Brahms

Beiträge zum Thema Brahms

Kultur
Vom "Trio Agora" (Hochschule für Musik Hanns Eisler Berlin) gestaltet wird der nächste Konzertabend im Rahmen der Reihe "Forum Deutscher Musikhochschulen" am Dienstag, 12. November, in der Stadthalle Gladbeck, Friedrichstraße 53. Beginn ist um 20 Uhr.

Forumskonzert am 12. November in der Gladbecker Stadthalle
Konzertgenuss mit dem "Agora Trio"

Nach wie vor zu den musikalischen Aushängeschildern der gesamten Region gehört das "Forum Deutscher Musikhochschulen". Die Veranstaltungsreihe gibt jungen hochtalentierten Künstlern seit vielen Jahren schon die Möglichkeit, ihr Können in der Stadthalle an der Friedrichstraße einem größeren kunstverständigen Publikum zu präsentieren. In den meisten Fällen befinden sich die Künstler noch im Mastersstudiengang. Am Dienstag, 12. November, gastiert nun das im Jahr 2015 gegründete "Trio Agora" ab...

  • Gladbeck
  • 08.11.19
Kultur
21 Bilder

Umsonst und draußen
Open Air Konzert der Neuen Philharmonie Westfalen auf dem Altstadtmarkt

Bis auf den letzten Platz war der Altstadtmarkt in Recklinghausen gefüllt. Auf dem Programm stan die Neue Philharmonie Westfalen die die neue Spielzeit eröffneten.  Unter dem Taktstock von GMD Rasmus Baumann spielten die Musiker Brahm und Schuhmann. Starpianist Martin Stadtfeld eröffnete mit seinem fingerfertigen Spiel das zweite Klavierkonzert in B-Dur von Johannes Brahms.

  • Recklinghausen
  • 06.09.19
Kultur
Die Pfarrkirche St. Martin in der nördlichen Gartenstadt.

Drilon Ibrahimi und Tobias Bredohl spielen Werke von Brahms und Poulenc
Konzert für Klarinette und Klavier in der Gartenstädter Pfarrkirche St. Martin

Für Palmsonntag, 14. April, um 18 Uhr lädt der Pfarrgemeinderat der Gartenstädter Kirchengemeinde St. Martin interessierte Zuhörer*innen zum Konzert in seine Pfarrkirche, Gabesbergerstr. 32, ein. Drilon Ibrahimi, Klarinettist aus Münster, und Kirchenmusiker Tobias Bredohl, Klavier, spielen Werke unter anderem von Brahms und Poulenc. Einige der schönsten Werke für Klarinette und Klavier werden in diesem Konzert erklingen. Der Eintritt zum Konzert ist frei; am Ausgang wird um eine Spende...

  • Dortmund-Ost
  • 09.04.19
Kultur
Foto: Dittus

Aufführung von „Ein Deutsches Requiem“
Klassik-Konzert im Marler Kulturzentrum

Ein Meisterwerk der Kirchenmusik, Johannes Brahms „Ein Deutsches Requiem“, wird am Freitag, 22. März, im Kulturzentrum Erlöserkirche, Schachtstraße 104, aufgeführt. Beginn ist um 19.30 Uhr. Präsentiert wird das Konzert von der Europa Chor Akademie Görlitz. Karten sind unter anderem bei Schatzmeister Heribert Bösing (Tel.: 02365/32313), bei 2Rad Jepkins, Victoriastraße 65, und Heimdekor Winter, Brassertstraße 57, erhältlich.

  • Marl
  • 09.03.19
Kultur
Am 17. November lädt der Chor zum Konzert ein.

Eintritt in St. Ignatius frei
Essener Projektchor präsentiert Brahms

Der Essener Projektchor e.V. lädt zum „Deutschen Requiem“ von Johannes Brahms ein. Für die Komposition des Requiems brauchte Brahms eine lange Zeit, begonnen im Jahr 1865 vollendete er das Werk im Jahr 1869. Vergänglichkeit, Freude und Zuversicht sollen hier zum Ausdruck kommen. Eine „musikalische Totenfeier“, bei der der Mensch im Vordergrund steht. Der Trauer- und Leid-Tragende, der Zurückgelassene, sie sollen getröstet werden, so erklären es die Verantwortlichen des Chors. Die Besucher...

  • Essen-Süd
  • 10.11.18
Kultur

"Ein Klavier, ein Klavier..." - Semesterabschlusskonzert des Studentenorchesters Dortmund

Unter dem Motto „Ein Klavier, ein Klavier“ spielt das Studentenorchester Dortmund am 12. und 13.07. um 20:00 Uhr im Rahmen seines Semesterabschlusskonzerts im Audimax der Universität Dortmund unter der Leitung von Holger Ellwanger zwei romantische Werke für Klavier und Orchester. Der Solist am Klavier ist Jona Kümper. Zunächst steht das Klavierkonzert in a-moll, op. 54, von Robert Schumann auf dem Programm, das 1845 vollendet und im Dezember des selben Jahres uraufgeführt wurde. Danach folgt...

  • Dortmund-Süd
  • 07.07.18
Kultur
Der Essener Projektchor sucht Sänger für eine Aufführung von Brahms' Requiem.

Neues Projekt beim Essener Projektchor e.V.: Mitsingen bei Brahms' Requiem

Der Essener Projektchor e.V. beginnt nach den Aufführungen der „Matthäuspassion“ mit den Proben für das neue Projekt „Ein deutsches Requiem“ von Johannes Brahms. Die Arbeit hierzu beginnt am 25. April 2018 mit einer Damenprobe und am 2. Mai mit der Tuttiprobe, erklären die Organisatoren. Zur Aufführung kommt das „Deutsche Requiem“ am 9. / 10. Und 17. November 2018. Interessenten mit guter Stimme, Chorerfahrung und möglichst auch mit Notenkenntnissen und Bereitschaft zu „Hausarbeiten“...

  • Essen-Süd
  • 13.04.18
  •  2
Kultur
Florian Ludwig wird nach neun Jahren als Hagener Generalmusikdirektor sein Amt abgeben und sich neuen Aufgaben widmen.

Sinfoniekonzert: Abschied von Florian Ludwig

Im zehnten und letzten Sinfoniekonzert der Spielzeit des Philharmonischen Orchesters Hagen am Dienstag, 11. Juli, um 20 Uhr in der Stadthalle heißt es Abschied nehmen. Florian Ludwig wird nach neun Jahren als Hagener Generalmusikdirektor sein Amt abgeben und sich neuen Aufgaben widmen. Aus diesem Anlass stehen Werke auf dem Programm, die ihm persönlich besonders nahestehen. Johannes Brahms schuf sowohl mit der „Nänie“ als auch mit dem „Schicksalslied“ zwei kleinere Chorwerke mit Orchester,...

  • Hagen
  • 08.07.17
Kultur
Rolf Schmitz
3 Bilder

Die Dichterliebe von Robert Schumann am 30. April 2017 um 17 Uhr in der Kulturkirche

Am Vorabend zum „… wunderschönen Monat Mai“ interpretieren der Tenor Rolf Schmitz und Holger Knöbel am Flügel die „Dichterliebe“ von Robert Schumann. Sie ist ein Zyklus von 16 Liedern des Komponisten, der mit seinem Opus 48 einen Höhepunkt des romantischen Kunstlieds schuf. Der Zyklus entstand 1840 zu Gedichten aus Heinrich Heines „Lyrischem Intermezzo“, einer Sammlung von 65 Gedichten, die 1823 in „Tragödien nebst einem lyrischen Intermezzo“, dann 1827 im Buch der Lieder erschienen waren. Von...

  • Essen-Nord
  • 25.04.17
Kultur
Das Geschwisterpaar Kirill Troussov, Geige, und Alexandra Troussova, Klavier, sind weltbekannt und auch in Rheinberg ein eingespieltes Team. Foto: Marco Borggreve

Prädikat Weltklasse - Geschwisterpaar sorgt für Konzert-Höhepunkt in Rheinberg

Klassikliebhaber können sich auf das weltberühmte Geschwisterpaar Kirill Troussov und Alexandra Troussova freuen. Eine berühmte Seltenheit ist mit dabei: Eine Stradivari aus dem Jahr 1702. Am Sonntag, 19. März, präsentiert die Musikalische Gesellschaft Rheinberg um 19 Uhr in der Stadthalle Rheinberg das Konzert “Classic meets Romantic“ mit dem Geschwisterpaar Kirill Troussov, Geige, und Alexandra Troussova, Klavier. Beide musizierten schon als Kinder gemeinsam und starteten dann eine...

  • Moers
  • 16.03.17
Kultur
Klavierfestival Alte Kirche
7 Bilder

Klavierfestival mit Uraufführung von Laia Genc am 05. und 19. März jeweils um 17 Uhr in der Alten Kirche

Die klassische Pianistin Tatjana Dravenau, die an der Musikhochschule Münster und der Folkwang Universität Essen lehrt, hat sich mit einer der namhaftesten Jazz-Pianistinnen der Gegenwart zu einem Doppelkonzert zusammengetan. Für Tatjana Dravenau und den Eröffnungsabend am 05. März entsteht die Komposition „10 Skizzen“ von Laia Genc, im zweiten Konzert wird Laia Genc am 19. März u.a. musikalischen Bezug auf das vorherige Konzert nehmen. Besonders spannend kann es also sein, den beiden Konzerten...

  • Essen-Nord
  • 05.02.17
  •  1
Kultur

Von ewiger Liebe - Romantische Lieder mit Mirko Roschkowski und Thorsten Fabrizi am 16.10.2014 in Rünthe

Rünthe. „Von ewiger Liebe“ lautet das Programm, mit dem der Operntenor Mirko Roschkowski sowie der Pianist Thorsten Fabrizi am kommenden Donnerstag, den 16.10.2014 in der Christuskirche in Rünthe auftreten werden. Lieder von Ludwig van Beethoven, Johannes Brahms, Robert Schumann und Richard Strauss stehen dann auf dem Programm. Der Tenor Mirko Roschkowski stammt aus Dortmund. und war von 2006 bis 2009 Ensemble-Mitglied der Deutschen Oper am Rhein in Düsseldorf. Ebenfalls arbeitet er...

  • Bergkamen
  • 09.10.14
Überregionales
Juli 2012 - in der Nähe von Göttingen...

Gute Nacht mein Herz... ♥

♥ Gute Nacht mein Herz Gestern war ich so allein... hab an dich gedacht! Hoffte, du würdest bei mir sein... ach, was hätte ich gelacht! Gute Nacht mein Herz... kuschel dich in keinen Nerz, schlaf in meinen Armen ein! Deine Augen voller Güte... blicken mich voll Liebe an! Zärtlichkeit schwingt im Gemüte... wenn ich seh` den Traumemann! Gute Nacht mein Herz... kuschel dich in keinen Nerz, schlaf in meinen Armen ein! Wenn deine Musik spielt zur Nacht... und die Träume...

  • Düsseldorf
  • 25.09.14
  •  19
  •  16
Kultur
3 Bilder

16.11.2014 Kammermusikzyklus über Beethoven und Brahms 'Von jugendlicher Glut und reifem Vermächtnis' Genie und Wahrheit

Am 16. Nov. 2014 um 17 Uhr startet das zweite Konzert im Rahmen Kammermusikzyklus über Beethoven und Brahms. Diesmal im Schloss Diersfordt - unter dem Titel "Genie und Wahrheit" - 200 Jahre Erzherzogtrio statt. Zwei der berühmtesten Werke für Klaviertrio stehen hier neben dem Beitrag eines heute eher unbekannten, zu seiner Zeit in der 2. Hälfte des 19 Jahrhunderts aber sehr beachteten Komponisten - August Klughardt. In seinem kammermusikalischen und sinfonischen Schaffen orientierte er sich...

  • Wesel
  • 10.09.14
Kultur
3 Bilder

1.11.2014 "Von jugendlicher Glut und reifem Vermächtnis" Kammermusikzyklus über Beethoven und Brahms

Im Nov. 2014 findet auf dem Gelände rund um die Schlossanlage in Diersfordt ein Kammermusikzyklus über Beethoven und Brahms unter dem Titel "Von jugendlicher Glut und reifem Vermächtnis" statt. Am 1. Nov. 2014 um 17 Uhr startet das erste Konzert in der Schlosskirche Diersfordt - unter dem Titel "Dichterliebe". Der Poet unter den Komponisten ist zweifellos der Brahms-Freund Robert Schumann. Die romantische Liebe ist nicht nur ein Leitmotiv vieler seiner Werke, sondern auch seiner Liebe zu...

  • Wesel
  • 10.09.14
Kultur
Sie stehen hinter „Volksbank klassisch“ nicht nur am Samstag, 20. April, 20 Uhr, in der Gebläsehalle: (v.l.) Volksbank-Marketingleiter Thomas Alexander, Johannes Kunze, bei der Rhein Ruhr Philharmonie Stimmführer bei den Bratschen und Koordinator der Zusammenarbeit mit der Volksbank, sowie Robert Laube, Leiter des LWL-Industriemuseums Henrichshütte. Foto: Römer

„Volksbank klassisch“: Beethoven, Brahms und César Franck

„Beethoven und seine Erben“ heißt das Motto beim nächsten Frühjahrskonzert im Rahmen der Reihe „Volksbank klassisch“. In der elften Auflage der beliebten Konzert­reihe am Samstag, 20. April, 20 Uhr, in der Gebläsehalle wird die erfolgreiche Zusammenarbeit von Rhein Ruhr Philharmonie (RRP), Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) und Volksbank mit einem buchstäblich klassischen Programm fortgesetzt. „Im Herbstkonzert haben wir eher unbekannte Werke vorgetragen“, erläutert Johannes Kunze,...

  • Hattingen
  • 05.03.13
Kultur
vor dem Auftritt - die Musiker stimmen ihre Instrumente.
7 Bilder

Eindrücke vom Sinfoniekonzert des Dortmunder Instrumentalvereins am 25.11.2012

Am Sonntag, den 25.11.2012, fand im Orchesterzentrum Dortmund ab 19:00 Uhr ein Konzert des Dortmunder Instrumentalvereins e.V. statt. Karten konnten auch noch im Foyer des Orchesterzentrums gekauft werden. Einlass war ab 18:45 Uhr. Im ersten Teil der Veranstaltung gab es Concertante Musik für Orchester von Josef Blacher. In diesem Werk vereint Blacher (1903-1975) verschiedene stilistische Elemente; dazu gehört auch ein Wechselspiel zwischen Soloinstrumenten und Orchester. Jazzelemente waren...

  • Dortmund-Süd
  • 29.11.12
Kultur
Johannes Krause ist vielen Borbeckern bekannt. Am Freitag, 9. November, um 19 Uhr gastiert er mit dem Liliencron-Quartett im Schloß Borbeck. Das Quartett trifft hier auf die Geigerin Nina Reddig.
2 Bilder

Zwei Kammermusikabende im Schloß Borbeck

Gleich zwei Kammermusikabende stehen im November im Schloß Borbeck auf dem Programm: Den Auftakt machen am Freitag, 9. November, um 19 Uhr Nina Reddig und das Liliencron-Quartett mit Werken, die Musikgeschichte schrieben sowie einer Liebeserklärung an die Stadt Wien. Solo, im Quartett oder im Quintett interpretieren die fünf Streicher, Johannes Krause (Violine), Frederica Steffens (Violine), Anna Brugger (Viola), Doris Untch (Violoncello) sowie Nina Reddig (Violine) Werke von Brahms, Dvorák...

  • Essen-Borbeck
  • 05.11.12
Kultur
Heino ist zu Gast in der Kirche von Pfarrer Eckhard Cramer. Foto: Pleuser

Gewinnen Sie mit uns und Heino!

Die Erfolgsgeschichte geht weiter: Viele tausend Besucher waren sich einig darüber, dass sie ein unvergleichliches Konzert miterlebt hatten – jetzt kommt Heino mit seinem zu Herzen gehenden Programm „Die Himmel rühmen“ auch zu uns – in die Stephanuskirche (Herne-Holsterhausen). Er tritt dort auf am 20. Januar 2012 um 19.30 Uhr, Einlass 18.30 Uhr. Den Ort seines Auftritts hat der Künstler sich schon angeschaut. Er war davon begeistert (wir berichteten). Heinos Interpretationen der...

  • Herne
  • 25.11.11
Kultur
Gutes Team: Heino (rechts)  und Pfarrer Eckhard Cramer. WB-Fotos: B. W. Pleuser
2 Bilder

Heino streichelt unsere Seelen

„Meine Ehefrau Hannelore hatte die Idee mit der Kirchen-Tournee“, sagt Heino mit einem charmanten Lächeln. „Frauen glauben ja an ihre Männer, also habe ich das gemacht.“ „Die Himmel rühmen“ heißt das Programm, das Heino zusammengestellt hat und das am 20. Januar 2012 in der Stephanuskirche in Herne-Holsterhausen (Ludwig-Steil-Straße 26) zu hören ist. „Ich möchte beweisen, dass ich noch was anderes kann als ‚Schwarze Barbara‘ oder ,Enzian‘“, gibt der blonde Barde zu verstehen. „Auf der...

  • Herne
  • 08.11.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.