Brandort

Beiträge zum Thema Brandort

Überregionales
Kurze Zeit nach dem Eintreffen der ersten Einsatzkräfte, standen große Teile des Gebäudekomplexes bereits in Brand.
2 Bilder

Fitnessstudio und Tennishalle durch Grossbrand komplett zerstört.

Die Feuerwehr Dorsten wurde gegen kurz nach 23:00 Uhr  am 27.7. von der Kreisleitstelle Recklinghausen mit dem Alarmstichwort "Dachstuhlbrand" zum Olymp Sportpark in Dorsten  zur Brüderstraße in die Altstadt alarmiert. Bereits auf der Anfahrt konnte ein intensives Brandereignis festgestellt werden, aus welchem Grund sofort weitere Kräfte nachalarmiert worden sind. Als die ersten Einheiten die Einsatzstelle erreichten, stand ein Gebäudekomplex, der ein Fitnessstudio, eine Tennishalle und...

  • Marl
  • 28.07.17
Überregionales
2 Bilder

Brand in Einfamilienhaus mit 3 verletzen Personen

Am 23.01.2016, gegen 18:09 Uhr wurde der Leitstelle des PP Recklinghausen ein Brand in einem EFH auf dem Rosenweg gemeldet. Ein 36-jähriger Zeuge aus Oer-Erkenschwick wurde durch Hilferufe und Brandgeruch auf den Brand aufmerksam. Er informierte die Feuerwehr. Diese musste das Terrassenfenster gewaltsam öffnen. Erst dann konnten der 78-jährige Hausinhaber und dessen 75-jährige Ehefrau aus dem Haus gerettet werden. Der Brandort konzentrierte sich auf den Wohnzimmerbereich, wo noch immer der...

  • Marl
  • 24.01.16
Ratgeber
2 Bilder

Brandstiftung war das Feuer in der geplanten Flüchtlingsunterkunft in Marl

Wie bereits gestern berichtet, brannte gestern Morgen ein leerstehendes ehemaliges Vereinsheim an der Hervester Straße. Das Vereinsheim befand sich im Umbau und sollte in den nächsten Wochen mit neu ankommenden Zuwanderern belegt werden. Bereits gestern Nachmittag und am heutigen Morgen suchten Brandermittler gemeinsam mit einem Brandsachverständigen den Brandort auf, um Erkenntnisse zu gewinnen, wie der Brand entstand. Nach ersten Erkenntnissen waren der oder die Täter in der Zeit von 4.30...

  • Marl
  • 22.01.16
Überregionales

Brand in einem Bahnhofsgebäude - vermutlich Brandstiftung

Unna. Am Samstag (14. Juli) kam es zu einem Brand in einem leerstehendem Bahnhofsgebäude an der Hammer Straße in Unna. In dem leerstehenden Gebäude wurde ein Gegenstand vermutlich in Brand gesetzt. Dieser konnte durch die Feuerwehr schnell gelöscht werden. Personen kamen nicht zu Schaden. Insgesamt entstand Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro. Der Brandort wurde beschlagnahmt. Die Ermittlungen dauern an.

  • Unna
  • 16.07.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.