Britt Glaser

Beiträge zum Thema Britt Glaser

Kultur
Britt Glaser liest  im Literaturcafé.

Datteln: Britt Glaser liest im Literaturcafé

Warum kann Glühwein tödlich sein? Was kann schon passieren, wenn die Schwiegermutter zu Besuch kommt? Sollte man Matratzen einfach auf den Müll werfen? Warum sich der Besuch lieber ankündigen sollte - dieses und mehr erfährt der Zuhörer bei der Lesung von Britt Glaser am Mittwoch, 12. Dezember, um 17 Uhr im Literaturcafé im "Bücherwurm", Castroper Straße 33, in Datteln. Für Kaffee, Tee und Kuchen ist gesorgt. Der Eintritt ist frei. Um eine Spende für die ärztliche Beratungsstelle gegen...

  • Datteln
  • 11.12.18
Kultur
Britt Glaser liest im Bücherwurm aus ihren eigenen Werken.

Datteln: Britt Glaser liest für die gute Sache

Das Literatur-Café Datteln lädt zu einer Lesung am Mittwoch, 21. Februar, um 17 Uhr im Bücherwurm ein, Castroper Straße 35 in Datteln. Die Oer-Erkenschwicker Autorin Britt Glaser liest aus ihren eigenen Werken – von Gedichten bis Krimis. Initiiert wird das Literatur-Café Datteln durch die Frauenhilfe Datteln Nord/West zur Unterstützung der Ärztlichen Beratungsstelle gegen Vernachlässigung und Misshandlung von Kindern e.V. an der Vestischen Kinderklinik in Datteln. Der Eintritt ist kostenlos -...

  • Datteln
  • 21.02.18
Überregionales
Wenn Britt Glaser liest, könnte man eine Stecknadel fallen hören. Foto: Pospiech

Frau mit Leichen im Keller: Und dabei wirkt Britt Glaser so sympathisch...

Auf den ersten Blick erscheint Britt Glaser sehr sympathisch. Auch auf den zweiten Blick. Lernt man sie kennen, fällt nichts Außergewöhnliches oder Unheimliches ins Auge. Die 45-Jährige lebt in Oer-Erkenschwick, ist seit 25 Jahren verheiratet, hat zwei Kinder - und sie schreibt. Und so gesehen, hat sie jede Menge Leichen im Keller. "Sie glauben gar nicht, wie viele Nachbarn und Ehemänner ich schon auf unterschiedlichste Art und Weise umgebracht habe", gibt die preisgekrönte Autorin zu. Auch den...

  • Waltrop
  • 19.04.17
  • 1
  • 1
Kultur
Werbung für die Leseshow mit Musik
23 Bilder

Vampire unter uns?

Unter diesem Titel versteckten sich zwei bemerkenswerte Vampirlesungen am 8. November 2014 mit passender dazugehöriger Musik in Schloss Burg in Solingen. Ein besser geeigneter Ort konnte für diesen Event nicht gefunden werden. Das Kulturmanagement Solingen - in Kooperation mit dem Freien Deutschen Autorenverband-NRW - und der Eventmanagerin Kati Schön mit ihrem Team boten ein Kulturereignis, das sich sehen lassen konnte. „Vampire unter uns?“ gehört zu der Veranstaltungsreihe „Schloss Sphären“...

  • Gladbeck
  • 02.12.14
  • 9
  • 3
Kultur
Britt Glaser (links) und Ute Heymann, gen. Hagedorn.

"Mörderische Schwestern": Krimi-Lesung am Donnerstag, 2. Oktober, in der Stadtbücherei Wesel

Am 2. Oktober um 19.30 Uhr wird es in der Weseler Stadtbücherei „kriminell“. Zwei Autorinnen aus der Gruppe „Mörderische Schwestern“ lesen aus ihren Krimis vor. Britt Glaser lebt in Oer-Erkenschwick und denkt sich dort Weihnachtskrimis aus: „Tödlicher Glühwein“ ist das eine Ergebnis, das so richtig Vorfreude auf „stimmungsvolle“ Feiertage weckt. Ute Heymann gen. Hagedorn kommt aus Dorsten und schreibt unter anderem kurze Kriminalgeschichten, die fast schon der Realität entnommen sein könnten....

  • Wesel
  • 23.09.14
  • 1
Kultur
Crime Café Premiere mit Marlies Strübbe-Tewes, Halina Monika Sega und Britt Glaser
7 Bilder

Crime Café-Premiere

Am 25. April 2014 fand zum ersten Mal das Crime Café im Café am Trapez in Bottrop Stadtmitte statt. Zu diesem Anlass fanden sich die Autorinnen Britt Glaser (Oer-Erkenschwick), Halina Monika Sega (Gladbeck) und Marlies Strübbe-Tewes (Unna) im Bottroper Café ein. Sie unterhielten ihre Zuhörer mit ihren kriminellen Texten und hinterließen hier und dort ihre Papierleichen. Britt Glaser freute sich besonders, weil gerade erst ihre neueste Veröffentlichung beim net-Verlag erschienen war und sie so...

  • Bottrop
  • 05.05.14
  • 2
LK-Gemeinschaft
Bücherbuhrg April 2014
15 Bilder

Das Fest der Bücher

Am 6. April 2014 fand wieder „Das Fest der Bücher“ auf der Niebuhrg statt. Endlich war es so weit: Die Bücherbuhrg öffnete wie gewohnt von 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr erneut die Tore. Im Inneren der Niebuhrg boten die unterschiedlichen Händler ihre alten Bücher und Spiele für kleines Geld an. Die Stände wurden begutachtet und das eine oder andere Schnäppchen wechselte den Besitzer und wurde gekauft. Trotz Regen fanden die Besucher den Weg in die Niebuhrg . Zur lieb gewonnenen Tradition gehören aber...

  • Oberhausen
  • 11.04.14
  • 2
  • 1
Kultur
Norman & Julian Kadur
16 Bilder

Der Dieckmann´s Hof verwandelte sich in eine wunderbare Weihnachtswelt

Die schönste Zeit im Jahr ist dem Dezember vorbehalten. Was kann es Schöneres geben als sich in die Welt der Weihnacht zu versetzen? Dies gelang am 14. Dezember 2014 dem Dieckmann´s Hof in vieler Hinsicht. Schon das Außenareal des Dieckmann´s Hof ließ einen vor Verwunderung die Augen weit aufreißen. Versteckt im tiefen Winterwald leuchtete die ehemalige Waldschänke im fantastischen Lichtermeer. Man hatte das Gefühl, am Nordpol beim Weihnachtsmann angekommen zu sein. Dazu stieg einem...

  • Gladbeck
  • 23.12.13
  • 3
Kultur
8 Bilder

Wortakrobaten und Kochkünstler

Das Haus Elmer im idyllischen Münsterland bietet seinen Gästen Kunst, Kultur und kulinarische Köstlichkeiten. Am 14. Juli 2013 waren die Autorinnen Ute Heymann gen. Hagedorn, Britt Glaser, Brigitte Vollenberg und der Lyriker Dirk Juschkat zu Gast. Ute Heymann gen. Hagedorn eröffnete die Lesung mit einer niederrheinische Sage. Sie schlüpfte in die Figuren, erweckte das Geschehen durch ihre ungeheure Stimmenvielfalt zum Leben. Dirk Juschkat verstand es meisterhaft „gereimte Kurzgeschichten“, wie...

  • Hamminkeln
  • 17.07.13
Kultur
Moderiert das Open-Wort.-Café: Heike Wulf.

Drei Autoren beim Open-Wort-Café

Das "Open-Wort-Café" macht am Freitag, 7. Juni, um 18 Uhr wieder Sation in der Mayerschen Buchhandlung in Dortmund am Westenhellweg. Beim Open-Wort-Café haben Ruhrpott- Autoren der Region die Gelegenheit, ihre unveröffentlichten Texte der Öffentlichkeit vorzustellen. Anders als beim Poetry Slam gibt bei dieser Veranstaltung das Angebot einer konstruktiven Kritik seitens einer Fach-Jury und ein Feedback vom Publikum. Die besten drei Texte werden anschließend vom Publikum und der Jury ausgewählt...

  • Dortmund-City
  • 06.06.13
Überregionales
Weisser Ring mit den Mörderischen Schwestern
9 Bilder

Autorenvereinigung „Mörderische Schwestern“ zu Gast in der BiBi am See

Am Freitag, den 21. März 2013 waren die „Mörderischen Schwestern“ zu Gast bei Bibi am See. Am Tag des Opfers unterstützten die Autorinnen und ein Lyriker die Opferschutzorganisation „Weisser Ring“ , indem diese besondere Benefizlesung zum zweiten Mal stattfand. Britt Glaser ist diese Idee zur Krimilesung schon im letzten Jahr gekommen. Sie hatte dann mit dem „Weissen Ring“ Kontakt aufgenommen und stieß mit dieser ungewöhnlichen Veranstaltung am „Tag des Opfers“ auf offene Ohren. Morde und...

  • Dorsten
  • 02.04.13
Kultur
Krimiautorinnen: Britt Glaser, Kerstin Lange und Brigitte Vollenberg
17 Bilder

Papierleichen zu Besuch im „Mittendrin“

Am 25. Januar 2013 waren drei charmante Krimiladys im „Mittendrin“, dem Büro der Linken Gladbeck zu Gast. Autorenlesungen werden in Gladbeck immer beliebter. Diese unterhaltsamen Veranstaltungen finden inzwischen an den unterschiedlichsten Locations statt. Gelesen wird in Kirchen, Seniorenheimen und Seniorenbüros, im ambulanten Hospiz und auf Pfarrfesten, in Gaststätten, Cafés oder in Fahrschulen, auf Wanderungen unter freiem Himmel, in den Wohnzimmern von Interessierten, in der Stadtbücherei,...

  • Gladbeck
  • 31.01.13
  • 1
Kultur
Autoren zu Besuch in der Fahrschule Engel Gladbeck
24 Bilder

Fahrschule Engel verwandelt sich in Engelsgeflüster

Am 18. Januar 2013 fanden sich sechs Autoren aus Gladbeck, Essen, Oberhausen und Oer-Erkenschwick in der Fahrschule Engel Gladbeck ein, um mit ihren absolut unterschiedlichen Engelskurzgeschichten und ihrer himmlischer Lyrik aufzutrumpfen. Auch Engelsgemälde waren durch die Künstler Brigitte Kolodzinski (Bottrop) und Frank Gebauer (Oberhausen) vertreten. Sie versetzten einen ins Träumen und bereicherten den abwechslungsreichen Büchertisch. Mit viel Charme und Feingefühl führte Frank Gebauer...

  • Gladbeck
  • 23.01.13
  • 2
Überregionales
Udo Hennenhöfer zu besuch auf der Niebuhrg Oberhausen
7 Bilder

Der Cenarius-Verlag Hagen nahm Abschied von Udo Hennenhöfer

Mit nur 53 Jahren verstarb ganz plötzlich und unerwartet der beliebte Fotograf und Berichterstatter Udo Hennenhöfer am 2. Januar 2013. Zu seinem Gedenken veranstaltete der Hagener Verlagschef Jürgen Ludwig vom cenarius-Verlag am 16. Januar 2013 eine außergewöhnliche Autorenlesung auf der neuen Wortbühne Wohlklang, Westenfelder Straße 29, Bochum- Wattenscheid. Zum Gedenken von Udo Hennenhöfer lasen die Literaturkreiselmitglieder und auch gleichzeitig Autoren des Verlaghauses cenarius … Britt...

  • Wattenscheid
  • 22.01.13
  • 30
Kultur
17 Bilder

Engelsgeflüster

Ein ungewöhnlicher Lese-Ort: die Fahrschule Engel in Gladbeck an der Horster Str. 183. Dort, wo im normalen Arbeitsalltag die Fahrschüler sitzen und auf ein Leben hinter dem Lenkrad vorbereitet werden, hatte sich am Freitag Abend eine große Schar Zuhörer versammelt, die sich nicht über Vorfahrtsregeln, Bremswege und Überholmanöver informieren wollte. Sie erwarteten Antworten auf die Fragen: Warum sind Engel verboten? Was haben Engel mit Lakritzstangen zu tun? Gibt es Engel in Ägypten? Die...

  • Gladbeck
  • 22.01.13
  • 2
Kultur

DIE LINKE: Eine Leiche im Schaufenster

Die Mörderischen Schwestern kommen Manche Parteien sollen ja Leichen im Keller haben, bei den Gladbecker LINKEN liegt jetzt sogar eine Leiche im Schaufenster des Parteibüros. Damit will DIE LINKE nicht auf einen vertuschten Konflikt, sondern auf die Krimilesung der "Drei mörderischen Schwestern" hinweisen, die am Freitag, den 25. Januar ab 19 Uhr im Mittendrin, dem Büro der LINKEN auf der Lambertistr. 7 stattfinden wird. Offensichtlich ist die ausgestellte Person einer Gewalttat zum Opfer...

  • Gladbeck
  • 18.01.13
Kultur
Kunstwerk von Brigitte Kolodzinski

Engelsgeflüster Teil II

Warum sind Engel verboten? Was haben Engel mit Lakritzstangen zu tun? Wieso bekämpft der Engel den Teufel? Weshalb trägt man den A…engel? Gibt es auch Schutzengel in Ägypten? Wie klingt himmlische Lyrik? Wer diese Fragen beantwortet haben möchte, sollte sich die Autorenlesung am Freitag, den 18. Januar 2013 um 19:30 Uhr in der Fahrschule Engel, Horsterstraße 183 in Gladbeck auf keinen Fall entgehen lassen. Gewidmet ist die Veranstaltung unserem Literaturkreiselmitglied Udo Hennenhöfer...

  • Gladbeck
  • 18.01.13
  • 1
Kultur
9 Bilder

Begeisterte Zuhörer bei der Lesung im Ambulanten Hospiz Oberhausen

Lesung im Rahmen der Ausstellung "Abschied" im Ambulanten Hospiz Oberhausen Nach einer gelungenen Ausstellungseröffnung luden eine Woche später drei Autorinnen zum gleichen Thema ein. Von Vincent van Gogh stammt der Ausspruch: "Es ist ebenso interessant und schwer, etwas gut zu sagen, wie es gut zu malen ist." Mit diesen einleitenden Worten begrüßte Stefanie Vier, Kunstmalerin und Organisatorin der Ausstellung, die kunstinteressierten Besucher. An diesem Abend war Beides im Ambulanten Hospiz...

  • Oberhausen
  • 06.11.12
Kultur
24 Bilder

Halloween 2012 ( Nacht über Amarna) im ARTelier P2 auf der Niebuhrg

Amarna, ein abgelegener Ort am Ostufer des Nil in Mittelägypten und die ARTgalerie P2 in den Katakomben der Niebuhrg in Obenhausen wurden in der Nacht vom 31.Oktober auf den 01. November 2012 auf künstlerische und gesellschaftliche Weise verknüpft. Der Künstler Frank Gebauer (Malerei und Fotografie) und zahlreiche andere Künstler stellten unter dem Titel „Ägypten – gestern – heute – morgen“ ihre Werke aus. Der Charme der Abbrucharchitektur, verbunden mit atmosphärischer Kerzenbeleuchtung...

  • Oberhausen
  • 02.11.12
  • 1
Kultur
Literaturkreisel
36 Bilder

Gelungene Bücherbuhrg auf der Niebuhrg in Oberhausen

Die Bücherbuhrg auf der Niebuhrg in Oberhausen öffnete am 03. Oktober wieder ihre Pforten. Auf den Tischen stapelten sich gebrauchte Bücher quer durch alle Bereiche der Literatur. So mancher Lesebegeisterte trug das geschriebene Wort, die Lektüre für die bevorstehenden Wintertage, freudig mit nach Hause. Während die Kinder in Workshops kreativ beschäftigt waren, lasen fünf Autoren des Literaturkreisels auf der Bühne Texte aus ihren Werken vor. Britt Glaser, Oer-Erkenschwick, verwandelte die...

  • Oberhausen
  • 09.10.12
  • 3
Kultur
Extraschicht 2012 - Nachlese
16 Bilder

Nachlese – Extraschicht 2012 im ARTelier P2 - Pressetext

Der Spielort Niebuhrg in Oberhausen zog auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Besucher an. In den sogenannten Katakomben des ehemaligen Zechengeländes haben Künstler ihr Domizil gefunden. Dort befindet sich das ARTelier P2. Zum 2. Mal nahmen Brigitte Kolodzinski und Frank Gebauer an dieser langen Nacht der Industriekultur teil und präsentierten dort ihre Kunstwerke. Frank Gebauer setzte sich mit seinen Gemälden, zum Teil sozialkritisch, mit den Elementen: Feuer, Wasser, Erde und Luft...

  • Oberhausen
  • 14.07.12
  • 1
Kultur
Die Autoren im Stadthaus Wormland Gladbeck
17 Bilder

Neue Lesebühne Stadthaus Wormland in Gladbeck

Ein voller Erfolg brachte die erste Stadthaus Wormland-Lesung. Am Mittwoch, den 1. Februar 2012, zeigte es sich. Neues Lokal mit neuen Gesichtern. Die erste Lesung im Stadthaus Wormland hielt was sie versprach. Die vier Autoren zeigten alles und das Publikum zollte dies mit lautstarkem Applaus. Den Anfang machte der Lokalmatador Rainer Wüst. Er stellte eine Frage in den Raum. „Was ist süß?“ Die Auflösung gab es am Ende des Textes. Da zeigte sich der Ruhrpottler von seiner lustigsten Seite....

  • Gladbeck
  • 09.02.12
Kultur
Flyer-Wormland-Lesung
5 Bilder

Erste Wormland-Lesung - Leselust für Genießer

Am Mittwoch, den 1. Februar 2012, beginnt um 19 Uhr ein neuer Zeitgeist im Stadthaus Wormland. Dort zeigen sich vier gestandene Autorinnen und Autoren im neu gestalteten Stadthaus Wormland. Sie vertreiben die Langeweile und verzaubern das Publikum mit Gekonntem, Neuem und sehr Interessantem. Die Autorin Britt Glaser aus Oer-Erkenschwick war schon des öfteren in Gladbeck zu Gast. Sie lässt sich schon mal kriminalistisch aus, weiß aber auch dem alltäglichen seine Note zu geben. Talira Tal, die...

  • Gladbeck
  • 30.01.12
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.