Alles zum Thema Branstiftung

Beiträge zum Thema Branstiftung

Blaulicht
Auf dem Garagenhof in der Blumenstraße hat es am heutigen Montag gebrannt. Zum Glück war die Garage, gefüllt mit alten Reifen, nicht betroffen. Foto: Horst Dinter

Mieter sind entsetzt: "Wann hat das endlich ein Ende?"
Brandstifter entzündet Sperrmüll in der Blumenstraße

Am heutigen Montagmorgen (29. April) bemerkte ein Zeuge gegen 5.10 Uhr einen brennenden Sperrmüllhaufen auf dem Garagenhof eines Hauses an der Blumenstraße. Auch dieser Brand wurde von der Kamener Feuerwehr schnell gelöscht. Das Haus wurde nicht beschädigt. Die Polizei geht auch im heutigen Fall von Brandstiftung aus. Anwohner Horst Dinter äußert sich nun zu den Vorfällen in der Blumenstraße und wendet sich dabei schriftlich an den Stadtspiegel Kamen: "Als Anlage schicke ich Ihnen ein Foto,...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 29.04.19
Überregionales

Brandstiftung: Auf zwei Schulgeländen in Goch standen eine Hütte und zwei Müllcontainer in Flammen!

Unbekannte Brandstifter haben am Abend und in der Nacht zum zweiten Weihnachtstag auf Schulgeländen in der Stadtmitte Müllcontainer bzw. Holzhütte angezündet. Um kurz nach halb acht am Abend wurden die Löschzüge Stadtmitte das erste mal alarmiert. Auf dem Gelände der Astrid-Lindgren-Schule (ehemals Pestalozzischule) brannten zwei Müllcontainer. Die Besatzung des HLF löschte mit dem Schnellangriff. Um 00.49 Uhr gab es wieder Alarm für die Freiwillige Feuerwehr Goch: Diesmal brannte es auf dem...

  • Goch
  • 26.12.16
Überregionales
Fotos (7): Daniel Magalski
7 Bilder

Kamen: Schwere Brandstiftung am Nordring - Haus ist unbewohnbar

Gleich zweimal musste die Feuerwehr in der vergangenen Nacht zum Nordring anrücken. Zuerst wurde kurz vor Mitternacht ein Brand im Keller eines Mehrfamilienhauses gemeldet. Eine Zeitung war in Brand geraten. Es entstand kein Schaden. Doch kaum zwei Stunden später brannte es im gleichen Haus erneut. Diesmal stand Sperrmüll lichterloh in Flammen. Als die Feuerwehr zum zweiten mal dort eintraf, war das Treppenhaus dermaßen verqualmt, dass die Bewohner über den üblichen Weg nicht nach draußen...

  • Kamen
  • 26.01.16
Überregionales

Brandstifter unterwegs

Am Dienstag (14. Juni 2011) gegen 01.30 Uhr setzten unbekannte Täter eine freistehende Scheune an der Zyfflicher Straße in Brand. Die Löscharbeiten führte die Feuerwehr Kranenburg durch. Das Mauerwerk und der Dachstuhl wurden durch den Brand beschädigt. Das dort eingelagerte Brennholz brannte vollständig ab. Es entstand Sachschaden in Höhe von 7500 Euro. Hinweise bitte an die Kripo Kalkar unter Telefon 02824/880.

  • Kleve
  • 15.06.11