Brünninghausen

Beiträge zum Thema Brünninghausen

Kultur
Freuen sich auf den Auftakt der neuen Reihe (v.l.): Hans van Dormalen (Einrichtungsleiter), Rebecca Lausen und Fred Ape vom Quatiersmanagment sowie Heike Hagemann (sozialer Dienst MSH).

Fred Ape unterstützt das Quartiersmanagement
Dienstag ist "Qultur-Tag": Neue Reihe startet jetzt in Brünninghausen

Seit November 2019 wurde das Quartiersmanagement-Team in Brünninghausen um Rebecca Lausen durch Fred Ape erweitert. Der Leiter der Einrichtung, Hans van Dormalen, hat schon lange Kontakt zum Dortmunder Liedermacher und Kabarettisten, der auch schon mehrmals zu verschiedensten Anlässen im Quartier und im „Minna-Sattler“ aufgetreten ist. Da Ape auch über eine große Erfahrung als Veranstalter verfügt, die er aus seinem Engagement in der künstlerischen Leitung der Kleinkunstbühne „Cabaret Queue“...

  • Dortmund-Süd
  • 31.01.20
Blaulicht
Symbolfoto

Sonderkommission "Rechts" der Dortmunder Polizei ermittelt
Verdächtige Briefe mit weißem Pulver an Journalisten versandt

Gestern Mittag (3.7.) erhielten zwei Dortmunder Journalisten verdächtige Briefe - unter anderem mit einer unbekannten weißen Substanz. Einer der Briefe wurde von unbekannten Tätern an die Privatanschrift eines in Brackel wohnenden Journalisten, ein zweiter an das Dortmunder Studio des Westdeutschen Rundfunks im Mommsenweg in Brünninghausen versandt. Umgehend nach Bekanntwerden rückten an beiden Einsatzorten auch Spezialisten der Feuerwehr an. Nach einer ersten Überprüfung der...

  • Dortmund-Ost
  • 04.07.19
Kultur
Das Wissen von bereits fortgeschrittenen Ahnenforschern hilft Einsteigern bei der Suche nach ihren Ahnen.
  5 Bilder

Roland-Werkstatt für Familienforschung ist Dortmunds größter Ahnenforschertreff
Kostenlose Hilfe beim Familienstammbaum

Immer mehr Menschen suchen nach den geschichtlichen Ursprüngen ihrer Familie und arbeiten an einem Familienstammbaum, um dieses Wissen den nachfolgenden Generationen zu hinterlassen. Obwohl der eigene PC mit Internetanschluss mittlerweile Zugriff auf Milliarden von Daten Verstorbener und ebenso vielen digitalisierten Forschungsquellen ermöglicht, ist "Ahnenforschung" trotzdem nicht ganz einfach. So ganz allein auf die Suche nach den Ahnen zu gehen, ist nicht sehr Erfolg versprechend. Das...

  • Dortmund
  • 23.06.19
Ratgeber
In diesem bereich muss für die Entschärfung evakuiert werden.

Bomben werden heute entschärft
Evakuierung von 150 Menschen

Im Rahmen einer geplanten Baumaßnahme im Bereich der Kleingartenanlage Am Segen wurden drei Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden. Es handelt sich um eine amerikanische 250-Kilogramm-Bombe und zwei britische 250-Kilogramm-Bomben. Die drei Kampfmittel müssen heute durch einen Experten des Kampfmittelbeseitigungsdienstes der Bezirksregierung Arnsberg entschärft werden. Aus Sicherheitsgründen muss deshalb das umliegende Gebiet in einem Radius von 250 Metern vom jeweiligen Fundort...

  • Dortmund-Süd
  • 20.05.19
Kultur
Digitalisierte Kirchenbücher, Personenstandsregister und andere Dokumente erhalten Informationen zu den Ahnen.
  4 Bilder

Dem eigenen Familienstammbaum an der Wohnzimmerwand steht nichts mehr im Wege
Roland-Werkstatt für Familienforschung in Dortmund hilft bei der Ahnenforschung

Immer mehr Menschen interessieren sich für ihre Familiengeschichte, möchten herausfinden, wo ihre Ahnen herkamen, wie sie lebten, möchten gerne einen Familienstammbaum erstellen und die Erinnerung an die Vorfahren den Nachkommen hinterlassen. Doch solche familiengeschichtlichen Forschungen sind nicht leicht und ganz allein kaum zu schaffen. Daher hat der alteingesessene Dortmunder Ahnenforscherverein "Roland zu Dortmund" einen kosten- und mitgliedschaftsfreien regelmäßig stattfindenden...

  • Dortmund
  • 18.03.19
Kultur
In digitalisierten Kirchenbüchern nach Spuren der Ahnen suchen.
  6 Bilder

Renoviertes Center für Familiengeschichte in Dortmund-Brünninghausen an Ahnenforscher übergeben
Kostenlose Hilfe bei der Forschung nach den Vorfahren

Eine schmucke Ahnentafel an der Wohnzimmerwand ist ein echter Hingucker. Wer waren meine Vorfahren, wie lebten sie und woher kamen sie? Immer mehr Menschen suchen nach ihren Wurzeln und arbeiten an der Erforschung ihrer Familiengeschichte. Nach 30 Jahren komplett renoviert und mit modernster Technik ausgestattet, wurde das Center für Familiengeschichte in Dortmund-Brünninghausen am Samstag, dem 3. November 2018 im Rahmen einer Feierstunde allen Menschen übergeben, die ihre Familiengeschichte...

  • Dortmund-Süd
  • 04.11.18
  •  3
Sport

Keine Fusion zwischen Brünninghausen und Hombruch?

LÜNEN. Eigentlich wollten sich Fußball-Oberligist FC Brünninghausen und Landesligist Hombrucher SV sich schon zu einem Verein verschmolzen haben. Doch alles liegt auf Eis. Die Klubs scheinen nicht mehr miteinander zu sprechen. Hintergrund sind Wechsel in den Vorständen und der Wechsel von Brüninghausens Jugendkoordinator Dominik Lipki ausgerechnet zur Hombrucher A-Jugend. Jan-

  • Lünen
  • 25.06.18
Kultur
Roland-Vorsitzende Angela Sigges hilft anderen Ahnenforschern gerne.
  6 Bilder

Dortmunds Ahnenforscher profitieren von Zusammenarbeit mit den Mormonen

In einem großen, hellen und schön ausgestatteten Raum sitzen Menschen gebannt vor Computerbildschirmen, blättern durch mitgebrachte Dokumente und Fotos, fachsimpeln und helfen sich gegenseitig. Diese Frauen und Männer haben eines gemeinsam: sie teilen das populäre Hobby der Ahnenforschung und versuchen, neue Erkenntnisse über ihre Vorfahren und deren Lebensumstände zu finden. Sie erforschen ihre eigene Familiengeschichte. So geschehen letzten Freitagabend bei der "Roland-Werkstatt für...

  • Dortmund-Süd
  • 25.11.17
Sport

Brünninghausen festigt Platz ein

LÜNEN. Im Freitagsspiel der Fußball-Oberliga Westfalen festigte der FC Brünninghausen um Trainer Alen Terzic mit einem 3.1 (1:0) vor nur 183 Besuchern gegen Regionnalliga-Absteiger TSG Sprockhövel um Coach Andrius Balaika seine Tabellenführung. Es trafen zweimal Arif Et und einmal Dominik Behrend. Jan-

  • Lünen
  • 11.09.17
Sport

LSV-A-Jugend startet mit Sieg

LÜNEN. Ferienzeit ist für die Nachwuchs-Fußballer nicht immer die günstigste Zeit. Viele Spieler sind in Familien-Urlaub. Auch deshalb fallen viele Spiele aus. So auch bei der A-Jugend des Lüner SV, Aufsteiger zur Bezirksliga. Nach dem zu Beginn der Vorbereitungszeit mit 2:0 gegen den Bezirksliga-Neunten BW Westfalia Langenbochum musste das Team um die Trainer Dietmar Schwarz und Athavan Varathan zuschauen. Denn die Begegnungen in SC Weitmar 45 und gegen TV Jahn Hiesfeld wurden abgesetzt – so...

  • Lünen
  • 07.08.17
Sport

Der FC Brünninghausen feiert

Am 10. Juni 2017 feiert der FC Brünninghausen sein 90-jähriges Bestehen. Die Feier findet rund um das Vereinsheim Am Hombruchsfeld 71 statt. Und nicht nur der Hauptverein hat Geburtstag, auch zwei Breitensport-Abteilungen sind bereits einige Zeit dabei: Die Gymnastik-Damen begehen in diesem Jahr ihren „Vierzigsten“ und die Tischtennis-Abteilung gibt es dann 30 Jahre im Verein. Tolles Programm Der Verein hat für die Feier ein kurzweiliges Programm zusammen gestellt. Mit dabei sind die...

  • Dortmund-Süd
  • 27.05.17
Kultur
Für viele Ahnenforscher ist die Roland-Werkstatt ein regelmäßiger Treffpunkt geworden.
  5 Bilder

Ahnenforscher forschen kostenfrei in Roland-Werkstatt für Familienforschung in Dortmund

„Das Wissen über die eigenen familiengeschichtlichen Wurzeln führt zu einer anderen, zufriedeneren Sichtweise auf das eigene Leben!“, sagen Ahnenforscher. Und so vertiefen sie sich in Archiven oder mit Hilfe des Internets am eigenen PC zu Hause in alte kirchliche oder standesamtliche Aufzeichnungen und zeichnen die Lebenswege ihrer Vorfahren nach. Oftmals zeugt eine an der Wohnzimmerwand hängende Ahnentafel von ihrer akribischen Arbeit und wird bei Familientreffen bewundert. Viele solcher...

  • Dortmund-Süd
  • 10.05.17
Ratgeber
Um eine Bombe zu entschärfen evakuiert die Stadt in dem blauen Radius rund um den Fundort.

Bombe an Hagener Straße gefunden

Für eine Baustelle werden an der Hagener Straße in Dortmund-Brünninghausen, zurzeit Überprüfungen im Rahmen der Kampfmittelbeseitigung durchgeführt. Nach Auswertung von Luftbildern ist dabei eine britische 250-kg-Fliegerbombe aus dem 2. Weltkrieg gefunden worden. Die Bombe muss am heutigen Dienstag, 2. Mai, durch einen Experten des Kampfmittelbeseitigungsdienstes entschärft werden. Aus Sicherheitsgründen muss deshalb das umliegende Gebiet in einem Radius von 250 Meter evakuiert werden....

  • Dortmund-Süd
  • 02.05.17
Kultur
Begrüßung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer
  6 Bilder

Freude über Ahnenfunde in Roland-Werkstatt in Brünninghausen

Zu einem sehr interessanten und spannenden Abend rund um das faszinierende Hobby der Ahnenforschung und Familiengeschichte wurde die Roland-Werkstatt für Familienforschung am letzten Freitag, dem 28. April 2017. An Dortmunds beliebtestem Treffpunkt für Freunde der Ahnenforschung trafen sich wieder zahlreiche Interessierte aus Nah und Fern - Einsteiger und Fortgeschrittene - um gemeinsam zu forschen, zu fachsimpeln, zu helfen oder sich helfen zu lassen. Immer wieder gab es spannende...

  • Dortmund-Süd
  • 29.04.17
Kultur
Eine große Zahl von Genealogen in der Roland-Werkstatt für Familienforschung in Dortmund-Brünninghausen.
  4 Bilder

Spaß und Freude bei der Ahnenforschung in der Roland-Werkstatt in Brünninghausen

„Was ich hier heute alles in Sachen Ahnenforschung erlebt und gesehen habe, hätte ich nie erwartet!“ Marcel sucht begeistert nach seinen Vorfahren und der Weg führte ihn erstmals zu Dortmunds beliebtestem Treffpunkt für Ahnenforscherinnen und Ahnenforscher - in die „Roland-Werkstatt für Familienforschung“ in Brünninghausen. Eine große Zahl von „Genealogen“ - wie der Fachbegriff für Ahnenforscher lautet - aus Nah und Fern ist heute am Freitagnachmittag wieder ins „Zentrum für...

  • Dortmund-Süd
  • 28.01.17
Sport
Am Freitag und Samstag wird der neue Hallenkönig gekürt. Foto:  Stephan Schütze
  37 Bilder

Hallenfußball-Stadtmeisterschaft: Wer holt den Titel?

Der Titelverteidiger ist bereits raus: Ohne Mengede 08/20 findet am Freitag und Samstag (13./14.1.) in der Helmut-Körnig-Halle die Endrunde der 33. Dortmunder Hallenfußball-Stadtmeisterschaft statt. Kurios: Am Ende könnte der neue Hallenkönig aus einer anderen Stadt kommen. Angeführt von den Oberligisten FC Brünninghausen und ASC 09 kämpfen am Wochenende zwölf Vereine in einem erstklassigen Feld um den Titel des Hallenfußball-Stadtmeisters. Aplerbeck qualifizierte sich in der Zwischenrunde...

  • Dortmund-West
  • 12.01.17
Kultur
Voll war es wieder in der Roland-Werkstatt für Familienforschung.
  3 Bilder

Dortmund-Brünninghausen ist Pilgerstätte für Ahnenforscher aus Nah und Fern

Zu einer Pilgerstätte für Ahnenforscher wurde am letzten Freitag wieder das „Zentrum für Familiengeschichte“ in Dortmund-Brünninghausen. Die dort beheimatete „Roland-Werkstatt für Familienforschung“ - Dortmunds beliebtester Treffpunkt für Ahnenforscher oder solche, die mit der Erforschung ihrer Ahnen beginnen möchten - hatte wieder ihre Türen geöffnet und die Interessierten kamen wieder in großer Zahl. Frei nach dem Motto: „Forschen, fragen, fachsimpeln, helfen und sich helfen lassen!“,...

  • Dortmund-Süd
  • 26.11.16
Kultur
In der Roland-Werkstatt für Familienforschung in Dortmund-Brünninghausen suchen Ahnenforscher nach ihren Vorfahren.
  2 Bilder

Roland-Werkstatt in Brünninghausen lockt Ahnenforscher aus Nah und Fern

Ich möchte gerne eine Ahnentafel für meine Familie erstellen und etwas über das Leben meiner Vorfahren erfahren. Doch wie und wo kann ich etwas darüber herausfinden? Wen kann ich fragen, wer hilft mir dabei? Beginnt man erst mit der Ahnenforschung, steht man meist schnell vor diesen Fragen. Am besten geht man dann zu Menschen mit dem gleichen Hobby. Zu Dortmunds beliebtestem Treffpunkt für Ahnenforscher und solche, die gerade erst damit beginnen, hat sich die „Roland-Werkstatt für...

  • Dortmund-Süd
  • 11.11.16
  •  1
Überregionales
Fahrlehrer Frank Conrad erklärt, wo die Unterschiede zwischen Bus und Pkw liegen. Die meisten haben bisher nichts gefahren, was größer als ein Sprinter ist

Wenn Papa Bus fährt

Der Beruf des Busfahrers ist spannend. Da sind sich viele einig. Aber ob sie es auch könnten, lässt so manch einen zweifeln. Was DSW 21 jetzt mit einem Schnuppertag klären wollte. Fragen beantwortete der DSW21-Schnuppertag, bei dem potenzielle Bewerber mit schulpflichtigen Kindern angesprochen wurden. Ansprechpartner aus Personalabteilung und Fahrschule standen auf dem Betriebshof in Brünninghausen für die insgesamt 30 Interessierten und ihre Familien zur Verfügung. Und weil alle Theorie grau...

  • Dortmund-Süd
  • 21.09.16
Kultur
"Ahnenforschung gemeinsam erleben!" - war das Motto der Roland-Werkstatt für Familienforschung am letzten Freitag in Dortmund-Brünninghausen.

Ahnenforscher trotzten Hitzewelle - Spur führte sogar nach Amerika

Das Thermometer kletterte auf über 30 Grad Celsius und die Autos glichen Backöfen, aber das hielt die große Schar von Ahnenforscherinnen und Ahnenforschern am Freitag nicht davon ab, zum beliebtesten Ahnenforscher-Treffpunkt Dortmunds - der Roland-Werkstatt für Familienforschung - anzureisen! Die Roland-Werkstatt für Familienforschung - organisiert von der in Dortmund alteingesessenen Genealogisch-heraldischen Arbeitsgemeinschaft Roland zu Dortmund und dem Zentrum für Familiengeschichte in...

  • Dortmund-Süd
  • 27.08.16
Sport
  2 Bilder

Westfalia Wickede zum Saisonstart mit aktueller Webseite online !

Die neue Webseite vom BV Westfalia Wickede wurde gesponsort vom TUI ReiseCenter Cityreisebüro Dortmund "Clubreisen365". Neue Partner beim Fußballverein Westfalia Wickede Die neue Webseite gesponsert vom TUI ReiseCenter Cityreisebüro Dortmund Clubreisen365 , Inhaber Christian Hosbach und Norbert Hoffmann von iFlock - Trikotdruck & Textildruck für das Ruhrgebiet, die auch gleichzeitig als Premium Partner bei Westfalia eingestiegen sind. Die moderne Homepage wird in den kommenden Wochen weiter...

  • Dortmund-Ost
  • 30.07.16
Kultur
Gemeinsam mit vielen Schulkindern wurde das neue Bildungsforum von Oberbürgermeister Sierau im Botanischen Garten eröffnet.
  5 Bilder

Grünes Klassenzimmer eröffnet

Oberbürgermeister Ullrich Sierau und Schulamtsdirektor Bernhard Nolte, gemeinsam mit vielen weiteren prominenten Teilnehmern und vielen Schulkindern, eröffneten das neue Bildungsforum „Schule, Natur und Umwelt“ im Botanischen Garten Rombergpark. Nach 30 Jahren Betrieb hatte sich die Stadt Dortmund entschlossen, die alten und baufälligen Pavillons des ehemaligen Schulbiologischen Zentrums abzureißen und einen multifunktionalen Neubau zu finanzieren. „Damit haben wir für die umweltbewusste...

  • Dortmund-Süd
  • 18.04.16
Überregionales
In den Awo Seniorenzentren in Brünninghausen beteiligten sich die Bewohner an der Aktion gegen Rassismus.

Senioren gegen Rassismus

„In Zeiten wie diesen ist es wichtiger denn je, sich gegen Fremdenfeindlichkeit zu positionieren“, war man sich in den Awo-Seniorenzentren in Brünninghausen einig und beteiligte sich deshalb mit einer Fotoaktion am „Internationalen Tag gegen Rassismus“. „Wir wollen zeigen, dass wir uns mit den Menschen solidarisieren, die in unser Land geflüchtet sind“, sagt Hans van Dormalen, Leiter der Seniorenzentren. „Dieses Anliegen haben Bewohner, Mieter und Mitarbeiter eindrucksvoll unterstützt.“...

  • Dortmund-Süd
  • 21.03.16
Kultur

Ensemble Theatrum spielt Maria Magdalena

„Maria Magdalena“, ein Gleichnis in 14 Bildern wird am Samstag, 19. März, um 19.30 Uhr im Thomashaus in Brünninghausen, Mergelteichstraße 45 a aufgeführt. Die Darsteller des Ensemble Theatrums aus Sachsen-Anhalt ist mit dem eigenen Stück in Deutschland gefragt. In „Maria Magdalena“ spüren drei Frauen den verborgenen weiblichen Stimmen im frühen Christentum und den Wurzeln abendländischer Kultur nach. Und fördern Erstaunliches zutage. Etwa, dass die Frauen um Jesus Texte hinterlassen haben. ...

  • Dortmund-Süd
  • 14.03.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.