brand

Beiträge zum Thema brand

Überregionales

Dinnendahlstraße: Keine Hinweise auf Brandstiftung

Nach dem Brand einer Lagerhalle an der Dinnendahlstraße ist laut Polizei die konkrete Brandentstehung nur eingeschränkt beurteilbar. Die Untersuchungen der Kripo Kalkar und eines Brandsachverständigen haben am Dienstag (16. August 2016) keine Hinweise auf ein Fremdverschulden ergeben. In der verschlossenen Lagerhalle war am Montag (15. August 2016) kurz nach Arbeitsende gegen 17.20 Uhr ein Feuer ausgebrochen. Mitarbeiter befanden sich noch auf dem Firmengelände und alarmierten die Feuerwehr. In...

  • Kleve
  • 17.08.16
Überregionales
2 Bilder

Brand in Altpapier-Lagerhalle

An der Dinnendahlstraße hat am Montag (15. 08.2016) eine Lagerhalle für Altpapier gebrannt. Eine Lagerhalle für die Verarbeitung von Altpapier stand bereits bei Eintreffen der Einsatzkräfte in Vollbrand und die Rauchsäule war weithin sichtbar. Zu diesem Zeitpunkt waren bereits mehrere Gasflaschen explodiert. Durch die Feuerwehr wurde ein erfolgreicher massiver Löschangriff vorgenommen, so dass der angrenzende Werkstatt und Verwaltungsbereich gehalten werden konnte und eine Brandausbreitung auf...

  • Kleve
  • 15.08.16
  • 1
Überregionales
Daniel Böing / Blaulicht-Report Kleve
2 Bilder

Brand im Christus-König Kindergarten in Kleve

Montagabend gegen 20.37 Uhr meldeten Anwohner ein Feuer im Christus-König Kindergarten an der Merowingerstraße in Kleve. Mehrere Löschzüge rückten zum Brand im Familienzentrum an der Merowingerstraße aus. Bei Eintreffen der Feuerwehr schlugen bereits die Flammen aus dem Gebäude. Mehrere Fensterscheiben gingen bei dem Brand zu Bruch. Das Feuer konnte durch die Löschzüge Kleve, Materborn und Reichswalde schnell gelöscht werden. Vermutlich wurden auch weitere Innenräume durch den Rauch in...

  • Kleve
  • 02.02.16
Überregionales
3 Bilder

Update! Brand im katholischen Kindergarten in Kleve

Gegen 20.45 ertönten am Montag (01.02.2016) im Klever Stadtgebiet zahlreiche Sirenen. Mehrere Löschzüge rückten zum Brand im Familienzentrum an der Merowingerstraße in der Klever Oberstadt aus. Das Feuer konnte durch die Löschzüge Kleve, Materborn und Reichswalde schnell gelöscht werden. Dennoch wurden Bereiche der Kita nicht unerheblich beschädigt. Die Höhe des Sachschadens kann gegenwärtig noch nicht beziffert werden. Laut Kita-Leiterin Ellen Rütter war ein technischer Defekt in einem...

  • Kleve
  • 01.02.16
  • 1
Überregionales
12 Bilder

Abschlussmeldung: Lagerhallenbrand in Bedburg-Hau. Schwierige Löscharbeiten. Halle ist einsturzgefährdet.

Großbrand heute gegen 8:00 Uhr Bedburg-Hau. Die Lagerhalle eines Dachdeckerbetriebes in Hasselt stand in Vollbrand. Die Rauchsäule war kilometerweit, sogar bis nach Emmerich sichtbar. Die Löscharbeiten dauerten fünf Stunden. Verletzt wurde niemand. Die Halle brannte vollständig aus und ist einsturzgefährdet. Der Alarm ging um 8:10 Uhr bei der Freiwilligen Feuerwehr Bedburg-Hau ein. Bereits auf der Anfahrt zur Einsatzelle forderte der Einsatzleiter Stefan Veldmeijer weitere Kräfte nach. Neben...

  • Bedburg-Hau
  • 22.07.15
  • 1
  • 1
Überregionales

Böcklerstraße: Hausmeister löschte Feuer auf Balkon

Das hätte schlimmer ausgehen können: Am Samstag (30.05.2015) war auf einem Balkon eines Mehrfamilienhauses auf der Böcklerstraße gegen 00:25 Uhr ein Feuer entdeckt worden, das durch den Hausmeister umgehend gelöscht werden konnte. Auf dem Balkon hatten die Balkonabdeckung und ein Blumentopf aus Kunststoff gebrannt, wobei ein Sachschaden von ca. 100 Euro entstand. Die Brandursache ist bislang nicht geklärt, die Ermittlungen dazu dauern an. Zeugenhinweise bitte an die Polizei in Kleve unter Tel.:...

  • Kleve
  • 30.05.15
Überregionales
Das Studentenwohnheim an der Hafenstraße stand in Flammen.

Update: Brand im Studentenwohnheim - wahrscheinlich Brandstiftung

Update, 6.2.2015: Am Mittwoch (4. Februar 2015) gegen 16.20 Uhr geriet eine Wohnung im dritten Obergeschoss eines Studentenwohnheimes an der Hafenstraße in Brand. Auf Grund der Ermittlungen der Kripo Kalkar in Verbindung mit dem Untersuchungsergebnis des am Brandort eingesetzten Brandsachverständigen ist von einer fahrlässigen oder vorsätzlichen Brandstiftung auszugehen. Ein technischer Defekt wurde ausgeschlossen. Nach dem Brand wurde das gesamte Haus evakuiert und fünf Bewohner hatten sich...

  • Kleve
  • 04.02.15
  • 1
  • 1
Ratgeber
Schüttestraße in Kleve: Die Nachbarn trauern um die Opfer des Brandes.

Schüttestraße: Wie kann ich den Brandopfern helfen?

Es gibt eine große Welle der Hilfsbereitschaft für die Brandopfer der Schüttestraße: Viele Klever Bürger haben in den letzten Tagen die Möglichkeit genutzt, Kleiderspenden bei dem evangelischen Pfarrer Martin Schell abzugeben. Diese Aktion wurde am heutigen Sonntag (04.01.2014) beendet. Die Stadt Kleve hat unbürokratisch eine Wohnung für die Familie gefunden. Wie berichtet, hat in der Nacht zum Dienstag ein Adventskranz in einem Haus in der Schüttestraße ein verheerendes Feuer ausgelöst. Die...

  • Kleve
  • 04.01.15
  • 1
Überregionales
In diesem Haus an der Schüttestraße starben in der Nacht von Montag auf Dienstag (29./30. Dezember 2014) zwei Kinder.

Update, 16 Uhr: In Kleve sterben zwei Kinder bei Brand, 19-Jähriger rettet sechs Geschwister

Aus noch ungeklärter Ursache brach heute (Dienstag, 30. Dezember 2014) gegen 01.25 Uhr in einem Einfamilienhaus an der Schüttestraße ein Brand aus. Das Haus wurde von einer 42-jährigen Frau mit 11 Kindern im Alter von 3 bis 19 Jahren bewohnt. Zum Zeitpunkt des Brandausbruchs hielten sich 10 Personen im Haus auf. Die Mutter sowie 7 Kinder konnten gerettet werden. Sie wurden aufgrund von Schocksymptomen in ein Krankenhaus gebracht. Zwei Kinder im Alter von 3 und 8 Jahren verstarben trotz...

  • Kleve
  • 30.12.14
Überregionales

Warbeyen: Setzten Einbrecher die Scheune in Brand?

Schon wieder ein Brand in Warbeyen: Freitag (17. Oktober 2014) gegen 06.15 Uhr rückte die Feuerwehr zu einem Brand einer ehemaligen Scheune auf der Jungfernstraße aus. Bei Eintreffen der Feuerwehr schlugen die Flammen bereits aus den Fenstern der direkt an ein Wohnhaus anschließenden Scheune. Die Feuerwehr konnte ein Übergreifen der Flammen auf das Wohnhaus verhindern und löschte das Feuer. Personen wurden nicht verletzt. Ein Raum der Scheune des ehemaligen Gehöfts war zu einem Billardraum...

  • Kleve
  • 17.10.14
  • 1
Überregionales
20 Bilder

Brandstiftung! 24 Personen evakuiert - in Warbeyen brannten zwei Wohnhäuser

Eine schlimme Nacht in Warbeyen: Samstag (11.10.2014) gerieten um 1:20 Uhr aus bisher unbekannten Gründen zwei Wohngebäude auf der Huisberdener Str. in Brand. Es befanden sich 24 Personen im Gebäude. Alle wurden durch die Polizei evakuiert. Zwei Personen wurden mit Verletzungen ins Klever Krankenhaus gebracht. 22 Personen wurden zunächst ins Feuerwehrdepot Warbeyen untergebracht und dort durch den Malteser Hilfsdienst betreut und versorgt. Ein Mitarbeiter des Ordnungsamtes Kleve erschien vor...

  • Kleve
  • 11.10.14
Überregionales

Zwei Tote nach Scheunenbrand in Kevelaer

Folgenschwerer Brand in Kevelaer: Am Freitagmittag (12. September 2014) erlag ein 45-jähriger Mann seinen schweren Brandverletzungen, die er sich am Donnerstag bei einem Brand eines unbewohnten Gehöfts an der Straße Vorst zugezogen hatte. Auf Grund der Ermittlungen eines Brandsachverständigen und der Brandursachenermittler der Kripo Kalkar wurde festgestellt, dass das Feuer im Bereich der Schlafstätte eines der beiden verstorbenen Männer ausbrach. Brandursächlich dürfte der fahrlässige Umgang...

  • Kleve
  • 12.09.14
Überregionales

Herzogstraße: Brand in Mehrfamilienhaus

Aufregung gestern Abend in der Herzogstraße: Am Dienstag (05. August 2014), gegen 21.30 Uhr, entstand durch heißes Fett ein Brand in einer Küche eines Mehrfamilienhauses. Das entstandene Feuer wurde durch die Feuerwehr gelöscht. Ein Bewohner des Hauses wurde durch Einatmen von Rauchgasen leicht verletzt.

  • Kleve
  • 06.08.14
Überregionales
23 Bilder

Kellen: Feuerwehr über 14 Stunden im Einsatz

Seit Dienstag (15.07.14, 21:50 Uhr) bekämpft die Feuerwehr einen Brand an der Mühlenstraße in Kellen, wo das Dachgeschoß eines Wohnhauses in Flammen stand. Bei Eintreffen brannte das Gebäude in voller Ausdehnung. Die Feuerwehr konnte einen Übergriff auf die angrenzenden Häuser verhindern. Während der Löschmaßnahmen wurde festgestellt, dass das Feuer aufgrund ausströmenden Gases im Bereich des Obergeschosses zunächst nicht vollständig gelöscht werden konnte. Die Zufuhr konnte erst nach Aufbruch...

  • Kleve
  • 16.07.14
  • 1
  • 1
Überregionales

Drei Jungen setzten Altkleidercontainer in Brand

Am Freitag (20. Juni 2014) gegen 11.20 Uhr setzten drei Jungen im Alter von 10, 11 und 17 Jahren aus Kleve einen Altkleidercontainer in Brand. Der Container ist an einem Lebensmittelgeschäft an der Triftstraße aufgestellt. Ein 44-jähriger Zeuge aus Kevelaer stellte eine Rauchentwicklung fest, nachdem die Jungen sich dort aufgehalten hatten. Er informierte die Polizei und hielt die drei Tatverdächtigen fest. Die Feuerwehr löschte den Brand des Containers. Den Beamten gegenüber gaben die Jungen...

  • Kleve
  • 21.06.14
Überregionales

Feuerwehr löschte Brand

Am Mittwoch (04. Juni 2014) um 00.25 Uhr brannte ein Papierkorb und eine Bank in einem Park am Jungferngraben. Die Feuerwehr konnte den Brand löschen. Die Brandursache ist noch nicht bekannt. Hinweise bitte an die Kripo Kleve unter Telefon 02821-5040.

  • Kleve
  • 04.06.14
Überregionales
49 Bilder

Flugzeug-Absturz in Weeze - zum Glück nur eine Übung!

Dichter, undurchdringlicher Rauch, der zum Husten reizt, quillt aus den kleinen Fenstern; aus dem abgestürzten Flugzeug-Wrack dringen die entsetzten Schreie der Verletzen. Zwar ist das Szenario nur gespielt, aber bei der täuschend echten Geräuschkulisse läuft es einem trotzdem kalt den Rücken herunter. Am Samstagnachmittag übten auf der Trainingsbase des Weezer Flughafengeländes Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Bedburg-Hau, der DRK-Einsatzeinheit EE07 aus Düsseldorf und der DLRG Goch den...

  • Weeze
  • 18.05.14
Überregionales

Brand am Jugendheim "Moms": Junge (15) hat gezündelt

Am Dienstag (4. März 2014) gegen 18.00 Uhr rückten Feuerwehr und Polizei zu einem Brand am Jugendheim "Moms" am Ehlersweg aus. An der Hintertür des Gebäudes gab es eine starke Rauchentwicklung. Die Feuerwehr stellte fest, dass die Isolierung hinter dem Wärmedämmputz brannte und löschte das Feuer. Personen befanden sich zu dem Zeitpunkt nicht im Jugendheim. Als Verursacher des Brandes konnten die Beamten einen 15-jährigen Jugendlichen aus Kleve ermitteln. In seiner Vernehmung gab der Junge zu,...

  • Kleve
  • 05.03.14
Überregionales

Parkbank am Prinz-Moritz-Weg angezündet

Am Sonntag, 02.03.14, 01:20 Uhr, wurde eine Parkbank am Prinz-Moritz-Weg in Brand gesetzt. Der Brand wurde durch die Feuerwehr abgelöscht. Der entstandene Sachschaden wird auf 300 EUR geschätzt. In Tatortnähe konnten durch die Polizei drei verdächtige männliche Personen festgestellt werden. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise an die Kripo in Kleve unter Telefon 02821/5040.

  • Kleve
  • 02.03.14
Überregionales

27-Jähriger stirbt nach Brand in der JVA Geldern

Am Dienstag (08. Oktober 2013) bemerkten Gefangene der Justizvollzugsanstalt (JVA) Geldern kurz nach 22 Uhr Brandgeruch und Rufe aus einer Nachbarzelle und meldeten sich darauf bei den JVA-Bediensteten. Die hinzueilenden Bediensteten der JVA stellten Rauchentwicklung in einer Einzelzelle fest. Sie öffneten unverzüglich die Zellentür. Die Zelleneingangstür war durch einen Schrank und ein Bett von innen verstellt. Trotzdem gelang es den Bediensteten, das Feuer zu löschen und den 27-jährigen...

  • Kleve
  • 09.10.13
Überregionales

Lagerhalle in Rindern: Es war Brandstiftung.

Am Mittwoch (14. August 2013) gegen 01.20 Uhr geriet an der Keekener Straße die Lagerhalle eines landwirtschaftlichen Betriebes in Brand. Die Ermittlungen der Kripo Kalkar ergaben zweifelsfrei eine Brandstiftung als Brandursache. Der Sachschaden an der Halle einschließlich der auf dem Dach befindlichen Photovoltaikanlage und der eingestellten Arbeitsgeräte wird auf ca. 500.000.- Euro geschätzt. Wer hat in der Nacht verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich des Brandortes gesehen? Hinweise...

  • Kleve
  • 14.08.13
Überregionales

Brandopfer starb an seinen schweren Verletzungen - Update 23. Mai 2013

Am Sonntag (19. Mai 2013) gegen 14.45 Uhr kam es in einem Anbau einer Gärtnerei auf der Endstraße in Kevelaer-Twisteden zu einer Verpuffung. Der 49-jährige Wohnungsinhaber war mit dem Rettungshubschrauber in eine Bochumer Spezialklinik geflogen worden, wo er heute auf Grund seiner schweren Verletzungen verstarb. Die Kripo Kalkar geht nach ersten Ermittlungen von einer Gas-Verpuffung aus. Das Gebäude wurde stark beschädigt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von mindestens 50.000.- Euro....

  • Kleve
  • 21.05.13
Überregionales

Klombeckstraße: Technischer Defekt führte zum Wohnungsbrand

Am Sonntag (24. März 2013) gegen 17.00 Uhr rückte die Feuerwehr zu einem Wohnungsbrand auf der Klombeckstraße aus. Passanten hatten die Rauchentwicklung gesehen und Nachbarn darauf aufmerksam gemacht. Der Wohnungseigentümer war zur Brandzeit nicht zu Hause. Die Feuerwehr brach die Wohnungstür auf und löschte das Feuer. Nach Ermittlungen der Kripo Kalkar ist ein technischer Defekt an einer Mehrfachsteckdose ursächlich für den Brand. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 30.000.-...

  • Kleve
  • 25.03.13
Überregionales

Materborner Allee: Brand in einer Dachgeschosswohnung

Am Dienstag (19. März 2013) gegen 07.05 Uhr meldete ein Nachbar den Brand einer Dachgeschosswohnung auf der Materborner Allee. Die Feuerwehr konnte den 28-jährigen Bewohner aus der Wohnung holen und löschte den Brand. Nach Angaben des Bewohners war eine vergessene Pfanne auf dem Herd ursächlich für das Feuer. Der 28-Jährige erlitt eine Rauchgasintoxikation und wird im Krankenhaus stationär behandelt.

  • Kleve
  • 19.03.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.