brauerei-schwelm

Beiträge zum Thema brauerei-schwelm

Politik
Hatte es nicht leicht in der Sondersitzung des Rates: Beigeordneter Ralf Schweinsberg. Foto: Pielorz
  2 Bilder

Sondersitzung des Schwelmer Stadtrates dauert weit über fünf Stunden
Mehrheit stimmt Umsetzung der Rathauspläne zu

Die Sommerpause ist vorbei und gleich gab es für die Schwelmer Politik mit der Sondersitzung des Rates zur Entwurfsplanung für den Bau des neuen Rathauses und des Kulturzentrums eine richtig dicke Sache. Es dauerte fünf (!!!) Stunden, bis die Politik sich zu einer Entscheidung durchringen konnte. Nachdem der FDP-Antrag auf einen Ratsbürgerentscheid schließlich abgelehnt wurde, folgten in namentlicher Abstimmung 26 der insgesamt 34 Ratsmitglieder inklusive Bürgermeisterin Gabriele Grollmann-Mock...

  • Schwelm
  • 29.08.19
Politik
Die symbolische Schlüsselübergabe vor dem Patrizierhaus erfolgte...
  3 Bilder

Schwelmer Patrizierhaus gehört nun der Stadtsparkasse

Nachdem im Rat der Stadt Schwelm am 5. Juli der Verkauf des Patrizierhauses, in dem sich früher das Verwaltungsgebäude der Schwelmer Brauerei befand, an die Städtische Sparkasse zu Schwelm beschlossen worden war und der Verwaltungsrat der Stadtsparkasse dies ebenfalls beschlossen hatte , wurde heute (17. Juli)  der Kaufvertrag unterzeichnet. Im Büro des Schwelmer Notars Alexander Posch setzten Bürgermeisterin Gabriele Grollmann und Beigeordneter Ralf Schweinsberg sowie der die...

  • Schwelm
  • 17.07.18
  •  1
Politik

Schwarz-Grüne Koalition in Schwelm?

Wir bekommen dieser Tage ja so allerlei mehr oder weniger erwünschte Werbung in unsere Briefkästen gesteckt, damit wir uns eine Meinung zur Kommunalwahl am 25. Mai bilden können. Bisher war da für mich nichts Besonderes erkennbar, bis an einem Tag ein Flyer dabei war auf dem ich das Logo der Grünen und das der CDU fand. Da musste ich doch mal genauer hin schauen. Rechtfertigung für das Brauereichaos Es ging um das leidliche Thema „Brauereigelände“ und es scheint, dass die Grünen und die...

  • Schwelm
  • 23.05.14
  •  1
Politik

Pass zieht sich aus Investitionen in Schwelm zurück

Pass Invest zieht sich als Investor der Liegenschaften Brauerei,Zassenhaus und Pestalozzi-Schule zurück. Die Erklärung im Wortlaut: Auf der Gesellschafterversammlung der Pass Invest GbR haben die Gesellschafter die Geschäftsführung angewiesen, bei nicht zu verwirklichenden Rahmenbedingungen für den B-Plan Brauerei, bei anhaltenden Restriktionen und Gängelungen durch die Politik, insbesondere auch bei fehlender Zukunftsfähigkeit von Entscheidungen der Schwelmer Politik, sich als Investor in...

  • Schwelm
  • 15.01.14
  •  1
Kultur
6.11.2012, der Schutt wird abgefahren.
  46 Bilder

Der Abbruch der Brauerei geht weiter. (neues Fotos vom 6.11.2012)

Die Bagger sind da und reißen in den nächsten Tagen die nicht unter Denkmalschutz stehenden Gebäude auf dem Brauereigelände ab. Auch der Turm muss fallen. Für den Erhalt des Mosaiks gibt es nur noch eine ganz kleine Chance. Es gab in Wirklichkeit keine Chance für das Mosaik; begutachtet, abgekratzt, eingesammelt und das war es. Wird es jemals wieder zusammengesetzt??? Es füllt jetzt zu 3/4 ein Speisfass. Es wäre fast eine Lebensaufgabe, es wieder zusammenzusetzen. Der eiserne...

  • Schwelm
  • 11.06.12
  •  2
Überregionales
Mit Zuversicht den Blick nach vorn gerichtet
  6 Bilder

Schwelmer Brauerei- Erinnerung an den Sommer 2011

Es war ein besonderer Sommer, der Sommer 2011. Die Schließung der Brauerei Schwelm wurde durch den Insolvenzverwalter angekündigt. Die Wittener Unternehmensberaterin Yvonne Daniel wurde vom Betriebsrat der Brauerei Schwelm beauftragt, nach Alternativen zu suchen, ein Fortführungskonzept zu erstellen und Kontakte zu Investoren herzustellen. Schnell war klar, dass diese Aufgabe in der Kürze der noch zur Verfügung stehenden Zeit nicht auf konventionellen Wegen zu lösen war. So fasste der...

  • Schwelm
  • 13.02.12
  •  1
Politik
  19 Bilder

Demo für den Erhalt der Brauerei Schwelm.

Am 14.9.2011 wurde wieder für den Erhalt der Schwelmer Brauerei, die seit 1830 besteht, demonstriert. Noch immer gibt es viele Menschen aus Schwelm und der Umgebung, die die Hoffnung auf den Erhalt dieser Brauerei mit langer Tradition und die ein Markenzeichen für Schwelm ist, nicht aufgeben und um ihre Arbeitsplätze kämpfen. Ca. 220 Teilnehmer nahmen am 14.9.2011 an der Kundgebung teil und hörten mit großem Interesse den Beiträgen der Rednerinnen und Redner zu. Die Fotos können nur einen...

  • Schwelm
  • 15.09.11
Kultur
  76 Bilder

Genossenschaft für die Brauerei

Es klingt fast zu schön, um wahr zu sein: Zur Rettung der Schwelmer Brauerei soll eine Genossenschaft gegründet werden. Das jedenfalls kündigte Unternehmensberaterin Yvonne Daniel während der Kundgebung auf dem Märkischen Platz an. Demnach sollen Anteilsscheine in Höhe von 250, 500 und 1000 Euro ausgegeben werden. Interessenten konnten ihre Bereitschaft dazu dokumentieren. Das taten auch viele Menschen mit dem Wissen, dass daraus noch kein rechtsverbindlicher Vertrag werden konnte. Und ganz...

  • Schwelm
  • 22.08.11
Kultur

Wieder DEMO für die BRAUEREI

Nach dem großen Erfolg der Demo von letzter Woche geht es weiter. Am Samstag, 20.08.2011 findet auf dem MÄRKISCHEN PLATZ in SCHWELM eine weitere Demo/Kundgebung "Für den Erhalt der Schwelmer Brauerei" statt. Beginn ist um 11.30 Uhr. Es werden auch einige Redner zu euch sprechen. "Wir vom Organisationsteam würden uns über eine überwältigene Teilnahme freuen! Rafft euch auf. Kommt alle mit Kind und Kegel. Wir wollen, dass weiterhin gutes SCHWELMER Bier gebraut wird! Wir wollen, dass die...

  • Schwelm
  • 18.08.11
Politik

Solidaritätsaufruf der Belegschaft der Brauerei Schwelm

Liebe Schwelmerinnen und Schwelmer, liebe Freunde des Schwelmer Bieres! Wie Sie bereits aus der Presse erfahren haben, ist Schwelm dabei einen der traditionsreichsten Betriebe zu verlieren. Die Schwelmer Brauerei, die seit 1830 im Herzen der Stadt ihr hervoragendes Bier braut, soll es zukünftig nicht mehr geben. Wir Mitarbeiter sind nicht bereit, uns kampflos in dieses Schicksal zu fügen. Wir haben den Glauben nie verloren, das in Schwelm auch zukünftig profitabel gebraut werden kann....

  • Schwelm
  • 01.08.11
  •  5
Überregionales
Bald gibt es diese Bügelflaschen nicht mehr!Foto: Jarych

Endgültiges "Aus" für Schwelmer Brauerei

Die Bemühungen des Insolvenzverwalters Manfred Gottschalk aus Herdecke, die Schwelmer Brauerei wieder in normales Fahrwasser zurückzuführen, sind gescheitert. Ein für die Fortführung dringend erforderlicher Investor hat sich trotz jahrelanger Verhandlungsbemühungen letztendlich nicht finden lassen. Seit Mitte September 2009 führt Gottschalk zunächst als vorläufiger und später endgültiger Insolvenzverwalter den Betrieb der Schwelmer Brauerei fort. In dieser Zeit wurden erhebliche...

  • Schwelm
  • 06.07.11
Überregionales
Hopfenkönig Horst Gibbert mit Brauerei-Verkaufsleiter Stefan Jukic (re.) und Dacho-Chefin Christiane Sartor.

Horst Gibbert ist "Hopfenkönig"

Schwelm. Traditionell 14 Tage nach dem Abschluss des Heimatfestes, in diesem jahr also am 21. September, fand im historischen Gärkelller der Privatbrauerei Schwelm die Ehrungsveranstaltung zum „Hopfenkönig“ statt. Traditionell werden damit Persönlichkeiten ausgezeichnet, die sich um das Nachbarschaftsleben verdient gemacht haben. Und das hat der diesjährige „König“ Horst Gibbert ganz sicher. Der 69-jährige ehemalige Brauerei-Verkaufsleiter kümmerte sich auch nach Rentenantritt weiter um die...

  • Schwelm
  • 21.09.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.