Briefwahl

Beiträge zum Thema Briefwahl

Politik

Briefwahlunterlagen für die Landtagswahl 2022 in Marl beantragen

Mehr als  14.000 Personen haben die Briefwahlunterlagen für die Landtagswahl 2022 bisher beantragt: Wer bei der Neuwahl des Landtages am Sonntag (15.5.) nicht direkt in den Wahllokalen der Stadt Marl wählen möchte, kann noch bis Freitag, 13. Mai, 18 Uhr, persönlich, schriftlich oder elektronisch (jedoch nicht telefonisch) einen Wahlschein im Briefwahlbüro der Stadt Marl beantragen. Schriftliche Anträge Der schriftliche Antrag auf Briefwahl ist per Telefax oder E-Mail (wahlbuero@marl.de)...

  • Marl
  • 11.05.22
Politik

Heute letzte Chance für Briefwahlanträge in Marl

Am heutigen Freitag besteht letztmalig die Möglichkeit, Briefwahl zu beantragen. Am Sonntag öffnen die Wahllokale um 8 Uhr ihre Türen für die Bundestagswahl. Wahlbüro (Volkshochschule in der Wiesenstraße) Bürgerinnen und Bürger, die am Wahltag aus wichtigem Grund kein Wahllokal aufsuchen können, haben noch bis Freitag (24.9.) 18 Uhr die Möglichkeit, Briefwahl im Wahlbüro (Volkshochschule in der Wiesenstraße) zu beantragen. Der letzte Termin für die Abgabe der Briefwahlunterlagen ist am Wahltag...

  • Marl
  • 24.09.21
Politik
Bürgerinnen und Bürger können noch bis Freitag, 24. September, um 18 Uhr einen Antrag für die Briefwahl stellen. Foto: © Deutscher Bundestag / Simone M. Neumann

Neuer Briefwahl-Rekord in Marl ist erreicht

Am 26. September wird ein neuer Bundestag gewählt. Das Wahlbüro in der insel-VHS hat seit drei Wochen geöffnet. Hier können Bürgerinnen und Bürger per Briefwahl ihr Votum abgeben.  Wahlbenachrichtigungen verschickt Die Stadtverwaltung hat die Wahlbenachrichtigungen bereits an die Bürger verschickt. Wer keine Wahlbenachrichtigung erhalten hat, kann sich im Wahlbüro unter Telefon (02365) 99-2633 melden. Dort besteht die Möglichkeit, seine Stimme direkt abzugeben. Bürger, die ihre...

  • Marl
  • 13.09.21
Politik
2 Bilder

Endspurt für die Briefwahl in Marl läuft

Wer jetzt noch Briefwahl für die Kommunalwahlen am Sonntag (13.9.) machen will, muss sich beeilen. Briefwahlanträge können noch bis Freitag (11.9.) oder im Internet bis Mittwoch (9.9.) gestellt werden. Neuer Rekord für die Briefwahl 14.000 Marlerinnen und Marler haben bis  7.9.  bereits Briefwahl-Unterlagen beantragt. „Damit zeichnet sich ein neuer Rekord ab“, sagt Michael Bach, Wahlleiter und allgemeiner Vertreter des Bürgermeisters der Stadt Marl. Zum Vergleich: In 2014 wurden 9.450 Anträge...

  • Marl
  • 08.09.20
Politik

Über 12.000 Anträge auf Briefwahl in Marl gestellt

Die Kommunalwahlen finden am Sonntag, 13. September 2020, statt. Das Wahlbüro in Marl hat seit zwei Wochen geöffnet. Hier können Bürgerinnen und Bürger per Briefwahl ihr Votum abgeben. „Bislang zählen wir 12.337 Briefwahlanträge“, erklärt Michael Bach, Wahlleiter und allgemeiner Vertreter des Bürgermeisters der Stadt Marl. Wartezeit im Rathaus verkürzen Wie die Stadtverwaltung mitteilt, sind alle Wahlbenachrichtigungen an die Bürger verschickt worden. Wer keine Wahlbenachrichtigung erhalten...

  • Marl
  • 04.09.20
Ratgeber
Die Bundestagswahl findet am 24. September statt. Wahlbenachrichtigungen werden bis zum 3. September verschickt.
2 Bilder

Am Montag (21. August) öffnet das Wahlbüro für die Bundestagswahl im Rathaus der Stadt Marl

 Für die Bundestagswahl am 24. September wird am Montag (21. August)  das Wahlbüro im Zentralgebäude des Rathauses eröffnet. Dort haben alle wahlberechtigten Marler die Möglichkeit, Briefwahl zu beantragen, die Unterlagen mitzunehmen oder direkt vor Ort zu wählen.  Das Wahlbüro befindet sich – wie bereits zur Landtagswahl im Mai – in der ehemaligen Stadtkasse im Zentralgebäude und ist erreichbar unter (02365) 99-2633 /2634. Es öffnet montags und dienstags von 8 bis 16 Uhr, mittwochs und...

  • Marl
  • 20.08.17
Politik
Endspurt für Briefwähler: Die Beantragung ist bis Freitag (23.5.) möglich, im Internet lediglich bis Mittwoch (21.5.).

Super-Wahltag: Endspurt für Briefwähler in Marl

Bürgerinnen und Bürger, die am Sonntag (25.5.) aus wichtigem Grund kein Wahllokal aufsuchen können, aber über das europäische Parlament, Landrat und Kreistag, Bürgermeister und Stadtrat sowie den Integrationsrat mitentscheiden wollen, müssen sich sputen - die Möglichkeit zur Briefwahl endet an diesem Freitag (23.5.) um 18 Uhr. Darüber hinaus gibt es bei Krankheit und unter Vorlage eines entsprechenden ärztlichen Attestes bis Sonntag (25.5.) um 15 Uhr die Möglichkeit, Briefwahl zu beantragen....

  • Marl
  • 20.05.14
Ratgeber

Wie kann Briefwahl in Marl beantragt werden?

Wer am Wahltag aus wichtigem Grund kein Wahllokal aufsuchen kann, kann mit der Wahlbenachrichtigung Briefwahl beantragen oder direkt im Wahllokal direkt wählen. ► Anträge auf Briefwahl können aber auch per Telegramm, Fernschreiben, Telefax oder Email an wahlbuero@marl.de gestellt werden. Darüber hinaus ist auf diesen Seiten ein Online-Wahlscheinantrag zur Verfügung gestellt. Die Stadt Marl behält sich aus Gründen der Rechtssicherheit vor, eingehende Email-Anträge auf ihren Wahrheitsgehalt zu...

  • Marl
  • 12.05.14
Politik
Geht ihr wählen oder macht ihr's per Post?

Frage der Woche: Wie geht Briefwahl?

Manch einer mag es schon gehört haben: am Sonntag, 25. Mai, sind Kommunalwahlen in NRW. Aber nicht jeder überzeugte Demokrat mag sonntags mit der ganzen Baggage ins Wahllokal laufen, nur dort um ein paar Kreuzchen zu machen. Irgendwie geht das doch auch per Post, nicht wahr? Was muss man bei der Briefwahl beachten? Gibt es da gesetzliche Regeln und Fristen? Braucht man spezielle Umschläge oder Partei-Briefmarken? Welche Fehler sollte man beim Ausfüllen der Unterlagen vermeiden? Und wen kann man...

  • Essen-Süd
  • 25.04.14
  • 8
  • 3
Politik
Punkt 18 Uhr schließen die Wahllokale am Sonntag die Türen - und reißt das Marler Rathaus die Tore für die Bürger auf.

Bundestagswahl in Marl: Im Rathaus geht's ab 18 Uhr rund

Jetzt wird‘s ernst: Am Sonntag ist es endgültig soweit. Die Deutschen Bürger wählen eine neue Bundesregierung. Zumindest die wahlberechtigten. Natürlich auch die Menschen in Marl. 35 Wahllokale stehen den Chemiestädtern zur Verfügung, die allesamt am Sonntag um 8 Uhr ihre Türen öffnen und um 18 Uhr wieder verriegeln. Übrigens: Der letzte Termin für die Abgabe der Briefwahlunterlagen ist ebenfalls am Wahltag, Sonntag, den 22. September. Die Briefwahlunterlagen können allerdings ausschließlich im...

  • Marl
  • 20.09.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.