brand

Beiträge zum Thema brand

Blaulicht
Die Halle ist durch den Brand völlig verwüstet. Foto: Stadt Gladbeck

Weiteres Vorgehen nach dem Brand
Ausgebrannte Sporthalle in Rentfort-Nord einsturzgefährdet

Der Brand an der Sporthalle an der Ingeborg-Drewitz-Gesamtschule ist gelöscht. Nun wird im Rathaus über das weitere Vorgehen beraten. Der Brandort ist weitgehend abgesperrt, da Einsturzgefahr besteht. Am Tag nach dem Brand (IDG) haben die beteiligten Fachämter der Stadtverwaltung erneut zusammengesessen, um eine Bestandsaufnahme zu machen und über das weitere Vorgehen zu beraten. Der Einsatz der Feuerwehr ist weitgehend abgeschlossen: Der letzte Löschzug wurde am gestrigen Dienstag, 12....

  • Gladbeck
  • 13.10.21
Blaulicht
Die Feuerwehr konnte das Feuer löschen, bevor es auf den Bagger überschlagen konnte. Foto: Feuerwehr

Nächtliches Feuer im Gladbecker Süden
Brand drohte auf Bagger überzuschlagen

Die Feuerwehr Gladbeck kommt kaum zu Ruhe: Nach dem anstrengenden Brandeinsatz an der Sporthalle in Rentfort-Nord mussten die Einsatzkräfte die zweite Nacht in Folge zu einem großen Feuer ausrücken. Dieses Mal brannte es auf einer Baustelle im Süden. In den Nachtstunden ist die Feuerwehr Gladbeck am Mittwoch (13. Oktober) um 3.52 Uhr zu einer Baustelle in den Gladbecker Süden gerufen worden. Auf der dortigen Baustelle an der Horster Straße brannten mehrere Lagerboxen mit Baumaterial in voller...

  • Gladbeck
  • 13.10.21
  • 1
Blaulicht
Die Turnhalle an der Enfieldstraße im Gladbecker Norden wird nach dem Brand nicht mehr zu retten sein. Foto: Feuerwehr

Einsturzgefahr nach Feuer
Sporthalle Rentfort-Nord durch Brand zerstört

Die Sporthalle an der Ingeborg-Drewitz-Gesamtschule ist in der Nacht zu Dienstag (12. Oktober) durch ein Feuer nahezu komplett zerstört worden. Nach dem Beginn der Löscharbeiten in den frühen Morgenstunden wurde die Halle am Morgen für einsturzgefährdet erklärt. Die Feuerwehr sperrte den Bereich großräumig ab. Eine Warnung wegen Rauchgasen wurde inzwischen wieder aufgehoben. Verletzte wurden bislang nicht gemeldet. Um 2.57 Uhr ist die Feuerwehr Gladbeck zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage...

  • Gladbeck
  • 12.10.21
  • 1
Blaulicht
Zwei Fahrzeuge waren auf der Autobahn zusammengestoßen und im Graben gelandet. Foto: Feuerwehr

Einsätze für Gladbecker Feuerwehr
Kollision und Kellerbrand

Zwei Einsätze innerhalb kurzer Zeit hielten die Gladbecker Feuerwehr am DIenstagabend, 5. Oktober, in Atem. Erst wurden sie zu einem Unfall mit umgestürzten Fahrzeugen, danach zu einem Kellerbrand gerufen. Der hauptamtliche Löschzug wurde um 18.38 Uhr auf die Autobahn 2 in Fahrtrichtung Gelsenkirchen alarmiert. Dort war es im Bereich des Rastplatzes Allenstein zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Fahrzeugen gekommen. In Folge des Unfalles hatte sich ein Transporter überschlagen. Beide...

  • Gladbeck
  • 06.10.21
Blaulicht
Mit einer Drehleiter konnte die Feuerwehr zu der brennenden Dachgeschosswohnung vordringen. Foto: Feuerwehr

Wohnungsbrand in Gladbeck-Mitte
Feuerwehr rettet Menschen aus brennendem Haus

Ein nächtlicher Wohnungsbrand an der Straße "Am Sägewerk" hätte fast Menschenleben gekostet. Zum Glück war die Feuerwehr rechtzeitig zur Stelle. Am Montag (6. September) wurde um 23.38 Uhr die Feuerwehr Gladbeck zu einem gemeldeten Wohnungsbrand auf der Straße "Am Sägewerk" alarmiert. Durch die Kreisleitstelle Recklinghausen wurden daraufhin gemäß dem Stichwort "Wohnungsbrand" der hauptamtliche Löschzug, die ehrenamtliche Einheit Süd, eine zusätzliche Drehleiter der Einheit Nord, sowie Kräfte...

  • Gladbeck
  • 07.09.21
Blaulicht

Feuerwehr entschärft gefährliche Lage
Gasflaschen drohten zu explodieren

Am Pfingstmontag wurde die Gladbecker Feuerwehr um 15.50 Uhr zur Straße "Am Haarbach" alarmiert. Hier war der Anbau einer Doppelhaushälfte, in dem mehrere Gasflaschen gelagert sind, in Brand geraten. Da das direkt angrenzende Wohngebäude durch den Brand stark verraucht war, suchten einige Feuerwehrleute direkt nach eventuell gefährdeten Personen. Ein weiterer Trupp baute eine Riegelstellung zum angeschlossenen Wohngebäude auf, um einen Flammenübertritt in das Wohnhaus zu verhindern. Die...

  • Gladbeck
  • 25.05.21
Blaulicht
Die Gladbecker Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen. Verletzt wurde niemand.

Glück im Unglück
Pkw brennt auf der A2 - Insassen unverletzt

Glück im Unglück hatten zwei Reisende in ihrem Fahrzeug auf der A2: In Höhe Gladbeck nahmen sie einen seltsamen Geruch im Auto wahr und hielten an. Kurz danach brannte der Wagen lichterloh. Am Montag (17. Mai) wurde die Feuerwehr Gladbeck um 17.48 Uhr zu einem brennenden PKW auf die Autobahn 2 in Fahrtrichtung Hannover gerufen. Bei Eintreffen der Feuerwehr stand bereits der gesamte vordere Teil des Fahrzeuges in Flammen. Das Feuer konnte durch beherzten Einsatz der Feuerwehr schnell gelöscht...

  • Gladbeck
  • 18.05.21
Blaulicht
Die Feuerwehr konnte eine weitere Ausbreitung des Brandes auf der Lagerfläche verhindern. Foto: Feuerwehr

Feuerwehr verhindert Großfeuer auf Firmengelände
Feuerwehrmann bei Brand in Gladbeck verletzt

Dank des raschen Eingreifens der Feuerwehr konnte ein Großbrand auf einem Firmengelände an der Bottroper Straße noch rechtzeitig verhindert werden. Paletten und Verpackungsmaterial hatten Feuer gefangen, und der Brand drohte auf weitere dort gelagerte Materialien überzugreifen. Ein Feuerwehrmann wurde bei dem Einsatz verletzt. Gegen 20.21 Uhr am Abend des 8. Mai wurde der Kreisleitstelle der Feuerwehr in Recklinghausen ein Brand auf dem Gelände eines Gewerbebetriebs an der Bottroper Straße in...

  • Gladbeck
  • 09.05.21
  • 1
Blaulicht
Das Feuer brach im Keller eines Hochhauses aus. (Fotos: Braczko)
7 Bilder

Feuerwehr über fünf Stunden im Einsatz
Brand in Hochhaus fordert 22 Verletzte

Ein Brand im Keller eines Gladbecker Hochhauses löste einen Großeinsatz der Feuerwehr aus. 22 Menschen wurden ärztlich betreut, fünf mussten ins Krankenhaus. Das Einsatzstichwort lautete am vergangenen Samstag um 16:21 Uhr "Wohnungsbrand". Auf der Anfahrt meldete die Kreisleitstelle mehrere Anrufe, dass es in einem Haus auf der Straße Busfortshof zu einem Brandereignis gekommen sei. Mehrere Personen würden auf dem Dach stehen. Als die Feuerwehr an der Einsatzstelle ankam, drang Rauch aus dem...

  • Gladbeck
  • 08.03.21
Blaulicht
Das rasche Eingreifen der Gladbecker Feuerwehr verhinderte bei dem Wohnungsbrand am heutigen Montag, 12. Oktober, Schlimmeres.

Wohnung in Gladbeck-Ost stand in Flammen
Feuerwehr konnte Brand schnell löschen

Um 7.05 Uhr wurde die Feuerwehr am heutigen Montag, 12. Oktober, zu einem Zimmerbrand in einem Mehrfamilienhaus an der Schürenkampstraße in Gladbeck-Ost gerufen. Beim Eintreffen der Feuerwehr wurde dem Einsatzleiter von einem Wohnungsmieter mitgeteilt, dass es in seiner Wohnung im ersten Obergeschoss im Wohnzimmer brennen würde. Sofort ging ein Trupp unter schwerem Atemschutz in die Brandwohnung vor und leitete die Brandbekämpfung ein. Da auf der Gebäuderückseite bereits Flammen aus einer...

  • Gladbeck
  • 12.10.20
Blaulicht
Nach dem Brand an einem Kindergarten sucht die Polizei nach zwei Jungen, die vom Tatort wegliefen.

Die Ermittlungen der Polizei laufen
Kinder als Brandstifter?

Auf der Mittelstraße hat es am frühen Sonntagnachmittag, 27. September an einem Kindergarten gebrannt. Aufmersame Zeugen bemerkten gegen 14.40 Uhr Feuer bzw. Rauch und alarmierten daraufhin Feuerwehr und Polizei. Laut Zeugen liefen zwei Kinder danach  vom Tatort weg in Richtung Innenstadt. Beschreibung: Die beiden Jungen werden wie folgt beschrieben. Sie sind  etwa 11 bis 12 Jahr alt. Einer soll blond, der andere dunkelhaarig gewesen sein. Der blonde Junge trug demnach ein weißes T-Shirt...

  • Gladbeck
  • 28.09.20
Blaulicht
Ein mit Pflanzabfällen gefüllter Plastiksack brannte am Montagabend auf einem Balkon eines Hauses an der Lindenstraße, was die Gladbecker Feuerwehr auf den Plan rief.

Plastiksack auf einem Balkon brannte
Pflanzenabfälle in Flammen

Eine unklare Rauchentwicklung auf einem Balkon eines Hauses an der Lindenstraße in Gladbeck-Ost wurde der Feuerwehr am frühen Montagabend gemeldet. Die hauptamtliche Wache rückte in voller Stärke zu der Einsatzstelle aus und wurde dabei von der Freiwilligen Feuerwehr unterstützt. Am Einsatzort brannten Pflanzenabfälle in einem Plastiksack auf einem Balkon im 1. Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses. Die Bewohner waren nicht zu Hause. Die Feuerwehr gelangte über tragbare Leitern auf den Balkon...

  • Gladbeck
  • 22.09.20
Ratgeber
Bei Trockenheit ein starkes Risiko: Schnell kann aus Unachtsamkeit ein unkontrollierter Waldbrand entstehen.

Trockenheit im Kreis Recklinghausen
Hohe Gefahr von Flächen- und Waldbränden

Durch die anhaltende Hitze und die fortschreitende Trockenheit ist auch im Kreis Recklinghausen die Gefahr von Flächen- und Waldbränden extrem hoch. In den letzten Tagen gingen in der Kreisleitstelle der Feuerwehr einige Notrufe zu Flächen- und Waldbränden ein, am Mittwoch standen in Haltern am See 2.500 Quadratmeter Wald in Flammen. Auch mehrere Heckenbrände sind in den letzten Wochen gemeldet worden, sie werden oft durch achtlos weggeschnippte Zigarettenkippen oder durch Abflämmen ausgelöst....

  • Gladbeck
  • 10.08.20
Blaulicht
Ein Brand in einer Dachgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses an der Landstraße in Butendorf sorgte am Samstagabend für einen Großeinsatz der Gladbecker Feuerwehr.
9 Bilder

Großeinsatz für die Gladbecker Feuerwehr
Dachgeschosswohnung wird ein Raub der Flammen

Zu einem Großeinsatz kam es am Abend des 9. Mai (Samstag) für die Gladbecker Feuerwehr. Gegen 22 Uhr wurde der Wehr ein Wohnungsbrand an der Landstraße in Stadtmitte gemeldet. Beim Eintreffen der ersten Kräfte am Einsatzoirt schlugen aus einem Giebelfenster im Dachgeschoss eines Mehrfamilienhauses bereits die Flammen heraus. Aufgrund der Einsatzlage wurde umgehend Vollalarm für alle verfügbaren Kräfte gegeben, weshalb neben den Kräfte der Hauptwache auch die Löscheinheiten Süd und Nord der...

  • Gladbeck
  • 10.05.20
Blaulicht
Zu einer starken Rauchentwicklung kam es bei dem Brand am Montagabend in der Produktionshalle der Firma "Rockwool" in Ellinghorst. 22 Wehrleute der Feuerwehr Gladbeck war zweieinhalb Stunden lang im Einsatz.

Gladbecker Feuerwehr war zweieinhalb Stunden im Einsatz
Brand sorgt für eine starke Rauchentwicklung

Am Montag, 6. Januar, wurde die Feuerwehr Gladbeck um 20.18 Uhr zu einem durch eine automatisch ausgelöste Brandmeldeanlage Einsatz in der Produktionshalle der Firma "Rockwool" nach Ellinghorst gerufen. Zunächst rückte die Wehr mit dem Löschzug der hauptamtlichen Kräfte aus, anschließend wurde aber auch die Einheit "Mitte" der Freiwilligen Feuerwehr zur Unterstützung hinzugezogen. Nach Angaben der Feuerwehr war es während des regulären Abstiches von Schlackeprodukten aus einem Einsatzofen zu...

  • Gladbeck
  • 07.01.20
Blaulicht

Fünf Fahrzeuge brennen an der Hornstraße aus
Gladbeck: Brennende Autos halten Feuerwehr in Atem

Mitten in der Nacht musste die Feuerwehr am Donnerstagmorgen (12. September) ausrücken, um gleich mehrere brennende Fahrzeuge zu löschen. Verletzt wurde niemand, die Brandursache ist unklar. Gegen 1 Uhr am Donnerstagmorgen brach an einem Lieferwagen aus noch ungeklärter Ursache ein Feuer aus. Der Lieferwagen stand in einem Innenhof einer Firma an der Hornstraße. Von hier aus breitete sich das Feuer auf mehrere Fahrzeuge in der Umgebung aus. Insgesamt brannten fünf Autos komplett aus, zwei...

  • Gladbeck
  • 12.09.19
Blaulicht

Eigene Löschversuche blieben erfolglos
Gladbeck: Küchenbrand zur Geisterstunde

In der Nacht zu Mittwoch (7. August) rückte die Feuerwehr Gladbeck um 00:04 Uhr zu einem Küchenbrand zur Ziegeleistraße nach Alt-Rentfort aus. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte drang bereits dichter Rauch aus einer Wohnung im Erdgeschoss. Der Bewohner der betroffenen Wohnung und ein weiterer Mieter erwarteten die Feuerwehr bereits vor dem Gebäude. Eigene Löschversuche der beiden Personen blieben ohne Erfolg. Sofort gingen zwei Trupps unter schwerem Atemschutz zur Brandbekämpfung und zur...

  • Gladbeck
  • 07.08.19
Blaulicht
Auch immer mehr Gladbecker nutzen Gasgrills. Beim Umgang mit den Gasflasche ist aber äußerste Vorsicht geboten.

17-jähriger Gladbecker erlitt zum Glück nur leichte Verletzungen
Gasflasche fing Feuer

Wohl noch "Glück im Unglück" hatte ein 17-jähriger am Sonntagabend in Gladbeck-Ost. Der junge Mann bediente gegen 19 Uhr auf der Terrasse eines Einfamilienhauses an der Heinrich-Krahn-Straße einen Gasgrill. Hier wollte er die Gasflasche wechseln, wobei diese Flasche dann aber in Brand geriet. Das Feuer griff anschließend auf eine neben der Terrasse stehende Gartenlaube über. Die alarmierte Feuerwehr rückte sogleich mit einem kompletten Löschzug zur Unglücksstelle aus, konnte den Brand noch in...

  • Gladbeck
  • 29.07.19
Natur + Garten
Die Hitze und Trockenheit sorgt derzeit für eine stark gestiegene Brandgefahr in Wald und Wiesen.

Gefahr von Wald- und Wiesenbränden steigt
Kreis RE: Absolutes Rauchverbot im Wald - Unkraut nicht abflämmen

Durch die anhaltende Hitze und die fortschreitende Trockenheit steigt auch im Kreis Recklinghausen die Gefahr von Flächen- und Waldbränden stark an. Alleine im Juni wurden der Kreisleitstelle bislang mehrere Flächenbrände, ein Waldbrand und mehrere Brände durch Abflämmen gemeldet. Um Brände zu vermeiden, sollte man folgende Hinweise beachten: Im Wald oder in einem Abstand von weniger als einhundert Metern zum Waldrand darf kein Feuer angezündet oder gegrillt werden. Leicht entzündliche Stoffe...

  • Gladbeck
  • 25.06.19
Überregionales
Auch die beiden Drehleiter-Fahrzeuge der Gladbecker Feuerwehr kamen bei dem Brand auf dem Dach eines mehrgeschossigen Wohnhauses in Rosenhügel zum Einsatz.

Gladbecker Feuerwehr verhinderte Schlimmeres: Feuer auf dem Dach eines Hochhauses in Rosenhügel

Rosenhügel. Das schnelle Eingreifen der Gladbecker Feuerwehr ist es wohl zu verdanken, dass der Brand in/auf einem mehrgeschossigen Wohnhauses an der Märker Straße in Rosenhügel nicht schlimmere Folgen hatten. In den frühen Morgenstunden des 20. Juli (Freitag) ging der Alarmruf in der Leitstelle des Kreises Recklinghausen ein, von wo aus umgehend der Löschzug der hauptamtlichen Wache sowie die Löscheinheit Süd (Löschzüge Brauck und Stadtmitte) der ehrenamtlichen Wehr alarmiert wurden. Schon bei...

  • Gladbeck
  • 20.07.18
Ratgeber

Gladbeck: Schwere Schäden durch brennende Mülltonnen - Brandstiftung nicht auszuschließen

Das hätte noch schlimmer ausgehen können: Brennende Mülltonnen haben in der Nacht zu Samstag (23. Juni) an der Helmutstraße für beträchtliche Schäden an einer Hausfassade gesorgt. Einen Sachschaden von geschätzten 25.000 Euro hat ein Feuer an der Helmutstraße nach sich gezogen. Am Samstag gegen 01.30 h waren drei Mülltonnen aus noch ungeklärter Ursache (Brandstiftung nicht ausgeschlossen) in Brand geraten. Durch das Feuer wurde die Fassade des Hauses und eines Nachbarhauses beschädigt. Eine...

  • Gladbeck
  • 25.06.18
Ratgeber
Weihnachtliche Erleuchtung ist nicht immer willkommen. (Symbolbild: DSH)

Versicherung: Advent, Advent, das Kränzlein brennt

Brennt der Adventskranz, steht der Weihnachtsbaum in Flammen oder schießt eine Rakete an Silvester plötzlich nach hinten los, geht das nicht immer glimpflich aus. „Wer für den Schaden aufkommt, wenn Brandschäden oder Verletzungen zu beklagen sind, hängt von der eigenen Umsicht und vom jeweiligen Versicherungsschutz ab“, erklärt die Verbraucherzentrale NRW. Wer keine Hausrat- oder  Haftpflichtversicherung hat, muss meistens für entstandene Schäden selbst geradestehen. Doch auch Versicherte, die...

  • Gladbeck
  • 18.12.17
  • 2
Überregionales

Brand auf altem Industriegelände an der Feldhauser Straße

Gladbeck. Am Sonntag Abend, 19. Februar, gegen 18.45 Uhr, hat es auf einem brachliegenden Industriegelände auf der Feldhauser Straße gebrannt. Mehrere Holzbohlen hatten Feuer gefangen. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen. Ein Polizeibeamter wurde bei dem Einsatz leicht verletzt. Die Polizei sucht zwei Jugendliche, die kurz vor dem Brand auf dem Gelände gespielt haben sollen. Hinweise erbittet das Fachkommissariat unter Tel. 0800/2361111.

  • Gladbeck
  • 20.02.17
Überregionales

Mülltonnen in Gladbeck-Ost wurden ein Raub der Flammen

Gladbeck-Ost. Ein Raub der Flammen wurden am Mittwoch, 28. Dezember, zwei Mülltonnen in Gladbeck-Ost. Als die um 22.20 Uhr alarmierte Feuerwehr auf der Heinrichstraße eintraf, waren die Behältnisse nicht mehr zu retten. Das Feuer konnte die Feuerwehr schnell löschen. Warum die zwei von zehn nebeneinander auf dem Gehweg stehenden Mülltonnen in Brand gerieten, steht noch nicht fest. Fahrlässigkeit kommt ebenso in Betracht, wie auch vorsätzliche Brandstiftung. Den entstandenen Sachschaden...

  • Gladbeck
  • 29.12.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.