Brandermittlung

Beiträge zum Thema Brandermittlung

Blaulicht
5 Bilder

Brennende Holzhütte fordert Feuerwehr am Samstagabend

Um 23.13 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Brand in einem Waldstück hinter der Haus-Berge-Straße gerufen. Ein Spaziergänger, der mit seinem Hund unterwegs war, entdeckte die Rauchsäule und alarmierte die Feuerwehr. Die Löschzüge aus Bork, Netteberge und Cappenberg machten sich auf den Weg in das Waldgebiet. Vor Ort trafen sie auf eine etwa fünf mal fünf Meter große Holzhütte die in Brand stand. Diverse Materialen wurden darin gelagert. Aufgrund von fehlender Wasserversorgung vor Ort, wurde ein...

  • Lünen
  • 07.06.20
Blaulicht
Immer Einsatz bereit, 24. Stunden am Tag, 7. Tage in der Woche. 364 Tage im Jahr. Danke und kommt alle Gesund ins Neue Jahr.

Polizei Gelsenkirchen zur Brandermittlung in der Küppersbusch Straße
Die Ursache für den Wohnungsbrand in der Küppersbusch Straße war der Umgang mit einer glimmenden Zigarette.

Das Ermittlungsergebnis zum Wohnungsbrand am ersten Weihnachtsfeiertag. 25. Dezember 2019 in der Küppersbusch Straße in Schalke liegt vor. Wie die Gelsenkirchener Polizei mitteilt war der fahrlässige Umgang mit glimmenden Zigaretten die Ursache für den Wohnungsband. Das stellte die Polizei nach der Untersuchung des Brandortes fest. Den entstandenen Sachschaden schätzen die Ermittler auf etwa 50000 Euro. Personen kamen nicht zu Schaden. Feuer in der Küppersbusch StraßeFeuer in der Küppersbusch...

  • Gelsenkirchen
  • 30.12.19
Blaulicht
Heute morgen geriet auf der A2 ein Bus mit 65 Kindern in Brand.

Sperrung der A2
Bus mit 65 Kindern in Brand geraten

Komplett ausgebrannt ist am Montagmorgen (24. Juni) ein Reisebus auf der A2 kurz hinter der Abfahrt Henrichenburg in Richtung Dortmund. Die 65 Hertener Schüler zwischen zehn und 13 Jahren, die mit dem Bus unterwegs waren, konnten das Fahrzeug rechtzeitig verlassen und wurden nicht verletzt. Die A2 war zwischen der Abfahrt Henrichenburg und dem Kreuz Dortmund Nord-West in Richtung Hannover über Stunden gesperrt. "Die Meldung ging um 10.04 Uhr bei uns ein", berichtet Sven Schönberg,...

  • Castrop-Rauxel
  • 24.06.19
Überregionales

Brand eines Mehrfamilienhauses in Marl - alle Bewohner gerettet

Marl: Kellerbrand an der Wiener Straße. Bei einem Brand im Keller eines Mehrfamilienhauses an der Wiener Straße konnten alle Bewohner eines Hauses am Montag gegen 20 Uhr rechtzeitig ins Freie gebracht werden, als der Rauch durch den Hausflur zog. Eine Anwohnerin sah in einem Gebüsch eine verdächtige Person und meldete diese der Polizei. Als die Beamten den Mann überprüften, stellte sich heraus, dass er gesucht wurde und einen offenen Haftbefehl hatte. Er musste mit zur Wache. Das...

  • Marl
  • 04.09.18
Überregionales

Recklinghausen: Drei Verletzte bei Brand im Ladenlokal

Bei einem Brand auf der Dortmunder Straße in Recklinghausen sind am Dienstag drei Menschen verletzt worden. Der Fall: Am 22. März kam es gegen 13.30 Uhr auf der Dortmunder Straße zu einem Brand im Erdgeschoss eines Ladenlokals. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte kam eine Person aus dem Gebäude bereits den Einsatzkräften entgegen und hatte Rauchgase eingeatmet. Diese Person wurde unverzüglich durch den Rettungsdienst untersucht. Im weiteren Verlauf des Einsatzes meldeten sich zwei weitere...

  • Recklinghausen
  • 23.03.16
Überregionales
2 Bilder

Qualifizierung wichtiger Baustein in effektivem Gefahrenabwehr-System

Arnsberger Feuerwehr-Führungskräfte bilden sich zu wichtigen Themen fort Arnsberg. 30 Führungskräfte der Arnsberger Feuerwehr kamen am Samstag, den 15. November auf Einladung der Wehrführung im Oeventroper Feuerwehrgerätehaus zu einer Fortbildung zusammen. Themenschwerpunkte der rund fünfstündigen Veranstaltung waren die Wasserversorgung im Arnsberger Stadtgebiet sowie die Brandursachenermittlung der Kriminalpolizei, wozu die Feuerwehr kompetente Referenten gewinnen konnte. Ziel dieser künftig...

  • Arnsberg
  • 15.11.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.