brand

Beiträge zum Thema brand

Blaulicht
In den Gebäudetrümmern fand die Polizei eine Hanfplantage.
2 Bilder

Plantage in Lütgendortmund
Nach Brand in Werkstatt - Polizei entdeckt Hanfplantage

Nach dem Großbrand in einer Motorradwerkstatt in Lütgendortmund am Samstag (12.9.) stieß die Polizei auf eine zum Teil abgebrannte Hanfplantage, berichtet die Polizei Dortmund. Bei der sogenannten "Brandbegehung" sießen Kriminalbeamten bei den Ermittlungen auf eine größere Hanfplantage, die sich in der teilweise abgebrannten Halle befand. Allerdings sei es aufgrund der zum Teil eingestürzten Halle unmöglich gewesen, zu den Pflanzen zu gelangen. Hier kam das Technische Hilfswerk (THW) zur...

  • Dortmund-West
  • 16.09.20
Blaulicht
2 Bilder

A40 wurde zeitweise gesperrt
Schwarzer Rauch über Lütgendortmund: Motorradwerkstatt brannte

Schwarze Rauchwolken, kleinere Explosionen und eine gesperrte A40 - der Brand einer Motorradwerkstatt hielt am Samstag Lütgendortmund in Atem. Gegen 15.30 Uhr wurde der Leitstelle der Feuerwehr Dortmund ein Brand in einem als Werkstatt und Lager für Motorräder genutzten Gebäude im Gewerbegebiet am "Apfelstück" gemeldet. Bereits auf der Anfahrt war die enorme Rauchentwicklung für die anrückenden Kräfte sichtbar. Im Gebäude kam es durch das Feuer immer wieder zu kleineren Explosionen von...

  • Dortmund-West
  • 13.09.20
Blaulicht
Die Polizei sperrt die A 45 bei Ergste.

Schaden geht wohl in die Millionen
Brand einer Lagerhalle in Dorstfeld: Polizei geht von Brandstiftung aus

Nach dem Großbrand am Sonntag in einer Lagerhalle im Gewerbegebiet Dorstfeld geht die Polizei von Brandstiftung aus und sucht Zeugen. Der Schaden geht nach ersten Schätzungen der Ermittler in die Millionen. Gegen 3 Uhr hatten Anwohner Feuerwehr und Polizei alarmiert. Eine Lagerhalle in der Straße Iggelhorst brannte in voller Ausdehnung. Die Feuerwehr evakuierte 20 Personen aus angrenzenden Wohngebäuden. Alle blieben unverletzt. Es kam zu einer erheblichen Rauchentwicklung, die sich im...

  • Dortmund-West
  • 09.09.20
Blaulicht

Mehrfamilienhaus im Fleckweg
Zimmerbrand in Kley

Um kurz vor 8 Uhr wurde die Feuerwehr am Dienstag (25.8.) zu einem Zimmerbrand im ersten Obergeschoss eines Mehrfamilienhaus am Fleckweg in Kley alarmiert. Personen wurden hierbei nicht verletzt. Ein Bewohner der Erdgeschosswohnung hatte den Alarm eines Rauchwarnmelders im Obergeschoss wahrgenommen und daraufhin die Rettungskräfte alarmiert. Der Bewohner der Erdgeschosswohnung konnte das Haus vor dem Eintreffen der Einsatzkräfte selbstständig verlassen.Das Feuer konnte somit zügig gelöscht...

  • Dortmund-West
  • 26.08.20
Blaulicht
Diesmal brannten zwei Lauben in der Gartenanlage an der Rahmer Straße.

Anlage an der Rahmer Straße
Brandserie geht weiter: Erneut brannten Gartenlauben

Die Serie der Laubenbrände im Raum Kirchlinde-Rahm geht weiter. Am Mittwoch standen zwei Gartenhäuser in einer Anlage an der Rahmer Straße in Flammen. Eine dritte Laube wurde beschädigt, berichtet die Feuerwehr. Die Feuerwehr war am Mittwoch gegen 16 Uhr alarmiert worden. Durch den Einsatz von mehreren Strahlrohren konnte man den Brand schnell eindämmen, bereichtet die Feuerwehr. Die Kleingartenanlage befindet sich etwas abgesetzt von der öffentlichen Verkehrsfläche, sodass die Brandschützer...

  • Dortmund-West
  • 14.08.20
Blaulicht
Einsatzkräfte vor dem Eingang des Mehrfamilienhauses.

Bodelschwingh
29 Mieter evakuiert: Starke Verrauchung durch Feuer im Keller

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag wurde die Feuerwehr um 3.45 Uhr in die Speckestraße nach Bodelschwingh alarmiert. Schnell wurde das Feuer im Kellerbereich des viergeschossigen Mehrfamilienhauses lokalisiert. Um die Löscharbeiten ohne eine Gefährdung der Bewohner durchzuführen, mussten erst alle 29 Mieter durch den noch nicht verrauchten Treppenraum in Sicherheit gebracht werden. Sie wurden in zwei Bussen der Stadtwerke und Feuerwehr betreut. Danach begannen die Löscharbeiten, die...

  • Dortmund-West
  • 03.07.20
Blaulicht
Die Einsatzkräfte verschafften sich  durch das Küchenfenster Zugang zum Gebäude.

Reihenhaus im "Odemsloh"
Feuer in Westerfilde - zwei Katzen tot

In Westerfilde ist es zu einem schweren Feuer in einem Reihenhaus gekommen. Bei dem Feuer kamen zwei Katzen durch giftigen Brandrauch ums Leben. Wie die Feuerwehr weiter berichtet war eine Bewohnerin der Straße Im Odemsloh  durch einen lauten Knall auf das Feuer im Nachbarhaus aufmerksam geworden. Aufgrund der starken Hitzeentwicklung war ein komplettes Erdgeschossfenster mit heruntergelassenem Rollladen geborsten. Von den Einsatzkräften war der schwarze Rauch aus der Küche bereits auf der...

  • Dortmund-West
  • 06.02.20
Blaulicht
Mehr als fünf Stunden dauerten die Löscharbeiten in Kirchlinde.

Kirchlinde: Fünfstündiger Einsatz der Feuerwehr
Brand in einer Lagerhalle

Fünf Stunden lang bekämpfte die Feuerwehr einen Brand in einer leerstehenden Lagerhalle an der Hangeneystraße in Kirchlinde. Menschen kamen nicht zu Schaden. Wie die Feuerwehr mitteilt, wurde sie gegen 5 Uhr alarmiert. Die ersten Einsatzkräfte stellten fest, dass es in einem Anbau des etwa 40 mal 10 Meter großen Gebäudes brannte. Die Löscharbeiten hätten sich schwierig gestaltet, berichtet die Feuerwehr. Da das Feuer einige Zeit unbemerkt geblieben war, konnte es sich in das Dach und...

  • Dortmund-West
  • 28.01.20
Sport
73 Bilder

Hakimi mit zwei Toren
BVB dreht Spiel: 3:2-Sieg gegen Inter Mailand

Borussia Dortmund hat allerbeste Chancen auf den Einzug ins Achtelfinale der Champions League. Nach dem 3:2-Erfolg gegen Inter Mailand rangiert der BVB nun mit sieben Punkten auf Platz zwei in der Gruppe F. Nur einen hinten Punkte hinter Barcelona, aber wichtige drei Punkte vor dem gestrigen Gegner Inter Mailand.  Dabei schien es lange, als sollte es eine Wiederholung der desolaten Vorstellung von Mailand geben. Bereits nach fünf Minuten brachte Martinez die Gäste in Führung, eine...

  • Dortmund-West
  • 06.11.19
Blaulicht
Zwei Drehleitern setzte die Feuerwehr bei dem Dachstuhlbrand an der Provinzialstraße ein.

Bei Gewitter am Donnerstag Morgen
Nach Blitzeinschlag: Dachstuhlbrand in Lütgendortmund

Nach einem Blitzeinschlag während eines starken Gewitters ist es am Donnerstag auf der Provinzialstraße in Lütgendortmund zu einem Dachstuhlbrand gekommen. Die Anwohner konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen.  Hier der Bericht der Feuerwehr im Wortlaut: Zwei Wohnungen des Hauses sind unbewohnbar, ein Feuerwehrmann muss nach mehreren Katzenbissen im Krankenhaus behandelt werden. Gegen 6:40 Uhr ging bei der Feuerwehr ein Notruf ein. Nach einem Blitzeischlag während des Gewitters...

  • Dortmund-West
  • 29.08.19
Überregionales

Kellerbrand an der Haberlandstraße

Am Dienstag wurden die Feuerwehr und der Rettungsdienst zu einem Wohnhaus in der Haberlandstraße in Nette gerufen. Eine Bewohnerin hatte eine Rauchentwicklung im Keller festgestellt. Die Bewohnerin konnte das Haus vor dem Eintreffen der Einsatzkräfte selbstständig verlassen und wurde unverzüglich zur notärztlichen Versorgung an den Rettungsdienst übergeben. Es befanden sich keine weiteren gefährdeten Personen im Haus. Die Feuerwehr leitete unverzüglich die Brandbekämpfungsmaßnahmen ein. Ein...

  • Dortmund-West
  • 20.07.16
Ratgeber
7 Bilder

Aktualisierung: Stellwerk-Brand führt bei der Bahn zu Notfahrplan - Dauer noch ungewiss - Brandursache geklärt

Ein ausgedehnter Brand im Stellwerk Styrum an der Siegfriedstraße führte am Sonntagmorgen dazu, dass dieser für die Deutsche Bahn wichtige Knotenpunkt nur eingeschränkt befahrbar ist und der Fern- und Regionalverkehr nicht nur an diesem Tag, sondern auch in dieser Woche und womöglich darüber hinaus stark beeinträchtigt sein wird. Entdeckt hatte den Brand am Sonntagmorgen gegen 7.40 Uhr ein Stellwerksmitarbeiter, der während seiner Arbeitszeit Brandgeruch wahrnahm. Aus dem Stellwerk an der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 05.10.15
  • 8
  • 3
Politik
Feuer in Weichenwerk der Bahn AG in Witten. Die Rauchsäule war kilometerweit zu sehen.

Feuer im Weichenwerk Witten - Filmbericht (23.07.2015)

Großfeuer am Rande der Wittener Innenstadt. Ein Brand im DB Werk Oberbaustoffe Witten brach am Donnerstag, den 23. Juli 2015 gegen 9.30 aus. Die Rauchsäule war bis weit nach Dortmund und Bochum hinein zu sehen. 200 Feuerwehrleute unter anderem aus Witten, Dortmund, Schwelm und Hattingen haben den Brand schließlich unter Kontrolle gebracht. Fotos der Redaktion von Witten aktuell gibt es hier zu sehen. Die Radiomacher von Antenne Witten haben gegen 11 Uhr bewegte Bilder festgehalten:...

  • Witten
  • 23.07.15
  • 2
Ratgeber
7 Bilder

Das Feuer in Witten wütet weiter - Bahnverkehr vorläufig eingestellt

Der schwere Brand im Weichenwerk wütet weiter. Die Feuerwehr Witten ist komplett vor Ort, Wehren umliegender Städte wie Bochum und Dortmund unterstützen sie. Die Feuerwehrleute bekämpfen das Feuer von außen wie auch von innen. Mittlerweile sind Teile der Decken in der halle bereits eingestürzt, Gasflaschen sind explodiert, Fenster geborsten. Nach Auskunft der Feuerwehr werden sich die Löscharbeiten wohl den ganz Tag hinziehen. Aufgrund des Brandes ist auch der Zugverkehr am Wittener Bahnhof...

  • Witten
  • 23.07.15
  • 2
Ratgeber
14 Bilder

Rauchsäule über Witten: Brand im Weichenwerk

Eine riesige pechschwarze Rauchwolke wälzt sich über die Wittener Innenstadt. Grund: Ein Brand im Weichenwerk Witten an der Kronenstraße. Weitere Fotos und Aktuelles dazu gibt's Sie hier: Feuer in Witten Fotos: Thomas Meißner Video von Christian Lukas

  • Witten
  • 23.07.15
  • 7
  • 1
Ratgeber
19 Bilder

Rauch über Annen: Feuer bei Chemiefabrik HP Pelzer

Einen Großalarm löste am heutigen Montag, 23. März, ein Feuer bei der Chemiefabrik HP Pelzer in Annen aus. Gegen 12.15 ging der Alarm bei der Feuerwehr ein. Die zuerst anrückende Berufsfeuerwehr erkannte das Ausmaß des Brandes und löste sofort Stadtalarm aus, sodass alle verfügbaren freiwilligen Kräft ebenfalls eingebunden wurden. Rund 100 Wehrleute waren somit im Einsatz. Schnell war allen klar: Das Gebäude ist nicht mehr zu retten, es wurde nur noch von außen gelöscht, niemand ging mehr in...

  • Witten
  • 23.03.15
  • 4
Überregionales
In dieser Tiefgarage hat es gebrannt. Foto: Schütze
2 Bilder

Brand in Tiefgarage: Großeinsatz der Feuerwehr in Dorstfeld

Großeinsatz der Feuerwehr in Dorstfeld: In der Nacht zu Dienstag brannte es in der Tiefgarage am Wilhelmplatz - bis zu 100 Einsatzkräfte waren damit beschäftigt, das Feuer zu löschen. Gegen 1.50 Uhr waren gleich mehrere Anrufe bei der Feuerwehr eingegangen, die von einer Rauchentwicklung am Wilhelmplatz berichteten. Ursache war ein massiver Brand in der dortigen Tiefgarage - umgehend wurden weitere Einsatzkräfte der Berufs- und der Freiwilligen Feuerwehr alarmiert. Rauch und Hitze...

  • Dortmund-West
  • 25.02.14
Überregionales
Am Haus Dellwig hat‘s wieder gebrannt. Foto: Archiv Schütze

Brandstiftung: Mädchen (12) legte Feuer am Haus Dellwig

Ein zwölfjähriges Mächen hat gestanden, den verheerenden Brand am Haus Dellwig gelegt zu haben. Das bestätigte die Staatsanwaltschaft Dortmund auf Nachfrage. Am Mittwoch hatte es zum zweiten Mal innerhalb weniger Wochen am Haus Dellwig gebrannt. Die Feuerwehr war mit 75 Einsatzkräften angerückt, konnte aber eine Scheune mit rund 2000 Heuballen nicht mehr retten. Priorität hatte vielmehr der Schutz der umliegenden Gebäude. Dennoch entstand ein Schaden von rund 200.000 Euro. Am Donnerstag...

  • Dortmund-West
  • 23.08.13
Überregionales
Die Feuerwehr musste auf Dellwig löschen.

Brandstiftung: Heuwagen brannte am Schloss Dellwig

Ein Schaden von rund 200 000 Euro entstand bei einem Brand auf einem Bauernhof in unmittelbarer Nähe von Schloss Dellwig. Die Polizei geht von Brandstiftung aus. Am Sonntagmorgen gegen 5.15 Uhr brannte ein Traktor mit zwei Anhängern nieder, auf denen etwa 60 Heuquader gelagert waren. Auch ein Anbau habe Feuer gefangen, berichtet die Polizei. Die Rauchsäule über Haus Dellwig war weithin sichtbar. Die Einsatzkräfte der Feuerwachen Marten und Eichlinghofen setzten umgehend Wasserwerfer und...

  • Dortmund-West
  • 06.08.13
Überregionales
Die Polizei ermittelt nach einem Brand mit vielen Verletzten.

Todesopfer nach Verpuffung

Ein Todesopfer forderte eine Verpuffung bei einer Party. Während die Frau des Gastgebers am Dienstagmorgen ihren schweren Brandverletzungen erlag, kämpft eine weitere schwerverletzte Frau um ihr Leben. Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen den Gastgeber. Schwere Körperverletzung, so lautet der Vorwurf nach dem Unglücksfall in der Nacht auf Sonntag (3.), das in Dortmund Brackel viele Schwerverletzte forderte. Während einer Geburtstagsparty brach in einem Einfamilienhaus ein Brand aus. "Beim...

  • Dortmund-City
  • 03.02.13
Kultur

Friday Five: Lauter schlechte Nachrichten

Diese Woche gab es zwar viel Positives, aber ins Auge stachen vor allem die "bad news": In Hagen gab es an einem Tag ein Familiendrama mit Schusswechsel (1), am nächsten passierten gleich zwei schwere Unfälle (2) mit fünf Verletzten und vier schwer Verletzten. In Gladbeck geriet ein LKW auf die Gegenfahrbahn und verursachte eine Massenunfall (3). Und in Lünen brannte ein Dachstuhl lichterloh (4). Zuguterletzt gab es in der Datenbank des Lokalkompass einen schwerwiegenden Fehler in der...

  • Essen-Süd
  • 14.12.12
  • 21
Ratgeber

Wohnungsbrand in Oestrich: 120.000 Euro Sachschaden

Rund 120.000 Euro Sachschaden entstand bei einem Wohnungsbrand am Mittwoch Abend (25.7.) um 23.30 Uhr an der Volksbundstraße in Oestrich. Als die ersten Einsatzkräfte der nahegelegenen Feuerwache Mengede wenige Minuten nach dem Notruf eintrafen, schlugen Flammen aus mehreren Fenstern einer Dachgeschoßwohnung. Da nicht ausgeschlossen werden konnte, dass sich noch Personen in dem Gebäude befanden, wurde das Gebäude unmittelbar durch zwei Atemschutztrupps abgesucht. Glücklicherweise wurden...

  • Dortmund-West
  • 26.07.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.