brand

Beiträge zum Thema brand

Blaulicht
Eine schlimme Nachricht.

Trauiges Ende einer Silversternacht
Erlöst durch eine Maschinen Pistole

Aus dem Bericht des Landtags in NRW : Tragischer geht es kaum sein und man kann die Tränen nicht mehr zurückhalten. In der Silvesternacht kamen mehr als 30 Tiere im Krefelder Zoo ums Leben. Wie soeben bekannt wurde war das unsägliche Leid der Tiere damit nicht beendet. Polizisten mussten einen schwer verletzten Gorilla am Neujahrsmorgen mit einer Maschinen Pistole töten. Das verletzte Tier ließ sich durch die großflächigen Brandwunden nicht einschläfern. Wie furchtbar ist das...

  • Bochum
  • 15.01.20
  •  10
  •  2
Blaulicht

Feuer im Dachstuhl gelöscht
Brand auf dem Kortumhaus

Gegen 2.40 Uhr des 14. Januar erreichte ein Anruf die Leitstelle der Feuerwehr Bochum. Der Anrufer meldete einen Brand im 4.OG des Kortumhauses. Die Leitstelle entsandte daraufhin sofort den Löschzug der Innenstadtwache. Als die Kollegen an der Einsatzstelle eintrafen, war ein deutlicher Feuerschein erkennbar. Da zu diesem Zeitpunkt nicht auszuschließen war, dass das Feuer im Dachstuhl des Gebäudes ausgebrochen war, wurden weitere Einheiten alarmiert. Parallel gingen die Kräfte mit einem...

  • Bochum
  • 14.01.20
  •  1
LK-Gemeinschaft
Hier wird Profit gemacht.

Warnung
Spendenbetrug nach Zoobrand

Wie die Polizei über Facebook mitteilte - haben sich in Krefeld falsche Spendensammler auf den Weg gemacht - um sich zu bereichern. Wie herzlos ist das denn? Im Feuer des Krefelder Zoos waren in der Neujahrsnacht 30 Tiere verstorben. Die Polizei rät,Spenden bitte nur direkt an den Krefelder Zoo zu leisten. Täterbeschreibung: Leider nur von der Bekleidung.  Käppi,dunkelblaue Weste und ein rosa Hemd.

  • Bochum
  • 08.01.20
  •  9
  •  3
Blaulicht

Feuerwehr Bochum
Brennender Gartenpavillon in Wattenscheid

Am heutigen Montag um ca. 11:00 Uhr gingen in der Leitstelle der Feuerwehr mehrere Notrufe ein, die einen Brand im Garten eines Wohnhauses in der Ludwig Steil Straße in Wattenscheid meldeten. Alarmiert wurden die Einheiten der Feuerwache Wattenscheid und der Innenstadtwache. Es brannte ein Gartenpavillon, in dem Gartenmöbel und Reifen gelagert waren. Der Brand konnte mit einem Strahlrohr schnell gelöscht werden. Verletzt wurde niemand, eine Wohnung im angrenzende Gebäude musste wegen einer...

  • Bochum
  • 05.08.19
Blaulicht

Feuerwehr Bochum
Feuer im Krankenhaus

Die Feuerwehr Bochum wurde am Freitag, 02.08. gegen 21:43 Uhr durch die automatische Brandmeldeanlage des Elisabeth-Krankenhauses zum Einsatz im Haus A alarmiert. In einem Patientenzimmer kam es im 3. Obergeschoss zu einem Brand, bei dem ein Teil einer Matratze in Brand geraten war. Erste Löschversuche wurden durch einen Mitarbeiter des Krankenhauses mit Feuerlöschern durchgeführt und der Zimmerbewohner aus dem Raum gerettet. Beide erlitten hierbei leichte Verletzungen. Die abschließenden...

  • Bochum
  • 05.08.19
Blaulicht

Brand eines Wohngebäudes in der Innenstadt
Drei Personen erleiden eine leichte Rauchvergiftung

Am Freitagabend kam es auf einem Vordach eines Wohnhaus an der Wittener Straße in der Innenstadt zu einem Brand, durch den drei Personen leicht verletzt wurden. Die Feuerwehr konnte Übergreifen auf Wohnungen und das Gebäudedach verhindern. Um 19.26 Uhr erreichten zahlreiche Anrufe die Leitstelle, die eine Gebäudebrand an der Wittenerstraße neben der Aral-Tankstelle. Schon auf der Anfahrt konnten die Einsatzkräfte eine deutliche schwarze Rauchwolke über Einsatzstelle ausmachen. Beim Eintreffen...

  • Bochum
  • 29.07.19
  •  1
  •  1
Blaulicht
3 Bilder

Brand an der Wittener Straße
Brand eines Wohngebäudes in der Bochumer Innenstadt - Drei Personen erleiden eine leichte Rauchvergiftung

Brand eines Wohngebäudes in der Innenstadt - Drei Personen erleiden eine leichte Rauchvergiftung Am Freitagabend kam es auf einem Vordach eines Wohnhaus an der Wittener Straße in der Innenstadt zu einem Brand, durch den drei Personen leicht verletzt wurden. Die Feuerwehr konnte Übergreifen auf Wohnungen und das Gebäudedach verhindern. Um 19.26 Uhr erreichten zahlreiche Anrufe die Leitstelle, die eine Gebäudebrand an der Wittenerstraße neben der Aral-Tankstelle. Schon auf der Anfahrt konnten...

  • Bochum
  • 26.07.19
Blaulicht
14 Bilder

Großeinsatz der Feuerwehr Bochum
Brennende Grünabfälle in Langendreer

Update 8.30 Uhr: Der Brand ist soweit unter Kontrolle, dass eine weitere Brandausbreitung ausgeschlossen werden kann. Die sehr aufwendigen Nachlöscharbeiten werden aber noch mehrere Stunden in Anspruch nehmen, da der Haufen mit Radladern auseinander gezogen werden muss, um alle Brandnester ablöschen zu können. Update 7.20 Uhr: Mittlerweile sind auch zwei Radlader vom THW OV Bochum sowie ein Bagger eingetroffen, um die Grünabfälle auseinander zu ziehen. Aufgrund zahlreicher Anrufe aus...

  • Bochum
  • 26.07.19
Blaulicht

Feuerwehreinsatz in Werne
Brand in einem Mehrfamilienhaus im Rixenburgweg

Gegen 0.09 Uhr am Donnerstag, 4. Juli, wurde die Leitstelle der Feuerwehr Bochum über eine Hausbewohnerin per Notruf informiert, dass diese eine Rauchentwicklung aus der Nachbarwohnung im ersten Obergeschoss festgestellt habe. Umgehend entsendete die Leitstelle den zuständigen Löschzug derFeuer- und Rettungswache Werne, verstärkt durch den Führungsdienst aus Werne sowie zwei weiteren Löschfahrzeugen der Wachen Innenstadt und Grünstraße. Dort angekommen bestätigte sich ein...

  • Bochum
  • 04.07.19
Blaulicht
Das Feuer am Steilhang der Königsteiner Straße wurde gelöscht.
15 Bilder

en-reporter
60 Feuerwehrkräfte bekämpfen Brand am Steilhang Königsteiner Straße

Anwohner meldeten am Samstagnachmittag der Leitstelle einen Flächenbrand an der Königsteiner Straße. Die Ausmaße dieses Brandes an einem Steilhang erforderten dann die Alarmierung von 60 Feuerwehrkräften. Innerhalb weniger Minuten nach Alarmierung waren die hauptamtlichen Kräfte der Hauptwache an der Einsatzstelle an der Königsteiner Straße. Der Umfang des Feuers an dem Steilhang und die erforderlichen Maßnahmen zur Brandbekämpfung von der Hochstraße und der Königsteiner Straße aus...

  • Hattingen
  • 29.06.19
  •  1
Blaulicht
4 Bilder

Vorsätzliche Brandstiftung - Feuerwehr rettet 16 Personen
UPDATE FW-BO: Brand im Treppenraum eines Wohnhauses

UPDATE - Gemeinsame Presseerklärung der Bochumer Staatsanwaltschaft und der Polizei Am 24. Mai, gegen 3.10 Uhr, wurden die Feuerwehr und die Polizei zu einem brennenden Haus am Werner Hellweg 489 in Bochum gerufen, in dem 31 Personen gemeldet sind. Die Feuerwehr musste einige Bewohner über Drehleitern aus dem Gebäude retten. 16 Personen wurden mit dem Verdacht auf eine Rauchgasintoxikation vor Ort erstversorgt, einige davon mussten zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht...

  • Bochum
  • 24.05.19
Blaulicht

Feuerwehr Bochum
Brennende Lithium-Batterien in Westenfeld

Gegen 15 Uhr wurde der Löschzug der Feuer- und Rettungswache Wattenscheid sowie ein Fahrzeug mit Sonderlöschmittel der Wache Werne zu einem Recycling-Unternehmen in Bochum-Westenfeld alarmiert. Dort angekommen fanden die Einsatzkräfte zwei brennende 50-Liter-Fässer vor, die mit Lithium-Ionen-Batterien gefüllt waren. Da die brennenden Fässer in der Nähe eines Gebäudes standen, bestand die Gefahr, dass die Flammen auf das Gebäude übergreifen. Der Brand wurde umgehend durch einen Trupp...

  • Bochum
  • 15.02.19
Überregionales
Feuerwehrfahrzeug vor dem Rathaus in Bochum, 02.06.2016. +++ Foto: Lutz Leitmann / Stadt Bochum, Referat für Kommunikation

mehrere Kleinbrände in der Bochumer Innenstadt

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag kam es zu mehreren Kleinbränden in der Bochumer Innenstadt. Papierkörbe und Abfallcontainer wurden offensichtlich in Brand gesteckt. Auch ein ca. 1 qbm großer Sperrmüllhaufen an der Castroper Straße wurde angezündet, hierbei wurde die Hausfassade eines Mehrfamilienhauses beschädigt. Alle Brände wurden schnell durch die Feuerwehr gelöscht, Personen kamen nicht zu Schaden. Die Berufsfeuerwehr war mit mehreren Löschfahrzeugen im Einsatz, unterstützt wurde...

  • Bochum
  • 24.05.18
Überregionales
Polizei, Zivilwagen, Polizist haelt ein Fahrzeug mit einer Anhaltekelle an. Symbolbild.

Vandalismus - Unbekannte setzen Speermüll und Mülleimer in Brand

Am 24. Mai, zwischen 2.50 und 5 Uhr, kam es im Bereich zwischen der Castroper Straße und der Große Beck Straße zu mehreren Bränden. Unbekannte hatten in dieser Zeit an der Castroper Straße 139 abgestellten Sperrmüll in Brand gesetzt und sechs Mülleimer auf dem Weg in Richtung der Bochumer Innenstadt. Dadurch wurde auch die Hausfassade an der Castroper Straße beschädigt. Durch Einsatzkräfte der Feuerwehr wurden die Brände gelöscht. Das Bochumer Kriminalkommissariat 31 hat die Ermittlungen...

  • Bochum
  • 24.05.18
Überregionales
Löschtrupp vor Ort...
3 Bilder

Brand in einer Garage an der Kemnader Strasse gemeldet! -- 60 Einsatzkräfte schnell vor Ort!

Die Feuerwehr Bochum meldete um 11,54Uhr: Um 10:46 Uhr wurde in der Leistelle eine Brand in einer Garage an der Kemnader Strasse gemeldet. Als der ersteintreffende Löschzug der Innenstadtwache an der Einsatzstelle eintraf drangen Feuer und Brandrauch aus der Garage. Es bestand die Gefahr bestand, dass das Feuer auf das angrenzende Mehrfamilienhaus übergreift wurde die Alarmstufe erhöht und ein weiterer Löschzug und die Freiwillige Feuewehr alarmiert. Es wurden mehrer...

  • Bochum
  • 24.04.18
  •  2
Überregionales
Foto: Polizei

Update: Brand in Bochumer Wohnheim - Frau tot

Tödlich verletzt wurde eine Bewohnerin eines Wohnheimes an der Adolfstraße in Bochum bei einem Brand.  In der Nacht zu Freitag, um 2.48 Uhr, wurde die Feuerwehr durch eine automatische Brandmeldeanlage zu dem Wohnheim alarmiert. Noch während die Kräfte auf der Anfahrt waren, meldeten Mitarbeiter, dass es sich definitiv um einen Brand in einem Zimmer einer Bewohnerin handeln würde. Bei Eintreffen der ersten Kräfte stellten diese fest, dass es aus einem Zimmer im zweiten Obergeschoss stark...

  • Bochum
  • 27.10.17
  •  3
  •  2
Überregionales
Sperrmüllhaufen in der betroffenen Lagerhalle nach dem Brand. Foto: Feuerwehr Bochum
3 Bilder

Update: Brand in Recyclingfirma gelöscht!

Ein Großbrand in einem Recyclingunternehmen in Bochum-Stahlhausen hat in der Nacht die Feuerwehr beschäftigt. 80 Einsatzkräfte kämpften gegen die Flammen. Einwohner in Stahlhausen, Weitmar, Eppendorf, Höntrop und der Innenstadt wurden gebeten, Fenster und Türen geschlossen zu halten. Am Vormittag war der Einsatz beendet.  Seit 19.18 Uhr war die Feuerwehr Bochum bei dem Brand im Einsatz. In einer Halle eines Recyclingunternehmens an der Straße "Obere Stahlindustrie" brannten ca. 2.500...

  • Bochum
  • 29.09.17
  •  5
  •  2
Politik
In Weitmar brannten in diesem Jahr bereits häufiger Autos, die Polizei richtete eine Ermittlungsgruppe ein.

Politisch motivierte Anschläge - Autos brennen in Weitmar

In der Nacht zum Donnerstag, 20. Oktober, um 2.50 Uhr, bemerkte ein Zeuge drei brennende Autos (allesamt abgemeldet) auf dem Hof einer Werkstatt an der Elsa-Brändström-Straße in Weitmar. Die alarmierten Polizisten konnten die beginnenden Fahrzeugbrände vor Eintreffen der Feuerwehr mit eigenen Mitteln ablöschen. Ein angrenzendes Haus und die Werkstattfassade wurden mit Farbe beschmiert. Mehrere junge Männer flüchteten in Richtung Hattinger Straße. Eine sofortige Fahndung im Nahbereich...

  • Bochum
  • 21.10.16
  •  1
Überregionales
Die Schäden am Gebäude "Haus 1" summieren sich auf einen dreistelligen Millionenbetrag.
2 Bilder

Großbrand im Bergmannsheil

Großbrand im Bergmannsheil. In der Nacht zum vergangenen Freitag, 30. September, brach ein Feuer im sechsten Obergeschoss von "Haus 1" aus. Noch bis zum Beginn dieser Woche kam es im betroffenen Gebäude 1 des Universitätsklinikums im Dachgeschoss zu Rauchentwicklungen, ausgelöst durch weiterhin schwelende Glutnester. So gingen am Sonntag, 2. Oktober, kurz vor 17 Uhr mehrere Anrufe bei der Leitstelle der Feuerwehr ein. Der zuständige Löschzug der Feuer- und Rettungswache zwei konnte den...

  • Bochum
  • 06.10.16
  •  2
  •  5
Ratgeber
Stefan Heußner rettete als Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Günnigfeld mit seinen Kollegen Menschen aus der brennenden Uniklinik Bergmannsheil. Fotos (2): Marc Keiterling
2 Bilder

Das wertvolle Gefühl, Menschen zu helfen

Neben der Berufsfeuerwehr waren in der Nacht zum Freitag am Bergmannsheil auch zahlreiche Mitglieder Freiwilliger Feuerwehren im Einsatz. Die werden bei Vorliegen einer solchen Großschadenslage aus ihrem alltäglichen, ihrem beruflichen Leben temporär herausbeordert. Exemplarisch schildert hier Stefan Heußner, Objektleiter der Stadtspiegels in Bochum und Wattenscheid, den Verlauf des frühen 30. September. Heußner ist seit 22 Jahren aktives Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Günnigfeld. Um...

  • Bochum
  • 30.09.16
  •  1
  •  2
Politik

Tief bestürzt

Superintendent Gerald Hagmann zum Brand im Bergmannsheil Gedenken in den Gottesdiensten Tief bestürzt hat der Superintendent der Evangelischen Kirche in Bochum, Gerald Hagmann, auf die erschütternden Nachrichten vom Brand im Bergmannsheil reagiert. „In diesen schweren Stunden sind wir in Gedanken und mit unseren Gebeten bei den Angehörigen der Toten und den Verletzten, sagte Hagmann am Freitagmorgen. „Wir beten und hoffen, dass die zum Teil schwer Verletzten schnell gesund werden und sie...

  • Bochum
  • 30.09.16
  •  2
  •  1
Ratgeber
Superintendent Gerald Hagmann
2 Bilder

Stimmen zum Brand im Bergmannsheil

Tief bestürzt hat der Superintendent der Evangelischen Kirche in Bochum, Gerald Hagmann, auf die erschütternden Nachrichten vom Brand im Bergmannsheil reagiert. „In diesen schweren Stunden sind wir in Gedanken und mit unseren Gebeten bei den Angehörigen der Toten und den Verletzten, sagte Hagmann am Freitagmorgen. „Wir beten und hoffen, dass die zum Teil schwer Verletzten schnell gesund werden und sie möglichst bald wieder bei ihren Verwandten und Freunden sein können.“ Hagmann dankte...

  • Bochum
  • 30.09.16
Ratgeber
15 Bilder

Update: Großbrand Bergmannsheil - Löscharbeiten dauern an

Zu dem nächtlichen Brand im Bergmannsheil gab es heute Morgen um 9 Uhr eine Pressekonferenz. Oberbürgermeister Thomas Eiskirch dankte den insgesamt 400 Einsatzkräften aus Bochum und Umgebung, die nach ihrem mehrstündigen nächtlichen Einsatz in den Morgenstunden ausgetauscht wurden. Einsatzleiter Oliver Heiner von der Polizei in Dortmund lobte die gute Zusammenarbeit mit den Einsatzkräften. Die zwei Todesopfer wurden bestätigt. Der Patient im Brandzimmer konnte nicht mehr gerettet werden....

  • Bochum
  • 30.09.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.