Borkenkäfer

Beiträge zum Thema Borkenkäfer

Natur + Garten
Stadtförsterin Julia Borghoff (3.v.r.) erläuterte Mitgliedern des Iserlohner SPD-Vorstandes und der Umweltgruppe die aktuelle Situation des Stadtwaldes am Beispiel Mühlenberg.
  2 Bilder

"Fichte ist Geschichte"
Iserlohner Forstverwaltung hat vor Borkenkäfer kapituliert - Naturverjüngung als Chance?

 "So traurig es auch für viele von uns sein mag, aber wir müssen uns damit abfinden, dass in den heimischen Wäldern die Fichte in ein bis zwei Jahren Geschichte ist", machte Iserlohns Stadtförsterin Julia Borghoff beim "Waldspaziergang" mit einigen SPD-Politikern unmissverständlich klar. Dabei stieß die Gruppe im Bereich des Mühlenbergs immer wieder auf große, braune Flächen von abgestorbenen Fichten bzw. bereits von den beauftragten Unternehmen gerodeten Flächen. Überall entlang der...

  • Iserlohn
  • 24.05.20
Natur + Garten
Stadtförsterin Julia Borghoff (li.) zeichnete beim Waldspaziergang mit CDU-Fraktionsmitgliedern ein düsteres Bild zur Zukunft des Iserlohner Stadtwaldes. Fotos: Schulte
  3 Bilder

"Überall wird es braun"
Iserlohns Stadtförsterin informiert CDU-Fraktion über dramatische Waldschäden

"Unser Waldspaziergang mit der Stadtförsterin ist ja bereits zu einer kleinen Tradition geworden", begrüßte Jörg Teckhaus die Teilnehmer auf dem Wanderparkplatz oberhalb des Literaturhotels, "begonnen haben wir damit bereits im Jahr 2007 nach dem Orkan Kyrill." Vergebliche Hoffnung auf Frost und Schmuddelwetter "Als wir uns das letzte Mal 2018 unter dem Eindruck des heißen Sommers und des sich da bereits abzeichnenden Borkenkäferbefalls hier trafen, hatten wir noch die Hoffnung auf eine...

  • Iserlohn
  • 17.08.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.