Brandeinsatz

Beiträge zum Thema Brandeinsatz

Blaulicht
9 Bilder

Brand mit zehn Schwerverletzten, davon sieben Kinder, in einem Mehrfamilienhaus

Zehn Schwerverletzte, darunter sieben Kinder (ein Säugling, sechs Kinder im Alter von zwei bis neun Jahren), und Sachschäden in noch unbekannter Höhe sind die vorläufige Bilanz eines Brandes am Dienstag, 10. September, in einem Mehrfamilienhaus an der Grillostraße in Gelsenkirchen. Gegen 11.05 Uhr wurden Feuerwehr und Polizei alarmiert. Als die Rettungskräfte eintrafen, stand eine dunkle Rauchwolke über dem Haus, der Dachstuhl und darunterliegende Wohnungen brannten in voller Ausdehnungen. Die...

  • Marl
  • 10.09.19
Ratgeber
Gebäudekomplex eines Indoorspielplatzes brennt nieder

Entwarnung für Recklinghausen und Oer-Erkenschwick

Messergebnisse des LANUV liegen vor: Obst und Gemüse kann wieder verzehrt werden Nach dem Brand des Indoor-Spielplatzes in Recklinghausen hat das Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz (LANUV) heute Entwarnung gegeben. Die Empfehlungen in Bezug auf den Verzehr von Obst und Gemüse wurden aufgehoben. "Die Messergebnisse zeigen, dass die Zusatzbelastung durch die Rauchgase und brandbedingte Partikel, bezogen auf die untersuchten Schadstoffe sehr gering und daher unbedenklich ist",...

  • Marl
  • 29.08.19
Blaulicht
Hausbewoher erlit Rauchvergiftung

Hausbewoher erlit Rauchvergiftung
Brand in einem Mehrfamilienhaus in Bulmke Hüllen – Hausbewohner verletzt -

Gegen 19:43 Uhr, am Mittwochabend, 14.August.2019 erhielt die Leitstelle der Gelsenkirchener Polizei Kenntnis über eine Rauchentwicklung in einem Mehrfamilienhaus an der Hildegardstraße im Ortsteil Bulmke Hüllen.Bei Eintreffen der Polizeibeamten und Feuerwehr war der Hausflur bereits stark verraucht. Die Feuerwehr löschte das Feuer, das in der Erdgeschosswohnung des Hauses ausgebrochen war. Ein Rettungswagen brachte einen 35-jährigen Hausbewohner mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung...

  • Gelsenkirchen
  • 15.08.19
Blaulicht

Feuerwehreinsatz: Brand in einem Mehrfamilienhaus in Marl Sinsen

Am Montagmorgen, gegen 01:00 Uhr, brannte ein Schuhschrank in einem Mehrfamilienhaus an der Bahnhofstraße. Der Schrank stand im Hausflur des Gebäudes. Ein Bewohner hatte das Feuer bemerkt - zeitgleich löste ein Rauchmelder Alarm aus. Nachbarn konnten den Brand mit Eimern, Wasser und Decken löschen. Bewohner aus einer Wohnung im ersten Obergeschoss wurden durch die Feuerwehr aus dem Gebäude begleitet. An dem Hausflur entstand erheblicher Sachschaden. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern noch...

  • Marl
  • 12.08.19
Blaulicht
"Einsatzmittel" in Bereitschaft, um gegebenenfalls sofort eingreifen zu können.
5 Bilder

en-reporter
Rauchentwicklung aus Kamin holt 60 Feuerwehrkräfte aus ihrer Freizeit

Eine gemeldete Rauchentwicklung aus dem Kamin eines Hauses in Haßlinghausen beendete am Sonntagnachmittag die Freizeit von 60 ehrenamtlichen Feuerwehrkräften der Feuerwehr Sprockhövel. Nachbarn hatten der Feuerwehrleitstelle eine auffällige Rauchentwicklung, nämlich schwarzen aufsteigenden Rauch aus dem Kamin eines Hauses am Landringhauser Weg gemeldet. "Aufgrund der Alarm- und Ausrückordnung wurden 60 Feuerwehrkräfte der Feuerwehr Sprockhövel zur Einsatzstelle alarmiert", sagte...

  • Hattingen
  • 14.07.19
Blaulicht
11 Bilder

Verheerender Brand mit Todesfolge, Mordkommission Duisburg ermittelt.
Großfeuer in einem Saunaclub in Hamminkeln

Hamminkeln: Nach dem verheerenden Brand  in einem Saunaclub mit Todesfolge, ist erst bei Tageslicht, dass volle Ausmaß des Brandes zu sehen. Durch die Leichtbauweise, breitete sich das Feuer rasend schnell aus und die Feuerwehr konnte nur noch das Übergreifen auf ein weiteres Gebäude verhindern. Der Club wurde komplett zerstört, die weiteren Ermittlungen dauern an.

  • Hamminkeln
  • 14.07.19
Blaulicht
Die Feuerwehrleute löschten erfolgreich den brennenden Müll hier an der Kuhstraße und einen brennenden EDG-LKW in der Nordstadt.

Zwei Feuer halten die Feuerwehrwache 1 im Einsatz
Müll brennt in der City

Gleich zwei Mal musste die Feuerwehr gestern ausrücken, um brennenden Müll zu löschen. Erst hatte sich Abfall in einem Müllwagen in der Nordstadt entzündet, dann brach ein Feuer in einem Müllhaufen am Bühneneingang des Theaters aus. Gegen 9:50 Uhr wurde die Feuerwehr informiert, dass aus einem EDG-LKW  Rauch aufstieg. Sofort entsandte die Leitstelle mehrere Einheiten der Feuerwache 1. Bei Eintreffen der ersten Kräfte in der Bachstraße drang dichter schwarzer Rauch aus dem 24 Tonnen LKW und...

  • Dortmund-City
  • 09.05.19
Blaulicht
2 Bilder

Brand in der ALBA im Chemiepark Marl

 Im Chemiepark Marl ist es zu einem Brand in der Leichtverpackungssortieranlage der ALBA am Lipper Weg nahe Tor 1 gekommen. Dabei wurde Brandrauch freigesetzt. Ein Mitarbeiter der Freiwilligen Feuerwehr Marl wurde verletzt. Es ist mit erheblichem Sachschaden zu rechnen. Im Bereich um den Chemiepark und weiter Richtung Dorsten war der Brandrauch wahrnehmbar. Die Nachbarschaft wurde gebeten, vorsorglich Fenster und Türen zu schließen. Schalten Sie Klima- und Lüfttungsanlagen ab....

  • Marl
  • 24.04.19
Blaulicht

Brand auf Balkon greift auf Wohnung über, 2 Personen gerettet

In der Nacht zu Samstag (13.04.2019) kam es auf der Hukesteinstraße in Recklinghausen zu einem Brand auf einem Balkon. Die Feuerwehr Recklinghausen wurde um 01.15 Uhr in das Recklinghäuser Westviertel alarmiert. An der Einsatzstelle brannte es im 1. Obergeschoss eines Hauses auf dem Balkon. Die Flammen hatten bereits teilweise auch auf die dahinter liegende Wohnung übergegriffen. Zwei Personen befanden sich zum Zeitpunkt des Brandes in der Wohnung und mussten durch die Feuerwehr ins Freie...

  • Marl
  • 15.04.19
Blaulicht

Zeugen gesucht
Brand in einem Mehrfamilienhaus

Voerde. Am Freitagabend gegen 18.50 Uhr kam es aus bisher ungeklärter Ursache zu einem Brand im Dachgeschoss eines Mehrfamilienhauses an der Friedrich-Wilhelm-Straße. Die alarmierte Feuerwehr löschte die Flammen und verhinderte ein Übergreifen des Feuers auf andere Wohnungen. Polizeibeamte sperrten die Friedrich-Wilhelm-Straße für die Dauer der Löscharbeiten im Bereich des Brandobjektes. Alle Hausbewohner mussten das Haus verlassen. Gegen 21.45 Uhr konnten diese in die Wohnungen...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 18.02.19
Blaulicht

62-jährige Wohnungseigentümerin bei Brand verstorben

Am heutigen frühen Abend 8.2.  wurde die Feuerwehr Dorsten zu einem Wohnungsbrand gerufen. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte war deutlicher Brandgeruch aus einer Dachgeschosswohnung wahrnehmbar. In der Wohnung stießen sie auf eine verstorbene Person mit starken Brandspuren, vermutlich die 62-jährige Wohnungseigentümerin. Der eigentliche Brand war schon nahezu erloschen. Bei den Nachlöscharbeiten von Glutnestern wurde eine tote Katze aufgefunden. Sie war vermutlich durch den Brandrauch...

  • Marl
  • 08.02.19
Blaulicht
Erneut wurden Müllcontainer angezündet. Archiv-Foto: Bludau

Mülltonnenbrand
Müllcontainer erneut angezündet

In der Nacht zu Montag, 4. Februar, bemerkten Zeugen gegen 1.15 Uhr einen brennenden Sperrmüllhaufen in Kamen an der Blumenstraße. Kamen. Die hinzugerufene Feuerwehr löschte das Feuer. Gegen 2.10 Uhr entdeckten Zeugen an der Erik-Nölting-Straße eine Rauchentwicklung aus einem Kunststoffabfallbehälter. Auch hier löschte die Feuerwehr den brennenden Inhalt. In beiden Fällen entstand kein weiterer Sachschaden. Wer hat Verdächtiges bemerkt? Hinweise bitte an die Polizei in Kamen unter Tel....

  • Stadtspiegel Kamen
  • 04.02.19
Blaulicht
Ein eher ruhiger Jahreswechsel für die Feuerwehr Dorsten.

Fehlgeleitete Raketen, Gasgeruch und Zimmerbrand
Acht Einsätze zum Jahreswechsel

Dorsten. Der Neujahrstag war aus Sicht des Brandschutzes eher ein ruhiger Tag. Im Rettungsdienst ganz anders: Die Rettungsmittel waren seit den Mittagsstunden unermüdlich im Einsatz. Ähnlich gestaltete sich auch schon der Silvestertag. Die Feuerwehr Dorsten war allerdings für den bekanntlich arbeitsreichsten Tag im Jahr gut aufgestellt. Neben den täglich zu besetzenden drei Rettungswagen wurde ein zusätzlicher Rettungswagen mit Kollegen aus der Freizeit in Dienst gestellt. Von der...

  • Dorsten
  • 02.01.19
Blaulicht

Brennende Friteuse in Gaststätte, umsichtiges Handeln verhindert Schlimmeres

In den frühen Abendstunden (Mittwoch, 12. Dezember 2018) kam es zu einem Brandereignis in der angeschlossenen Gaststätte des Bürgerhaus Süd in Recklinghausen. Durch umsichtiges Handeln des Personals konnte an diesem Abend Schlimmeres abgewandt werden. Die Feuerwehr wurde um 17.30 Uhr zum Körnerplatz in die Recklinghäuser Südstadt alarmiert. Über Telefon hatte der Hausmeister einen Brand gemeldet. In der Küche der angeschlossenen Gaststätte, der zu diesem Zeitpunkt fast voll besetzten,...

  • Marl
  • 13.12.18
Blaulicht
3 Bilder

Wohnungsbrand in Schalke - 1 verletzte Person -erheblicher Sachschaden

Bei einem Wohnungsbrand ist heute morgen erheblicher Sachschaden entstanden. Gegen 09.14 Uhr wurde die Feuerwehr Gelsenkirchen über einen Wohnungsbrand in der Möntingstraße in Schalke informiert. In der Dachgeschosswohnung eines dreieinhalb geschossigen Wohnhauses war aus bisher unbekannter Ursache ein Brand entstanden. Noch auf der Anfahrt erreichte die Leitstelle ein weiterer Notruf, dass sich noch Personen im Gebäude befinden deren Fluchtweg verraucht sein soll. Aufgrund dieser Meldung...

  • Marl
  • 10.12.18
Blaulicht

Nach Brand, Erdgeschosswohnung ist vorerst nicht mehr bewohnbar

Auf der Stenkhoffstraße in RE hat es in der Nacht auf Freitag, gegen 3.20 Uhr, gebrannt. Nach ersten Erkenntnissen hatte ein Sofa einer Erdgeschosswohnung Feuer gefangen. Alle Bewohner des Hauses konnten sich rechtzeitig ins Freie retten. Die Feuerwehr löschte den Brand. Wodurch das Feuer ausgelöst wurde, wird jetzt vom Fachkommissariat für Branddelikte ermittelt. Die Schadenshöhe ist noch unklar. Die Erdgeschosswohnung ist vorerst nicht mehr bewohnbar. Brandeinsatz In der Nacht vom 07....

  • Marl
  • 07.12.18
Blaulicht

Brand in Dachgeschosswohnung in Alt Marl

Auf der Loestraße in Alt-Marl hat es am Sonntagmorgen gebrannt. Nach ersten Erkenntnissen ist das Feuer gegen 8.20 Uhr in der Dachgeschosswohnung ausgebrochen. Verletzt wurde offensichtlich niemand. Ein 55-jähriger Bewohner wurde aber zur Kontrolle in ein Krankenhaus gebracht. Die genaue Brandursache ist noch unklar, vermutet wird ein technischer Defekt. Der Schaden wird auf 50.000 Euro geschätzt.

  • Marl
  • 03.12.18
Blaulicht

Wieder Brandstiftung heute Nacht in Marl Drewer?

Marl: Brennender VW Polo auf Garagenhof an der Straße Am Alten Sportplatz. Donnerstag, gegen 0.10 Uhr, brannte auf einem Garagenhof an der Straße Am Alten Sportplatz ein VW Polo. Die Feuerwehr löschte den Brand. Der entstandene Brandschaden dürfte nach ersten Einschätzungen bei etwa 3.000 Euro liegen. Als Brandursache kann Brandstiftung nicht ausgeschlossen werden. Das Fachkommissariat für Branddelikte hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise unter Tel. 0800/2361

  • Marl
  • 22.11.18
Überregionales

Feuerwehr rettet 23 Menschen aus Mehrfamilienhaus

Am frühen Mittwoch Morgen, 29. August 2018,  kam es in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses zu einem ausgedehnten Brand. Im Zuge der sofort eingeleiteten Rettungs- und Löscharbeiten brachte die Feuerwehr 23 Bewohner in Sicherheit - zwei davon konnten durch die Höhenretter gesichert vom Dach geführt werden. Es kamen keine Menschen zu schaden. Nach einer Stunde waren die Flammen gelöscht. Aufgrund des Brandes ist das Haus bis auf Weiteres nicht mehr bewohnbar. Die Brandursache ist bislang...

  • Düsseldorf
  • 29.08.18
Überregionales
Der alte umgefallene Baum brennt.
8 Bilder

Der Baum brennt

Zu einem Brandeinsatz auf einer Wiese an der Hölteregge wurde heute die Feuerwehr in Niedersprockhövel alarmiert. Ein umgefallener Baum brannte. Das Feuer hatte bereits auf 150 qm einer benachbarten Wiese übergegriffen. Die Rauchentwicklung war schon von weitem zu sehen. Die Feuerwehrkräfte des Löschzuges Niedersprockhövel unter Leitung von Brandoberinspektor Jochen Neuhaus hatten das Feuer schnell unter Kontrolle. Unterstützung erhielten sie dabei von den Feuerwehrkameraden des Löschzuges...

  • Hattingen
  • 18.08.18
Überregionales
2 Bilder

Wieder Brand auf der Zentraldeponie

Heute gegen 17:00 Uhr erreichten zahlreiche Anrufe die Feuerwehr, die eine massive Rauchentwicklung aus dem Bereich der Zentraldeponie beobachtet hatten. Die Feuerwehr setzte daraufhin unverzüglich Kräfte von Berufs- und Freiwilliger Feuerwehr ein um die Lage zunächst einmal genauer zu erkunden. Glücklicherweise wurde sehr schnell deutlich, dass es sich bei dem Brandgut wieder um Hausmüll handelte; Gefahrstoffe waren nicht betroffen. Das bestätigt auch Dr. Jürgen Fröhlich, Pressesprecher AGR:...

  • Marl
  • 16.07.18
Überregionales
Foto: Feuerwehr Düsseldorf

40 Rundballen brannten in Lohausen

Am Sonntag, 15. Juli 2018 um 15:24,  erreichte die Leitstelle der Feuerwehr Düsseldorf ein Notruf, dass es in Lohausen auf einem Feld brenne. Der Disponent entsandte darauf die zuständige Feuerwache Flughafenstr. und die Freiwillige Feuerwehr Kaiserswerth. Der Einsatzleiter meldete nach der Erkundung, dass ca. 40 Rundballen brannten. Er ließ umgehend eine Wasserversorgung und einen Löschangriff mit mehreren Rohren aufbauen. Aufgrund der weiten Wege zur Löschwasserversorgung und den hohen...

  • Düsseldorf
  • 16.07.18
  •  1
Überregionales

Automatische Brandmeldeanlage schlug Alarm - Brand in Xantener Produktionshalle

Nachdem es in den vergangenen Tagen immer wieder zu Einsätzen im Zusammenhang mit der anhaltenden Trockenperiode kam, wurden gestern gegen 15.25 Uhr die Kräfte aus Xanten-Mitte, Lüttingen, Birten und Wardt mit dem Stichwort "automatische Brandmeldeanlage" zu einem kunststoffverarbeitenden Betrieb auf der Hagdornstraße alarmiert. Vor Ort stellte sich heraus, dass es zu einem Kabelbrand in einer elektrischen Anlage gekommen war. Das vorbildliche Verhalten der Mitarbeiter konnte eine weitere...

  • Xanten
  • 04.07.18
Überregionales
Die Einsatzstelle an der Wupertaler Straße
7 Bilder

Heißer Sonntag für die Feuerwehr Sprockhövel - 2 Einsätze am Nachmittag

Am hochsommerlichen Sonntagnachmittag gab es für die Feuerwehrleute aus Sprockhövel wenig Zeit zur Muße. Innerhalb von zwei Stunden gab es zwei Einsätze hintereinander. Lautete das erste Einsatzstichwort "Person im Aufzug", mußte der zweite Einsatzalarm ausgeweitet werden. Gebäudebrand auf der Wuppertaler Straße lautete hier das Einsatzstichwort für 30 Feuerwehrkräfte. Beim ersten Einsatz sollte in einem Altenpflegeheim in Niedersprockhövel angeblich eine Person im Aufzug eingeschlossen...

  • Hattingen
  • 01.07.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.