brand

Beiträge zum Thema brand

Politik
Vom Lambertusplatz aus könnte die Feuerwehr die Lambertuskirche nur unzureichend erreichen.

Kirche in Gefahr
Feuerwehr kann Lambertuskirche bei Dachstuhlbrand nicht schützen

Sollte der Dachstuhl der Lambertuskirche in der Altstadt je in Brand geraten, sähe sich die Castrop-Rauxeler Feuerwehr zurzeit nicht in der Lage, das Feuer zu löschen. Dies erläuterte der Erste Beigeordnete Michael Eckhardt im Betriebsausschuss 1 am 20. November. Bereits im August 2018 war bekannt geworden, dass es am Lambertusplatz bei einem Einsatz der Feuerwehr wegen der Lage des Brunnens Platzprobleme geben könnte. Seitdem setzt sich die Verwaltung mit der Situation auseinander. Nun fragte...

  • Castrop-Rauxel
  • 23.11.19
LK-Gemeinschaft
Landrat Cay Süberkrüb (re.) bedankte sich bei André Tiago Manuel für sein couragiertes Eingreifen. Bildquelle: Kreis Recklinghausen

Landrat Cay Süberkrüb dankt André Tiago Manuel für sein couragiertes Handeln
Ehrung für den „A2-Schutzengel“

"Weitblick, Mut, Aufmerksamkeit. Soziales Verantwortungsgefühl. Ein großes Herz. Lieber André Tiago Manuel, Sie haben beherzt und couragiert eingegriffen, als am 24. Juni 65 Kindern, zwei Lehrern und einem Busfahrer eine große Katastrophe drohte", sagte Landrat Cay Süberkrüb. Er ehrte am Dienstag (9. Juli) den Kurierfahrer, der durch sein beherztes und couragiertes Eingreifen dafür gesorgt hat, dass beim Brand eines Busses auf der A2 kein Mensch zu Schaden kam. Rauch und Flammen "Ich habe Rauch...

  • Castrop-Rauxel
  • 10.07.19
LK-Gemeinschaft
Vera Meinelt und ihr Mann verloren bei dem Brand am 15. Juni ihr Zuhause. Foto: Möhlmeier

Brandopfer Vera Meinelt blickt auf den 15. Juni zurück
"Alles lag in Schutt und Asche"

"Ich war arbeiten. Dann erfuhr ich durch meinen Mann, dass das Haus brennt", blickt Vera Meinelt auf den 15. Juni zurück. Bei dem Dachstuhl-Brand eines Doppelhauses an der Heinestraße/Ecke Ruprechtstraße in Ickern verloren drei Familien ihr Zuhause (der Stadtanzeiger berichtete). So auch das Ehepaar Meinelt. "Ich arbeite in der Beatmungspflege und konnte dort nicht weg. Also versuchte ich, die Emotionen zu deckeln und mich auf die Arbeit zu konzentrieren. Zwischendurch bekam ich immer wieder...

  • Castrop-Rauxel
  • 27.06.19
  • 1
  • 1
Ratgeber

Worauf man jetzt achten sollte
Wald- und Wiesenbrandgefahr steigt

Durch die anhaltende Hitze und die fortschreitende Trockenheit steigt auch im Kreis Recklinghausen die Gefahr von Flächen- und Waldbränden stark an. Alleine im Juni seien der Kreisleitstelle bislang mehrere Flächenbrände, ein Waldbrand und mehrere Brände durch Abflämmen gemeldet worden, teilt der Kreis Recklinghausen mit. Um Brände zu vermeiden, sollte man folgende Hinweise beachten: - Im Wald oder in einem Abstand von weniger als einhundert Metern zum Waldrand darf kein Feuer angezündet oder...

  • Castrop-Rauxel
  • 25.06.19
Blaulicht
Heute morgen geriet auf der A2 ein Bus mit 65 Kindern in Brand.

Sperrung der A2
Bus mit 65 Kindern in Brand geraten

Komplett ausgebrannt ist am Montagmorgen (24. Juni) ein Reisebus auf der A2 kurz hinter der Abfahrt Henrichenburg in Richtung Dortmund. Die 65 Hertener Schüler zwischen zehn und 13 Jahren, die mit dem Bus unterwegs waren, konnten das Fahrzeug rechtzeitig verlassen und wurden nicht verletzt. Die A2 war zwischen der Abfahrt Henrichenburg und dem Kreuz Dortmund Nord-West in Richtung Hannover über Stunden gesperrt. "Die Meldung ging um 10.04 Uhr bei uns ein", berichtet Sven Schönberg,...

  • Castrop-Rauxel
  • 24.06.19
Blaulicht
5 Bilder

Brand auf der A2
Reisebus brennt auf der A2 Richtung Dortmund aus.

Gegen 10.00 Uhr geriet ein Reisebus auf der A2 Richtung Dortmund auf der Höhe Henrichenburg in Brand. Die Autobahn mußte für die Löscharbeiten voll gesperrt werden. Es waren mehrer Löschzüge im Einsatz. Die Kräfte wurden durch eine Feldjägerstreife der Bundeswehr unterstützt. Auf der Zufahrtsstraße zur A2 bildete sich ebenfals ein Stau. Der Einsatz dauert zur Zeit noch an.

  • Castrop-Rauxel
  • 24.06.19
Blaulicht
4 Bilder

Dachstuhlbrand in der Ruprechtstraße
Dachstuhlbrand in der Ruprechtstraße / Einsatzfahrzeug verunglückt!

Bei einem Dachstuhlbrand in der Ruprechtstr. in Castrop-Rauxel sind nach der Alarmierung gegen 12.15 Uhr zur Zeit 5 Löschzüge im Einsatz. Personen sind nicht zu Schaden gekommen. Das Haus ist bis auf weiters nicht mehr bewohnbar. Auf der Fahrt zum Einsatzort verunglückte ein Fahrzeug der Feuerwehr, auch hier sind keine Menschen zu Schaden gekommen. ©Frank Latz I-C-U

  • Castrop-Rauxel
  • 15.06.19
Blaulicht

Einsatz an der Kleine Lönsstraße
Mülltonnen standen in Flammen / Feuer griff über

An einer Sporthalle an der Kleine Lönsstraße gerieten am Mittwoch (10. April) gegen 1 Uhr Mülltonnen in Brand. Laut Polizeiangaben griff das Feuer auf das Dach eines Geräteraums über und verursachte einen geschätzten Schaden von über 10.000 Euro. Die Feuerwehr löschte die Flammen. Wie der Brand entstanden ist, ist  bis dato unklar.  Das Fachkommissariat für Branddelikte ermittelt.

  • Castrop-Rauxel
  • 10.04.19
Überregionales
Gerade erst wurde der Neubau am Mühlenteich bezogen. Nun brach dort ein Feuer aus. Die Polizei fand Hinweise auf Brandstiftung.
2 Bilder

Feuer an einem Neubau am Mühlenkamp in Frohlinde: Es war Brandstiftung

An einem Neubau am Mühlenkamp in Frohlinde brach am Sonntagmorgen (5. August) ein Feuer aus. Jetzt fand die Polizei Hinweise auf Brandstiftung. Auf Anfrage teilte die Polizei am Dienstag (7.) mit, dass zwischen Mülltonnen und Dixi-Klo ein Feuer gelegt worden sei. "Das Feuer hat auf die Fassade übergegriffen und sich dann ins Gebäudeinnere 'gefressen'", sagte Polizeisprecherin Ramona Hörst. Eine Person wurde den Polizeiangaben zufolge leicht verletzt. Das Gebäude sei "total sanierungsbedürftig"....

  • Castrop-Rauxel
  • 07.08.18
Überregionales

Elisabethschule: Feuer beschädigt Fassade / Polizei sucht Zeugen

Die Fassade der Elisabethschule wurde durch ein Feuer beschädigt. Die Meldung ging am Sonntag (22. Juli) um 20.55 Uhr bei der Polizei ein. "Unbekannte haben offensichtlich versucht, eine alte Sirene anzuzünden und diese an die Hauswand geschoben. Das Feuer ging offenbar von selbst wieder aus, die Wand ist verrußt", teilt die Polizei mit. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 1.000 Euro geschätzt. Zeugen werden gebeten, sich unter Tel. 0800/2361111 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

  • Castrop-Rauxel
  • 23.07.18
Überregionales

RVR-Förster warnen vor zunehmender Waldbrandgefahr

Mit jedem weiteren heißen und trockenen Tag steigt die Waldbrandgefahr, warnen die Förster des Regionalverbandes Ruhr (RVR). Die Feuerwachtürme im nördlichen Ruhrgebiet sind daher besetzt. Damit keine Einsätze notwendig würden, sei es wichtig, dass Spaziergänger die grundsätzlichen Verhaltensregeln im Wald einhielten: Generell ist das Rauchen vom 1. März bis 31. Oktober verboten. Dasselbe gilt für offenes Feuer sowie Grillen im Wald, das ausschließlich an ausgewiesenen Feuerstellen erlaubt ist....

  • Castrop-Rauxel
  • 03.07.18
Überregionales

Brand auf Schwerin: Zwölf Menschen verletzt - einer von ihnen schwer

Bei einem Wohnungsbrand an der Grimbergstraße auf Schwerin wurden zwölf Menschen verletzt. Einer von ihnen schwer. Die Polizei geht von fahrlässiger Brandstiftung aus. Der entstandene Sachschaden wird auf mehrere hunderttausend Euro geschätzt. Am Samstag (10. März) gegen 23.30 Uhr wurde die Feuerwehr alarmiert. Mit einem massiven Aufgebot von Einsatzkräften der hauptamtlichen Wache und den fünf freiwilligen Löschzügen rückte sie zum Einsatzort aus. Als sie dort eintraf, brannte es in einer...

  • Castrop-Rauxel
  • 12.03.18
Überregionales

Zwei Brände an der Gertrudstraße: 17-jähriger Tatverdächtiger festgenommen

In einem Haus an der Gertrudstraße gab es am Dienstag (6. März) um 22.30 Uhr einen Kellerbrand. Bereits nachmittags hatte es im gleichen Keller gebrannt. Die Flammen konnten beide Male rechtzeitig gelöscht werden. Vier Bewohner kamen ins Krankenhaus, weil sie Rauchgase eingeatmet hatten. Ein 17-jähriger Tatverdächtiger sei in der Nähe des Hauses angetroffen und festgenommen worden, teilt die Polizei mit. Das Fachkommissariat für Branddelikte geht nach der Tatortbesichtigung von Brandstiftung...

  • Castrop-Rauxel
  • 09.03.18
Überregionales
In dieser Wohnung in der fünften Etage brach das Feuer aus. Foto: privat

"Man fühlt sich einfach nur hilflos!" Ein Brand und seine Folgen für Astrid Oswald (57)

"Ich habe Fernsehen geguckt. Plötzlich hämmerte es gegen meine Wohnungstür. 'Mama, es brennt!', rief mein Sohn. Ich öffnete die Tür und sah, wie der Qualm durch den Flur hochkam. Ich ging wieder in die Wohnung und kletterte schließlich durch das Badezimmerfenster aufs Dach." Astrid Oswald (57) wohnt auf der Lange Straße 107. Am 5. Februar war dort in einer Wohnung in der fünften Etage ein Feuer ausgebrochen. Astrid Oswalds Wohnung befindet sich, ebenso wie die Wohnung ihres Sohnes, in der...

  • Castrop-Rauxel
  • 08.03.18
  • 1
Überregionales

Denrodtstraße: Feuer im Waschkeller

Aus noch ungeklärter Ursache brach im Waschkeller eines Hauses an der Denrodtstraße in Henrichenburg am Sonntag (4. März) gegen 21.25 Uhr ein Feuer aus. Menschen kamen nicht zu Schaden. Das Fachkommissariat für Branddelikte hat die Ermittlungen aufgenommen. Der Sachschaden wird mit rund 10.000 Euro beziffert.

  • Castrop-Rauxel
  • 06.03.18
Überregionales

Brand auf der Lange Straße 107: Ursache offenbar ein technischer Defekt / Nutzungsverbot für fünfte und sechste Etage

Offenbar ist ein technischer Defekt Ursache für den Brand, der am Montag (5.) in einer Wohnung eines sechsstöckigen Hauses an der Lange Straße 107/Nordstraße 1/3 ausbrach (http://www.lokalkompass.de/castrop-rauxel/leute/brand-auf-der-lange-strasse-bewohner-fluechten-aufs-dach-d824804.html). "Vieles deutet darauf hin. Fahrlässigkeit kann jedoch nicht gänzlich ausgeschlossen werden", erklärte Polizeisprecher Michael Franz am Freitag (9. Februar) auf Anfrage. Nutzungsverbot für fünften und...

  • Castrop-Rauxel
  • 09.02.18
Überregionales

Brand auf der Lange Straße: Bewohner flüchten aufs Dach

Montag (5. Februar) gegen 23.50 Uhr brannte es in einer Wohnung im fünften Obergeschoss eines sechsstöckigen Mehrfamilienhauses auf der Lange Straße. Die überwiegende Anzahl der Bewohner flüchtete auf die Straße. Sechs Bewohner flüchteten laut Polizeiangaben auf das Dach. Noch während der Löscharbeiten durch die Feuerwehr wurden sie über eine Drehleiter evakuiert. Während der Löscharbeiten wurden insgesamt 98 Personen in bereitgestellten Bussen vorübergehend durch das Ordnungsamt betreut. Das...

  • Castrop-Rauxel
  • 06.02.18
Überregionales

Brand an der Vinckestraße

Aus bislang unbekannter Ursache brach am Dienstag (10. Oktober) um 22.46 Uhr in einem Zimmer in der ersten Etage eines Reihenhauses an der Vinckestraße ein Feuer aus. Beim Eintreffen der Polizei hatten sich die Hausbewohner bereits ins Freie gerettet. Das Feuer wurde durch die Berufsfeuerwehr Castrop-Rauxel gelöscht. Zwei Personen seien mit Verdacht auf Rauchgasintoxikation vorsorglich ins Krankenhaus gebracht worden. Der am Gebäude entstandene Schaden könne zur Zeit noch nicht beziffert...

  • Castrop-Rauxel
  • 11.10.17
Überregionales
Fotos (3): Thiele
3 Bilder

Dingebauer: Brand zerstört Scheune

In der Nacht zu Freitag (4. August), um kurz vor 3 Uhr, erfolgte die Alarmierung. Die Feuerwehr rückte zum Hof Dingebauer an der Oststraße aus. "Bei der Anfahrt war ein großer Feuerball zu sehen und es war schnell klar, dass das Gebäude im Vollbrand stand. Sofort wurden zwei weitere Löschzüge alarmiert", sagt Feuerwehrsprecher Michael Brudek. Verletzt wurde niemand. Die Scheune, in der sich landwirtschaftliche Maschinen und Futtermittel befanden, wurde durch das Feuer zerstört. Es ist von einem...

  • Castrop-Rauxel
  • 04.08.17
Überregionales
Auch in Deutschland geraten mit Polystyol gedämmte Fassaden immer wieder in Brand.

Feuerwehr rät von Polystyrol ab: Dämmstoff steht nach Brand in London in der Kritik

Nach dem verheerenden Brand in einem Londoner Hochhaus in der vergangenen Woche wird in Deutschland über Polystyrol als Dämmmaterial für Hausfassaden diskutiert. Bei der Feuerwehr Castrop-Rauxel sieht man die Verwendung des Dämmstoffs kritisch. „Warum sollte ich meine Fassade mit brennbarem Material versehen?“, fragt Alexander Gröne vom Vorbeugenden Brandschutz. Trotzdem ist das Material bei Hausbesitzern beliebt. Laut Angaben der Dämmstoffindustrie (Stand 2013) liegt der Marktanteil des...

  • Castrop-Rauxel
  • 24.06.17
Überregionales
Foto: privat
2 Bilder

Haus ausgebrannt / Mehrere 100.000 Euro Schaden

Ein derzeit unbewohntes Wohn- und Geschäftshaus an der Widumer Straße 15 brannte am Sonntag (28. Mai) bis zum Dachstuhl aus. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache ist bisher nicht bekannt. Das Fachkommissariat für Branddelikte hat die Ermittlungen aufgenommen. Laut Polizeiangaben "dürfte ein Sachschaden von mehreren hunderttausend Euro entstanden sein." Die Feuerwehr wurde gegen 18.50 Uhr alarmiert. "Vor Ort war eine massive Rauchentwicklung. Die Rückseite des Hauses und der Dachstuhl...

  • Castrop-Rauxel
  • 29.05.17
Überregionales

Merklinde: Feuer in Firma

In einer Firma für Verpackungsmaterialien an der Stahlbaustraße kam es am Montag (17. Oktober), gegen 22.15 Uhr, zu einem Brand. Nach Angaben der Polizei war Verpackungsmaterial auf dem Förderband im Untergeschoss der Firma in Brand geraten. Das Feuer wurde durch die Werksfeuerwehr gelöscht. Vier Mitarbeiter mussten wegen des Verdachts auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht werden. Als Brandursache könne ein technischer Defekt nicht ausgeschlossen werden. Die Höhe des entstandenen...

  • Castrop-Rauxel
  • 18.10.16
Überregionales
Das Sechsfamilienhaus an der Kirchstraße brannte komplett aus. Archivfoto: Knapp

Hausbrand an der Kirchstraße: Es war ein Unglücksfall

Die Ursache für den Hausbrand an der Kirchstraße ist geklärt. "Die Staatsanwaltschaft qualifiziert es als Unglücksfall", sagt Polizeisprecher Michael Franz. Das Feuer war am Dienstagmorgen (26. Juli) in einer Erdgeschosswohnung des Sechsfamilienhauses ausgebrochen und hatte schnell auf die anderen Etagen übergegriffen. "Es fanden Renovierungsarbeiten statt. Aus dem Steckdosenbereich dürften Funken entstanden sein, die umherliegende Materialien in Brand gesetzt haben. Von dort breitete sich das...

  • Castrop-Rauxel
  • 30.07.16
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.