Brechten

Beiträge zum Thema Brechten

Blaulicht
Symbolfoto.

Widerstand nach Unfallflucht auf der Brambauerstraße in Brechten
Tatverdächtiger 39-Jähriger landet schließlich im Polizeigewahrsam

Im Polizeigewahrsam endete schließlich für einen 39-Jährigen der Abend, nachdem Polizeibeamte nach einer Verkehrsunfallflucht am Mittwoch (10.7.) auf der Brambauerstraße in Brechten den mutmaßlichen Verursacher im Rahmen der Fahndung stellen konnten. Der Mann war offenbar nicht nur unterAlkohol- und Drogeneinfluss gefahren, auch leistete er den Beamten erheblichen Widerstand. Ersten Erkenntnissen zufolge war der 39-Jährige gegen 20.15 Uhr mit seinem Peugeot auf der Brambauerstraße...

  • Dortmund-Nord
  • 11.07.19
Blaulicht

AKTUALISIERUNG: Glückliches Ende
Vermisste 89-jährige Liselotte G. aus Brechten ist wohlauf

AKTUALISIERUNG: Eine Bekannte von Liselotte G. ist der Dienstagmorgen (9.7.) als vermisst gemeldeten 89-Jährigen in ihrem Wohnort Brechten begegnet und hat die Polizei informiert. Augenscheinlich ist die 89-Jährige wohlauf, zur Sicherheit sind Rettungskräfte hinzugezogen worden. Die ursprüngliche Meldung: Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach der 89-jährigen Liselotte G. Die Frau wird seit Dienstagmorgen (9.7.) vermisst. Demnach verließ die Dortmunderin vor 8 Uhr ihre...

  • Dortmund-Nord
  • 09.07.19
Kultur
Viele Gottesdienste gibt es Heiligabend und zu den Weihnachtstagen in Lünen, Selm und dem Norden von Bergkamen und Dortmund.

Zeiten auf einen Blick
Service: Gottesdienste zu Weihnachten

Weihnachten feiern die Menschen auf der ganzen Welt das Fest von Jesu Geburt. Im Beitrag finden Sie die katholischen und evangelischen Gottesdienste auf einen Blick - ganz ohne lange Suche. Heiligabend und an den Weihnachtstagen gibt es in Lünen, Selm, Bergkamen und im Norden von Dortmund für alle Kirchenbesucher die große Auswahl. Die Gemeinden feiern über hundert Messen: Von Wortgottesdiensten mit Krippenspiel für Familien mit Kindern bis hin zur Christmette am späten Abend. Der Lüner...

  • Lünen
  • 18.12.18
  •  1
Blaulicht
Die Feuerwehr rettete mit ihrem Einsatz zwei weitere Lauben vor den Flammen.

Gartenlauben in Flammen
Feuerwehr-Einsatz stoppt Stadtbahn

Feuer zerstörte am Morgen eine Gartenlaube in einem Kleingarten-Verein an der Brechtener Straße, zwei weitere Lauben nahmen durch die Flammen Schaden. Der Einsatz der Feuerwehr stoppte die Stadtbahn,  denn über den Gleisen lagen Schläuche. Rauch konnten die Einsatzkräfte der Feuerwehr Lünen schon auf der Anfahrt sehen, vor Ort wartete auf die Helfer dann eine Menge Arbeit. "Eine Laube brannte bei Eintreffen in voller Ausdehnung. Das Feuer hatte bereits auf eine zweite Laube erfasst und...

  • Lünen
  • 02.12.18
  •  1
Kultur
Der Stern leuchtet am Heiligen Abend.

Gottesdienste zu Weihnachten auf einen Blick

Weihnachten feiern die Menschen auf der ganzen Welt das Fest von Jesus Geburt. Im Beitrag finden Sie die katholischen und evangelischen Gottesdienste auf einen Blick - ganz ohne lange Suche. Heiligabend und an den  Weihnachtstagen gibt es in Lünen, Selm, Bergkamen und im Norden von Dortmund für alle Kirchenbesucher die große Auswahl. Die Gemeinden feiern über hundert Messen: Von Wortgottesdiensten mit Krippenspiel für Familien mit Kindern bis hin zur Christmette am späten Abend. Der Lüner...

  • Lünen
  • 18.12.17
Überregionales
Einbrecher waren in Brechten auf Beutezug, die Fahndung blieb ohne Erfolg.

Hubschrauber jagte Einbrecher-Bande

Einbrecher nahm am Donnerstagabend die Besatzung des Hubschraubers der Polizei ins Visier. Über Brechten und Brambauer sorgte der Einsatz am Himmel für Aufsehen. Auslöser war ein Einbruch am Hagenauweg im Dortmunder Stadtteil Brechten. Eine Frau kam am frühen Abend nach Hause und entdeckte die offenen Eingangstür. Mehrere Täter - vermutlich eine Gruppe von vier oder fünf Personen flüchteten in diesem Moment vom Tatort. Polizeihubschrauber Hummel kam zur Unterstützung der Kollegen am Boden...

  • Lünen
  • 18.12.15
Überregionales
Leckerchen nimmt dieses Känguru sogar aus der Hand.
4 Bilder

Känguru hüpft durch Felder bei Lünen

Kängurus leben in Australien - oder zwischen Lünen und Dortmund in den Feldern nahe der Autobahn. Eine Leserin entdeckte dort am Mittwochabend ein Beuteltier direkt am Kreuz Dortmund-Nordost, seitdem fehlt aber vom Känguru und vom Besitzer jede Spur. Das Känguru saß auf einem Feld nahe der Autobahn-Abfahrt in Richtung Derne und fraß in aller Ruhe, schildert die Leserin unserer Redaktion. Das Tier sei nicht scheu gewesen, doch vor dem Beweisfoto suchte das Känguru das Weite. Die Leserin...

  • Lünen
  • 31.07.15
  •  4
Überregionales
Die Polizei ermittelt nach einem Unfall auf der Brambauer Straße.

Kind stirbt nach Unfall mit Frau aus Lünen

Ärzte kämpften nach einem schweren Unfall in Dortmund um das Leben eines Kindes. Donnerstag starb das Mädchen dann im Krankenhaus. Das Auto einer Frau aus Lünen erfasste die Schülerin am Dienstagabend auf der Brambauerstraße in Dortmund-Brechten. Die Schülerin, zehn Jahre alt, überquerte laut Zeugen am Abend mit ihrer Mutter in Höhe der Stadtbahn-Haltestelle "Oetringhauser Straße" die Fahrbahn. Die Ampel für die Fußgänger zeigte an dem Überweg nach ersten Ermittlungen der Polizei Grün, in...

  • Lünen
  • 29.04.15
  •  1
Sport

Neue Handball-Jugendspielgemeinschaft TV Brechten-Lüner SV

Die Handballabteilungen des Lüner SV und des TV Brechten werden ab der Saison 2015/16 eine Jugendspielgemeinschaft, die JSG Brechten/Lünen, bilden und am Spielbetrieb im Kreis Dortmund teilnehmen. Von beiden Vereinen wurde ein gemeinsames Konzept erarbeitet und verabschiedet, ihre sportlichen und organisatorischen Kräfte zu bündeln und als Spielgemeinschaft in der männlichen D-, C- und B-Jugend an den Start zu gehen. Die gemeinsamen Trainingseinheiten und auch die Heimspiele werden sowohl in...

  • Lünen
  • 25.03.15
Überregionales
Die Polizei sucht Zeugen nach einem Überfall auf eine Seniorin.

Unbekannter raubt Frau Geld und Schmuck

Albtraum für eine Seniorin in Dortmund-Brechten! Die Lünerin holte am Dienstag Geld am Automaten einer Bank an der Brambauer Straße, doch nur Minuten später wurde die Frau Opfer eines Überfalls. Die Seniorin (73) aus Lünen war am Morgen mit dem Geld auf dem Weg vom Automaten zu ihrem Auto auf dem Parkplatz – dann passierte die schlimme Tat. Ein Räuber mit einem Messer drohte der Frau und nahm ihr mehrere hundert Euro Bargeld aus der Hand. Nicht genug! Der Kriminelle wollte noch mehr Beute,...

  • Lünen
  • 01.07.14
  •  1
  •  1
Überregionales
Tanja Kroll in der ausgebrannten Küche der Eheleute.
10 Bilder

Senioren nach Wohnungsbrand in Not

Irene und Herbert Lorra kämpfen beim Gedanken an die Brandnacht mit den Tränen. In Augenblicken vernichtete ein Feuer die Wohnung der Eheleute. Erinnerungen aus Jahrzehnten verbrannten in den Flammen. Die Senioren brauchen Hilfe - und Freunde sind zur Stelle. Samstag am frühen Morgen rollen Feuerwehr-Fahrzeuge in die ruhige Wülferichstraße in Brechten. In einem Mehrfamilienhaus lodert ein Feuer. Minuten vorher ist Irene Lorra (75) im Wohnzimmer aus dem Schlaf geschreckt. Die Hunde Blacky und...

  • Lünen
  • 10.01.14
  •  1
Überregionales
Die Polizei ermittelt auf Hochtouren und sucht Zeugen.

Zweiter Übergriff auf Frau in Dortmund

Drei Tage nach der Vergewaltigung einer Frau in Brechten, berichtet die Polizei am Freitag von einem weiteren Überfall auf eine Frau, dieses Mal im Stadtteil Nette. Das Tatmuster zeigt Parallelen, zu einem Zusammenhang gibt es aber zum aktuellen Zeitpunkt keine Informationen. Der Vorfall passierte am Donnerstagmorgen um fünf Uhr im Stadtteil Nette. Der Angreifer habe die Frau, die auf dem Weg zur Arbeit war, zu Boden gerissen. Bevor sich der Unbekannte an seinem Opfer vergehen konnte, wehrte...

  • Lünen
  • 10.01.14
  •  1
Überregionales
Ermittler gingen Mittwoch - wie hier an der Evinger Straße - auf Spurensuche.
4 Bilder

Polizei sucht Vergewaltiger in Brechten

Opfer einer Vergewaltigung wurde am frühen Dienstag eine erwachsene Frau in Brechten. Die Polizei sucht nach der Tat am frühen Morgen den unbekannten Täter und bittet Zeugen um Hinweise. Mittwoch fuhren bis zum Nachmittag mehrere Streifenwagen durch die Siedlung rund die Wülferichstraße. Im Umkreis, auch entlang der Feldwege, der Evinger Straße und bis auf Lüner Stadtgebiet im Mühlbachtal, suchten Ermittler außerdem mit einem speziellen Mantrailer-Hund nach Spuren des flüchtigen Täters....

  • Lünen
  • 09.01.14
  •  7
Überregionales
Überfall auf eine Tankstelle in Brambauer. Der maskierte Täter flüchtete.

Maskierter Räuber überfällt Tankstelle

Geld erbeutete ein Räuber am Abend bei einem Überfall auf eine Tankstelle in Brambauer. Der Unbekannte konnte flüchten, die Fahndung der Polizei blieb ohne Erfolg. Der Albtraum für den Angestellten (46) an der Kasse der Tankstelle an der Brechtener Straße begann am Samstagabend um 19.33 Uhr. Der Räuber hatte sich mit einem schwarzen Tuch das Gesicht maskiert und zeigte eine silberne Schusswaffe. So zwang der unbekannte Mann den Tankstellen-Mitarbeiter, die Kasse zu öffnen. Mit einem...

  • Lünen
  • 27.10.13
Überregionales
Cacher gehen mit diesem Gerät auf Schatzsuche - und finden manchmal seltsame Dinge.

Geocacher stolpern über Hanf-Plantage

Geocaching, die moderne Schnitzeljagd, hält so manche Überraschung bereit. Doch nach diesem Schatz haben zwei Cacher in Brechten sicher nicht gesucht. In einem Feld entdeckten die Schatzsucher eine Hanf-Plantage. Die Dose war schon ganz in der Nähe, doch dann stolperten die Geocacher aus Waltrop (34) und Herne (21) am Sonntag über ein ganz besonderes Finale - in einem Feld versteckt lag eine Plantage mit Hanfpflanzen, über zwanzig Quadratmeter groß. Der Fundort liegt im Bereich der Straße...

  • Lünen
  • 21.10.13
  •  2
Überregionales
Viel Arbeit für den Hubschrauber der Polizei.

Hubschrauber suchte Diebe und Falschfahrer

Der Hubschrauber der Polizei kreiste am Morgen am Himmel über der Stadt. Gleich zwei Einsätze machten den Einsatz aus der Luft nötig. Ein Lokführer hatte im Bereich des Hauptbahnhofs verdächtige Beobachtungen gemacht, die Hinweise auf einen möglichen Diebstahl von Metall im Bereich der Gleise gaben. Die Polizei setzte bei der Fahndung neben Kräften am Boden auch den Hubschrauber ein, die Suche musste aber schließlich ohne Ergebnis beendet werden. Der zweite Einsatz forderte die...

  • Lünen
  • 04.05.13
Kultur
HERZLICH WILLKOMMEN sagten Pfarrerin Monika Holthoff (ganz links), Pfarrer Rüdiger Holthoff (zweiter von rechts) und Dr. Wilhelm Tappe (ganz rechts)!
39 Bilder

ST. JOHANN BAPTIST KIRCHE - HERZLICH WILLKOMMEN IN DER KIRCHENGEMEINDE DORTMUND BRECHTEN - Bürgerreportage Uwe H. Sültz - Lünen

„HERZLICH WILLKOMMEN!“, mit diesen lieben Worten wurden wir von Pfarrerin Monika Holthoff im Gemeindehaus der St. Johann Baptist Kirche Dortmund/Brechten empfangen! Es gab am Freitag eine Einladung der St. Johann Baptist Kirche an den Kreis des Mittagsgebetes der St. Georg Stadtkirche Lünen. (…auf der Höhe des Tages innehalten, aus dem Alltagsgeschäft aussteigen und für eine gute halbe Stunde zur Mitte kommen und Kraft tanken, das ist die Einladung des Mittagsgebetes jeden Freitag um 12:00...

  • Dortmund-Nord
  • 29.07.12
  •  12
Natur + Garten
Die Napoleonsbuche in Gahmen
3 Bilder

Napoleonsbuche wird weltberühmt

Die Napoleonsbuche in Gahmen wird zu einer kleinen „Weltberühmtheit“. Seit einer Woche ist Lünens bekanntester Baum auf dem Titel einer internationalen Broschüre zu finden. Das Foto der Napoleonsbuche auf dieser Broschüre ist vom Lüner Baumexperten Jochen Heinrich. Im letzten Sommer hatte bei ihm das Telefon geklingelt. Am anderen Ende der Leitung: das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung , kurz BMZ. „Man hatte das Bild der Napoleonsbuche auf der...

  • Lünen
  • 01.02.12
  •  6
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.