Brandursache

Beiträge zum Thema Brandursache

Blaulicht
Eine weggeworfene Zigarette könnte der Grund des Fassadenbrands in Ennepetal sein.

Hausfassade in Brand
Fahrlässige Brandstiftung in Ennepetal

Am Sonntag, 28. Februar, geriet die Hausfassade eines Fachwerkhauses in der Kirchstraße in Brand. Der 58-jährige Eigentümer bemerkte das Feuer und versuchte zunächst selbstständig den Brand zu löschen. Als ihm dies nicht gelang, verständigte er die Feuerwehr. Weggeworfene Zigarette als mögliche UrsacheDas Haus ist derzeit nicht bewohnt und verfügt über keinen Stromzugang. Nach bisherigen Erkenntnissen könnte eine weggeworfene Zigarette ursächlich für den Brand verantwortlich sein. Die...

  • wap
  • 01.03.21
Blaulicht
3 Bilder

Sirenenalarm in Velbert
Feuer in Kfz-Werkstatt an der Langenberger Straße

Die ganze letzte Nacht über hat eine brennende Autowerkstatt die Velberter Feuerwehr beschäftigt. Die Einsatzkräfte waren am gestrigen Donnerstag, um 22.46 Uhr, zunächst wegen unklarer Rauchentwicklung und starkem Brandgeruch alarmiert worden, Feuerschein war jedoch noch nicht zu erkennen. Vor Ort stellte sich heraus, dass eine etwa 400 Quadratmeter große Werkstatthalle in einem Hinterhofbereich bereits in voller Ausdehnung brannte, so dass um kurz nach 23 Uhr Sirenenalarm für Velbert-Mitte...

  • Velbert
  • 08.01.21
Blaulicht
Aus bislang ungeklärter Ursache kam es am Donnerstag, 17. Dezember, gegen 00:43 Uhr zu einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus auf der Straße Im Osterfeld, bei dem ein 58-jähriger Mann verstarb.

58-jähriger Mann nach Wohnungsbrand in Mehrfamilienhaus in Voerde verstorben
Brandursache derzeit unklar

Aus bislang ungeklärter Ursache kam es am Donnerstag, 17. Dezember, gegen 00:43 Uhr zu einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus auf der Straße Im Osterfeld, bei dem ein 58-jähriger Mann verstarb. Durch die Einsatzkräfte der Feuerwehr konnte eine männliche Person aus der Wohnung im ersten Obergeschoss bewusstlos geborgen werden. Nach ersten Ermittlungen wohnte der 58-jährige Mann alleine in der Wohnung. Nach Lüftung des Gebäudes durch die Feuerwehr blieb das Haus bewohnbar, sodass die...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 17.12.20
  • 1
Blaulicht
Zu einem Einsatz rückte die Feuerwehr nach Beeck aus.

Acht Personen wurden aus dem Gebäude gerettet und dem Rettungsdienst übergeben
Brand in einem Mehrfamilienhaus in Beeck

Die Feuerwehr Duisburg wurde heute gegen 11.30 Uhr zu einem Brand eines Mehrfamilienhauses auf der Lierheggenstraße in Beeck gerufen. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte drang bereits Rauch und Feuerschein aus der zweiten Etage. Die Feuerwehr leitete umgehend Maßnahmen zur Brandbekämpfung und Menschenrettung über die Drehleiter ein. Im Inneren griff das Feuer bereits auf den Treppenraum mit Holztreppe über, konnte jedoch schnell unter Kontrolle gebracht werden. Insgesamt wurden acht Personen aus...

  • Duisburg
  • 14.12.20
Blaulicht
Der Tag danach. Alte Risse in der Außenwand zeugen vom Alter und Zustand des Gebäudes. Die Giebelwand löst sich vom Rest der Halle. Foto: Feuerwehr Essen / Mike Filzen

Feuer an der Alleestraße in Freisenbruch
Kriminalpolizei ermittelt

Das Feuer in der ehemaligen Zechenhalle der Zeche Eintracht-Tiefbau in Essen Freisenbruch ist gelöscht. Gegen 22.15 Uhr kam die Rückmeldung "Feuer in Gewalt". In der Folge wurden Nachlöscharbeiten notwendig, die sich durch die komplette Nacht zogen. Die Feuerwehr Essen berichtet: Die dicke Schicht Brandschutt verhindert, dass das Löschwasser in die Tiefe eindringen kann. Tatkräftig unterstützt haben am späten Abend Mitarbeiter des Technischen Hilfswerks THW mit einem Bagger. Sie brachen große...

  • Essen-Steele
  • 23.10.20
  • 3
Blaulicht
Mit einem Großaufgebot rückte die Gladbecker Feuerwehr am Montagabend zu einem Dachstuhlbrand an der Josefstraße in Rentfort aus. Das Feuer richtete erheblichen Sachschaden an, Menschen wurden aber zum Glück nicht verletzt.

Gladbecker Feuerwehr mit einem Großaufgebot vor Ort
Dachstuhl in Rentfort stand in Flammen

Kurz vor 21 Uhr wurde am Montagabend (30. März) die Gladbecker Feuerwehr zu einem Dachstuhlbrand an der Josefstraße in Rentfort gerufen. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte hatte sich der Brand bereits von der Hauseingangstür in den Zwischendeckenbereich unterhalb der Dachpfannen ausgebreitet. Mit Wasser aus einem Strahlrohr sowie mit Hilfe des Hochdruck-Schneid-Löschsystems "Cobra" konnte der Brand schnell unter Kontrolle gebracht werden. Bei den betroffenen Gebäuden handelte es sich um Häuser,...

  • Gladbeck
  • 31.03.20
Blaulicht

Baustofflager: Brandursache ermittelt

Nach dem Brand mehrerer Baustofflager an der Straße Hertener Mark steht jetzt die Brandursache fest. Drei Brandursachenermittler des Polizeipräsidiums Recklinghausen konnten heute, zusammen mit Sachverständigen, den Brandort begehen. Dabei konnte ein technischer Defekt innerhalb der Elektrik als Brandursache ermittelt werden. Da die Nachlöscharbeiten mehrere Tage andauerten konnte das Baustofflager erst jetzt begangen werden. Nach Schätzungen entstand ein Schaden von mehreren Millionen...

  • Herten
  • 05.03.20
Blaulicht
3 Bilder

Polizei sucht Zeugen
Gartenlaube in Langenberg ist vollständig abgebrannt

Starker Brandgeruch veranlasste am Sonntagabend gegen 22.30 Uhr Anwohner der Hüserstraße in Langenberg, die Feuerwehr zu alarmieren. Die daraufhin ausgerückte hauptamtliche Wache entdeckte kurz darauf in der Kleingartenanlage zwischen Hüserstraße und Bonsfelder Straße eine Gartenlaube, die bereits in voller Ausdehnung brannte. Die Kollegen nahmen umgehend ein C-Rohr gegen die Flammen vor. Außerdem wurde ein freiwilliger Löschzug aus Langenberg nachalarmiert, so dass das Feuer schließlich mit...

  • Velbert-Langenberg
  • 18.11.19
Blaulicht
Am Sonntagnachmittag rückte die Feuerwehr mit einem Großaufgebot zur Sparkassen-Zweigestelle nach Rentfort aus. Zum Glück handelte es sich aber um einen Fehlalarm, die Wehr konnte nach kurzer Zeit wieder abrücken.

Viele Einsätze am Wochenende
Gladbecker Feuerwehr rettet Tiere aus Brandwohnung

Gladbeck. Ein einsatzreiches Wochenende liegt hinter der Feuerwehr Gladbeck. Bereis bis Sonntagvormittag wurden in der Zentrale der Feuer- und Rettungswache an der Wlhelmtstraße mehr als 70 Einsätze gezählt. Dabei handelte es sich unter anderem um 38 Notfalleinsätze, 14 Notarzteinsätze sowie 14 Fahrten im Bereich des Krankentransportes. Hinzu kamen noch Brand- und Hilfeleistungseinsätze als auch blinde Alarmierungen. Am späten Freitagnachmittag wurde der Feuerwehr eine brennende Wohnung an der...

  • Gladbeck
  • 20.05.19
Blaulicht
Ein Brennholzlager brannte am Ostersamstag in Iserlohn-Sümmern. Fotos: Feuerwehr Iserlohn
4 Bilder

Feuerwehr Iserlohn: Brennholzlager brannte Ostersamstag im Wald

Am Ostersamstag, 20. April,  rückte die Feuerwehr Iserlohn um 22 Uhr mit dem Stichwort "Wald 1" zu einem Feuerschein in die Straße Poths Kreuz in Iserlohn-Sümmern aus. Als die ersten Einsatzkräfte eintrafen, brannten zwei nahe liegende Brennholzlager in voller Ausdehnung. Zudem breitete sich das Feuer am Waldboden aus. Mittels vier C-Rohren konnte eine Ausbreitung des Feuers schnell verhindert werden. Zur Brandursache hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen. Die Nachlöscharbeiten zogen...

  • Iserlohn
  • 22.04.19
Blaulicht
Erneut wurden Müllcontainer angezündet. Archiv-Foto: Bludau

Mülltonnenbrand
Müllcontainer erneut angezündet

In der Nacht zu Montag, 4. Februar, bemerkten Zeugen gegen 1.15 Uhr einen brennenden Sperrmüllhaufen in Kamen an der Blumenstraße. Kamen. Die hinzugerufene Feuerwehr löschte das Feuer. Gegen 2.10 Uhr entdeckten Zeugen an der Erik-Nölting-Straße eine Rauchentwicklung aus einem Kunststoffabfallbehälter. Auch hier löschte die Feuerwehr den brennenden Inhalt. In beiden Fällen entstand kein weiterer Sachschaden. Wer hat Verdächtiges bemerkt? Hinweise bitte an die Polizei in Kamen unter Tel....

  • Stadtspiegel Kamen
  • 04.02.19
Überregionales

Brand eines Mehrfamilienhauses in Marl - alle Bewohner gerettet

Marl: Kellerbrand an der Wiener Straße. Bei einem Brand im Keller eines Mehrfamilienhauses an der Wiener Straße konnten alle Bewohner eines Hauses am Montag gegen 20 Uhr rechtzeitig ins Freie gebracht werden, als der Rauch durch den Hausflur zog. Eine Anwohnerin sah in einem Gebüsch eine verdächtige Person und meldete diese der Polizei. Als die Beamten den Mann überprüften, stellte sich heraus, dass er gesucht wurde und einen offenen Haftbefehl hatte. Er musste mit zur Wache. Das...

  • Marl
  • 04.09.18
Überregionales
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
2 Bilder

48-jährige Bewohnerin schwer verletzt bei Wohnungsbrand in der Waldsiedlung in Marl

Marl: Frau bei Wohnungsbrand verletzt. Auf dem Bachstelzenweg hat es am Samstag, gegen 17 Uhr, in einem Mehrfamilienhaus gebrannt. Nachbarn bemerkten, dass aus der Erdgeschosswohnung Rauch kam und alarmierten die Feuerwehr. Das Feuer selbst konnte schnell gelöscht werden. Eine 48-jährige Bewohnerin wurde schwer verletzt, sie musste mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden. Die Brandursache und die Schadenshöhe sind noch unklar. Das Fachkommissariat für Branddelikte hat die...

  • Marl
  • 06.08.18
Überregionales
Auch die beiden Drehleiter-Fahrzeuge der Gladbecker Feuerwehr kamen bei dem Brand auf dem Dach eines mehrgeschossigen Wohnhauses in Rosenhügel zum Einsatz.

Gladbecker Feuerwehr verhinderte Schlimmeres: Feuer auf dem Dach eines Hochhauses in Rosenhügel

Rosenhügel. Das schnelle Eingreifen der Gladbecker Feuerwehr ist es wohl zu verdanken, dass der Brand in/auf einem mehrgeschossigen Wohnhauses an der Märker Straße in Rosenhügel nicht schlimmere Folgen hatten. In den frühen Morgenstunden des 20. Juli (Freitag) ging der Alarmruf in der Leitstelle des Kreises Recklinghausen ein, von wo aus umgehend der Löschzug der hauptamtlichen Wache sowie die Löscheinheit Süd (Löschzüge Brauck und Stadtmitte) der ehrenamtlichen Wehr alarmiert wurden. Schon bei...

  • Gladbeck
  • 20.07.18
Überregionales

Garagenbrand an der Hamminkelner Landstraße: Eigentümer waren nicht zuhause

Aus bislang ungeklärter Ursache kam es am Samstagmorgen gegen 11.05 Uhr auf der Hamminkelner Landstraße zu einem Garagenbrand, bei dem die Garage nahezu völlig zerstört wurde. Die Polzei berichtet dazu: Eine angrenzende Hauswand wurde leicht beschädigt. Die Hauseigentümer waren zum Zeitpunkt des Brandes nicht zuhause. Es wurde niemand verletzt. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.

  • Wesel
  • 08.07.18
Überregionales
Das Werksgelände der GWA in Bönen an der Industriestraße ist durch den Brand komplett zerstört worden. Foto: Jörg Prochnow

Bönen: Brandursache ist geklärt

Am Samstag, 30. Juni, waren Rettungskräfte von Polizei und Feuerwehr zu einem Großbrand einer Abfallentsorgungsanlage in Bönen gerufen worden (wir berichteten). Brandermittler der Polizei Unna untersuchten am heutigen Montag die Brandstelle und stellten als Ursache Selbstentzündung fest. Leicht entflammbares Verpackungsmaterial hatte wohl einen Schwelbrand ausgelöst. Kräftiger Ostwind und die Sommerhitze taten ihr Übriges. Das von Mitarbeitern des Recyclinghofs der GWA vorschriftsmäßig...

  • Kamen
  • 02.07.18
  • 1
Überregionales

Abschlussmeldung zum Brand auf der A 45: 3 Millionen Euro Sachschaden

Wie bereits berichtet, brannte heute auf der A45 ein Kranwagen (siehe Beitrag).  Die Brandursache ist noch nicht geklärt. Der 35-jährige Fahrer blieb unverletzt. Aufgrund des Brandes liefen circa 250 Liter Hydrauliköl auf die Fahrbahn. Während der Löscharbeiten wurde die Richtungsfahrbahn Frankfurt für circa 2 ½ Stunden komplett gesperrt. Aktuell ist einer von drei Fahrstreifen in Richtung Frankfurt befahrbar. Ein zweiter Fahrstreifen wird in der nächsten Zeit freigegeben. Ein Fahrstreifen...

  • Kamen
  • 23.04.18
Überregionales
Wohnungsbrand mit schlimmen Folgen an der Steinstraße in Butendorf: In der Wohnung fand die Feuerwehr bei Nachlöscharbeiten eine tote Person.
8 Bilder

Gladbeck: Mann wird nach Brand tot in seiner Wohnung gefunden

Butendorf. Eine tote Person und Sachschaden in unbekannter Höhe sind die traurige Bilanz des Wohnungsbrandes, zu dem die Gladbecker Feuerwehr am Freitag, 2. März, gerufen wurde. Die Alarmierung über die Kreisleitstelle Recklinghausen erfolgte um 20.19 Uhr und gerufen wurde die Wehr zu einem Wohnungsbrand in einem neungeschossigen Wohnhaus an der Steinstraße in Butendorf. In dem Haus sind 265 Bewohner gemeldet. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle schlugen Flammen bereits deutlich sichtbar aus...

  • Gladbeck
  • 03.03.18
  • 1
Überregionales
Dem schnellen Eingreifen der Gladbecker ist es verdanken, dass das Vereinsheim des BV Rentfort nicht noch mehr in Mitleidenschaft gezogen wurde.
2 Bilder

Weihnachts-Deko entzündete sich: Gladbecker Feuerwehr verhinderte Schlimmeres

Rentfort. Das hätte böse ausgehen können, doch aufmerksame Anwohner und das schnelle Eingreifen der Gladbecker Feuerwehr verhinderten am Dienstag, 5. Dezember, Schlimmeres. Nach einem Anruf eines Anwohners, der aus dem Vereinsheim des BV Rentfort auf dem Gelände der Sportanlage an der Hegestraße Rauch hatte aufsteigen sehen, wurde die Gladbecker Feuerwehr von der Kreisleitstelle um 13.08 Uhr unter dem Einsatzstichwort "Wohnungsbrand" alarmiert. Aufgrund der unklaren Lage rückte nicht nur der...

  • Gladbeck
  • 05.12.17
Überregionales
Das Einsatzstichwort "Unklare Rauchentwicklung" sorgte am Freitagabend dafür, dass die Feuerwehr mit zahlreichen Einsatzfahrzeugen zur Charlottenstraße in Gladbeck-Ost ausrückte.
4 Bilder

Feuerwehr Gladbeck: Brandeinsätze verliefen glimpflich

Gladbeck. Gleich zu zwei Brandeinsätzen gerufen wurde die Gladbecker Feuerwehr am Freitag, 3. November. Bereits am Nachmittag mussten der Löschzug der Hauptwache und die Löscheinheit Süd der Freiwlligen Wehr (Löschzüge Mitte und Brauck) um 14.28 Uhr zur Sandstraße in Stadtmitte ausrücken. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte konnte im Lagerbereich des LIDL-Marktes eine starke Rauchentwicklung festgestellt werden. Die Verrauchung beschränkte sich zum Glück nur auf das Lager, weshalb der...

  • Gladbeck
  • 04.11.17
Überregionales
Gleich an mehreren Stellen legten Brandstifter am Wochenende an der ehemaligen Gerhard Hauptmann Realschule Feuer.
24 Bilder

Doppelte Brandstiftung an der ehemaligen Gerhardt Hauptmann Realschule

Holsterhausen. Gleich an mehreren Stellen legten bislang unbekannte Brandstifter am Sonntagmittag Feuer an einer ehemaligen Realschule in Dorsten-Holsterhausen. Gegen 12.20 Uhr wurde die Feuerwehr mit einem Großaufgebot zur Gerhardt Hauptmann Schule an die Bismarkstraße alarmiert. Als die ersten Einsatzkräfte an der Einsatzstelle eintrafen, war eine starke Rauchentwicklung aus einer großen Turnhalle sichtbar. Nachdem  die Einsatzkräfte einen Hintereingang aufgebrochen hatten, schlugen ihnen...

  • Dorsten
  • 09.10.17
Überregionales

Brand in einem Mehrfamilienhaus / Ursache unklar

Dinslaken. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet am Mittwoch, 3. August, gegen 10.35 Uhr eine Wohnung in der dritten Etage eines Mehrfamilienhauses in Brand. Nachbarn bemerkten starke Rauchentwicklung an der Weseler Straße und alarmierten Polizei und Feuerwehr. Diese löschte das Feuer. Personen verletzten sich nicht, es entstand jedoch Schaden am Gebäude. Da die Ursache des Brandes unklar ist, übernahm die Kriminalpolizei die Ermittlungen. Für die Dauer der Löscharbeiten sperrten Polizeibeamte...

  • Dinslaken
  • 03.08.17
Ratgeber

Wohnungsbrand in Friemersheim

In der Nacht zum Mittwoch musste die Feuerwehr zum Erlinghagenplatz in Friemersheim ausrücken. Der Leitstelle der Feuerwehr Duisburg war um 00.22 Uhr ein Brand in einem Mehrfamilienhaus gemeldet worden. Es sollten sich noch Menschen im Gebäude befinden. Der Bewohner der Brandwohnung war zu später Stunde heimgekehrt und hatte hierbei den Brand entdeckt. Bei Eintreffen der Feuerwehr war den Bewohnern der Nachbarwohnung die Flucht über den Treppenraum abgeschnitten. Durch die Feuerwehr wurde eine...

  • Duisburg
  • 28.12.16
  • 1
Überregionales
12 Bilder

Nächtlicher Wohnungsbrand in der Dorstener Innenstadt

Altstadt. Zu dramatischen Minuten kam es am frühen Morgen des 15. Novembers in der Dorstener Innenstadt. Gegen 2.15 Uhr wurde die Dorstener Feuerwehr zur Lippestraße alarmiert. Aus dem ersten Obergeschoss eines Wohn- und Geschäftshauses in der Altstadt drang starker Rauch und an den Fenstern der darüber liegenden Wohnungen standen Bewohner die lautstark um Hilfe riefen, da ihnen der Weg ins Freie durch das bereits verrauchte Treppenraum versperrt war. Nach dem Eintreffen der ersten...

  • Dorsten
  • 16.11.16
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.