Brackel

Beiträge zum Thema Brackel

Kultur

Die Magie des Waldes
freie Plätze im Workshop „Seele und Bewegung“

Brackel. Laut RKI* sind jedes Jahr fast ein Drittel der erwachsenen Bevölkerung in Deutschland von psychischen Erkrankungen, depressiven Verstimmungen oder Angststörungen betroffen. Besonders in der nun dunklen Jahreszeit häufen sich die Fälle. Der Workshop Seele und Bewegung des Kulturzentrums balou am Samstag, 2. Oktober, 6. November und 27. November jeweils zwischen 10:00-13:00 Uhr setzt hier an, denn Ernährung, Bewegung und Entspannung sind die Säulen unserer - nicht nur körperlichen,...

  • Dortmund-Ost
  • 27.09.21
  • 1
  • 1
Ratgeber
2019 fand der Phoenix-Lauf letztmalig komplett analog statt. Vor dem Hintergrund des Infektionsschutzes haben Krebsexperten aus dem Klinikum Westfalen und Selbsthilfegruppen nun ein neues Format entwickelt, bei dem alleine, zu zweit oder in einer kleinen Gruppe um den See gelaufen wird (Archivbild).
2 Bilder

Klinikum Westfalen hat pandemie-bedingt neues Format entwickelt // Anmeldung bis 31. Juli
Phoenix-Lauf-Challenge ersetzt Aktionstag

Der Aktionstag am Phoenix-See in Hörde ist für das Klinikum Westfalen, zu dem auch das Knappschaftskrankenhaus Dortmund in Brackel gehört, schon eine gelebte Tradition. Unter dem Motto "Ich bleibe im Rennen" legen Krebspatienten, ihre Angehörigen, Freunde und Unterstützer eine Runde um den Phoenix-See zurück - gehend, walkend oder laufend, ganz nach Belieben. In der Vergangenheit war der Lauf stets in einen Aktionstag eingebettet mit Erfrischungsständen auf der Strecke und einem Ausklang auf...

  • Dortmund-Ost
  • 16.07.21
Natur + Garten
Diesen Fund von illegal entsorgten Altreifen, Fässern, Kanistern etc. machten Mitarbeiter der Entsorgung Dortmund (EDG) am heutigen Freitagmorgen in Husen.

Altreifen im Stadtgebiet illegal entsorgt - zuletzt heute früh in Husen
Stadt Dortmund bittet Menschen um Mithilfe

Das Thema Altreifen beschäftigt derzeit verstärkt die EntsorgungDortmund GmbH (EDG) und das Umweltamt. An mehreren Stellen im Stadtgebiet - zum Beispiel in Brackel, Marten, Berghofen und Groppenbruch - wurden in den letzten Wochen teilweise große Mengen an Altreifen illegal in die Landschaft entsorgt. Erst heute früh (31.7.) wurden erneut rund 40 Reifen in Husen gefunden. Bei diesem Fund wurden zusätzlich Fässer und Kanister mit bislang noch unbekannten Flüssigkeiten gefunden, die zum Teil...

  • Dortmund-Ost
  • 31.07.20
  • 1
Sport
Zwei Fußball-Legenden im Sommer 2020 in Dortmund-Brackel: Teddy de Beer und Roman Weidenfeller. Foto: Karl-Heinz Diekhans
4 Bilder

Beim BVB Dortmund in der Sommerpause
Was Roman Weidenfeller und Teddy de Beer gerade so machen...

Die Ferien sind lang, besonders in der Corona-Zeit. Weil manche Spieler als auch Fußball-Legenden in diesem Sommer nicht unbeschwert in der Weltgeschichte herumreisen können, bleiben einige von ihnen verantwortungsvoll zuhause. Und was macht man da, um der Langeweile zu entfliehen: trainieren und lamentieren - denn ohne beides funktioniert guter Fußball wohl kaum. Sommertag in Dortmund Der Kamener Hobbyfotograf Karl-Heinz Diekhans hat am heutigen Vormittag ganz zufällig am Trainingszentrum in...

  • Kamen
  • 23.07.20
Ratgeber
Das Sonntags-Update für Dortmund.

Coronavirus-Update der Stadt Dortmund für Sonntag, 22. März // Acht weitere positive Testergebnisse:
Sieben Personen werden im Klinikum Nord stationär behandelt - drei davon werden beatmet -, eine im Knappschaftskrankenhaus Dortmund in Brackel

In Sachen „Coronavirus“ hat die Stadt Dortmund heute Nachmittag (22.3.) folgendes Update mitgeteilt: Am heutigen Sonntag sind acht positive Testergebnisse dazu gekommen. Insgesamt liegen damit jetzt 161 positive Ergebnisse in Dortmund vor. Einige Testergebnisse stehen noch aus. Sie werden morgen vorliegen. Im Diagnostikzentrum Nord wurden heute 56 Personen getestet, im Gesundheitsamt wurden sechs Personen getestet. Im Klinikum Westfalen, am Standort Knappschaftskrankenhaus Dortmund in Brackel,...

  • Dortmund-Ost
  • 22.03.20
Ratgeber
Das Knappschaftskrankenhaus Dortmund in Brackel ist quasi die Zentrale des Klinikum Westfalen.

Klinikum Westfalen: Veranstaltungsabsage bis 30. April verlängert
Angebote in Dortmund-Brackel und Lütgendortmund, Kamen und Lünen-Brambauer betroffen

Das Klinikum Westfalen verlängert die Absage seiner eigenen Veranstaltungen bis einschließlich zum 30. April. Betroffen sind davon auch die Vortragsreihe "Medizin aktuell" im Knappschaftskrankenhaus Dortmund in Brackel, das Gesundheitsforum im Knappschaftskrankenhaus Lütgendortmund, die Pulsschlag-Reihe im Hellmig-Krankenhaus und die Abendsprechstunde in der Klinik am Park Lünen. Mit dem fortdauernden Verzicht auf die geplanten Veranstaltungen will das Klinikum Westfalen dazu beitragen, die...

  • Dortmund-Ost
  • 19.03.20
Ratgeber
Ab Dienstag, 17. März, gilt z.B. im Knappschaftskrankenhaus Dortmund in Brackel ein generelles Besuchsverbot. Foto: Schmitz

Auch Cafeteria im Brackeler "Knappi" für Besucher und Patienten geschlossen
Besuchsverbot in den Krankenhäusern des Klinikum Westfalen

Das Klinikum Westfalen reagiert mit weiteren Maßnahmen auf die fortschreitende Entwicklung zum Coronavirus. Ab Dienstag, 17. März, gilt ein generelles Besuchsverbot in den vier Häusern des Klinikums Westfalen, den Knappschaftskrankenhäusern Dortmund in Brackel und Lütgendortmund, dem Hellmig-Krankenhaus in Kamen und der Klinik am Park Lünen in Brambauer. Ausnahmen sind nur in seltenen Einzelfällen aus besonderem Anlass möglich und müssen mit Stations- und Abteilungsleitungen vorher abgestimmt...

  • Dortmund-Ost
  • 16.03.20
Ratgeber
Auch im Knappschaftskrankenhaus in Brackel, dem "Knappi", gelten die Einschränkungen für Besucher. Eine Vorsichtsmaßnahme hinsichtlich der Ausbreitung des Coronavirus.

Coronavirus: Ab sofort gelten Einschränkungen am Knappschaftskrankenhaus Dortmund in Brackel
Nur ein Besucher und nur für längstens zwei Stunden gestattet

Täglich nur noch längstens zwei Stunden am Nachmittag können die Angehörigen ihre Lieben zum Beispiel im "Knappi" in Brackel besuchen. Zudem ist zeitgleich nur ein einziger Besucher zugelassen. Um der weiteren Ausbreitung des neuen Coronavirus entgegen zu treten und uneingeschränkt alle Patienten kompetent medizinisch versorgen zu können, sieht sich das Klinikum Westfalen gezwungen, Besucherströme in seinen vier Krankenhäusern in Dortmund-Brackel und Lütgendortmund sowie in Kamen und...

  • Dortmund-Ost
  • 11.03.20
Ratgeber
Der Knappschafts-Krankenhausverbund Klinikum Westfalen sagt öffentliche Veranstaltungen ab.

Um die Verbreitung des Coronavirus zu begrenzen
Klinikum Westfalen sagt öffentliche Veranstaltungen ab

Das Klinikum Westfalen hat heute Nachmittag (4.3.) als Beitrag zur Begrenzung der Verbreitung des Coronavirus öffentliche Veranstaltungen abgesagt. Aktuell gibt es in den vier Krankenhäusern des Klinikums Westfalen in Dortmund-Brackel, Dortmund-Lütgendortmund, Kamen und Lünen-Brambauer keinen gemeldeten Corona-Fall. Trotzdem möchte das Unternehmen aus Gründen der Vorsicht und der Vorbeugung zum Schutz der Sicherheit und Gesundheit von Patienten und Mitarbeitern bis auf weiteres auf öffentliche...

  • Dortmund-Ost
  • 04.03.20
Natur + Garten
Vater Essam Alkuwaifi und Tochter Farah präsentieren mit Unterstützung von Abdullah und Ghazi (v.l.n.r.) stolz eines der beiden jetzt "neu eröffneten" Insektenhotels auf der Wildblumenwiese auf dem Dortmunder Hauptfriedhof.
5 Bilder

Flüchtlinge und ihre Kinder bauten Insektenhotels // Tolle "Hilfsunterkünfte" auf dem Hauptfriedhof eröffnet
Einsatz für die Umwelt und gegen das Insektensterben

Im Einsatz für die Umwelt und gegen das Insektensterben: Geflüchtete Väter aus den Stadtbezirken Brackel und Aplerbeck haben zusammen mit ihren Kindern Insektenhotels gebaut. Nun wurden die beiden neuen Anflugstellen für Hummeln, Schmetterlinge und Bienen auf der Wildblumen-Wiese auf dem Hauptfriedhof im Dortmunder Osten „eröffnet“. Initiator des Projekts war das Integrationsnetzwerk „lokal willkommen“ für die beiden Stadtbezirke Brackel und Aplerbeck. Viele Flüchtlinge möchten sich gerne...

  • Dortmund-Ost
  • 02.08.19
Kultur
Video-Filmer Michael Preis.

Reisefilm-Seminar des Filmklub Dortmund in der Kommende in Brackel
Weltenbummler und Video-Filmer Michael Preis gibt Tipps

Der Dortmunder Weltenbummler und mit zahlreichen Preisen ausgezeichnete Reisefilmer Michael Preis aus Aplerbeck vom Filmklub Dortmund e.V. gibt in einem Seminar am 19. Oktober seine Erfahrungen für alle Video-Filmer weiter. Der Tag in der Kommende Dortmund in Brackel steht unter dem Motto "Praxisnah von einem Filmer für Filmer". Thematisiert werden im Seminar "Auf Reisen erfolgreich filmen" unter anderem Kameraführung, Vertonung und Kommentar schreiben und sprechen. Alle Grundsätze werden an...

  • Dortmund-Ost
  • 31.07.19
  • 1
  • 1
Blaulicht
Symbolfoto

Sonderkommission "Rechts" der Dortmunder Polizei ermittelt
Verdächtige Briefe mit weißem Pulver an Journalisten versandt

Gestern Mittag (3.7.) erhielten zwei Dortmunder Journalisten verdächtige Briefe - unter anderem mit einer unbekannten weißen Substanz. Einer der Briefe wurde von unbekannten Tätern an die Privatanschrift eines in Brackel wohnenden Journalisten, ein zweiter an das Dortmunder Studio des Westdeutschen Rundfunks im Mommsenweg in Brünninghausen versandt. Umgehend nach Bekanntwerden rückten an beiden Einsatzorten auch Spezialisten der Feuerwehr an. Nach einer ersten Überprüfung der Briefsendungen und...

  • Dortmund-Ost
  • 04.07.19
Überregionales
Die Abiturienten der Geschwister-Scholl-Gesamtschule Brackel 2018.

Abitur an der GSG Brackel: Die letzten 90er-Kinder - "Nach uns kommen nur noch Nullen"

Das Motto des Abiturjahrgangs 2018 an der Geschwister-Scholl-Gesamtschule (GSG) in Brackel liefert einen Hinweis auf den Geburtsjahrgang der Abiturienten. In diesem Jahr haben 114 Schülerinnen und Schüler an der GSG, darunter vier Spieler der BVB-Nachwuchsmannschaft, erfolgreich die Abiturprüfung abgelegt. Auf über dreißig Zeugnissen wird als Abiturdurchschnittsnote die Eins vor dem Komma stehen. Fünf Abiturientinnen und Abiturienten schließen sogar mit der Traumnote 1,0 ab. Nicht nur durch...

  • Dortmund-Ost
  • 09.07.18
Überregionales
Maskottchen Emma begeistert beim Öffentlichen Training des BVB viele Kinder. Wie die Spieler erfüllt Emma Foto- und Autogrammwünsche.
8 Bilder

Öffentliche Trainingseinheiten des BVB locken nach Brackel

Felix tritt von einem Bein auf das andere. Der Neunjährige ist sichtlich aufgeregt. Gleich wird er seine liebsten Fußballer von Borussia Dortmund hautnah erleben. Felix steht an der Bande, die den Traingsplatz des BVB in Brackel von den Zuschauerrängen trennt. So gerade kann er sie überblicken. Einen Ball mit BVB-Logo unterm Arm, wartet der Junge darauf, dass die Spieler auf den Platz kommen. Vater Dirk Lilienthal hat einen Stapel Karten in der Hand. Auf sie und auf den Ball sollen möglichst...

  • Dortmund-Ost
  • 30.05.18
Ratgeber
Neben der herkömmlichen Medien-Ausleihe - hier im Bild in der Brackeler Bücherei im Kultur- und Bildungszentrum Balou - wird nun hier sowie in Aplerbeck, Hörde und Hombruch künftig auch die Express-Ausleihe per Selbstbedienung möglich sein.

Umbauarbeiten zur Einführung der Express-Ausleihe starten in Stadtteil-Bibliotheken Brackel, Aplerbeck, Hombruch und Hörde

In dieser Woche beginnen in den Stadtteil-Bibliotheken Aplerbeck, Brackel, Hombruch und Hörde die Umbauarbeiten zur Einführung der Express-Ausleihe. Dieses bereits im Sommer 2017 in der Zentralbibliothek eingeführte Angebot zum selbstständigen Entleihen von Medien steht damit in Kürze auch in den ausleihstärksten Stadtteil-Bibliotheken zur Verfügung. Dort wird auch die Rückgabe von Medien in Selbstbedienung möglich sein. Die eingesetzten Geräte nutzen die Technik der...

  • Dortmund-Ost
  • 13.03.18
Sport
Die glücklichen Sieger (von links): Julian Weiß (3.), Jona Bungarten (1.), Denis Skabs (2.)
2 Bilder

Jona Bungarten gewinnt Ferienschachturnier

Sechs Wochen Sommerferien können ganz schön lang werden, wer fährt schon die ganze Zeit weg? Und wenn dann noch das Wetter eher unbeständig ist, kommt ein Schachturnier gerade recht. Der Zeitpunkt für die diesjährige Ausgabe vom Ferienturnier war anscheinend wieder gut gewählt. Die 25 Kinder zwischen 6 und 14 Jahren sorgten für eine Rekordbeteiligung. Die Favoritenrolle teilten sich von Beginn an Jona Bungarten und Denis Skabs. Der gegenseitige Respekt war so groß, dass sie den Punkt im...

  • Dortmund-Ost
  • 09.08.16
Sport

Hecker Cup: SV Brackel 06 gewinnt mit 4:1 im Viertelfinale

Mittwoch Abend um 19:30 Uhr fand das Viertelfinale beim Aplerbecker Hecker Cup auf dem Kunstrasen-Kleinspielfeld oberhalb des Waldstadions statt. Die beiden Fußballvereine aus dem Dortmunder Osten, SV Brackel 06 und Westfalia Wickede spielten mit je 8 Spielern auf engem Raum gegeneinander. Bei dem Spiel über 2 x 40 Minuten ging die Westfalia unter Leitung von Co-Trainer Andreas Teichman nach einem Patzer der Brackeler Abwehr zunächst in Führung. Im anschließenden Spielverlauf holten die...

  • Dortmund-Süd
  • 04.08.16
Ratgeber
Der Brackeler ADFC-Aktive Reinhold Hesse führt die Emscherkunst-Radtour.

Auf zur Emscherkunst // ADFC lädt zur Radtour von Brackel nach Holzwickede ein

Rad fahren und Kunst anschauen. Am Donnerstag, 23. Juni, um 10 Uhr lädt der ADFC Dortmund ein zur Emscherkunst-Radtour. Vom Brackeler Parkplatz am S-Bahnhof "Knappschaftskrankenhaus" am Wieckesweg führt die rund 25 km lange leichte Tour über Aplerbeck (Treffpunkt 2 ist dort um 10.30 Uhr am Haus Rodenberg) zu den fünf Quelltöpfen der Emscher und zum historischen Emscherquellhof nach Holzwickede. Tourenleiter ist der Brackeler ADFC-Aktive Reinhold Hesse (Tel. 0174-2927250). Am Emscherquellhof...

  • Dortmund-Ost
  • 21.06.16
Kultur
2 Bilder

Einfühlsame kanadische Gitarrenklänge in der Ev. Kirche Do-Brackel

Im Rahmen der "Klangraum Kirche"-Reihe in der Ev. Kirche am Hellweg in Dortmund Brackel trat am vergangenen Sonntag ab 17:00 Uhr der kanadische Akustikgitarrist Don Alder auf. Trotz Regen- und Hagelschauern ließen es sich über 60 Personen nicht nehmen, sich von den selbst geschriebenen Liedern des aus Vancouver, British-Columbia stammenden Musikers verzaubern zu lassen. Der Altarraum der über 800 Jahre alten Kirche glich einer kleinen Gitarrenausstellung. Neben seiner Yamaha-Gitarre hatte Don...

  • Dortmund-Ost
  • 26.04.16
  • 1
Kultur

FÜNF JAHRE BVB-HAUS

Fünf Jahre BVB-Haus, fünf Jahre voller Jubel, Trubel, Terz und Heiterkeit. Von der euphorischen Umgestaltung bis hin zum Säureanschlag. BVB-Haus-Erfinderin Katharina Winkelmann hat mit ihrem privaten Borussentempel in den vergangenen fünf Jahren schon so allerhand erlebt. Wie gesagt: Wunderschönes, aber auch Unschönes. Zuerst war da die Idee, die Umgestaltung zum BVB-Tempel. Die Euphorie, die arbeitsintensive Umgestaltung zum schwarzgelben Haus, hinzu kamen Meisterschaftsfeiern, Pokalfeiern mit...

  • Dortmund-Ost
  • 04.02.16
Sport

Traditionelles Jugendschachturnier zu Jahresbeginn

Zum 14. Mal veranstaltet die Dortmunder Schachschule ihr Dreikönigsturnier für Kinder bis zum Alter von 14 Jahren. Spielort ist das Vereinsheim der Schachfreunde Brackel an der Westfälischen Str.169 (hinter Tischlerei Jäger). Ab dem 2. Januar, 14 Uhr (Meldeschluss) können dort besonders Einsteiger und Turnierneulinge zum Zuge kommen. Gespielt werden bis zum 6. Januar insgesamt 9 Turnierpartien mit langer Bedenkzeit und offizieller DWZ-Auswertung. Es ist aber möglich an einzelnen Runden auch mal...

  • Dortmund-Ost
  • 28.12.15
LK-Gemeinschaft
Mit Tanz, Humor und Fantasie lädt der Dortmunder Karnevalsverein zu einer bunten Revue am Rosenmontag ein: Der Wagen für den Umzug wird derzeit unter anderem von Chrissi Sunder (Foto) gebaut.
3 Bilder

Deutsche Bühne baut bunte Karnevalsrevue für Rosenmontagsumzug

„Mit Tanz, Humor und Fantasie steigt die Karnevalsrevue“ – unter diesem Motto lädt die Dortmunder Theater- und Karnevalsgesellschaft Deutsche Bühne 1878, die vor allem in Körne beheimatet ist, mit ihrem Rosenmontags-Umzugswagen zu einer bunten Show ein. Präsentieren wird die Bühne am Rosenmontag (16. Februar, ab 14 Uhr) bunte Figuren, die eine Revue aufführen. Verantwortlich für den Wagenbau ist der Schürener Martin Ferdinand, ein gebürtiger Brackeler. „Wir setzen uns im September, Oktober...

  • Dortmund-Ost
  • 11.02.15
  • 1
Ratgeber
Das Logo des Vereins.

Arche 90 bittet um Spenden hochwertigen Hundefutters // Abgabe in Brackel

Angesichts der Zunahme der Beherbergung chronisch kranker, nicht mehr vermittelbarer Hunde bitten die Dortmunder Tierschützer der Arche 90 e.V. um Spenden hochwertigen Hundefutters. „Sie werden wohl als Dauergäste bei uns bleiben“, so Arche 90-Pressesprecherin Gabi Bayer. Doch die Kosten für ihr Futter kann der Verein auf Dauer nicht allein stemmen. Abgegeben werden können die Futterspenden mittwochs von 16.30 bis 18.30 Uhr bzw. samstags von 10 bis 12 Uhr im Brackeler Hauptquartier der...

  • Dortmund-Ost
  • 17.11.14
Politik
So könnte das neue Kino in Hohenbuschei aussehen: Das moderne und offene Design lädt die Besucher zum gemütlichen Kinoabend oder zum Verweilen auf einer der großzügigen Außenterrassen ein.

Premium-Kino in Dortmund Hohenbuschei geplant

Stars in Hohenbuschei. Diese Vision könnte bald Realität werden, zumindest auf der Leinwand. 2016 eröffnet auf dem ehemaligen Kasernengelände ein multifunktionales Kultur- und Veranstaltungszentrum mit bis zu 750 Plätzen. Neben Kinofilmen stehen auch Live-Veranstaltungen und Events auf dem Programm. Lange wird es nicht mehr dauern, bis im Stadtteil Brackel der Startschuss für ein neues Kino fällt. Bereits im ersten Halbjahr 2015 könnten die Bauarbeiten in der Saint-Barbara-Allee beginnen – und...

  • Dortmund-City
  • 17.11.14
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.