Brandschutz

Beiträge zum Thema Brandschutz

Blaulicht
Über 19 Stunden erstreckte sich der Gefahrgut-Einsatz in Brauck. Vor Ort stellten Kräfte der Feuerwehr Gladbeck den Brandschutz sicher.
2 Bilder

Straßensperrungen und Wohnungs-Evakuierungen in Brauck
Undichter Gas-Kesselwagen sorgte für stundenlangen Einsatz der Gladbecker Feuerwehr

Ein Leck in einem mit flüssigem Propangas gefüllten Eisenbahn-Kesselwagen bescherte der Gladbecker Feuerwehr einen langwierigen Einsatz im Stadtsüden. Der betroffenen Kesselwagen stand im Bereich des Güterbahnhofes Gelsenkirchen-Horst, allerdings in unmittelbarer Nähe zur Gladbecker Stadtgrenze. Ein Bahn-Mitarbeiter hatte die Leckage am Freitag bei Rangierarbeiten bemerkt und sofort die Feuerwehr alarmiert. Neben mehreren Löschzügen aus Gelsenkirchen rückte auch die Feuerwehr Gladbeck zum...

  • Gladbeck
  • 17.10.20
  • 1
Blaulicht

Neues Amt 37 "Feuerwehr"
Gladbeck organisiert Brandschutz neu

Mehr Personal und Kompetenzen: Die Feuerwehr der Stadt Gladbeck wird neu aufgestellt und bekommt eine eigene Verwaltungseinheit. Bislang unterstanden die Brandschützer dem Ordnungsamt. Der Rat hat in seiner Sitzung am 4. Juli den Brandschutzbedarfsplan der Stadt Gladbeck verabschiedet. In den kommenden Jahren soll die Feuerwehr durch verschiedene Maßnahmen zukunftsfähiger gemacht werden. Dazu gehört eine personelle Aufstockung, verschiedene Investitionen und eine neue Organisationsstruktur. Um...

  • Gladbeck
  • 29.07.20
  • 1
Blaulicht
Bürgermeister Ulrich Roland (3.v.l.) übergibt Volker Dobrauc (4.v.l.) den Schlüssel für das neue Löschfahrzeug. Ebenfalls bei der Übergabe dabei (v.l.): Dr. Ralf Makowka, Feuerwehrchef Thorsten Koryttko, Andre Lotze und Marcus Jacobi.

Floriansjünger freuen sich über "HLF 20"
Gladbeck: Neues Löschfahrzeug für die Braucker Feuerwehr

Die Feuerwehr freut sich über ein neues Löschfahrzeug: Bürgermeister Ulrich Roland übergab das 320 PS-starke Einsatzfahrzeug am Montag an der Hauptwache an der Wilhelmstraße an die Löscheinheit Gladbeck-Brauck. Das 480.000 Euro teure Hilfeleistungslöschfahrzeug „HLF 20“ verfügt neben einer Feuerlöschkreiselpumpe mit einer Leistung von 2000 Litern pro Minute auch über eine umfangreiche Hilfeleistungsausstattung mit hydraulischen Rettungsgeräten für Verkehrsunfälle, einen Lichtmast, pneumatische...

  • Gladbeck
  • 25.06.19
Ratgeber
Waldbrandgefahr: Wegen der sommerlichen Temperaturen ist das Grillen im Wittringer Wald derzeit komplett verboten. (Symbolbild)

Waldbrandgefahr: Grillen im Wittringer Wald derzeit verboten

Aufgrund der aktuellen Waldbrandgefahrenprognose der Gefährdungsstufe 4 von 5 ("hohe Gefahr") des Deutschen Wetterdienstes DWD für den Kreis Recklinghausen sperrt die Stadt Gladbeck die Grillplätze im Wittringer Wald. Eine Absperrung und Beschilderung weisen an den Grillplätzen auf das Verbot hin. Der Kommunale Ordnungsdienst wird in diesem Zeitraum die Einhaltung kontrollieren. Die Stadtverwaltung informiert, sobald die Grillplätze wieder freigegeben sind. Der Grund liegt in der Witterung:...

  • Gladbeck
  • 20.04.18
  • 2
Vereine + Ehrenamt
Auch für Ulrich Roland (2. von links) ein ungewohnter Ortstermin: Gladbecks Bürgermeister nahm die komplett neu gestalteten Toilettenanlage auf dem Hof der "Werner-von-Siemens-Realschule" persönlich in Augenschein. Foto: Kariger

Werner-von-Siemens Realschule Gladbeck: Schüler beteiligten sich an Toiletten-Sanierung

Gladbeck. Ungewöhnlicher "Auftrieb" an der Kortestraße, denn ein "Ortstermin" in einer Toilette ist ja sicherlich nicht alltäglich. So aber vor wenigen Tagen geschehen auf dem Hofgelände der "Werner-von-Siemens-Realschule" an der Kortestraße in Stadtmitte. Denn im Rahmen des Förderprogramms "Gute Schule 2020" wurden dort in der Zeit der Sommerferien Brandschutzmaßnahmen durchgeführt und im Gebäudeinneren mehrere Türen erneuert, sondern auch die Toilettenanlage im Hofbereich erneuert. Insgesamt...

  • Gladbeck
  • 23.09.17
  • 1
Ratgeber

Rauchwarnmelder auch in den eigenen vier Wänden......

Guten Tag, leider gibt es in der heutigen Zeit noch zu viele falsche Informationen zum Thema Rauchwarnmelder. Immer wieder kommt die Frage ob man in seiner Eigentumswohnung oder in seinem Haus auch Rauchwarnmelder haben muss. Hier kann man nur mit einem klaren JA antworten. Natürlich darf ich als Eigentümer wenn ich nicht vermiete selbst entscheiden, aber dann verstößt man gegen die Landesbauordnung NRW. Und die Folgen können im Schadensfall gravierend sein. Jede Wohnung und jedes Haus muss...

  • Gladbeck
  • 24.06.16
  • 2
Ratgeber

Instandhaltung von Rauchwarnmeldern!

Wer bei der Inspektion und Wartung von Rauchwarnmeldern auf eine Sichtprüfung verzichtet, handelt ohne normative Grundlage und geht unkalkulierbare Haftungsrisiken ein. Jeder der zum jetzigen Zeitpunkt einen Verzicht auf die Sichtprüfung und bspw. eine Fernwartung durch technische Einrichtungen am Rauchwarnmelder propagiert handelt ohne jegliche Grundlage. Selbst die wichtigste deutsche Institution von Rauchwarnmeldern, der VDS sieht aktuell keinerlei Zulassungen und Möglichkeiten für die...

  • Gladbeck
  • 28.04.16
Überregionales
Ein Brand in einem Technikraum des "Hotel Gladbeck van der Valk" sorgte am frühen Vormittag des 21. Februar für einen Großeinsatz der Gladbecker Feuerwehr.

Brand im Technikraum: Hotel Gladbeck evakuiert

Aufgrund eines Brandes vorübergehend evakuiert werden musste am Freitag, 21. Februar, in den frühen Vormittagsstunden das "Hotel Gladbeck van der Valk" in Gladbeck-Ellinghorst, Bohmertstraße 333. Um 8.40 Uhr wurde die Feuerwehr Gladbeck alarmiert, die ihrerseits Vollalarm für alle verfügbaren Kräfte auslöste. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle informierten Hotel-Mitarbeiter die Feuerwehr-Einsatzleitung darüber, dass in der 2. Etage des Hauses in einem Technikraum ein Blockheizkraftwerk...

  • Gladbeck
  • 21.02.14
Überregionales
In Gladbeck gibt es mit großen Feuerwehrwagen kein Problem.

Feuerwehr Gladbeck: Kein Problem mit großen Autos!

„Alarm bei der Feuerwehr – neue Autos zu groß für Wachen“ – diese Nachricht sorgte in der letzten Woche für Aufregung. In vielen nordrhein-westfälischen Städten sind die Feuerwehrhäuser zu klein für moderne Löschfahrzeuge. Nicht so in Gladbeck! „Nach der Sanierung der Hauptwache brauchen wir uns darüber keine Sorgen zu machen,“ betont Feuerwehrchef Josef Dehling. „Die Stadt hat mit dem Bau der Feuerwehrgerätehäuser in Brauck und Rentfort/Zweckel sowie mit der Sanierung der Hauptwache und dem...

  • Gladbeck
  • 28.05.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.