Borghagener Straße

Beiträge zum Thema Borghagener Straße

Blaulicht

Borghagener Straße
Lauben im Kleingarten aufgebrochen

An der Borghagener Straße wurden mehrere Lauben eines Kleingartenvereins wurden aufgebrochen - vermutlich zwischen Dienstagnachmittag (19. Februar) und Donnerstagmittag (21. Februar). Die unbekannten Täter nahmen unter anderem Werkzeug, Alkohol-Flaschen und elektronische Geräte mit. Um an die Beute zu kommen, wurden Fenster der Lauben eingeschlagen. Der Polizei liegen bislang vier Anzeigen vor.

  • Castrop-Rauxel
  • 22.02.19
Überregionales
So sieht das Baugebiet "Alter Garten" aus. Entwurf: Stadt

Geplante Bebauung in Henrichenburg: Anwohner machen mobil

"Es geht nicht darum, grundsätzlich ein neues Baugebiet in diesem Bereich zu verhindern. Aber es muss umweltverträglich und für die Anwohner zumutbar gestaltet werden", sagt Walther Winkelmann (79), Anwohner der Borghagener Straße in Henrichenburg. Wie berichtet, soll auf einer rund 1,8 Hektar großen Fläche zwischen der Grundschule Alter Garten und der A2 ein Wohnbauprojekt mit ca. 30 bis 40 Wohneinheiten umgesetzt werden. Die "Begleiterscheinungen" rufen nun die betroffenen Anwohner um...

  • Castrop-Rauxel
  • 02.10.17
Überregionales
Der Bereich um die Wohnung, in der ein 25-Jähriger randaliert hatte, wurde seitens der Polizei großräumig abgesperrt. Foto: Böddeker

Großeinsatz an der Recklinghauser Straße

Seit heute Morgen (22. März) gibt es an der Recklinghauser Straße einen Großeinsatz der Polizei. Um kurz nach 9 Uhr habe sich eine Frau bei der Polizei gemeldet und mitgeteilt, dass sich in ihrer Wohnung ein Mann befinde, der randaliere und sie bedrohe, erklärte Polizeisprecher Michael Franz. Die Polizei rückte mit einem großen Aufgebot an und richtete eine äußere Absperrung zur B 235 und zur Borghagener Straße ein. Die Frau habe sich zu diesem Zeitpunkt nicht mehr in der Wohnung des...

  • Castrop-Rauxel
  • 22.03.17
Überregionales
Im Mai habe es Hinweise von Bürgern auf den Einsatzort Hohe Kampstraße in Henrichenburg gegeben. Daraufhin seien Ordnungsamt und Polizeidirektion ausgerückt, sagt Dezernent Michael Eckhardt. Man habe jedoch keine Belästigungen durch Prostituierte oder "größere Verunreinigungen" (durch Präservative) feststellen können.

Prostitution in Henrichenburg

Kinder kommen auf ihrem Schulweg in Henrichenburg an Kondomen, Feuchttüchern und Co. vorbei. Es sind die „Hinterlassenschaften“ von Prostituierten, die seit einiger Zeit an der B235, in Autobahnnähe, unweit von Hof Sanders ihre Dienste anbieten – und sich dann nach geglückter Kontaktaufnahme mit ihren Freiern des Öfteren zum Wendehammer an der Borghagener Straße aufmachen. Im Ausschuss für Kultur, Ordnung, Ausländerwesen und Feuerwehr (B1) kam das Thema am Mittwoch (10. September) auf den...

  • Castrop-Rauxel
  • 12.09.14
  •  3
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.