brand

Beiträge zum Thema brand

Blaulicht
Ein Lastwagen brannte auf der A43. Der Fahrer blieb unverletzt.

Feuerwehr Witten
Transporter brannte auf A43

Die Berufsfeuerwehr Witten und die Löscheinheit Herbede rückten am Montag, 11. Januar, um 14.43 Uhr zu einem Lkw Brand auf die BAB 43 in Fahrtrichtung Wuppertal aus. Zwischen den Anschlussstellen Witten-Herbede und Sprockhövel hatte ein Kastenwagen Feuer gefangen. Bei Eintreffen der Löscheinheit Herbede stand das Fahrzeug bereits in Vollbrand. Mit zwei C-Rohren wurde der Brand unter Kontrolle gebracht und gelöscht. Der Fahrzeugführer konnte den Kastenwagen unverletzt verlassen. Aufgrund der...

  • Witten
  • 12.01.21
Blaulicht

Feuerwehr - Feuerwehr - Feuerwehr
Kastenwagen auf Autobahn in Flammen - Fahrer unverletzt

Die Berufsfeuerwehr Witten und die Löscheinheit Herbede rückten am Montag, 11. Januar, um 14.43 Uhr zu einem LKW Brand auf die A 43 in Fahrtrichtung Wuppertal aus. Zwischen den Anschlussstellen Witten-Herbede und Sprockhövel hatte ein Kastenwagen Feuer gefangen.Beim Eintreffen der Löscheinheit Herbede stand das Fahrzeug bereits in Vollbrand. Mit zwei C-Rohren wurde der Brand unter Kontrolle gebracht und gelöscht. Der Fahrzeugführer konnte den Kastenwagen unverletzt verlassen. Aufgrund der...

  • Witten
  • 11.01.21
Blaulicht

Polizei - Polizei - Polizei
Zwei Fahrzeuge bei Brand in Witten beschädigt

Bei einem Brand in Witten sind am Mittwoch, 6. Januar, gegen 2.45 Uhr, zweiFahrzeuge beschädigt worden. Durch Kräfte der Feuerwehr wurden ein Transporter und ein Zweirad an derEckardtstraße im Bereich der Hausnummer 140 bis 142 gelöscht. Nach bisherigem Stand ist eine vorsätzliche Brandstiftung nicht auszuschließen. Beide Fahrzeuge wurden sichergestellt. Das Kriminalkommissariat 11 hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen und bittetunter der Rufnummer 0234 909-4105 (-4441 außerhalb der...

  • Witten
  • 06.01.21
Blaulicht
Das brennende Gartenhaus im Bebbelsdorf.

Feuerwehr - Feuerwehr - Feuerwehr
Gartenhaus abgebrannt - Feuerwehr löscht

In der Nacht zu Samstag, 19. Dezember, brannte gegen 3.15 Uhr im Bebbelsdorf ein Gartenhaus in voller Ausdehnung, es wurde niemand verletzt. Als die Einsatzkräfte eintrafen stand das Gartenhaus bereits komplett in Flammen.Die Feuerwehrkräfte nahmen drei C-Rohre unter schwerem Atemschutz vor und bekamen den Brand so nach weniger als einer halben Stunde unter Kontrolle. Zusätzlich zur Berufsfeuerwehr rückte die Löscheinheit Stockum zur Einsatzstelle aus, die Löscheinheit Altstadt übernahm den...

  • Witten
  • 21.12.20
Blaulicht
Feuerwehr im Einsatz.

Brand im Wullener Feld
Schreinerei in Witten stand in Flammen

In den frühen Morgenstunden vom Samstag, 12. Dezember, brannte eine Schreinerei im Gewerbegebiet Wullener Feld in Witten. Die Feuerwehr Witten wurde gegen 2 Uhr zu einer unklaren Rauchentwicklung alarmiert. Vor Ort konnte dann ein Brand in einem Spänebunker lokalisiert werden. Von dort aus breitete sich das Feuer auf Teile der Schreinerei aus. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Witten haben vier C-Rohre und ein Wenderohr über eine Drehleiter eingesetzt. Der Einsatz gestaltete sich als sehr...

  • Witten
  • 14.12.20
Ratgeber
So brennen die Kerzen richtig.

Feuerwehr gibt Tipps
Advent, Advent, ein Lichtlein brennt

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt, doch leider kommt es jedes Jahr auch häufig zu Unglücken. Die Feuerwehr warnt vor Wohnungsbränden, die zum Beispiel durch vertrocknete Adventsgestecke und vergessene Kerzen verursacht werden. Feuerwehrsprecher Ullrich Gehrke gibt Tipps, wie man das Risiko in der Weihnachtszeit senken kann:  Kinder müssen über alle Gefahren aufgeklärt werden. Üben Sie bitte mit ihnen den Umgang mit Zündmitteln. Schließen Sie dabei nichts aus, denn gerade das Verbotene macht...

  • Witten
  • 11.12.20
Blaulicht

Feuer in Witten
Brennender Kochtopf sorgt für Feuerwehreinsatz

Ein brennender Kochtopf sorgte am Abend des Mittwochs, 18. November, gegen 19.05 Uhr an der Augustastraße für einen Feuerwehreinsatz. Der Heimrauchmelder in der Wohnung hatte ausgelöst, der Mieter versuchte zunächst selbst das Feuer löschen und zog sich dabei leichte Brandverletzungen zu, dazu kam der der Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung, er wurde in ein Krankenhaus gebracht. Als die Einsatzkräfte eintrafen, drang bereits Rauch aus einem Fenster, die Mieter hatten schon das Haus verlassen....

  • Witten
  • 19.11.20
Blaulicht
Symbolbild

Feuerwehr Witten
Fassade einer Schreinerei im Salinger Feld in Brand

Am Montag, 27. Oktober, 2.41 Uhr, wurde die Feuerwehr Witten zu einem Einsatz in der Straße Salinger Feld 56 gerufen. Bei Eintreffen der Feuerwehr brannte die Fassade einer Schreinerei in voller Ausdehnung. Daraufhin wurden 2 C-Rohre im Außenangriff und ein Wenderohr über die Kraftfahrdrehleiter vorgenommen. Des Weiteren wurde die Halle der Schreinerei durch zwei Trupps unter Pressluftatmern kontrolliert. Teile der Fassade wurden zur Kontrolle entfernt. Mit einem Hochdrucklüfter wurde die...

  • Witten
  • 27.10.20
Blaulicht

Feuerwehr - Feuerwehr - Feuerwehr
Gartenlaube abgebrannt

In der Nacht zum Mittwoch brannte an der Friedrich-List-Straße nahe des Hellwegs, eine Gartenlaube ab. Als die Berufsfeuerwehr gegen 1.15 Uhr an der Einsatzstelle eintraf, war das Feuer durch das Dach geschlagen. Die Einsatzkräfte nahmen zwei C-Rohre um das Feuer zu löschen vor und kontrollierten die Brandstelle anschließend mit einer Wärmebildkamera. Die Feuer- und Rettungswache an der Dortmunder Straße wurde in der Zeit von der Löscheinheit Bommern besetzt. Die Polizei ermittelt nun wegen der...

  • Witten
  • 20.08.20
Blaulicht
Damit es rund um Witten nicht so aussieht: Brandschutz ist wichtig.

Natur in Witten
Rauchen im Wald bis Oktober verboten - Feuerwehr warnt vor hoher Brandgefahr

Nach Auskunft der Wittener Feuerwehr hat sich die Brandgefahr in der Natur durch das anhaltend heiße und trockene Wetter zuletzt deutlich verschärft. Auf Wiesen und Feldern gilt inzwischen die zweithöchste Gefahrenstufe "Rot", im Wald steht die Ampel dagegen noch auf "Orange". Schon eine achtlos weggeworfene Zigarettenkippe könne aber Gras oder Nadelstreu entzünden. Stadtförster Klaus Peter weist deshalb auf etwas hin, was viele vielleicht gar nicht wissen: „Rauchen im Wald ist von März bis...

  • Witten
  • 16.08.20
Blaulicht

Feuerwehr Witten
Auto an der Bachstraße stand komplett in Flammen

Sonntagnacht, 12. Juli, gegen 2.20 Uhr, rückte die Wittener Feuerwehr zu einem brenneden Auto an der Bachstraße nahe der Südstraße aus. Im Anschluss musste die Wehr zu einem zweiten Brand in Witten ausrücken. Als die Einsatzkräfte eintrafen, stand das Fahrzeug bereits komplett in Flammen und ein weiterer Wagen war durch die Hitze beschädigt. Durch das schnelle Handeln konnte ein Übergreifen des Brandes verhindert werden. Ursache bislang unbekannt Um sich vor dem Brandrauch zu schützen, gingen...

  • Witten
  • 13.07.20
Blaulicht

Feuerwehr Witten
Böschungsbrand an der Herbeder Straße

Zu einem Böschungsbrand wurde die Feuerwehr Witten gegen 17 Uhr gerufen. Das Feuer, das sich auf etwa hundert Quadratmeter an einer Böschung ausdehnte, wurde mittels 2-C-Rohren von Kräften der Hauptwache und der Löscheinheit Heven abgelöscht. Die Herbeder Straße wurde kurzfristig durch die Polizei gesperrt.

  • Witten
  • 30.06.20
Blaulicht

Feuerwehreinsatz in Witten
Gartenlaube brennt in Heven

Am Montag, gegen 0.30 Uhr, löste eine brennende Gartenlaube in Witten-Heven, Talblick, einen Einsatz der Wittener Feuerwehr aus. Es wurde niemand verletzt. Bereits von der Sprockhöveler Straße aus war Feuerschein aus der Richtung der Straße Talblick zu erkennen. Als die Einsatzkräfte eintrafen, brannte eine Gartenlaube in voller Ausdehnung. Die Berufskräfte der Wehr nahmen zwei C-Rohre vor, die Löscheinheit Heven unterstütze die Löscharbeiten und errichtete eine Wasserversorgung aus einem...

  • Witten
  • 22.06.20
Blaulicht

Feuerwehr - Feuerwehr - Feuerwehr
Zimmerbrand zur Nachtzeit in Witten

In der Nacht zum Sonntag, 15. Dezember, gegen zwei Uhr, wurde die Feuerwehr Witten zu einem Wohnungsbrand in der Detagstraße gerufen. Aufgrund der engen Wohnstraße und der darin geparkten Autos gestaltete sich die Zufahrt für die Einsatzfahrzeuge schwierig. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte war die Wohnung im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses stark verraucht. In der Wohnung hielt sich glücklicherweise niemand auf. Sämtliche Hausbewohner mussten das Gebäude verlassen und wurden während des...

  • Witten
  • 16.12.19
Blaulicht
Viel ist nicht mehr übrig von dem Saunagebäude an der Pferdebachstraße.

Feuerwehr - Feuerwehr - Feuerwehr
Sauna in Witten brannte lichterloh

Der Brand eines Saunagebäudes an der Pferdebachstraße hat bei der Feuerwehr Witten für einen arbeitsreichen Nachmittag gesorgt. Bei Eintreffen der Berufsfeuerwehr brannte das rund hundert Quadratmeter große Gebäude, welches im Außenbereich einer Saunalandschaft steht, bereits lichterloh. Da das Schadensobjekt direkt an die Bahnstrecke Witten-Dortmund grenzt, wurde der Notfallmanager der DB alarmiert, der die Strecke unverzüglich sperren und stromlos schalten ließ. Um das Feuer einzudämmen,...

  • Witten
  • 16.12.19
Blaulicht

Polizei - Polizei - Polizei
Brandstiftung - Zeugen gesucht

In der Nacht von Samstag, 7. Dezember, brannte um 2.52 Uhr auf der Erzbergerstraße 1 in Witten ein vor dem Haus zum Parken abgestellter Pkw VW komplett aus. Bei Eintreffen der Polizei brannte der Pkw VW bereits lichterloh, die Flammen schlugen mehrere Meter hoch in den Himmel. Zudem geriet ein hinter dem Fahrzeug ebenfalls zum Parken abgestellter Pkw Skoda Fabia durch das Übergreifen der Flammen in Brand. Im Gegensatz zu dem VW brannte der Skoda nicht vollständig aus. Beide Brände wurden durch...

  • Witten
  • 09.12.19
Blaulicht

Polizei - Polizei - Polizei
Papiercontainer in Witten angesteckt

Am Samstag, 19. Oktober, 21.50 Uhr, wurde ein brennender Container an der Westfalenstraße Höhe Am Stadion gemeldet. Unbekannte hatten dort einen vollen Papiercontainer angezündet. Durch Kräfte der Feuerwehr konnte der Brandherd gelöscht werden. Das Kriminalkommissariat 35 hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter Ruf 0234 909-8505 (-4441 außerhalb der Bürozeiten) um Zeugenhinweise.

  • Witten
  • 21.10.19
Blaulicht
8 Bilder

Feuerwehr - Feuerwehr - Feuerwehr
Rauchmelder schlug an in der Bahnhofstraße - glimpflicher Ausgang

Großes Feuerwehraufgebot am Mittwochmittag, 16. Oktober, in der Innenstadt: Die Bahnhofstraße war für gut eine halbe Stunde komplett gesperrt, keine Straßenbahn kam durch. Der Grund: Ein Rauchmelder hatte Alarm geschlagen. Doch ein großes Feuer blieb den Anwohnern zum Glück erspart. Es war dann doch nur ein auf dem Herd vergessener Topf. Da aber gleichzeitig in der darunter gelegenen Wohnung ein Waschmaschinenschlauch geplatzt war, mussten die Feuerwehrleute erstmal die Situation klären. Oben...

  • Witten
  • 16.10.19
Blaulicht

Feuerwehr- Feuerwehr - Feuerwehr
Wohnungsbrand am Schwanenmarkt

Am Montagabend, 7. Oktober, gegen 20 Uhr wurde die Feuerwehr Witten zu einem Wohnungsbrand am Schwanenmarkt im Zentrum alarmiert. Es wurde niemand verletzt. Da der Löschzug der Berufsfeuerwehr zu diesem Zeitpunkt an einer anderen Einsatzstelle gebunden war, rückten Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr von der Wache an der Dortmunder Straße aus. Als die Rettungskräfte eintrafen, war eine deutliche Rauchentwicklung hinter einem Fenster im zweiten Obergeschoss zu erkennen. Ein Angriffstrupp ging mit...

  • Witten
  • 08.10.19
Blaulicht
Die Feuerwehr Witten am Einsatzort an der Hauptstraße.

Feuerwehr - Feuerwehr - Feuerwehr
Hauptstraße: Küche stand im Vollbrand

Montagmittag, 7. Oktober, gegen 12 Uhr wurde der Feuerwehr Witten ein Wohnungsbrand in der Hauptstraße gemeldet. Niemand ist verletzt. Als die ersten Einsatzkräfte nur wenige Minuten nach der Meldung eintrafen, drang aus dem hinteren Bereich des viergeschossigen Gebäudes dichter Brandrauch. Zwei Angriffstrupps der Berufsfeuerwehr gingen in die brennende Wohnung vor um die Wohnung nach Personen abzusuchen, den Brandherd in der Küche zu lokalisieren und das Feuer zu löschen. Die Drehleiter wurde...

  • Witten
  • 07.10.19
Blaulicht
Waldbrand Auf Steinhausen.

Feuerwehr - Feuerwehr - Feuerwehr
Feuer am Waldrand Auf Steinhausen

Ein Feuer am Waldrand nahe der Straße Auf Steinhausen beschäftige am Sonntagvormittag, 15. September,  gegen 11.15 Uhr zeitweise bis zu 40 Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr und der Löscheinheiten Bommern und Hölzer. Als die ersten Kräfte der Berufsfeuerwehr eintrafen, standen an die hundert Quadratmeter Waldgebiet in Flammen.Der sofortige Einsatz von drei C-Rohren verhinderte, dass sich der Brand weiter ausbreiten konnte. Durch den massiven Löschangriff war der Wassertank der Löschfahrzeuges...

  • Witten
  • 16.09.19
Blaulicht

Feuerwehr - Feuerwehr - Feuerwehr
Langwieriger Einsatz - Pappe brennt in der Nacht

Am Sonntagmorgen, 8. September, wurde die Wittener Wehr gegen 3.30 Uhr zu einem Feuer an der Wideystraße auf dem Gelände des ehemaligen Ausbesserungswerkes Witten gerufen. Dort waren aus noch unbekannten Gründen eine größere Menge gepresste Pappe und Altpapier in Brand geraten. Das Feuer war direkt an einem Rolltor zu einer Lagerhalle ausgebrochen, daher bestand die Befürchtung, dass der Brand auf die Halle übergreifen könnte. Die Brandmeldeanlage des Gebäudes hatte durch den Brandrauch bereits...

  • Witten
  • 10.09.19
Blaulicht
Symbolbild Atemschutztrupp.

Feuerwehr - Feuerwehr - Feuerwehr
Brand im Dachstuhl in Stockum: Rauchmelder verhindert Schlimmeres

Zu einem Feuer im Dachstuhl eines viergeschossigen Wohnhauses in der Mittelstraße in Stockum rückten die Berufsfeuerwehr und die Löscheinheit Stockum am Sonntagabend, 4. August, gegen 18.20 Uhr aus. Ein ausgelöster Heimrauchmelder hatte die Bewohner alarmiert, die daraufhin das Gebäude verließen und die Feuerwehr informierten. Als die Einsatzkräfte eintrafen, drang aus dem Dachgeschoss Brandrauch, in einer Zwischendecke brannte Gebälk, das ein Angriffstrupp unter Atemschutz mit einem C-Rohr...

  • Witten
  • 05.08.19
Blaulicht

Polizei - Polizei - Polizei
Feuer in Mehrfamilienhaus - Die Ermittler gehen von einer vorsätzlichen Brandstiftung aus

Am Mittwoch, 3. Juli, 8.13 Uhr, kam es zu einem Brand in dem Mehrfamilienhaus an der Annenstraße 146 in Witten. Bei Eintreffen der Polizei hatte die Feuerwehr bereits mit den Löscharbeiten begonnen. Zu diesem Zeitpunkt brannten der Hausflur sowie der Dachstuhl des Gebäudes in voller Ausdehnung. Zwei Wittener wurden mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung in ein örtliches Krankenhaus gebracht. Im Rahmen der umfangreichen Ermittlungen, in die auch ein unabhängiger Sachverständiger eingeschaltet...

  • Witten
  • 08.07.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.