Boxer

Beiträge zum Thema Boxer

Sport
Sahan Aybay drängte seinen Gegner Manuilow in der dritten Runde in die Ecke und verpasste ihm dort einen K.O.
2 Bilder

In der dritten Runde gab es den K.O. für den ukrainischen Boxer Jaroslaw Manuilow
Sahan Aybay meldet sich eindrucksvoll zurück

Nach einer 18-monatigen Pause im Boxsport ist der Moerser Profiboxer Sahan Aybay nun eindrucksvoll in den Boxsport zurückgekehrt.  Sahan ist aktuell bei der Tymex Boxpromotion unter Vertrag, einer der größten Boxpromoter in Polen.  Bei der Tymex Box-Gala am vergangenen Wochenende im polnischen Dzierzoniow, bestritt er seinen ersten Kampf für seinen neuen Arbeitgeber. Im Supermittelgewicht bis 76,2 Kilo hatte der Moerser den ukrainischen Boxer, Jaroslaw Manuilow, als Gegner zu boxen. Manuilow...

  • Moers
  • 10.03.20
Sport
Der Anfang ist gemacht: Zu ihrem 40-jährigen Bestehen im kommenden Jahr kann sich die Helmut-Körnig-Halle dann als national einmalige und international konkurrenzfähige Trainings- und Wettkampfstätte für die Leichtathletik präsentieren.
3 Bilder

Dortmunder Körnig-Halle wird als Bundesleistungszentrum hochmodern umgebaut
In Zukunft können hier auch Boxer trainieren

Nach Millionen-Investitionen in die Helmut-Körnig-Halle, verfügen die Leichtathleten jetzt über einen Zukunftsstandort. Der 1. Bauabschnitt zum Umbau und zur Erweiterung des Bundesleistungszentrums Helmut-Körnig-Halle ist abgeschlossen. Damit steht den Sportlern eine hochmoderne Sporthalle mit sechs Bahnen für den Trainings- und Wettkampfbetrieb dauerhaft zur Verfügung - einzigartig in Deutschland.  „Ein Bauvorhaben in dieser Größenordnung im geplanten Zeit- und Kostenrahmen fertig zu...

  • Dortmund-City
  • 15.01.20
Blaulicht

Polizei sucht Hundehalter - Zeugen - Hinweise
Durch Hundeleine schwer verletzt - Oberhausen Vonderort am 1.1. - Hundehalter gesucht

Eine Frau (60) hat jetzt einen Vorfall angezeigt, bei dem sie am 01.01.2020 schwer verletzt wurde. Die Halter des Hundes werden dringend gesucht: 0208 826-0 oder poststelle.oberhausen@polizei.nrw.de In der Nähe eines Parkplatzes am Revierpark Vonderort ging sie mit ihrem Hund gegen 16:00 Uhr spazieren. Einige junge Leute (vermutlich vier) kamen ebenfalls mit einem Hund (augenscheinlich eine Boxer-Hündin) vorbei. Die Leine des Hundes wickelte sich um die Beine der Frau und sie...

  • Oberhausen
  • 14.01.20
  •  1
Blaulicht
Symbolbild.

Mann (47) auf Grünfläche östlich des Westholz' von Hund angesprungen und gebissen
Zeugen und Boxer-Halterin gesucht

Ein 47-jähriger Dortmunder ist am vergangenen Donnerstag (28.11.) in einem Naturschutzgebiet in Scharnhorst von einem freilaufenden Hund angesprungen und gebissen worden. Nun sucht die Polizei Zeugen des Vorfalls. Ersten Aussagen zufolge war der Mann gegen 11.30 Uhr mit seinem Jack-Russel-Terrier auf einer Grünfläche östlich der Straße Westholz spazieren gegangen. Als er aus einigen Metern Entfernung einen herannahenden Hund sah, nahm er seinen eigenes Tier auf den Arm. Der fremde Hund,...

  • Dortmund-Nord
  • 03.12.19
Natur + Garten
Wer gibt Chikka ein liebevolles Zuhause?

Tiere der Woche
Boxermischling Chikka fährt gern Auto

Den Tieren im Tierheim geht es dort gut. Nichtsdestoweniger wünschen sie sich natürlich ein liebes Zuhause, wo sie die geballte Aufmerksamkeit bekommen. So auch Chikka. Chikka ist ein bezauberndes sechsjähriges Hundemädchen, das sich sehnlichst wieder eine eigene Familie wünscht. Chikka ist ein Boxermischling und versteht sich prima mit ihren Artgenossen. Menschen gegenüber ist sie aufgeschlossen, lieb und verschmust. Sie kennt die Grundkommandos und fährt gern im Auto mit. Welche Familie...

  • Witten
  • 24.11.19
  •  1
Sport
Leon Achterberg siegte in Kevelaer.

Weseler Boxer Leon Achterberg siegt in Kevelaer

Lautstark feuerten de Fans im Kevelaer Festzelt die beiden Halbschwergewichtler Julian Schwarz (Kevelaer) und Leon Achterberg (Wesel) an. Der Weseler ließ sich nicht irritieren, griff vom ersten Gongschlag unentwegt an und bestimmte mit seiner Führungshand das Kampfgeschehen. "Bereits in der ersten Runde wurde der Kevelaer nach einer harten Rechten angezählt und als dieser in der zweiten Runde nach einem harten Treffer Wirkung zeigte, warf der Kevelaer Trainer das Handtuch.", so Horst Höpken...

  • Wesel
  • 03.06.19
Sport
4 Bilder

Boxteam Dortmund trainiert in Deutschlands wahrscheinlich größter Boxsporthalle
Boxteam Dortmund e.V. bietet kostenloses Probe -Training

Boxteam Dortmund trainiert in Deutschlands wahrscheinlich größter Boxsporthalle Boxteam Dortmund e.V. bietet kostenloses Probe -Training und ggf. anschließende Gast- bzw. Dauermitgliedschaft Die sportliche Palette reicht vom Breitensport über Leicht-Kontakt-Boxen bis zum leistungsorientierten Wettkampfsport. Für Personen (w / m), Kinder, Jugendliche sowie Frauen und Männer, zwischen ca. 9 - 70 Jahren, bietet der Sportverein "Boxteam Dortmund " ein kostenloses Probe...

  • Dortmund-West
  • 17.04.19
Sport
4 Bilder

Starke Kinder beim Boxteam Dortmund

Starke Kinder beim Boxteam Dortmund Im Jahr 2018 veranstaltete der - als gemeinnützig anerkannte - Sportverein Boxteam Dortmund während verschiedener Aktionstage ein Box -Training für Kinder. Die Veranstaltungen standen unter dem Motto „Kinder stark machen“. Kinder waren herzlich dazu eingeladen, an den kindgerecht konzipierten Übungen teilzunehmen. Klaus Hellmich, Vereinsvorstand und Geschäftsführer vom Boxteam Dortmund, konnte während einer öffentlichen Veranstaltung, Frau...

  • Dortmund-West
  • 13.01.19
Sport
Markus Beyer mit seiner Tante Erika Liebig.
2 Bilder

Boxen
DBS-Boxer trauern um Markus Beyer

Vor einigen Tagen starb der Ex-Boxweltmeister Markus Beyer nach kurzer, schwerer Krankheitim Alter von nur 47 Jahren in einem Berliner Krankenhaus. Beyer, der 2012 Ehrengast des 125.Prominenten-Stammtischs des Dortmunder Boxsport 20/50 war, hielt ständig Kontakt zum Dortmunder Traditionsverein. Seine Tante Erika Liebig wohnte im DortmunderKreuzviertel, sie nahm großen Anteil an den Aktivitäten des Vereins und war häufig Gast bei den DBS-Boxern. Leider verstarb sie schon 2017. ...

  • Dortmund-Süd
  • 05.12.18
Überregionales
Elvis Hetemi, aufgewachsen in Lünen, möchte Weltmeister werden.
4 Bilder

Ehemaliger Lüner will Box-Weltmeister werden

"Jeder Sportler hat ein Ziel - ich möchte Weltmeister werden", sagt Elvis Hetemi. Seit zwei Jahren ist der 26-Jährige, der in Lünen aufgewachsen ist, Profi-Boxer. Seinen Traum hat er ganz klar vor Augen. Angefangen hat alles beim Dortmunder Boxring Nette. Dort schlüpfte er zum ersten Mal in seine Handschuhe und entwickelte die Leidenschaft für den Sport. Als Amateur-Boxer feierte er erste Erfolge und stieg sogar für die deutsche Nationalmannschaft in den Ring. Doch das reichte dem Boxer, der...

  • Lünen
  • 11.04.18
Sport
Max Schmeling, der berühmteste,deutsche Boxer
7 Bilder

Ehrung für Box-Weltmeister Max Schmeling

Ehrung für Deutschlands größten Boxer in Düsseldorf Mit einem Bürgerantrag beantragt der Düsseldorfer Bürger Andreas Vogt am 04. August 2017 eine Straßen- oder Platzbenennung nach Max Schmeling. Die lokale Politik und die Heimatgemeinschaft Groß-Benrath e.V. hatte dies bereits seit einiger Zeit zuvor in Erwägung gezogen. 93 Jahre nach seinem sensationellen Boxkampf und Sieg im Kaisersaal der Düsseldorfer Tonhalle gegen Johann Czapp (alias „Scheng“) vor 5.000 Zuschauern begann...

  • Düsseldorf
  • 15.08.17
Sport
4 Bilder

Boxteam Dortmund erkämpft 2 NRW-Vize-Meisterschaften 2017

Bei den NRW-Meisterschaften für Schüler und Kadetten konnten die beiden eingesetzten Wettkämpfer des Boxteam Dortmund jeweils die NRW-Vize-Meisterschaft gewinnen. Mert Bahadir (13 J.) trat in der Gewichtsklasse bis 40 kg an. Mogli Krausz (13 J.) boxte in der Gewichtsklasse bis 56 kg. Beide Kämpfer des Boxteam Dortmund hatten im Finalkampf eine schwere Aufgabe zu lösen...Gegner waren die NRW-Meister 2016. Von dem Trainerteam waren beide Boxer gut auf das Kampfgeschehen...

  • Dortmund-West
  • 24.04.17
Sport

Boxer wählen

Menden. Die Boxsportabteilung des SV Menden lädt zu ihrer Jahreshauptversammlung ein. Am 7. April beginnt die Versammlung um 19.15 Uhr im Vereinsheim der Dorfgemeinschaft Berkenhofskamp, Waldenburger Straße 15. Neben den Jahresberichten erfolgen die Wahlen. Anschließend wird eines der Hauptthemen sicherlich der 90-jährige "Geburtstag" im Jahr 2018 sein.

  • Menden (Sauerland)
  • 27.03.17
Sport
2 Bilder

Boxteam Dortmund beim Box-Tunier „Hagener Fight Night“ erfolgreich

Beim Box-Tunier „Hagener Fight Night“ konnte die 11-jährige Aymeè Neumann vom Boxteam Dortmund einen souverän erkämpften Sieg erringen. Ihre ebenfalls 11 Jahre alte Kampfpartnerin trat selbstsicher in den Ring und erweckte einen gut trainierten Eindruck. Der Kampf war auf drei Runden angesetzt. In der ersten Runde wurde der Kampf zwischen Aymeè und ihrer Rivalin aus dem Bergischen Land nach 46 Sekunden abgebrochen. Mit einer taktisch klugen Leistung gelang es der 11-jährigen Schülerin...

  • Dortmund-West
  • 19.11.16
Überregionales
Die Polizei sucht Zeugen des Vorfalls.

Stadtpark: Unbekannter attackiert Mann

Laut Polizei kam es am vergangenen Samstag, 13. August, um 17.45 Uhr im Stadtpark an der Neustraße in Hilden zu einer gefährlichen Körperverletzung. Nach Angaben der Zeugen und des 55-jährigen Geschädigten aus Hilden saß dieser zur Tatzeit auf einer Bank in der Parkanlage am dortigen Teich, als es zwischen ihm und einem bislang unbekannten Mann zu einem kurzen Wortgefecht kam. Der Unbekannte führte einen größeren Hund mit sich, welcher sich einer Gruppe von Kindern näherte, die sich...

  • Hilden
  • 15.08.16
Überregionales
Die Polizei sucht nach einem Streit unter Autofahrern Zeugen.

Autofahrer-Streit endet mit Nasenbeinbruch

Der Streit unter zwei Autofahrern endete am Samstag in Selm nach Angaben der Polizei einem Faustschlag und einer gebrochenen Nase. Tatort war die Baustellen-Ampel an der Kreisstraße. Die Ermittler suchen Zeugen. Ein Selmer (47) fuhr mit seinem Auto am Samstagmittag in Richtung Bork und bremste bei Rot vor der Baustelle. "Hinter sich hatte der Selmer bereits vorher einen unbekannten Fahrer bemerkt, der seinen Angaben nach sehr dicht auffuhr und hupte. Offensichtlich wollte er den Selmer...

  • Lünen
  • 02.03.15
Überregionales

Rambo ist lieb und verschmust

Typisch Boxer: Rambo ist gegenüber Menschen verschmust, freundlich und manchmal - je nach Sympathie - auch zurückhaltend. Gegenüber Artgenossen zeigt Rambo sein Nahkampfgesicht und würde gern den Max machen. Boxer-Kennern und -Liebhabern ist dieses Problem nicht unbekannt. Denn wer sich mit der Hunderasse auskennt, weiß, dass der Boxer mit einer artgerechten Erziehung ein toller Begleithund werden kann. Rambo ist erst zwei Jahre alt. Wer mehr über den Schmuser wissen möchte, meldet sich im...

  • Essen-Ruhr
  • 30.12.13
  •  1
Sport

Bittere 1:6-Klatsche der Roosters in Hamburg

Der 3:1-Heimerfolg über Nürnberg war offensichtlich vor Wochenfrist leider nur eine Episode. Denn trotz der gut 800 mitgereisten Fans im Rücken wollte den Roosters am Sonntag in Schwenningen der zweite Dreier beim Aufsteiger nicht gelingen. Am Ende gab es eine 3:4-Niederlage nach Penaltyschießen zu registrieren. Noch bitterer wurde es für die Roosters beim gestrigen Auswärtsspiel. Am zweiten Feiertag mussten die Iserlohner nämlich beim Spitzenteam in Hamburg antreten. Mit einer dicken 1:6...

  • Iserlohn
  • 26.12.13
Überregionales
Sheeva sollte zu erfahrenen Hundefreunden die bereit sind auch weiterhin mit ihr zu trainieren.
2 Bilder

Tier der Woche: Boxer-Shar Pei Mischling Sheeva

Sheeva hat in den letzten drei Monaten schon mehrfach ihren Besitzer verloren. Nun soll sie ein festes Zuhause bekommen, bei erfahrenen Hundefreunden. Die quirlige Hündin ist einfach nicht müde zu kriegen. Das Tierheim sucht eine Familie ohne Kleinkinder, die viel Zeit und Geduld hat. Sheeva sollte mit ihrem zukünftigen Besitzer einige Male die Hundeschule besuchen. Auch nach der Vermittlung muss mit ihr weiter geübt werden. Sheeva ist kein Hund der so einfach mitlaufen kann. Mit ihr muss sich...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 06.11.13
  •  1
Sport
"Drei Runden hatte man ,Milde' anno 1966 gegen den GRÖSSTEN zugetraut. Es wurden zwölf. Danach hieß Mildenberger nur noch KARL DER GROSSE", erinnert sich Hermann Woelm.  amö-Fotos
7 Bilder

Talentierter Linksausleger reifte zur Extraklasse

. 10. September 2013: Ex-WBC-Kämpfer Hermann Woelm feierte 75. Geburtstag Eigentlich wollte er mal ein richtig guter Fußballer werden. Doch nach seines Vaters Rat wurde er Boxer. Und nach einem Dreiviertel-Jahrhundert kann Ex-WBS-Halbschwer- und Schwergewichtler Hermann Woelm auf eine ziemlich erfolgreiche Box-Karriere zurückblicken. . "Junge, geh doch zum Boxen, die Jungs in Witten machen da ein prima Training", riet Vater Josef Woelm, selbst einmal aktiver Faustkämpfer, seinem...

  • Witten
  • 10.09.13
  •  1
Überregionales

Hernerin wird seit Monaten bedroht und belästigt

Seit nunmehr acht Monaten muss eine Frau die Belästigungen und Bedrohungen eines Unbekannten ertragen. Die Polizei hat ihr bisher nicht helfen können. Die 51-Jährige geht regelmäßig mit ihrem Hund, einem zwei Jahre alten Boxer, im Röhlinghausener Naturschutzgebiet „Park Königsgrube“ spazieren. Ihr Auto stellt sie auf einem Parkplatz an dem Gelände ab. „Dass ich dort parke und meinen großen Hund spazieren führe, scheint aber jemandem nicht zu gefallen“, berichtet die Frau, die aus Angst vor...

  • Herne
  • 30.04.13
  •  1
Sport

Westfalens Boxer sind Abräumer auf Landesmeisterschaft

Der NRW-Jugendwart Josef Gottfried war sichtlich zufrieden mit den Leistungen der Junioren im Finale der Landesmeisterschaft. Er ist sich sicher, dass seine Sektor-Boxer bei der Titelvergabe auf der Deutschen Meisterschaft vorn mit dabei sein werden. Einer dieser Sektor-Boxer ist Konstantin Hellwich vom TuS Gerresheim. In der Gewichtsklasse bis 50 Kg besiegte er den Bonner Miktad Teke durch Abbruch in der zweiten Runde. Auch Alexander Kupreenko hat das Ticket für die Deutsche...

  • Kamp-Lintfort
  • 21.04.13
Sport

Wattenscheider Boxer gegen London

Der heimische Boxverein BSC 21 boxt am 23 und 24.Juni mit dem BC Gütersloh gegen eine Auswahl aus London. Unser Verein stellt mit Lukas Hellmich, Isjan Avdili,Jefferson Sosa,Burhan Avdili und Kuri Tharumalingam die Hälfte der Kampfgemeinschaft. Leider findet das Event in Gütersloh statt,da in Wattenscheid bzw. Bochum unüberwindbare Hürden seitens der Stadt für Boxveranstaltungen gestellt werden.

  • Wattenscheid
  • 09.06.12
Sport

"Huwi" bleibt Spartenleiter beim ESPO: "Olympisches Boxen" ist sein "Baby"

Die Sparte Olympisches Boxen im Essener Sportbund stellte die Weichen für die Arbeit der nächsten zwei Jahre. Nach 24 Monaten erfolgreicher Arbeit mit zahlreichen Events wurde Hubert Wildschütz (Huwi) von der MTG Horst erneut als Spartenleiter benannt. Sein Stellvertreter in der Essener Sparte Boxen ist Franz Stahlschmidt (BC Vogelheim), der bisherige Amtsinhaber Karl-Heinz Wolf kandidierte nicht mehr. Ein Spartentrainer wurde nicht gewählt. In der Planung für 2012 ist als erster...

  • Essen-Steele
  • 16.03.12
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.