Bordellbesuch

Beiträge zum Thema Bordellbesuch

Blaulicht
Symbolfoto

Nach Raub auf Spielhalle am Wickeder Hellweg in Dortmund-Wickede
38-jähriger Tatverdächtiger nach Flucht im Bordell in Hagen festgenommen

Nachdem am gestrigen Mittwochnachmittag (26.6.) ein Mann eine Spielhalle am Wickeder Hellweg in Dortmund-Wickede ausgeraubt hatte, konnten Polizeibeamte in Hagen einen 38-jährigen Tatverdächtigen aus Dortmund beim Bordellbesuch in der Nachbarstadt festnehmen. Gegen 13.40 Uhr betrat der Täter die Spielhalle in Wickede. Während sich die Angestellte kurz auf der Toilette befand, versuchte der Mann die Kasse zu öffnen - vergeblich. Als die 37-Jährige von der Toilette zurückkehrte, drohte er...

  • Dortmund-Ost
  • 27.06.19
Kultur

Zwei Legionäre in einem „Freudenhaus“

Sétif, Algerien  1950. Die Sonne ist hinter dem Berg weggetaucht, und ein kühler Wind weht herüber, vermischt sich mit der Backofenwärme, ausgestrahlt von den Hauswänden, den Steinplatten des Bürgersteigs und der Asphaltstraße. Die Gleichzeitigkeit von heiß und kalt. Später werden wir in einem Araberdorf mit glühendem Gesicht vor offenem Feuer sitzen, während uns die Nachtkälte den Rücken heraufkriecht. Wir [Reinhard und Miros] bezahlen unseren Kaffee und gehen ins Bordell. Ein altes, graues...

  • Recklinghausen
  • 03.05.18
Überregionales

Aggressiver Passagier greift Taxifahrer an

Eine Taxifahrt vom Duisburger Rotlichtviertel zum Bochumer- Bordell, endete Sonntagabend, 22. Mai, gegen 23.40 Uhr, an der Hauskampstraße in Mülheim-Styrum für den Fahrgast in einer Zelle des Essener Polizeigewahrsams. Mehrfach rief der aufgebrachte Fahrgast, ein 50- jähriger Mann aus Gelsenkirchen, zuvor über Notruf die Polizei und schilderte einen Streit mit dem Taxifahrer. Als Polizisten kurz darauf an der Einmündung zur Meisselstraße eintrafen, berichtete der augenscheinlich verletzte...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 22.05.17
Überregionales
Foto: Archiv

15-Jähriger feierte im Bordell

Auf dem Polizeirevier endete am vergangenen Samstag eine Geburtstagsfeier für einen 15-Jährigen und seine Gäste. Sie müssen sich gleich für eine ganze Reihe von Delikten verantworten. Mit Alkohol und einem Bordell-Besuch wollten an diesem Tag sechs Jugendliche mit „südländischem Erscheinungsbild” zwischen 15 und 17 Jahren den Tag feiern. Nach dem Besuch der Flaßhofstraße knackten sie im reichlich alkoholisiert einen Roller und fuhren damit abwechselnd auf der Wehrstraße auf und ab. Dann...

  • Oberhausen
  • 12.02.14
  •  2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.