brand

Beiträge zum Thema brand

Blaulicht

Feuerwehr Voerde meldet
Brennender PKW auf der Poststraße im Ortsteil Friedrichsfeld

Einen Mittelklassewagen in Vollbrand musste die Feuerwehr Voerde löschen. Zu einem brennenden Fahrzeug wurde die Feuerwehr Voerde am Dienstag, den 23. Juni 2020 gegen 17:50 Uhr gerufen. "Die entsendeten Einheiten Friedrichsfeld und Spellen fanden einen im Vollbrand befindlichen Mittelklassewagen auf der Fahrbahn der Poststraße vor", berichtet der Feuerwehr. "Der PKW konnte durch einen konzentrierten Einsatz zweier Trupps unter Atemschutz und ebenso vielen Schaumrohren zügig gelöscht...

  • Dinslaken
  • 25.06.20
Blaulicht
Eine Hecke und eine Lebensbaum brannten in Dinslaken.

Feuerwehr Dinslaken berichtet über Einsätze
Heckenbrand in Hiesfeld +++ in Eppinghoven verfing sich ein Bock im Zaun

Am Pfingstsonntag wurde die Feuerwehr Dinslaken zu unterschiedlichen Einsätzen gerufen. Gegen 20 Uhr wurde in einem örtlichen Krankenhaus ein Druckknopfmelder der Brandmeldeanlage betätigt. Nach Kontrolle der Örtlichkeiten konnte die Einsatzstelle wieder übergeben werden. Hier waren die Einheiten Hauptwache, Stadtmitte und Hiesfeld alarmiert. Die Einheit Hauptwache wurde dann gegen 22.30 Uhr zu einer Tierrettung gerufen. Im Stadtteil Eppinghoven hatte sich ein junger Schafbock mit...

  • Dinslaken
  • 02.06.20
Blaulicht
In Hünxe wurde die Feuerwehr sowie auch die Polizei in gleich zwei Brandfällen aktiv.

Feuerwehreinsatz
Gleich zwei Brände am Wochenende

In Hünxe ereigneten sich am vergangenen Wochenende gleich zwei Brände - zum einen in einer Lagerhalle in Bucholtwelmen, zum anderen fing eine Hecke Feuer. Genauere Informationen lieferte die Kreispolizeibehörde Wesel: Brand einer Lagerhalle: "Am Samstag, 23.05.20, gegen 01:23 Uhr, kam es in einer Recycling-Firma auf der Lise-Meitner-Straße in Hünxe-Bucholtwelmen zu einem Brand von dort abgelagertem Müll in einer Lagerhalle. Die Löscharbeiten der Feuerwehr zogen sich bis in die frühen...

  • Hünxe
  • 25.05.20
Blaulicht
Beim Feuer in der Dachgeschosswohnung in der Wörthstraße musste eine Frau gerettet werden.

Brand in einer Dachgeschosswohnung in Dinslaken
Frau musste mit der Drehleiter gerettet werden

In der vergangenen Nacht brannte es gegen 0.30 Uhr in einer Dachgeschosswohnung auf der Wörthstraße, berichtet die Feuerwehr Dinslaken. Eine Mieterin musste mit der Drehleiter gerettet werden. Die übrigen Mieter konnten ihre Wohnungen bereits vor dem Eintreffen der Feuerwehr verlassen. Das Feuer konnte durch den eingesetzten Trupp der Feuerwehr schnell gelöscht werden. Eine Person wurde zur weiteren Behandlung in ein Dinslakener Krankenhaus gefahren, diese konnte das Krankenhaus nach...

  • Dinslaken
  • 06.05.20
Blaulicht
Den Kellerbrand zu löschen war schon aufwendig, Menschen kamen aber nicht zu Schaden.

FW Voerde: Kellerbrand in Voerde
27 Einsatzkräfte bekämpfen Feuer und Rauch

Die Feuerwehreinheiten Voerde und Friedrichsfeld sind am Dienstagmorgen um 8:04 Uhr zu einem Kellerbrand an der Barbarastraße gerufen worden, berichtet die Feuerwehr Voerde. Beim Eintreffen der ersten Einheiten drang bereits dichter schwarzer Rauch aus dem Kellergeschoss. Die Bewohner des Sechs-Familien-Hauses hatten sich bereits, bis auf eine Familie im 2. OG, ins Freie retten können. Die Einsatzkräfte wiesen die noch verbliebenen Bewohner im 2. OG an, in der Wohnung zu bleiben, da das...

  • Dinslaken
  • 05.05.20
Blaulicht
Bei den Nachlöscharbeiten wird klar: Die Gartenlaube ist komplett ausgebrannt.

Feuerwehreinsatz
Gartenlaube in Dinslaken brannte komplett aus

In Dinslaken brannte heute morgen eine Gartenlaube an der Weißenburgstraße - Die Feuerwehr Dinslaken konnte den Brand unter Kontrolle bringen und informiert in einer Meldung über den heutigen Einsatz: "Heute Vormittag gegen 10:00 Uhr wurden die Einheiten Stadtmitte und Hauptwache der Feuerwehr Dinslaken zu einem Gartenlaubenbrand auf der Weißenburgstrasse alarmiert. Schon auf der Anfahrt zur Einsatzstelle war eine starke Rauchentwicklung sichtbar. Beim eintreffen der Feuerwehr stand eine...

  • Dinslaken
  • 24.04.20
Blaulicht
Nach den Löscharbeiten musste ordentlich aufgeräumt werden.

Feuerwehr Dinslaken rückte aus
Brand im Wertstoffhof Dinslaken

Am Dienstagmittag gegen 12 Uhr rückte die Feuerwehr Dinslaken zur Krengelstraße aus. Im dortigen Wertstoffhof hatte es dem Bericht zufolge in einer mobilen Müllpresse für Sperrmüll angefangen zu brennen. Nachdem die Müllpresse geöffnet und ausgekippt sowie der Müll durch einen Radlader auseinandergezogen wurde, konnte das Brandgut vollständig abgelöscht werden. Nach etwa einer Stunde war der Einsatz für die Einheit Hauptwache beendet.

  • Dinslaken
  • 22.04.20
Blaulicht
Innerhalb dieser Halle auf dem ehemaligen Mannesmann-Gelände musste die Feuerwehr löschen. Foto: Feuerwehr Dinslaken

Verdacht auf Brandstiftung
Feuerwehr auf ehemaligem Mannesmann-Gelände gefordert

Brandstiftung auf dem früheren Mannesmann-Gelände in der Karlstraße? Am Donnerstag, 2. Januar, musste die Feuerwehr in einer der leerstehenden Hallen tätig werden. Gegen 18.45 Uhr bemerkte ein Zeuge Rauchschwaden auf dem Gelände. Nachdem sich die alarmierte Feuerwehr Zugang zu dem Gelände verschafft hatte, kamen den Rettungskräften drei unbekannte Jugendliche aus der Einfahrt entgegengelaufen, die nicht näher beschrieben werden können. Die Wehr löschte ein Lagerfeuer, das unter einer...

  • Dinslaken
  • 03.01.20
Blaulicht
Niemand wurde im Rahmen des Feuerwehreinsatzes verletzt.

Feuer mit Person in Gefahr
Feuerwehreinsatz in Mehrfamilienhaus an der Augustastraße

Zu dem Einsatzstichwort "Feuer mit Person in Gefahr" sind am Samstagnachmittag um 17 Uhr die Einheiten Hauptwache und Stadtmitte der Feuerwehr Dinslaken zu einem Mehrfamilienhaus an der Augustastrasse alarmiert worden. Bereits auf der Anfahrt zur Einsatzstelle wurden die anrückenden Kräfte darüber informiert, dass Nachbarn in dem Haus Brandgeruch und den Warnton eines Rauchwarnmelders wahrgenommen hatten. Außerdem war nicht klar, ob sich noch eine Person in der Wohnung befand. Die Nachbarn...

  • Dinslaken
  • 16.12.19
Blaulicht

Morgendlicher Alarm für die Feuerwehr
Auto auf der A3 abgebrannt

Am heutigen Montagmorgen war die Feuerwehr Dinslaken auf der A3 gefordert. Gegen 7.30 Uhr wurden die Einsatzkräfte zu einem dortigen PKW-Brand gerufen. Aus noch ungeklärter Ursache geriet der Motor eines Autos in Brand. Beim Eintreffen der Feuerwehr brannte dieser bereits in voller Ausdehnung. Der Brand wurde von einem Trupp unter Atemschutz abgelöscht. Während der Löscharbeiten wurde die Autobahn in Richtung Oberhausen von der Polizei gesperrt. Eingesperrtes Kind Für den zweiten...

  • Dinslaken
  • 09.12.19
Blaulicht
Archiv

Am Dienstagmittag
Zwei kurze Einsätze für die Feuerwehr

Am vergangenen Dienstag, 26. November, musste die Feuerwehr Dinslaken gegen Mittag zweimal kurz hintereinander ausrücken. Den Anfang machte um 13 Uhr ein Einsatz mit einem ausgelösten Heimrauchmelder auf der Hans-Böckler-Straße. Hier konnte durch die alarmierten Einsatzkräfte der Hauptwache schnell Entwarnung gegeben werden. Bis auf das Quittieren des ausgelösten Rauchwarnmelders wurde die Feuerwehr nicht tätig, so dass dieser Einsatz dann auch bereits nach einer halben Stunde beendet...

  • Dinslaken
  • 27.11.19
Blaulicht
Etwa zwei Stunden dauerte der Einsatz.

Niemand kam zu Schaden
Brand einer Gartenlaube im Voerder Ortsteil Friedrichsfeld

Am Montag, den 18. November, wurde die Feuerwehr Voerde gegen 16.45 Uhr zu einem brennenden Gartenschuppen auf dem Grundstück eines Einfamilienhauses auf der Rütterstraße alarmiert. Die entsendeten Einheiten Friedrichsfeld und Spellen fanden bei ihrer Ankunft eine im Vollbrand befindliche, ca. 16 qm große Gartenlaube aus Holz vor. Die eingeleiteten Löschmaßnahmen mit insgesamt vier Trupps unter schwerem Atemschutz zeigten schnell Wirkung, sodass ein Flammenüberschlag auf benachbarte Lauben...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 22.11.19
Blaulicht
Der PKW brannte in voller Ausdehnung, bevor das Feuer gelöscht werden konnte.

Personen kamen nicht zu Schaden
PKW-Brand in Eppinghoven

Vergangenen Samstag, 2. Oktober, um circa 17.15 Uhr wurde die Feuerwehr Dinslaken zu einem PKW-Brand auf der Heerstraße in Eppinghoven alarmiert. Beim Eintreffen der Feuerwehr brannte der PKW in voller Ausdehnung. Der Brand wurde von einem Trupp unter schwerem Atemschutz abgelöscht. Durch den Brand wurde der Asphalt der Straße und der Fahrradweg beschädigt. Im Einsatz war das HLF und das TLF 4000 der Hauptwache. Personen kamen nicht zu Schaden. Die Heerstraße war für eine Stunde in beide...

  • Dinslaken
  • 04.11.19
Blaulicht
Gegen 23 Uhr am Montagabend, 23. September, wurden die Einheiten Hauptwache, Eppinghoven, Stadtmitte der Feuerwehr Dinslaken und der Rettungsdienst zu einem Zimmerbrand auf der Feldstraße in Dinslaken gerufen.

Bewohner, Papagei und Kaninchen gerettet
Feuerwehr rückte zu Zimmerbrand auf der Feldstraße in Dinslaken aus

Gegen 23 Uhr am Montagabend, 23. September, wurden die Einheiten Hauptwache, Eppinghoven, Stadtmitte der Feuerwehr Dinslaken und der Rettungsdienst zu einem Zimmerbrand auf der Feldstraße in Dinslaken gerufen. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte drang dichter Rauch aus dem Mehrfamilienhaus. Insgesamt vier Bewohner und zwei Haustiere retteten sich auf Balkone. Der Fluchtweg im Treppenraum war durch den dichten Rauch versperrt. Sofort leitete die Feuerwehr die Rettung der Personen und der...

  • Dinslaken
  • 24.09.19
Blaulicht
Am Dienstagmittag, 17. September, um 13.05 Uhr rückte die Feuerwehr Dinslaken zur Straße Baßfeldshof aus. Dort hatte in einem mehrstöckigen Gebäude ein Heimrauchmelder ausgelöst.

Heimrauchmelder löst aus
Feuerwehr Dinslaken rückte zur Straße Baßfeldshof aus

Am Dienstagmittag, 17. September, um 13.05 Uhr rückte die Feuerwehr Dinslaken zur Straße Baßfeldshof aus. Dort hatte in einem mehrstöckigen Gebäude ein Heimrauchmelder ausgelöst. Beim Eintreffen der Feuerwehr an der Einsatzstelle standen Anwohner des betroffenen Gebäudes bereits auf der Straße und berichtet von Brandgeruch im Treppenraum. Durch die Feuerwehr wurde die Wohnung kontrolliert, die Ursache entfernt und Belüftungsmaßnahmen durchgeführt. Da es keine Verletzten gab, konnte der...

  • Dinslaken
  • 18.09.19
Blaulicht

Explosionsgefahr wegen beschädigter Gasleitung
Metzgerei an Sterkrader Straße in Dinslaken brannnte

Die Feuerwehr Dinslaken wurden am Dienstagabend, 10. September, gegen 19.50 Uhr zu einem Brandeinsatz auf der Mittelfeldstraße alarmiert. Noch auf der Anfahrt wurde das Alarmstichwort auf "Explosion" erhöht, da mehrere Notrufe bei der Kreisleitstelle Wesel entgegengenommen wurden. Im hinteren Bereich einer Metzgerei an der Sterkrader Straße brannte es. Im Verkaufsraum waren die Fensterscheiben herausgebrochen. Personen wurden nicht verletzt. Der Einsatztrupp der Feuerwehr begann sofort mit...

  • Dinslaken
  • 11.09.19
Blaulicht
Vier Trupps mit Atemschutz und Strahlrohren waren zwei Stunden im Einsatz.

Feuerwehreinsatz
Brand einer Gartenlaube in Dinslaken

Gestern, 12. August, gegen 13.20 Uhr wurde der Löschzug Stadtmitte und die Hauptwache der Feuerwehr Dinslaken zu einem Gartenlaubenbrand im Volkspark alarmiert. Schon auf der Anfahrt war die starke Rauchentwicklung sichtbar. Die Gartenlaube stand bei Eintreffen der Feuerwehr bereits im Vollbrand. Vier Trupps mit Atemschutz und Strahlrohren wurden eingesetzt, dadurch konnte ein Übergreifen auf die Nachbar-Gartenlaube und dem angrenzenden Grünstreifen verhindert werden. Aufgrund der Lage...

  • Dinslaken
  • 13.08.19
Blaulicht
Am Dienstagmorgen, 11. Juni, gegen 3.10 Uhr wurde die Feuerwehr Dinslaken zur Schloßstraße gerufen. Hier brannte aus noch ungeklärter Ursache ein Pizzaofen auf der Terrasse eines Doppelhauses.

Pizzaofen brennt
Feuerwehr löscht Brand auf Terrasse von Doppelhaus an Schloßstraße in Dinslaken

Am Dienstagmorgen, 11. Juni, gegen 3.10 Uhr wurde die Feuerwehr Dinslaken zur Schloßstraße gerufen. Hier brannte aus noch ungeklärter Ursache ein Pizzaofen auf der Terrasse eines Doppelhauses. Das Feuer wurde durch einen Trupp, der mit Atemschutz und einem Hohlstrahlrohr vorgegangen ist, bekämpft. Ein weiterer Trupp kontrollierte das Innere des Gebäudes nach einer möglichen Schadensausbreitung. Zwar wurden bei dem Feuer umstehende Gartenmöbel in Mitleidenschaft gezogen, ein Übergreifen auf...

  • Dinslaken
  • 11.06.19
Blaulicht
Am Samstagmittag, 25. Mai, rückte die Feuerwehr Dinslaken zur Flurstraße im Ortsteil Eppinghoven aus.

Nachbarn werden auf Rauchmelder aufmerksam
Zimmerbrand in einem Mehrfamilienhaus in Dinslaken-Eppinghoven

Am Samstagmittag, 25. Mai, rückte die Feuerwehr Dinslaken zur Flurstraße im Ortsteil Eppinghoven aus. Die Alarmmeldung für diesen Einsatz lautete Zimmerbrand in einem Mehrfamilienhaus. Aufmerksame Nachbarn hatten den Warnton eines ausgelösten Rauchwarnmelders gehört und direkt die Feuerwehr alarmiert. Zum Glück konnte bereits nach kurzer Zeit durch die alarmierten Kräfte Entwarnung gegeben werden. Die Feuerwehr musste lediglich die Wohnung kontrollieren und eine leichte Verrauchung mittels...

  • Dinslaken
  • 27.05.19
Blaulicht
Um 8.21 Uhr am heutigen Freitag, 24. Mai, wurde die Feuerwehr Dinslaken zu einem Zimmerbrand im dritten Obergeschoss eines Mehrfamilienhaus am Rembrandtweg im Ortsteil Hiesfeld alarmiert.

Zimmerbrand gelöscht
Zimmerbrand im dritten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses in Dinslaken-Hiesfeld

Um 8.21 Uhr am heutigen Freitag, 24. Mai, wurde die Feuerwehr Dinslaken zu einem Zimmerbrand im dritten Obergeschoss eines Mehrfamilienhaus am Rembrandtweg im Ortsteil Hiesfeld alarmiert. Bei Eintreffen der Feuerwehr an der Einsatzstelle konnte von außen eine Rauentwicklung aus der Wohnung im dritten Obergeschoss festgestellt werden. In der Wohnung befand sich bereits ein Zimmer im Vollbrand. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr konnte ein übergreifen des Brandes auf die gesamte...

  • Dinslaken
  • 24.05.19
Blaulicht

Ursache derzeit unklar
Auf Marktstraße in Dinslaken: Motorrad fängt Feuer

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch, 8. Mai, gegen0.20 Uhr fing aus bislang ungeklärten Gründen das Motorrad (SUZUKI GSX) eines 28-Jährigen Dinslakeners Feuer. Das Motorrad war auf der Marktstraße abgestellt. Die Feuerwehr löschte das Motorrad, das durch die Flammen jedoch massiv beschädigt wurde. Die Kriminalpolizei nahm die Ermittlungen auf. Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizei in Dinslaken unter Tel. 02064-622-0.

  • Dinslaken
  • 08.05.19
Blaulicht
Dienstagnacht brannte im Gewerbegebiet Grenzstraße in Voerde die Lagerhalle einer Chemiefirma.

Lagerhalle einer Chemiefirma im Gewerbegebiet Grenzstraße in Voerde geriet in Brand
Zwei Feuerwehrmänner leicht verletzt

In der Nacht von Dienstag, 19. März, 22.45 Uhr, geriet im Gewerbegebiet an der Grenzstraße/Ecke Heideweg in Voerde die Lagerhalle einer Chemiefirma in Brand. Das bis zu 6 Meter hohe Feuer konnte am Mittwochmorgen gelöscht werden; bei den Löscharbeiten verletzten sich zwei Feuerwehrleute leicht, als bei einer der vielen kleineren Explosionen ein Tor aus der Halterung gerissen wurde und die Druckwelle die beiden traf. Weitere Personen kamen laut Feuerwehr nicht zu schaden und auch die...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 20.03.19
  •  2
  •  1
Blaulicht
Am Freitagabend kam es in Spellen zu einem Dachstuhlbrand.

Niemand verletzt - Wohnung unbewohnbar
Voerder Feuerwehr zu Dachstuhlbrand in Spellen gerufen

Um 18.54 Uhr am gestrigen Freitag, 15. Februar, wurden der Löschzug Spellen und die Drehleiter aus Voerde zu einem Zimmerbrand in Spellen an der Friedrich-Wilhelm-Straße alarmiert. Als die Einsatzkräfte an der Einsatzstelle eintrafen, fanden sie einen Dachstuhlbrand in voller Ausdehnung vor. Einsatzleiter Dirk Bosserhoff lies umgehend die Einheiten Friedrichsfeld und Voerde nachalarmieren. Zum Glück konnte sich die Bewohnerin der Brandwohnung selbst ins Freie retten. Der Brand wurde von den...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 16.02.19
Blaulicht
An der Dinslakener Straße in Hünxe geriet aus noch ungeklärter Ursache ein Dachstuhl in Brand.

Ursache noch unklar
Dachstuhlbrand in Mehrfamilienhaus an Dinslakener Straße in Hünxe

Am Dienstagabend, 8. Januar, gegen 19.50 Uhr geriet aus bislang ungeklärter Ursache der Dachstuhl eines Mehrfamilienhauses an der Dinslakener Straße in Brand. Unmittelbar zuvor hatte ein Bewohner des Hauses ein lautes Knacken im Bereich einer Sauna gehört. Anschließend entstand sofort starke Rauchentwicklung. Die Feuerwehr löschte die Flammen. Die Kriminalwache erschien vor Ort und übernahm die weitere Bearbeitung.

  • Hünxe
  • 09.01.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.