Bronzestatue

Beiträge zum Thema Bronzestatue

Kultur
Bürgermeister Frank Tatzel, Beigeordneter Dieter Paus und Edeltraud Hackstein vom Heimatverein überzeugten sich mit Lehrer Lutz Küster und einer Abordnung des Leistungskurses Geschichte des Amplonius-Gymnasiums durch Franziska Rother, Felix Steinkuhl sowie Tim und Jan Windhuis davon, dass der Text auf der Bronzetafel der Amplonius-Statue nun fehlerfrei ist.

Die Tafel an der Amplonius-Statue wurde ausgetauscht
Ein würdiges Denkmal

Was lange währt, wird endlich gut. In dieser Woche wurde die überarbeitete Tafel an der Amplonius-Statue vor der St.-Peter-Kirche in Rheinberg ausgetauscht. Im Frühjahr letzten Jahres war die Bronzestatue zu Ehren des im 14. Jahrhundert in Rheinberg geborenen Universalgelehrten, Arzt und bedeutenden Büchersammlers Amplonius Rating de Berka an der Stelle aufgestellt worden, wo die frühere Lateinschule bis 1889 ihren Platz hatte. Initiiert und teilfinanziert vom, inzwischen leider verstorbenen,...

  • Rheinberg
  • 03.07.20
Kultur
19 Bilder

Bronzestatue von Amplonius
Enthüllung und Einweihung

Amplonius Ratink de Berka steht nun in Lebensgröße und in Bronze vor der St. Peter Kirche in Rheinberg. Nina Rensing, die Enkelin von Paul Feltes, übernahm die Enthüllung der Statue, die vom Künstler Hans-Peter Fonteyne erstellt wurde. Fotos: Heike Cervellera

  • Rheinberg
  • 17.03.19
  • 1
Kultur
Dieses Bild zeigt das Gipsmodell der Statue. Wie die fertige Bronzestatue aussieht, können Interessierte am 10. November um 12 Uhr bei der Aufstellung an der Johanniskirche sehen.

Martin Luther bleibt in Hagen - Imposante Bronzestatue wird an der Johanniskirche aufgestellt

Martin Luther ist im Jahr des 500. Reformationsjubiläums eine der entscheidenden Figuren. Inwiefern sein Tun noch wirkt, wie seine Gedanken in die heutige Zeit transportiert werden können und welchen Platz die reformatorische Kraft in Zukunft haben kann – das sind wesentliche Fragen im Jahr 2017. In Hagen wird Martin Luther nicht nur gedanklich präsent, sondern auch sichtbar bleiben! Eine Bronzeskulptur des Künstlers Uwe Will, die den jungen Luther darstellt, wird am Freitag, 10. November, dem...

  • Hagen
  • 07.11.17
Kultur

Bronzestatue aus ehemaligen Marienhospital gestohlen - Wer kann Hinweise geben?

Im Zeitraum zwischen dem 24. November, 20 Uhr und 25. November, 8 Uhr, brachen unbekannte Täter in das Gebäude des ehemaligen Marien-Hospitals in der Bergstraße ein. Von dort stahlen sie eine im Eingangsbereich an der Wand befestigte Maria-Statue. Diese ist zirka einen Meter hoch und aus Bronze gefertigt. Wer kann Angaben zum Verbleib der Statue machen? Sachdienliche Hinweise bitte unter Tel. 02331-9862066.

  • Hagen
  • 09.12.16
Überregionales
Schon wieder steht der Junge alleine da. Das Mädchen wurde in der Nacht zum Freitag gestohlen. Archiv-Foto: Jungvogel

Hemmerde: Schon wieder das Bronze-Mädchen geklaut

Schon wieder die gleiche Bronzefigur geklaut: In der Nacht zum Freitag (21.11.) brachen Diebe die Mädchenstatue am Friedhofsweg in Hemmerde aus ihrem massiven Betonsockel und nahmen diese mit. Die dazugehörige Statue eines Jungen ist vor Ort verblieben. Vor zwei Jahren der gleiche Fall: Auch damals wurde nur das Mädchen gestohlen. Den Beitrag dazu lesen Sie hier! Knapp einen Monat nach dem Diebstahl - im Juli 2012 - tauchte die Figur plötzlich wieder auf. Sie wurde auf dem gegenüberliegenden...

  • Kamen
  • 21.11.14
  • 1
Kultur
5 Bilder

Bilderrätsel: Bronzestatue / Auflösung

Wer ist es? Wo steht sie? Wer hat sie geschaffen? Sie steht mitten in Düsseldorf. Etwas schwierig. Hier die Auflösung: Denkmal: Karl Leberecht Immermann Künstler: Prof. Clemens Buscher (um 1900) Standort: Goldsteinstr. - Hofgarten

  • Düsseldorf
  • 28.08.13
Überregionales
5 Bilder

Bogenschütze: Kunstdiebstahl aufgeklärt

Ein Jahr nach der Tat, die am 3./4. Mai 2011 passiert, scheint der aufsehenerregende Diebstahl des " Bogenschützen" aus den Mülheimer Ruhranlagen im Luisental, in Sichtweite zum Wasserbahnhofes, aufgeklärt. Nach ersten Feststellungen fuhren unbekannte Diebe in der Nacht mit einem größeren Fahrzeug in die Parkanlage. Mit geeigneten Werkzeugen sägten sie den Bogenschützen vom Sockel und transportierten ihn mit dem Fahrzeug davon. Durch die umfangreiche mediale Berichterstattung sensibilisiert,...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 25.04.12
Überregionales

Bronzediebe gefasst

Durch einen Hinweis und entsprechende Ermittlungen gelangte die Polizei an zwei Mülheimer (33, 29), die im Verdacht stehen, mehrere Bronzefiguren entwendet zu haben. Neben dem „Bogenschützen“, der am 6. Mai beschädigt im Naherholungsgebiet Auberg aufgefunden wurde(Foto), entwendeten Täter in einer Nacht Ende April (29./ 30. April) zwei Bronzegänse, die auf dem Pastor-Luhr-Platz standen. Die Figuren gehören dem Saarner Bürgerverein, der den Diebstahl umgehend anzeigte. Ein aufmerksamer Bürger...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 20.05.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.