Briefwahl

Beiträge zum Thema Briefwahl

Politik

Einige Anmerkungen
Briefwahl in Lünen

Informationen zur Briefwahl in Lünen: Bisher sind (Stand 11. Mai, 13 Uhr) 13.249 Briefwahlanträge für die Landtagswahl am Sonntag, 15. Mai, bei der Stadt Lünen eingegangen - deutlich mehr als bei der letzten Wahl im Jahr 2017. Vor fünf Jahren gab es insgesamt 8.194 Briefwählerinnen und Briefwähler. Die Stadtverwaltung weist in diesem Zusammenhang darauf hin, dass die Frist für die Online-Beantragung von Briefwahlunterlagen seit Mittwoch, 11. Mai, 13 Uhr, abgelaufen ist. Wer die Unterlagen jetzt...

  • Lünen
  • 14.05.22
Politik

Endspurt vor der Landtagswahl
Noch nicht gewählt? DAS gilt es zu beachten

Am Sonntag, 15. Mai, ist es so weit: Nordrhein-Westfalen wählt einen neuen Landtag. Die Wahl läuft aber schon – mit der Briefwahl. Aktuell haben 23.538 Personen in Witten Briefwahl beantragt, das sind fast ein Drittel der knapp 72 200 Wahlberechtigten. Am Freitag, 13. Mai, ist es noch bis 18 Uhr möglich, die Stimme vorab im Briefwahlbüro der Stadt Witten im Erdgeschoss der Stadtgalerie (Hammerstraße 9-11) abzugeben. Danach steht für die Briefwahl der Briefkasten am Eingang des Rathauses zur...

  • Witten
  • 13.05.22
Politik
19.000 Bürger in Emmerich am Rhein sind am Sonntag zur Landtagswahl aufgerufen. Die Briefwahl bewegt sich auf Rekord-Niveau.

Landtagswahl in Emmerich
189 Wahlhelfer am Sonntag im Einsatz

In Emmerich am Rhein sind am kommenden Sonntag, 15. Mai rund 19.000 Bürger zur Landtagswahl aufgerufen. Auch wenn sich die Briefwahlbeteiligung auf Rekordniveau bewegt, können die Wahlberechtigten ihre Stimme am Wahlsonntag persönlich in einem der insgesamt 18 Urnenwahlräume im gesamten Stadtgebiet abgeben. Die Angaben zu den Wahlräumen finden sich auf der Wahlbenachrichtigung. Außerdem findet sich auf der Website der Stadt Emmerich am Rhein (www.emmerich.de) ein Online-Wahlraumfinder, mit dem...

  • Emmerich am Rhein
  • 13.05.22
Politik

Briefwahlunterlagen für die Landtagswahl 2022 in Marl beantragen

Mehr als  14.000 Personen haben die Briefwahlunterlagen für die Landtagswahl 2022 bisher beantragt: Wer bei der Neuwahl des Landtages am Sonntag (15.5.) nicht direkt in den Wahllokalen der Stadt Marl wählen möchte, kann noch bis Freitag, 13. Mai, 18 Uhr, persönlich, schriftlich oder elektronisch (jedoch nicht telefonisch) einen Wahlschein im Briefwahlbüro der Stadt Marl beantragen. Schriftliche Anträge Der schriftliche Antrag auf Briefwahl ist per Telefax oder E-Mail (wahlbuero@marl.de)...

  • Marl
  • 11.05.22
LK-Gemeinschaft
Der neue Landtag wird am Sonntag in NRW gewählt. Derzeit ist es ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen CDU und SPD. Archivfoto: Kirchner
Aktion

Umfrage der Woche:
Geht ihr am Sonntag wählen?

Am Sonntag, 15. Mai 2022, sind die rund 13 Millionen wahlberechtigten Bürger, darunter 785.900 Erstwähler, aufgerufen, an der Wahl zum Landtag des Landes Nordrhein-Westfalen (NRW) teilzunehmen. Nein, wir wollen jetzt natürlich nicht wissen, wem ihr am Sonntag eure Stimme(n) geben werdet. Das würde auch gegen das Wahlgeheimnis verstoßen. Aber wir würden gerne wissen; geht ihr überhaupt zur Wahl und wie gebt ihr eure Stimme ab? Per Briefwahl oder persönlich im Wahllokal?  BriefwahlKlar ist wohl:...

  • Essen
  • 10.05.22
  • 8
  • 2
Politik

Zahlen · Daten · Fakten
Landtagswahl am 15. Mai

Wahlberechtigte in Mülheim an der Ruhr Wahlkreis 64 Mülheim I: 111.900 Wahlkreis 39 Mettmann III – Mülheim II: 8.800 Insgesamt: 120.700 Personen (Stand: 09.05.2022, aufgerundet) Gegenüber der Landtagswahl im Jahr 2017 ist die Zahl der Wahlberechtigten im Mülheimer Stadtgebiet zum gegenwärtigen Zeitpunkt um mehr als 3.500 Personen gesunken. Bis zum Abschluss der Wählverzeichnisse am 13.05.2022 werden sich diese Zahlen noch geringfügig ändern. Briefwahl Die Anzahl der Briefwahlanträge bewegt sich...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 10.05.22
Politik
Im Kreis Wesel muss der Wahlschein spätestens am Mittwoch, 11. Mai, abgesendet werden. Dann ist die rechtzeitige Zustellung beim Wahlamt der Gemeinde gewährleistet.

Landtagswahl im Kreis Wesel
Briefwahl-Stimmen jetzt abschicken

Am Sonntag, 15. Mai, wird der neue Landtag gewählt. Dr. Lars Rentmeister, Kreiswahlleiter für den Kreis Wesel, erinnert: „Die Wählerinnen und Wähler, die per Briefwahl abstimmen möchten, sollten den hellroten Wahlbrief mit den gekennzeichneten Stimmzetteln und dem unterschriebenen Wahlschein spätestens am Mittwoch, 11. Mai, absenden. Dann ist die rechtzeitige Zustellung beim Wahlamt der Gemeinde gewährleistet.“ Damit alle Stimmen gültig sind, müssen die Hinweise im beigefügten Merkblatt zur...

  • Wesel
  • 10.05.22
  • 1
Politik
Düsseldorf: Mehr als 408.000 Bürger sind aufgerufen, bei der Landtagswahl am Sonntag, 15. Mai, ihre Stimme abzugeben.

Düsseldorf: Landtagswahl NRW
Wahlräume am Sonntag, 15. Mai, von 8 bis 18 Uhr geöffnet

Mehr als 408.000 Bürger sind aufgerufen, bei der Landtagswahl am Sonntag, 15. Mai 2022, ihre Stimme abzugeben. Wie bereits zu den Kommunalwahlen 2020 und zur Bundestagswahl 2021 ist der Trend zur Briefwahl ungebrochen. Das Amt für Statistik und Wahlen hat bis zum 6. Mai bereits mehr Anträge bearbeitet (123.668) als 2017 insgesamt (76.912). Über 77.800 rote Wahlbriefe sind inzwischen auch wieder zurückgekommen. Von Sandra Bihn Die Woche vor der Wahl: Hinweise und Services Für alle...

  • Düsseldorf
  • 09.05.22
  • 1
Ratgeber

Hinweis für Briefwähler
Briefzustellung beachten

Der Fachbereich Wahlen weist darauf hin, dass bei der Briefwahl der rote Wahlbrief so frühzeitig abgesendet werden muss, dass er – unter Berücksichtigung der üblichen Postlaufzeiten – bis Freitag, 13. Mai, zugestellt werden kann. Sollte eine fristgerechte Zustellung nicht mehr gewährleistet sein, so ist ein Einwurf des Wahlbriefs noch bis zum Wahlsonntag, 15. Mai, 18 Uhr, in den Briefkasten des Fachbereichs Wahlen, Dienstgebäude Schwartzstraße 73, möglich. Wichtiger Hinweis: Eine Leerung der...

  • Oberhausen
  • 09.05.22
Politik
Am 15. Mai ist Landtagswahl in NRW. Briefwähler können ihre Unterlagen noch bis zum Wahltag um 18 Uhr in den Rathaus-Briefkasten in Sprockhövel einwerfen.

Rote Wahlbriefe zur Landtagswahl
Rund 5.620 Briefwahlanträge bearbeitet

Noch knapp eine Woche bis zur diesjährigen Landtagswahl: Bisher sind in Sprockhövel rund 5.620 Briefwahlanträge bearbeitet worden. Davon nutzte rund die Hälfte der Bürgerinnen und Bürger den Online-Service der Stadt Sprockhövel; über die Website oder den QR-Code auf den Wahlbenachrichtigungen. Bei der Rücksendung der roten Wahlbriefe werden alle Bürger gebeten, die Zustellzeiten zu berücksichtigen. Seitens der Deutschen Post wird darauf hingewiesen, dass die Wahlbriefe spätestens drei Werktage...

  • Sprockhövel
  • 06.05.22
Politik
Das Briefwahlbüro hat noch bis zum 13. Mai geöffnet.

Informationen zur Landtagswahl
Öffnungszeiten des Mülheimer Briefwahlbüros - Rücksendung der Wahlbriefe

Das Briefwahlbüro im Rathaus (Foyer im Eingangsbereich, Am Rathaus 1) Mülheim an der Ruhr ist noch bis Freitag, 13. Mai, zu den nachfolgenden Zeiten geöffnet: Montag, Dienstag, Mittwoch, Freitag: von 8 bis 16 UhrDonnerstag: von 8 bis 18 UhrFreitag, 13. Mai: von 8 bis 18 UhrUm die Wartezeit zu verkürzen werden alle Briefwählerinnen und Briefwähler gebeten, in dem Briefwahlantrag auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigung ihr Geburtsdatum einzutragen und den Antrag zu unterschreiben. Sollte die...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 05.05.22
Politik

Landtagswahl am 15. Mai
19 Wahlhelfer fehlen in Witten - Für die Arbeit gibt es Geld

Der Countdown zur Landtagswahl läuft! In zehn Tagen wählt Nordrhein-Westfalen, in Witten sind rund 72.2000 Menschen wahlberechtigt. Damit dieser demokratische Akt gelingt, ist viel ehrenamtliche Hilfe wichtig, für die es auch eine finanzielle Anerkennung gibt. Derzeit sucht die Stadt Witten noch 19 Wahlhelfer, darunter 4 Wahlvorsteher, die bereits Erfahrung bei der Wahlhilfe mitbringen. Freiwillige melden sich bitte so schnell wie möglich unter Ruf 581-1270 und -1275 oder per E-Mail an...

  • Witten
  • 04.05.22
Politik
Am Samstaghat das das Briefwahlbüro letztmalig geöffnet.

Landtagswahl am 15. Mai
Gladbecker Briefwahlbüro am Samstag, 7. Mai, das letzte Mal geöffnet

Am Samstag, 7. Mai, hat das das Briefwahlbüro in Gladbeck letztmalig geöffnet. In der Zeit von 10 bis 12.30 Uhr besteht im Fritz-Lange-Haus, Erdgeschoss, Friedrichtstraße 7, Gladbeck, die Möglichkeit, Briefwahlunterlagen zu beantragen oder vorab per Brief zu wählen. Darüber hinaus ist das Briefwahlbüro ist zu folgenden Zeiten geöffnet: montags bis mittwochs: 8 bis 16.30 Uhrdonnerstags: 8 bis 17.30 Uhrfreitags: 8 bis 12 UhrFreitag, 13. Mai: 8 bis 18 Uhr. Für Rückfragen stehen die Mitarbeiter des...

  • Gladbeck
  • 04.05.22
Ratgeber
Die Hagener Stadtverwaltung bleibt nach Christi Himmelfahrt am Freitag, 22. Mai, geschlossen.

Hagener Bürgerinfo
Städtischer Telefonservice nicht erreichbar

HAGEN. Der städtische Telefonservice „hagen direkt“ (02331/207-5000) ist am morgigen Mittwoch, 27. April, sowie am Mittwoch, 4. Mai, nicht erreichbar. Grund dafür sind interne Fortbildungsmaßnahmen. Eine Bandansage mit dem entsprechenden Hinweis wird geschaltet. Die Corona-Hotline des Gesundheitsamtes ist weiter unter Tel. 02331/207-3934 erreichbar, das Briefwahlbüro nimmt Anrufe von Bürgern unter Tel. 02331/207-5993 entgegen. Der Info-Point am Berliner Platz für Geflüchtete aus der Ukraine ist...

  • Hagen
  • 26.04.22
Politik

Wahlbenachrichtigungen sind versandt.
Briefwahlbüro ist geöffnet

Wer bis spätestens Sonntag, den 24.April, noch keinen Wahlbenachrichtigungsbrief erhalten hat, jedoch der Auffassung ist, entsprechend wahlberechtigt zu sein, wird gebeten sich unmittelbar an das Wahlamt unter Tel. 02056 / 13228 zu wenden, um die Wahlberechtigung prüfen zu lassen. Briefwahlbüro im Rathaus-NeubauParallel zum Versand der Wahlbenachrichtigungen hat das Briefwahlbüro seit Montag, 11. April seinen Dienst aufgenommen. Es befindet sich im Raum 129 (Kleiner Sitzungssaal) im Erdgeschoss...

  • Heiligenhaus
  • 20.04.22
Politik

Nützliche Informationen
Landtagswahlen in Lünen am 15. Mai

Wahlbenachrichtigungen verschickt: Bei 61.800 Wahlberechtigten in Lünen liegt ab der kommenden Woche die Wahlbenachrichtigung für die Landtagswahl am 15. Mai im Briefkasten. Sie enthält unter anderem eine Info zum Wahllokal, in dem die Empfängerin oder der Empfänger wählen gehen kann. In Lünen wird es insgesamt 66 Wahllokale geben. Außerdem können mit der Wahlbenachrichtigung Briefwahlunterlagen beantragt werden. Eine Beantragung ist ab sofort auch online unter www.luenen.de/wahlschein möglich....

  • Lünen
  • 18.04.22
LK-Gemeinschaft
Die Deutsche Post arbeitet auf Hochtouren, denn alleine in Menden werden rund 40 tausend Wahlbenachrichtigungen verschickt. Foto: Deutsche Post

Deutsche Post arbeitet auf Hochtouren
40.242 Wahlbenachrichtigungen in Menden

Menden. Der Versand der Wahlbenachrichtigungen zur Landtagswahl am 15. Mai ist gestartet. Die Deutsche Post liefert in den kommenden Tagen 40.242 Benachrichtigungen an die Wahlberechtigten in Menden aus. Die Post wird frühmorgens vom Briefzentrum Hagen in den Zustellstützpunkt zur weiteren Auslieferung angeliefert. Jeder Briefzusteller hat damit hunderte Sendungen zusätzlich im Gepäck. Niederlassungsleiter Karl-Heinz Behrens versichert: „Wir haben uns auf eine hohe Briefwahlquote vorbereitet....

  • Menden (Sauerland)
  • 17.04.22
Politik
Die Wahlbenachrichtigungen sind unterwegs.

Informationen zur Landtagswahl
Versand der Benachrichtigungen gestartet, Hotline beantwortet Fragen

Im Vorfeld der Landtagswahl am Sonntag, 15. Mai, informiert das Wahlamt der Stadt Essen über wichtige Details und Termine zu den Themen Wahlberechtigung, Wahlbenachrichtigung und Briefwahl. Wer darf wählen?Wahlberechtigt ist, wer am Wahltag Deutsche*r im Sinne des Artikels 116 Abs. 1 des Grundgesetzes ist, das 18. Lebensjahr vollendet hat, mindestens seit dem 16. Tag vor der Wahl in Nordrhein-Westfalen seinen Hauptwohnsitz innehat oder sich sonst gewöhnlich aufhält und keine Wohnung außerhalb...

  • Essen
  • 17.04.22
Ratgeber
5 Bilder

Landtagswahl am 15.Mai 2022
Briefwahl-Unterlagen anfordern - So einfach geht´s!

Am Sonntag, dem 15. Mai 2022, wird ein neuer Landtag in Düsseldorf gewählt. Zum aktuellen Zeitpunkt ist der Ausgang dieser Wahl noch komplett offen. Die Landtagswahl stellt nach Kommunalwahl (2020) und Bundestagswahl (2021) die dritte Wahl unter Corona-Bedingungen dar. Ein Grund, weswegen auch hier die Anzahl der Briefwahl-Stimmen einen neuen Rekord erreichen wird. Auch bei dieser Wahl gilt: Alle wahlberechtigten Dortmunderinnen und Dortmunder können auf dem Stimmzettel gleich zwei Kreuze...

  • Dortmund
  • 15.04.22
Politik
Die Stadt Langenfeld ist startklar für die Landtagswahl, die  Auszubildenden Deborah Lorenz und Lukas Kowatsch. Foto: Stefan Pollmanns

Startklar für die Landtagswahl
Stadtverwaltung ist für die Wahlen gerüstet

Langenfeld. Am Sonntag, 15. Mai, finden die Landtagswahlen in NRW statt. Die Stadtverwaltung Langenfeld hat sich gut vorbereitet und informiert nun ihre Bürger über den Ablauf der Wahlen. Die Wahlbenachrichtigungen wurden in der Zeit vom 06. bis 10. April an die wahlberechtigten Langenfelder Einwohner verteilt. Wer bis zum 14. April noch keine Wahlbenachrichtigung erhalten hat, soll sich mit dem Wahlamt der Stadt Langenfeld unter Tel. 794-1111 oder 794-111 oder per Mail wahlamt@langenfeld.de in...

  • 14.04.22
Politik
Bis zum 23. April werden die Wahlunterlagen verschickt.

Landtagswahl 2022
Wahlbenachrichtigungen, Briefwahl und und Öffnungszeiten des Mülheimer Briefwahlbüros

Die Wahlbenachrichtigungen für die Landtagswahl 2022 werden allen Wahlberechtigten in Mülheim an der Ruhr in der Zeit von Mittwoch, 13., bis Samstag, 23. April, postalisch zugestellt. Gegenüber der Bundestagswahl 2021 haben sich in ein paar Stimmbezirken die Wahlräume geändert. Alle wahlberechtigten Bürger werden daher gebeten, unbedingt die Angaben zum aktuellen Wahlraum auf der Wahlbenachrichtigung zu beachten. Eintrag im Wählerverzeichnis Personen, die bis dahin keine Wahlbenachrichtigung...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 12.04.22
Politik
Derzeit läuft in Ratingen die Zustellung der Wahlbenachrichtigungen durch die Post.

Seit 9. 4. in Ratingen:
Deutsche Post stellt Wahlbenachrichtigungen zu

Seit Samstag, 9. April 2022, werden auch in Ratingen die Wahlbenachrichtigungen zur Landtagswahl am 15. Mai 2022 zugestellt. Dies teilt die Deutsche Post mit, die den Versand der 66.500 Benachrichtigungen übernommen hat. Das Unternehmen weist darauf hin, dass jeder Ratinger Briefzusteller damit rund 1000 Sendungen zusätzlich im Gepäck hat. Rund 13 Millionen Wahlberechtigte erhalten eine Benachrichtigung zum 18. Landtag des Landes Nordrhein-Westfalen, wobei der Anteil an Briefwählern stetig...

  • Ratingen
  • 11.04.22
Politik
Ab 18 Uhr beginnt am Wahlabend das große Zählen.
3 Bilder

Ehrenamt
Witten sucht 160 Wahlhelfer für die Landtagswahl

Die Landtagswahl am 15. Mai wirft ihre Schatten voraus Witten. Für die Landtagswahl am 15. Mai sucht die Stadt Witten noch gut 160 ehrenamtliche Helfer, die in den Wahlräumen und Briefwahlvorständen für einen reibungslosen Ablauf sorgen und die Stimmen korrekt auszählen. Insgesamt werden in Witten 664 ehrenamtliche Helferinnen und hauptamtliche Mitarbeiter im Einsatz sein - entweder in einem der 55 Wahllokale im Stadtgebiet oder in einem der 28 Briefwahllokale. Diese werden im...

  • Witten
  • 08.04.22
Politik
In Dinslaken ist ab dem 4. April die Briefwahlbeantragung grundsätzlich möglich.

Briefwahl ab sofort möglich
Für die Landtagswahl auf der Homepage der Stadt Dinslaken

Am 15. Mai findet die Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen statt. Ab sofort finden Wähler auf der Homepage der Stadt Dinslaken Informationen rund um die Briefwahl. Über einen entsprechenden Link auf www.dinslaken.de können bei Interesse die Briefwahlunterlagen beantragt werden. Ab dem heutigen Montag,  4. April , ist die Briefwahlbeantragung grundsätzlich möglich. Die Stimmzettel zur Landtagswahl werden am 7. April geliefert, so dass man ab Freitag, den 8. April, auch direkt im Rathaus am Platz...

  • Dinslaken
  • 04.04.22
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.