brand

Beiträge zum Thema brand

Blaulicht
Auf der Dortmunder Straße brannte ein Oldtimer komplett aus. Fotos (6): Pressestelle Berufsfeuerwehr Iserlohn
6 Bilder

Jede Menge Einsätze für die Iserlohner Retter
Sogar ein Oldtimer stand in Flammen

Der 11. September war ein arbeitsreicher Tag für Feuerwehr und den Rettungsdienst in Iserlohn. Der erste Einsatz des Tages wurde bereits kurz nach dem Schichtbeginn der Berufsfeuerwehr, um 8:15 Uhr, gemeldet. Aufmerksame Passanten hatte eine Flammenbildung in einem Waldstück im Bereich Honsel gesehen und den Notruf gewählt. Durch die Einsatzzentrale der Berufsfeuerwehr wurde umgehend der Löschzug der Berufsfeuerwehr mit Sonderfahrzeugen sowie mehrere Einheiten der Freiwilligen Feuerwehr...

  • Iserlohn (Region)
  • 12.09.21
Blaulicht
Fotos (3): Feuerwehr Iserlohn/Marvin Asbeck
3 Bilder

Ihmert: Holzstapel geriet in Brand
Feuer im Wald

In den frühen Morgenstunden des heutigen Samstags, 10. Juli, ist im Ihmerter Wald ein Holzstapel in Brand geraten. Um das Feuer effektiv bekämpfen zu können, forderte die Einsatzleitung aus Hemer ein Spezialfahrzeug der Feuerwehr Iserlohn an. Die brennenden Baumstämme mussten mit Hilfe des Fahrzeugs auseinander geschoben werden, damit die Feuerwehr Hemer löschen konnte. Um 9:30 Uhr war der Einsatz erfolgreich beendet. Insgesamt waren 52 Einsatzkräfte für über sechs Stunden im Einsatz. Über 1400...

  • Iserlohn (Region)
  • 10.07.21
Blaulicht
3 Bilder

Bewohner aus viertem Stock gerettet
Zimmerbrand in der Nacht an der Zollernstraße

Zusammen mit den hauptamtlichen Kräften von der Dortmunder Straße rückte die Löschgruppe Stadtmitte am gestrigen Sonntag, um 23.05 Uhr, zu einem Zimmerbrand an der Zollernstraße aus. Ein Passant hatte eine Rauchentwicklung und Feuerschein in einem Wohn- und Geschäftshaus im 4. Obergeschoss entdeckt und alarmierte die Feuerwehr. Zugleich versuchte der Melder die womöglich noch sich im Haus befindlichen Bewohner aus den Wohnungen zu klingeln. Tatsächlich kam der Mieter aus der Brandwohnung...

  • Iserlohn
  • 01.03.21
Blaulicht
Die Feuerwehr wurde zu einem Einsatz am „Ostend“ gerufen: Das Wohnzimmer des Gebäudes brannte komplett aus.

Großeinsatz für Feuerwehr Hemer
Wohnzimmer brannte aus

Großeinsatz für die Feuerwehr Hemer am Freitagabend, 12. Februar. Gegen 21.53 Uhr heulten im Hemeraner Norden die Sirenen und riefen die Kräfte der Löschgruppen Becke und Landhausen zu einem Einsatz am „Ostend“. Bereits auf der Anfahrt war eine starke Rauchentwicklung sichtbar. Vor Ort schlugen die Flammen aus den Fenstern des Untergeschosses. Der Bewohner des Hauses, der sich zum Zeitpunkt des Brandausbruches noch in seinem Haus befand, wurde durch drei Jugendliche und einen Erwachsenen, die...

  • Hemer
  • 15.02.21
Blaulicht
Das Wohnzimmer des Gebäudes an der Straße Ostend in Hemer brannte komplett aus.
2 Bilder

Feuer in Hemer
Mehrere verletzte Personen bei Wohnhausbrand in der Becke

Bei einem Wohnhausbrand an der Straße Ostend in Hemer wurden am Freitagabend, 12. Februar, insgesamt sechs Personen verletzt. Das Wohnzimmer des Gebäudes brannte komplett aus. Gegen 21.53 Uhr heulten im Hemeraner Norden die Sirenen und riefen die Kräfte der Löschgruppen Becke und Landhausen zu einem Einsatz am Ostend. Bereits auf der Anfahrt war eine starke Rauchentwicklung sichtbar. Vor Ort schlugen die Flammen aus den Fenstern des Untergeschosses. Der Bewohner des Hauses, der sich zum...

  • Hemer
  • 15.02.21
Überregionales
Foto: Feuerwehr Iserlohn

Feuerwehreinsatz inmitten des Schneetreibens

Im dichten Schneetreiben musste die Feuerwehr Iserlohn am Sonntagmorgen, 10. Dezember, um3:38 Uhr zum Hombrucher Weg ausrücken. Im Keller eines Mehrfamilienhauses waren verschiedene Gegenstände in Brand geraten. Zur Brandbekämpfung und zur Kontrolle der Räume gingen zwei Trupps unter Atemschutz mit einem C-Rohr in den Keller vor. Der Brand konnte schnell unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden. Zur Entrauchung des Kellers wurde ein Belüftungsgerät eingesetzt. Nach rund 60 Minuten war der...

  • Iserlohn
  • 11.12.17
Überregionales
7 Bilder

Bellender Hund verhindert Schlimmeres

Die Feuerwehr Hemer wurde in den frühen Morgenstunden des heutigen Montags, 21. November, zu einem Wohnungsbrand in den Ortsteil Becke gerufen. Weil sein Hund laut bellte, wurde ein Bewohner, der sich gerade ins Bett legen wollte, hellhörig, nahm Brandgeruch war und suchte in einem Mehrfamilienhaus am Ostend heute (21. November) in den frühen Morgenstunden um kurz nach vier Uhr nach der Ursache. In der Kellerwohnung des Hauses entdeckte er einen Brandherd. Umgehend alarmierte er über die...

  • Iserlohn
  • 21.11.16
Überregionales
6 Bilder

Feuerwehr Iserlohn: Frau aus Wohnung gerettet

Der Einsatzzentrale der Feuerwehr Iserlohn wurde vergangene Nacht um 00.57 Uhr eine Rauchentwicklung im 2. Obergeschoß eines Mehrfamilienhauses an der Barbarastraße gemeldet. An der Einsatzstelle konnten Rauchspuren an einer Wohnungstür durch einen vorgehenden Trupp festgestellt werden. Die Wohnungstür musste gewaltsam geöffnet werden, um in die verrauchte Wohnung zu gelangen. Hier wurde eine bewusstlose, weibliche Person gefunden und konnte schnell gerettet werden, heißt es in der Meldung der...

  • Hemer
  • 24.04.15
Überregionales
Bereits gestern gegen 18 Uhr bemerkten Anwohner am „Hombruch“ eine Rauchentwicklung aus einem Waldgebiet im Bereich “Am Erbenberg“. Etwa 40 Quadratmeter Unterholz und Waldboden waren aus unbekannter Ursache in Brand geraten.
4 Bilder

Feuerwehr Iserlohn muss ausrücken: Gleich zwei Feuer in Waldgebieten

Zum zweiten Mal muss die Feuerwehr Iserlohn ausrücken, um brennendes Unterholz und Waldboden zu Löschen. Gestern wurde ein Feuer im Waldgebiet Hombruch gemeldet. Heute gegen 13.50 Uhr mussten in der Läger, im Bereich Lünkerhohl, etwa 20 Quadratmeter Unterholz und Waldboden abgelöscht werden, heißt es in der Meldung der Feuerwehr Iserlohn. In diesem Fall sei es nicht auszuschließen, dass fahrlässiger Umgang mit einer Zigarettenkippe die Ursache war. Aufgrund der Trockenheit herrsche zurzeit im...

  • Hemer
  • 19.04.15
  • 1
Überregionales
Foto: Feuerwehr
2 Bilder

Update: Kindergarten Im Markenfeld - Ende der Notunterbringung

Für die Kinder und Erzieherinnen des städtischen Kindergartens Im Markenfeld ist das Ende der Notunterbringung in Sicht. Nachdem das Kita-Gebäude samt Inventar am 13. März ein Raub der Flammen geworden war, fanden die Kinder und das Team der Kita dank der Unterstützung der Katholischen Kirchengemeinde St. Kilian ein provisorisches Zuhause im dortigen Pfarrheim. Inzwischen nimmt die Aufstellung von Containern mit Gruppenräumen, Nebenräumen, Sanitäranlagen und Büro, in denen die Kinder bis zum...

  • Iserlohn
  • 13.03.15
Überregionales
8 Bilder

Weiterer Brand am Diekgrabener Weg in Ihmert heute Vormittag

Glück im Unglück hatten die Hausbewohner am Diekgrabener Weg in Ihmert. Nach dem großen Brand Anfang der Woche in der selben Straße war die Feuerwehr dort heute Morgen noch einmal wegen Aufräumarbeiten vor Ort, als es erneut Alarm gab. Zur gleichen Zeit hatte in einem Haus 50 Meter entfernt ein Weihnachtsbaum Feuer gefangen. Zur genauen Ursache ist zu diesem Zeitpunkt noch nichts bekannt. Laut Angaben der Feuerwehr waren zwei Kinder und drei Erwachsene in dem Haus. Erste Versuche, den Brand...

  • Hemer
  • 10.01.15
Überregionales
14 Bilder

Feuerwehreinsatz: Flammen am Südengraben

Zu einem Zimmerbrand am Südengraben in der Iserlohner Innenstadt musste am Freitagabend gegen 18.30 Uhr die Feuerwehr Iserlohn ausrücken. Die Löschung des Feuer erwies sich laut Feuerwehr als durchaus kompliziert und nicht ungefährlich. Während des Einsatzes wurde der Kurt-Schumacher-Ring zum Teil gesperrt. Der Einsatz dauerte bis in die späten Abendstunden.Im Einsatz waren Berufsfeuerwehr, Rettungsdienst, Löschgruppen Stadtmitte, Obergrüne, Kesbern, Bremke und Iserlohner Heide. Unterstützt...

  • Iserlohn
  • 08.03.14
Überregionales
5 Bilder

Feuerwehr Iserlohn weiter leistungsfähig halten

1.675 Einsatzfälle im Brandschutz und in der Hilfestellung und in 15.405 Alarmierungen im Rettungsdienst - das ist absoluter Rekord für die Feuerwehr Iserlohn; gerettet wurden 217 Menschen. Bei der Jahresdienstbesprechung gestern Abend im Audimax der Fachhochschule Südwestfalen standen neben einem Rückblick auf das Jahr 2013 außerdem Beförderungen sowie Ehrungen auf dem Programm - darunter die von Heinrich Haape, der für 70 Jahre Freiwillige Feuerwehr ausgezeichnet wurde. "Alle 32 Minuten wird...

  • Hemer
  • 26.01.14
Überregionales
3 Bilder

Um 2 Uhr morgens von der Fahrbahn abgekommen

Die Pressestelle der Berufsfeuerwehr Iserlohn übermittelte der Redaktion den nachstehenden Bericht über einen Unfall der vergangenen Nacht. "Auf der BAB 46 zwischen den Anschlussstellen Stadtmitte und Seilersee in Fahrtrichtung Hemer kam heute Nacht um 1:59 Uhr ein PKW von der Fahrbahn ab. Dabei wurden auf einer Länge von etwa 30 Meter die Stützen der Leitplanke und ein Verkehrsschild abgerissen. Das Fahrzeug kam auf dem Grünstreifen zum Stillstand und ging sofort in Flammen auf. Der Fahrer...

  • Iserlohn
  • 13.11.13
Überregionales
4 Bilder

Drei Verletzte beim Wohnungsbrand

Von der Pressestelle der Berufsfeuerwehr erhielten wir folgende Mitteilung: Am Sonntagabend um 23.52 Uhr bekam die Feuerwehr Iserlohn die Meldung über einen Brandeinsatz an der Lüdenscheider Straße. Bereits beim Einfahren der ersten Löschfahrzeuge in die Lüdenscheider Straße konnte man eine starke Rauchentwicklung mit Flammen aus einem Gebäude erkennen. Eine Erdgeschosswohnung in einem Mehrfamilienhaus stand in hellen Flammen und eine starke Rauchentwicklung durchzog den gesamten Treppenraum....

  • Iserlohn
  • 03.06.13
Überregionales

Brand Haus Ortlohn: Polizei sucht Zeugen

Die Polizei sucht im Zusammenhang mit dem Brand im Haus Ortlohn dringend Zeugen. Hier der entsprechende Aufruf im Pressebericht. "Brandermittler der Iserlohner Kriminalpolizei suchten am heutigen Vormittag den Brandort - Haus Ortlohn - von Sonntag, 19. April, 19:15 Uhr, auf. Hier stellten sie fest, dass eine nicht unerhebliche Anzahl von Fensterscheiben eingeschlagen worden sind und das Haus offensichtlich als Jugendtreff zweckentfremdet wird. Im Haus befanden sich u. a. auch etliche Flaschen ,...

  • Iserlohn
  • 23.04.13
Sport
Als nicht gerade sehr sattelfest zeigte sich am Freitagabend die Abwehr der Iserlohn Roosters - übrigens einschließlich Sébastien Caron. Unauffällig agierte Brendan Brooks, der nach langer Verletzungspause sein erstes Spiel für die Roosters absolvierte.

Hamburger Bus brannte vor der Abreise zu den Roosters

Das erste von neun Finalspielen haben die Iserlohn Roosters verloren. Übrigens nicht überraschend. Denn Hamburg hat sich in dieser Saison zu einem unbezwingbaren Gegner entwickelt und auch das vierte Aufeinandertreffen für sich entscheiden können. Die fitten Hamburger, denen vor der Abfahrt aus Hamburg der Reisebus abgebrannt war, ließen hingegen am Seilersee nichts anbrennen. Sie dominierten von der ersten Minute an das Spiel, kontrollierten die Partie und zeigten den Roosters, die in der...

  • Iserlohn
  • 16.02.13
Sport
Ich bei der Kleidersack-Abgabe vor dem Florenz-Marathon-Start.

Die Feuerwehr kam, und ich lief über 50 Minuten

Mein erster Wettkampf in 2013 war ein ganz besonderer. Ich bin, wie in den vergangenen Jahren auch, in Flierich über zehn Kilometer gestartet. Meine offizielle Zeit wurde mit 50:04 Minuten gestoppt (2012 = 51:26). Eine Zeit unter 50 Minuten war "locker" drin, aber auf den letzten 300 Metern fuhr die Freiwillige Feuerwehr mit Blaulicht und Signalhorn über dieses letzte Teilstück der Laufstrecke zu einem Einsatz (1-Famlien-Haus brannte in der Nähe der Laufstrecke). Die LäuferInnen mussten links...

  • Iserlohn
  • 13.01.13
Kultur

Friday Five: Lauter schlechte Nachrichten

Diese Woche gab es zwar viel Positives, aber ins Auge stachen vor allem die "bad news": In Hagen gab es an einem Tag ein Familiendrama mit Schusswechsel (1), am nächsten passierten gleich zwei schwere Unfälle (2) mit fünf Verletzten und vier schwer Verletzten. In Gladbeck geriet ein LKW auf die Gegenfahrbahn und verursachte eine Massenunfall (3). Und in Lünen brannte ein Dachstuhl lichterloh (4). Zuguterletzt gab es in der Datenbank des Lokalkompass einen schwerwiegenden Fehler in der Technik,...

  • Essen-Süd
  • 14.12.12
  • 21
Überregionales
11 Bilder

Brand in Metallverarbeitungs-Firma

Heute am frühen Nachmittag mussten die Berufsfeuerwehr und die Löschgruppen Stadtmitte, Bremke und Obergüne ausrücken. Grund dafür war ein Brand in der Metallverarbeitungs-Firma Serafini in der Giesestraße in Iserlohn. Dort war eine Schleifmaschine in Brand geraten. Laut ersten Angaben der Feuerwehr sei der Grund dafür vermutlich ein technischer Defekt gewesen. Verletzt wurde dabei niemand. Noch vor Eintreffen der Löschgruppen hatten die Mitarbeiter wegen des ausgelösten Brandmelders die Firma...

  • Hemer
  • 12.12.12
Überregionales

75-Jähriger gab Gas - Auto brannte am Friedhof

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Dienstagmittag gegen 14.40 Uhr auf der Dortmunder Straße. Ein 75-jähriger Iserlohner fuhr mit seinem Pkw stadtauswärts und überholte mehrere andere Fahrzeuge. In Höhe des Hauptfriedhofs kam es zu einem folgenschweren Unfall, als der 75-Jährige als letztes Fahrzeug das eines 37-Jährigen überholte. Der wiederum konnte nicht mehr ausweichen, so dass es zur Kollision kam. Der 75-Jährige fuhr gegen einen Baum, sein Fahrzeug fing Feuer. Die herbeigerufene...

  • Iserlohn
  • 14.02.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.