheinische Straße und Westentor vermutet.

Dortmund
Verdachtspunkte am Wall: Neuer Stand zu den Bombensondierungen

Neuer Stand zu den Bombensondierungen in der City In den vergangenen zwei Wochen haben Sondierungsarbeiten durch den Kampfmittelräumdienst der Bezirksregierung Arnsberg an drei Bombenverdachtspunkten am Wall in der Dortmunder Innenstadt stattgefunden. Diese drei Punkte wurden aufgrund von Luftbildaufnahmen ausgewertet. Nun gibt es erste Ergebnisse zu den Sondierungen. Der Bombenverdachtspunkt an der Hansastraße wurde durch die Sondierungen nicht bestätigt. Hier werden die für die Sondierung...

  • Dortmund-City
  • 03.12.19
Blaulicht
Symbolbild

Blindgängerverdacht am Büttenberg
Evakuierung in Ennepetal und Schwelm nicht ausgeschlossen

Bei einer routinemäßigen Auswertung von Luftbildern aus dem Zweiten Weltkrieg sind auf einem Feld im Bereich Büttenberg-Schiefelbusch mehrere Verdachtspunkte aufgefallen. Es besteht die Möglichkeit, dass dort mit einem Bombenblindgänger zu rechnen ist. Zur weiteren Erkundung werden ab dem 25. November Suchbohrungen durch den Kampfmittelbeseitigungsdienst der Bezirksregierung Arnsberg durchgeführt. Sollte sich der Verdacht bestätigen, muss der Kampfmittelbeseitigungsdienst diesen Fund...

  • Ennepetal
  • 25.11.19
Ratgeber
Im Zuge der Entschärfung müssen 2400 Menschen evakuiert und die Bundesstraße 1 am Abend in beide Fahrrichtungen gesperrt werden.

Dortmund
Bomben-Blindgänger im Westfalenpark: B1 wird beidseitig gesperrt - 2400 Menschen werden evakuiert

Heute (14.11.2019) ist im Westfalenpark im Bereich des Kaiser-Wihelm-Hauses ein amerikanischer 500-Kilogramm-Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg im Zuge von Baumaßnahmen gefunden worden. Dieser muss heute noch entschärft werden. Im Zuge der Entschärfung müssen 2400 Menschen evakuiert und die Bundesstraße 1 am Abend in beide Fahrrichtungen gesperrt werden. Die Evakuierung wird im Verlauf des Nachmittags beginnen. Update 14.26 Uhr: Mit Beginn der Evakuierung ist auch der Westfalenpark...

  • Dortmund-Süd
  • 14.11.19
Blaulicht
Während der Entschärfung wir die Ardeystraße zwischen der Bunsen-Kirchhoff-Straße und der Straße Am Rombergpark Ecke Stockumer Straße gesperrt.

Dortmunder Süden
Bomben-Entschärfung in der Kleingartenanlage „Am Segen“

Im Rahmen einer geplanten Baumaßnahme im Bereich der Kleingartenanlage „Am Segen“ wurde heute ein britischer 250-kg-Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden. Das Kampfmittel muss noch heute durch einen Experten des Kampfmittelbeseitigungsdienstes der Bezirksregierung Arnsberg entschärft werden. Aus Sicherheitsgründen muss deshalb das umliegende Gebiet (siehe Karte) in einem Radius von 250 Metern evakuiert werden. Von der Evakuierung sind u.a. ca.200 Anwohner betroffen sowie die...

  • Dortmund-Süd
  • 11.11.19
  •  1
Blaulicht
Kommenden Montag, 21. Oktober, wird Nähe der Pfalzschule ein Bombenfund aus dem Zweiten Weltkrieg entschärft. Symbolfoto: Archiv

Bombenentschärfung
Evakuierung aufgrund Bombenfund in der Pfalzstraße

Am Montag, 21. Oktober, wird der Kampfmittelbeseitigungsdienst der Bezirksregierung Arnsberg im Bereich der Pfalzschule in der Pfalzstraße in Bergkamen-Weddinghofen die Entschärfung eines Bombenblindgängers aus dem Zweiten Weltkrieg durchführen. Bergkamen. Die Bombe wurde im Rahmen einer Luftbildauswertung wegen anstehender Bauarbeiten gefunden. Die Entschärfungsarbeiten finden voraussichtlich in der Zeit von 16 bis 20 Uhr statt. Zeitliche Verschiebungen sind im Rahmen der hierfür...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 18.10.19
Blaulicht
Direkt vor der Zentrale der Bäckerei Hemmerle wird der Blindgänger vermutet.
3 Bilder

Update: Blindgänger im Hafen, das wären die Auswirkungen für die Gewerbe
In Mülheims Schubladen schlummern viele Notfallpläne

Der Verdacht auf einen Blindgänger aus dem zweiten Weltkrieg im Mülheimer Hafengebiet verdichtet sich immer mehr. Wir berichteten. Auch wenn es noch nicht gesichert ist, gehen viele inzwischen von einer Evakuierung am Donnerstagnachmittag aus. Die Mülheimer Woche sprach mit einigen Gewerbetreibenden über die Auswirkungen. Stadtpressesprecher Volker Wiebels erklärte: "Es ist vorerst nur ein Verdacht, doch sollte er sich bewahrheiten, handelt es sich bei der Größe um eine Zehn-Zentner-Bombe."...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 24.09.19
Ratgeber

Entschärfung geglückt
Update: Bombe erfolgreich entschärft! +++++++++++++ Bombenfund in Rees-Empel

Update: Bombe erfolgreich entschärft! Die britische 5-Zentner-Fliegerbombe wurde erfolgreich entschärft. Nach Informationen des Kampfmittelbeseitigungsdienstes musste dabei der Zünder der Bombe kontrolliert gesprengt werden. Dadurch kam es zu einem Knall, der insbesondere von den unmittelbaren Anliegern zu hören war. Nach der Sprengung des Zünders konnte dann auch die Bombe erfolgreich entschärft werden. Die Sperrungen der Zufahrtsstraßen und der B67 werden jetzt wieder aufgehoben. Die rund...

  • Rees
  • 16.09.19
Blaulicht

Die Evakuierung im Lüttinger Neubaugebiet erfolgt ab 10.30 Uhr
Alarm in Xanten: Bombenfund

Xanten-Lüttingen. Am heutigen Freitag, 13. September,  gegen 8.30 Uhr wurde eine Bombe (250 Kg) im Bereich der Kiesgrabungen im Lüttinger Feld gefunden. Die Evakuierung erfolgt ab 10.30 Uhr! Die Entschärfung findet voraussichtlich um 11 Uhr statt, teilt das Ordnungsamt der Stadt Xanten mit.  Aus diesem Grund werden alle Personen, die sich im Radius von 250 Metern befinden, aufgefordert die Wohnung bzw. Geschäftsräume bis zur Entwarnung zu verlassen und sich außerhalb des...

  • Xanten
  • 13.09.19
  •  1
Blaulicht

Umleitung der Busse
Entschärfung einer Weltkriegsbombe

Bergkamen. Wegen der Entschärfung einer Weltkriegsbombe wird es in Bergkamen heute, 6. August, ab 10 Uhr, zu starken Behinderungen im Busverkehr der VKU kommen. Betroffen sind die Linien R12, R13, S20, S30, R81, S81 und alle Taxibusse. Die Haltestellen „Gymnasium“, „Wasserpark“ und „Ernst-Schering-Straße“ entfallen an diesem Tag. Weitere Auskunft zum Thema Bus und Bahn gibt es bei der kreisweiten ServiceZentrale fahrtwind unter Tel. 08003/504030 (kostenlose Hotline).

  • Stadtspiegel Kamen
  • 06.08.19
Blaulicht
Der zu evakuierende Bereich im 250-Meter-Radius um die Fundstelle an der Lüttenwiese ist hier auf der Karte blau gepunktet umkreist und eingefärbt.

AKTUALISIERUNG: Blindgänger an der Lüttenwiese in Scharnhorst erfolgreich entschärft
Rund 1200 Menschen mussten evakuiert werden // Krankentransporte sorgten für Verzögerung

AKTUALISIERUNG: Gegen 20 Uhr gestern Abend (17.7.) hat ein Experte des Kampfmittelräumdienstes aus Arnsberg die 250 Kilogramm schwere amerikanische Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg an der Lüttenwiese in Alt-Scharnhorst erfolgreich entschärft. Allein 17 Krankentransporte und die erforderlichen Nachkontrollen hatten die Evakuierungsphase (ab 17 Uhr) verlängert. 134 Bewohner*innen fanden sich in der Evakuierungsstelle in der Hauptschule Scharnhorst ein. Alle betroffenen Bewohner*innen...

  • Dortmund-Nord
  • 17.07.19
Blaulicht

Entschärfung um 17:30 Uhr geplant
Bombe in Holten gefunden

Bei Bauarbeiten auf dem Holtener Feld ist eine Fünfzentner-Bombe mit Langzeitzünder gefunden worden, die heute (Dienstag, 9. Juli) um 17:30 Uhr vom Kampfmittelbeseitigungsdienst der Bezirksregierung entschärft wird. Im Umkreis von 250 Metern um die Fundstelle befinden sich keine Wohnhäuser, sodass niemand evakuiert werden muss. Personen, die im Umkreis von 250 bis 500 Metern von der Fundstelle wohnen, dürfen ihre Wohnungen für die Zeit der Entschärfung nicht verlassen. Sie werden gebeten,...

  • Oberhausen
  • 09.07.19
Blaulicht

Bombenfund in Goch - Entschärfung um 20 Uhr

Auf einem Grundstück an der Feldstraße in der Gocher Innenstadt ist eine amerikanische 5-Zentner-Fliegerbombe aus dem zweiten Weltkrieg gefunden worden. Die Bombe wird am Dienstag, 8. Juli,  um20 Uhr durch den Kampfmittelräumdienst entschärft. Nach der Entschärfung, voraussichtlich etwa zwischen 20.30 und 21 Uhr, heulen die Sirenen in Goch für eine Minute, dies ist die Entwarnung. Der Gefahrenbereich ist in zwei Zonen eingeteilt worden. Die Zone 1 hat einen Radius von 250 Metern um den...

  • Gocher Wochenblatt
  • 08.07.19
Fotografie
Das Foto stellt uns Kurt Micke zur Verfügung.
3 Bilder

Aufregung um Bombenfund in der Weseler City hat ein Ende
+ + + UPDATE + + + Bombe an der Moltkestraße ist entschärft: Alle Sperrungen sind wieder aufgehoben

Die Fliegerbombe an der Moltkestraße wurde von den Mitarbeitern des Kampfmittelräumdienstes erfolgreich entschärft. Um 17:17 Uhr ertönte die Entwarnungssirene. Alle Verkehrssperrungen werden aufgehoben, die Menschen können in Wohnungen und Geschäfte in der Innenstadt zurückkehren. - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Die ursprüngliche Pressemeldung ... In diesen Minuten wird in der Weseler City eine Fliegerbombe aus dem zweiten Weltkrieg entschärft. Deshalb ist die Innenstadt...

  • Wesel
  • 18.06.19
Blaulicht
Gefahr gebannt: Zufrieden präsentieren die Kampfmittelräumer Barbara Bremmer und Wolfgang Stief die nun gesicherte Fliegerbombe aus dem 2. Weltkrieg.
8 Bilder

Bombe musste an der Otto-Hue-Straße entschärft werden
Gladbeck: Fliegerbombe gefunden - Entschärfung gelungen *UPDATE*

An der Otto-Hue-Straße musste am Dienstag, 4. Juni, eine britische 250-Kilo-Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg unschädlich gemacht werden. Der Bereich rund um die Fundstelle wurde rund zwei Stunden lang in einem Radius von 250 Metern geräumt. Dank der routinierten Arbeit des Kampfmittelräumdienstes war die Gefahr rasch gebannt. Ab 13 Uhr wurde das Gelände in einem Umkreis von 250 Metern durch Feuerwehr und Kommunalen Ordnungsdienst geräumt. Die Feuerwehr informierte auch durch...

  • Gladbeck
  • 04.06.19
  •  1
Ratgeber
Eine erfolgreich entschärfte Bombe.

Bomben ausgegraben - Weiterer Verdachtspunkt
Update: Bombe im Ostviertel in Essen entschärft

14.46 Uhr Der Blindgänger im Ostviertel wurde erfolgreich entschärft. Die Stadt Essen meldet: "Die Einsatzkräfte werden die Straßensperrungen in Kürze aufheben, die Ruhrbahn wird die umgeleiteten Linien ebenfalls zeitnah wieder fahrplanmäßig fahren lassen. Die angehaltenen Bahnen der Deutschen Bahn werden in Kürze wieder Fahrt aufnehmen. Rund 10 Personen wurden in der Betreuungsstelle in der Schule am Steeler Tor versorgt."  Drei Krankentransporte wurden durchgeführt. Rund um die...

  • Essen-West
  • 22.05.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.