Brücke

Beiträge zum Thema Brücke

Politik
Aufmerksam wurde der Einbau der neuen Stahlbrücke von Schaulustigen beobachtet.
Foto: Henschke
5 Bilder

Gigantischer Kran hievte schwere Stahlteile der Brehminsel-Brücke an Ort und Stelle
Werden seine neue Brücke

Das war echte Präzisionsarbeit. Mehrere Anläufe unternahmen die Arbeiter am Samstagmittag, um die 26 Tonnen schwere neue Stahlbrücke zentimetergenau auf die sanierten Widerlager zu hieven. Die Bezirksvertretung IX hatte den Austausch der alten Holzbrücke gegen eine Stahlkonstruktion auf den Weg gebracht. Erforderlich war der rund 445.000 Euro teure Neubau, weil die bisherige Brücke aus dem Jahr 1986 zuletzt nur noch eine Traglast von drei Tonnen hatte. Die neue Stahlbrücke dagegen ist für...

  • Essen-Werden
  • 08.02.20
Politik
Die Kampmannbrücke nach der Eröffnung.
4 Bilder

Verbindung zwischen Heisingen und Kupferdreh
Neue Kampmannbrücke ist eröffnet

Nach rund drei Jahren Bauzeit wurde die Kampmannbrücke zwischen Heisingen und Kupferdreh am 20. Dezember eröffnet. Oberbürgermeister Thomas Kufen, Umweltdezernentin Simone Raskob sowie Bezirksbürgermeister Manfred Kuhmichel weihten das Bauwerk offiziell ein und gaben die Brücke symbolisch auf der Mitte der Ruhr-Überführung frei. Rund 500 Bürger waren gekommen, um als eine der Ersten die neue Schrägseilbrücke zu Fuß zu überqueren. Musikalisch begleitet wurde der Festakt vom Bergbauorchester...

  • Essen-Ruhr
  • 23.12.19
  •  1
  •  1
Politik
Blick von der Ruhrbrücke auf die herbstliche Brehminsel.

Neubau einer Brücke dauert bis zum Frühjahr 2020
Brehminsel ab Montag, 18. November, gesperrt

Aktuell verbindet in Werden eine Holzbrücke die Joseph-Breuer-Straße mit der Brehminsel. Die Fußgängerbrücke ist der alleinige Zugang zur Insel und aufgrund ihrer Holzkonstruktion im Laufe der Jahre witterungsbedingt gealtert. Um einen Ersatzneubau zu errichten, wird die Brehminsel ab Montag, 18. November, gesperrt. Die Arbeiten werden nach einer voraussichtlichen Bauzeit von drei bis vier Monaten im Frühjahr 2020 abgeschlossen und die Brehminsel dann wieder erreichbar sein. 1986 wurde die...

  • Essen-Werden
  • 14.11.19
Überregionales
Der größte Teleskopkran Europas war bei der jetzt erfolgten Demontage der Mülheimer Thyssenbrücke im Einsatz.    Fotos (22): PR-Fotografie Köhring/SH
22 Bilder

„Monsterkran“ vollendet Brückendemontage - Die alte Thyssenbrücke ist endgültig Mülheimer Geschichte

Die Zeit der schlaflosen Nächte dürften wohl vorbei sein.“ Horst Chluba, Leiter des Amtes für Verkehrswesen und Tiefbau, lächelte und atmete tief durch, als die Einzelteile der tonnenschweren alten Thyssenbrücke in Mülheim über den Bahnstrecke Essen-Duisburg am Donnerstag Stück für Stück von Europas größtem Teleskopkran abgehoben wurden. Viele Vertreter von Stadt, Deutscher Bahn, Medien und zahlreiche „Sehleute“ ließen sich das Schauspiel nicht entgehen. Funken flogen, roter Rauch stieg auf,...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 19.10.18
  •  1
Politik
In den Osterferien wurden die Träger auf den Unterbau montiert - kurz danach stand fest: Das passt nicht richtig.

Erregte Diskussionen im Rat der Stadt um die Schuldfrage beim Neubau der Thyssenbrücke

Der Stadtrat beschäftigte sich mit den Problemen beim Neubau der Thyssenbrücke zwischen Innenstadt und Styrum. Bis zu den Herbstferien soll die neue Brücke mit Fahrbahnbelag und Gleisen der Straßenbahn fertiggestellt sein. Dann soll die direkt nebenan befindliche und marode alte Brücke zurückgebaut werden. Doch nun droht Verzögerung. Die Träger schweben in der Luft Zwar wurden wie geplant Stahlträger über Bahnstrecke und Mannesmanngleise gelegt und miteinander verschraubt. Doch dann fiel auf,...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 18.05.18
Ratgeber
Alte Eisenbahnbrücke über die Ruhr bei Bochum Dahlhausen
78 Bilder

Bald kommen die Brückentage, da kann man wieder einmal schön abhängen!

Als Brücken gelten alle Überführungen eines Verkehrsweges über einen anderen Verkehrsweg, über ein Gewässer oder über tieferliegendes Gelände, wenn ihre lichte Weite zwischen den Widerlagern 2,00 Meter oder mehr beträgt. Eine 2,20 m Brücke habe ich anzubieten. Die meister der hier gezeigten und von mir im Laufe der Jahre abgelichteten Konstruktionen zeige ich euch gerne. Also über mehr als 7 Brücken könnt ihr gehen! Leider verfüge ich über keine vernünftige Aufnahme der Brücken in Istanbul....

  • Essen-Werden
  • 04.03.18
  •  11
  •  13
Ratgeber
Wegen Brückenbauarbeiten wird der Fuß- und Radweg der Grugatrasse gesperrt. Foto: lokalkompass.de

Rellinghauser Straße: Grugatrasse ab Montag gesperrt

Für die Arbeiten am Ersatzneubau der Brücke Rellinghauser Straße ist von Montag, 11. September, bis einschließlich Donnerstag, 14. September, die Sperrung des Geh- und Radwegs unterhalb der Brücke auf der Grugatrasse erforderlich. In diesem Zeitraum werden die Stahlträger der alten Fahrbahnplatte zwischen den Widerlagern zurückgebaut. Die Stahlträger haben eine Länge von rund 15 Metern und wiegen mehrere Tonnen. Aus Sicherheitsgründen darf der Geh- und Radweg deshalb während des Rückbaus...

  • Essen-Süd
  • 09.09.17
Politik

Ein Sparvorschlag zur Kampmannbrücke

Dem durchschnittlich gebildeten Leser stellen sich zwei Fragen: Warum eine jahrelange Sperrung und Umwege in Kauf nehmen, wenn die neue Brücke parallel daneben gebaut werden kann und der Abriss erst danach erfolgen müsste Wenn man liest, dass eine Lärmschutz - bzw. Stützwand zu einem anliegenden Privatgrundstück nötig wird, weil dort zwischen 0-20 Fahrzeuge pro Stunde verkehren, dann frage ich mich, was z.B. die Bürger an der Heisinger-Straße mit mehreren tausend Fahrzeugen pro Stunde...

  • Essen-Werden
  • 05.04.15
  •  1
  •  1
Natur + Garten
Der Himmelgeister Rheinbogen in Düsseldorf
125 Bilder

Foto der Woche 04: Die Flüsse der Region

Bei unserem spielerischen Wettbewerb zum "Foto der Woche" darf jeder mitmachen. Eine Übersicht der bisherigen Themen und entsprechender Fotos gibt es HIER. Diese Woche lautet das Thema Die Flüsse der Region Diese Woche haben wir uns etwas für die Rubrik Natur ausgedacht: Ob Rhein, Ruhr, Emscher oder Lippe, ob Wupper, Erft oder Düssel - wir suchen die schönsten Fotos der Flüsse der Region. Brücken am Morgen, Uferpromanden im Sonnenuntergang, Picknick am Flussufer - zeigt uns, welche...

  • Essen-Süd
  • 27.01.14
  •  9
  •  29
Ratgeber
2 Bilder

Zum (vorläufig) letzten Mal: die Baustelle auf der Werdener Brücke

Am Dienstag ist er endlich da - der lange herbeigesehnte „Abbautag“ ist sich Stefan Brökamp vom Amt für Straßen und Verkehr sicher. „Eigentlich wollten wir ja bereits vor dem Wochenende auf der Brücke endgültig fertig sein. Eine der Asphaltschichten hat länger zum austrocken gebraucht. Aber Dienstag werden wir abbauen. Die provisorische Ampelanlage wird allerdings noch ein Weilchen erhalten bleiben - die neuen Ampeln müssen erst noch montiert werden. Trotzdem aber freie Fahrt für die...

  • Essen-Werden
  • 29.06.12
  •  1
Ratgeber

Ein Ende in Sicht?

Bis zum Ende des Monats wollen sie fertig sein auf der Werdener Brücke. Zur Zeit laufen die "Restarbeiten", die in erste Linie den Wiederaufbau der Mittelinseln beinhalten - teilweise aber nach wie vor für Rückstaus sowohl in Richtung Ruhrtalstraße, als auch in Richtung Werden und Bredeney sorgen, da einzelne Fahrbahnen für die Arbeiten gesperrt werden müssen. Und die nächste Baustelle steht bereits in den Startlöchern. Ab dem 7. Juli moedernsiert die Deutsche Bahn die Bahnstationen der...

  • Essen-Werden
  • 18.06.12
Überregionales
Reges Treiben auf der Baustelle. Kurz vorm Pfingst-OpenAir wurde hektisch gebuddelt. Leithäuser: So viele Arbeiter habe ich hier noch nie gesehen!“
3 Bilder

Opfer der Verwaltung?

Werdener Dauerthema Baustelle auf der Brücke „So geht das doch nicht weiter! Es offenbart sich eine große Fehlplanung der Verkehrsführung, die uns in Werden noch Jahrzehnte nachhängen wird. Es wird Rückstaus in die bewohnten Zufahrtstraßen zur Brücke geben.“ Der Werdener Jean Leithäuser ist richtig sauer: Schon seit Monaten steht er im Stau. Die Baustelle auf der Gustav-Heinemann-Brücke raubt ihm den letzten Nerv: „Ein ganzer Stadtteil wird in Sippenhaftung für Budgetüberschreitung genommen....

  • Essen-Werden
  • 06.06.12
  •  1
Überregionales
Reges Treiben auf der Baustelle. Kurz vorm Pfingst-OpenAir wurde hektisch gebuddelt. Leithäuser: So viele Arbeiter habe ich hier noch nie gesehen!“

Opfer der Verwaltung?

Werdener Dauerthema Baustelle auf der Brücke „So geht das doch nicht weiter! Es offenbart sich eine große Fehlplanung der Verkehrsführung, die uns in Werden noch Jahrzehnte nachhängen wird. Es wird Rückstaus in die bewohnten Zufahrtstraßen zur Brücke geben.“ Der Werdener Jean Leithäuser ist richtig sauer: Schon seit Monaten steht er im Stau. Die Baustelle auf der Gustav-Heinemann-Brücke raubt ihm den letzten Nerv: „Ein ganzer Stadtteil wird in Sippenhaftung für Budgetüberschreitung genommen....

  • Essen-Werden
  • 31.05.12
Überregionales
Die Baustelle auf der Brücke in Werden.
2 Bilder

Brücke in Werden: Verkehrsführung geändert - heute Morgen Ampel-Ausfall

Es tut sich was auf der Gustav-Heinemann-Brücke in Werden. Auf eine neue Verkehrsführung mussten sich die zahlreichen Autofahrer heute erneut einstellen - eine Seite der Brücke in Werden ist in weiten Teilen fertig gestellt - die Baustelle zog auf die andere Seite um. Für lange Wartezeiten auf der Brücke in Werden sorgte außerdem am Morgen ein Ampelausfall - Stau bis an die Stadtgrenze Velberts war die Konsequenz. Erst gegen 9 Uhr konnten die Verantwortlichen vermelden: alles läuft wieder...

  • Essen-Werden
  • 30.11.11
Kultur
2 Bilder

Eine Lichtskulptur für Werden

Die Idee entstand bereits im Kulturhauptstadtjahr: Ein Veranstaltungsplatz unter der Gustav-Heinemann-Brücke sollte entstehen. Architekt Dieter Michael aus Werden und Prof. Norbert Thomas präsentierten in der vergangenen Woche ihren Vorschlag. Dieter Michael, Architekt und Hofbesitzer aus Werden, ist mit einer gelungenen Mischung aus Leidenschaft, Hartnäckigkeit und Fingerspitzengefühl an das Projekt gegangen. Und jetzt hat es nicht nur einen Namen, einen renommierten Künstler und konkrete...

  • Essen-Werden
  • 27.09.11
Überregionales

"Löwes Lunch": Männer können immer und überall...

Frauen haben es - von Natur aus - nicht leicht. Denken Sie nur an folgende Szene: Nach nervend langer Staufahrt ist endlich der Rastplatz erreicht. Der Drang des Müssen-Müssens ist schier unerträglich. Was "frau" jetzt sieht, sind zwei Reihen. Die eine ist die Warteschlange vor der Damentoilette, die andere die Armee der Stehendpinkler mit dem Rücken zum WC-Häuschen. Jaja, den kleinen Unterschied spielen wir Männer gerne aus. Da werden im Winterurlaub nur wenig abseits von Piste und Loipe...

  • Essen-Steele
  • 05.10.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.