Bruchhausen

Beiträge zum Thema Bruchhausen

Wirtschaft
Einschränkungen während der Coronakrise: Fahrlehrer Fritz Bullert trägt ebenfalls eine Mund-Nasen-Maske.

Zurzeit keine Prüfungen: Auch Fahrschulen trifft die Corona-Krise

Unter den vielen Menschen, Unternehmen, Vereinen und Institutionen, die von der Coronakrise aus der Bahn gerissen wurden, befinden sich auch die Fahrschüler und Fahrschulen. Denn auch hier greifen die behördlichen Maßnahmen, die angeordnet wurden, um die Ausbreitung zu verhindern, tief in das Leben und die Abläufe ein. Auch Fritz Bullert von der „Fahrschule Fritz Bullert“ aus Arnsberg-Bruchhausen hat die Härten der Anordnungen zur Eindämmung der Pandemie gleich mit voller Härte zu spüren...

  • Arnsberg
  • 16.05.20
Politik
Auf Initiative des SPD Ortsvereins Bruchhausen wurden jetzt zwei der grauen Strom- oder Verteilerkästen im Ort verschönert (hier: Grabenbrücke direkt am Sportplatz in Bruchhausen).
2 Bilder

Stromkästen in Bruchhausen verschönert
Aus grau und dreckig wird bunt und originell

Wer kennt sie nicht? Die grauen Strom- oder Verteilerkästen, die überall an den Straßen stehen. Häufig sind sie dreckig oder mit unansehnlichem Graffiti besprüht. In Bruchhausen wurden sie jetzt verschönert. Volker Weber, Beisitzer im Vorstand des SPD Ortsvereins Bruchhausen, hatte bereits im Sommer 2019 die Idee, dass hier etwas getan werden muss. Der SPD Ortsverein nahm Kontakt mit den Eigentümern der Kästen auf und holte die Genehmigung ein, diese gestalten zu können. Gleichzeitig wurde...

  • Arnsberg
  • 10.05.20
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Die Kirche  St. Maria Magdalena und Lucia in Bruchhausen ist im Mai täglich bis 18 Uhr geöffnet. Alle Besucher werden gebeten, die Kirche durch das Hauptportal zu betreten und durch die Seitenausgänge wieder zu verlassen sowie die vorgeschriebenen Abstandregelungen einzuhalten (auf dem Bild zu sehen sind die Geschwister Mandy, Michelle und Maja M., daher stehen die Kinder eng zusammen ohne Mundschutz).

„Maria – Miteinander verbunden“: Offene Kirche in Bruchhausen

„Maria – Miteinander verbunden“: Unter diesem Akzent steht im Mai das Angebot der Offenen Kirche in der Kirche St. Maria Magdalena und Lucia in Bruchhausen. Die Gottesmutter Maria als Kraftquelle in Not- und Krisenzeiten wieder neu zu entdecken, ihr Nöte und Sorgen anzuvertrauen, dazu sind Kinder und Erwachsene eingeladen. Alle Mariendarstellungen der Kirche sind daher in besonderer Weise in Szene gesetzt und geben Raum bei meditativer Musik zu persönlicher Betrachtung und...

  • Arnsberg
  • 06.05.20
Ratgeber
Die Kolpingsfamilie Bruchhausen hat ein Hilfsangebot für Bruchhausen ins Leben gerufen. Die Hilfe kann z. B. das Holen von Medikamenten, das Erledigen von Einkäufen und andere einfache Bedürfnisse des täglichen Lebens umfassen.

Corona-Krise: Unterstützung und Solidarität wichtig
Hilfsangebot der Kolpingsfamilie Bruchhausen

Die Kolpingsfamilie Bruchhausen hat ein Hilfsangebot für Bruchhausen ins Leben gerufen. Die Hilfe kann z. B. das Holen von Medikamenten, das Erledigen von Einkäufen und andere einfache Bedürfnisse des täglichen Lebens umfassen. "Die Corona Krise beschränkt unser Leben immer mehr. Wir alle müssen jetzt zusammenhalten und diese schwere Zeit überstehen und die Verbreitung des Virus verhindern.", so Vereinsringvorsitzender Frank Neuhaus. "Wir dürfen, bei allen persönlichen Einschränkungen,...

  • Arnsberg
  • 23.03.20
Wirtschaft
Die Sparkasse Arnsberg-Sundern hat entschieden, ab Mittwoch, 25. März 2020, ihre Geschäftsstellen in den Ortsteilen Bruchhausen, Herdringen, Hachen und Allendorf für den Kundenverkehr temporär zu schließen. Grund sind die notwendigen, von der Bundesregierung eingeleiteten Restriktionen zur Eindämmung der Ausbreitung des Corona-Virus, durch die es auch in den Geschäftsstellen der Sparkasse Arnsberg-Sundern zu einem deutlich verminderten Kundenaufkommen kommt.

Geringeres Kundenaufkommen durch Corona-Pandemie
Sparkasse Arnsberg-Sundern schließt Geschäftsstellen in 4 Ortsteilen für Kundenverkehr

Aufgrund der notwendigen, von der Bundesregierung eingeleiteten Restriktionen zur Eindämmung der Ausbreitung des Corona-Virus kommt es auch in den Geschäftsstellen der Sparkasse Arnsberg-Sundern zu einem deutlich verminderten Kundenaufkommen. Daher hat die Sparkasse entschieden, ab Mittwoch, 25. März, ihre Geschäftsstellen in den Ortsteilen Bruchhausen, Herdringen, Hachen und Allendorf für den Kundenverkehr temporär zu schließen. „Der Schutz unserer Kunden und Geschäftspartner sowie unserer...

  • Arnsberg
  • 20.03.20
Politik
Seit einigen Monaten ist der Zaun am Ruhrtalradweg in Bruchhausen defekt. Jetzt soll er erneuert werden.

Mehr Sicherheit auf Radweg in Bruchhausen
Zaun am Ruhrtalradweg wird erneuert

Der Zaun am Ruhrtalradweg zum Untergraben der Ruhr hin ist seit einigen Monaten defekt. Auf Initiative von Marcel Osthoff (Vorstandsmitglied SPD Ortsverein Bruchhausen) und Kreistagsmitglied Raimund Hoffmann wird die Stadt Arnsberg den Zaun nun erneuern. Das teilte jetzt der Vorsitzende des SPD-Ortsvereines Frank Neuhaus mit. "Durch die Neuerrichtung des Zaunes wird die Sicherheit auf dem Radweg wieder erhöht und insbesondere für Kinder wird die sichere Abgrenzung zum Untergraben wieder...

  • Arnsberg
  • 14.02.20
Vereine + Ehrenamt
Im Campus der Stadtwerke Arnsberg fanden jetzt die Feierlichkeiten des Basislöschzuges 6 (Löschgruppe Niedereimer, Löschzug Bruchhausen) zur Ehrung der heiligen Agatha statt.

Agathafeier in Bruchhausen
55 Feuerwehreinsätze in 2019: Ehrungen und Beförderungen beim Basislöschzug

Im Campus der Stadtwerke Arnsberg fanden jetzt die Feierlichkeiten des Basislöschzuges 6 (Löschgruppe Niedereimer, Löschzug Bruchhausen) zur Ehrung der heiligen Agatha statt. Basislöschzugführer Benjamin Hugo konnte neben den Mitgliedern der Ehrenabteilung, des aktiven Dienstes, der Unterstützungsabteilung, der Jugendfeuerwehr und der Kinderfeuerwehr zahlreiche Gäste aus Politik und befreundeter Unternehmen begrüßen. Insgesamt besteht der Basislöschzug aus 126 Mitgliedern. Besonders...

  • Arnsberg
  • 03.02.20
Blaulicht
Eine Zeugin beobachtete am frühen Freitagmorgen den Aufbruch eines Zigarettenautomaten auf der Lindenstraße in Arnsberg-Bruchhausen. Sie rief die Polizei.

Zeugin ruft Polizei
18-Jähriger nach Automatenaufbruch in Bruchhausen festgenommen - Mittäter flüchten

Eine Zeugin beobachtete am frühen Freitagmorgen den Aufbruch eines Zigarettenautomaten auf der Lindenstraße. Sie rief die Polizei. Laut der Zeugin machten sich gegen 5 Uhr zwei Personen an dem Automaten zu schaffen. Eine dritte Person wartete im Auto auf der Straße. Kurz vor dem Eintreffen der Polizei flüchteten die Täter. Zwei Männer liefen zu Fuß davon. Der dritte Täter flüchtete mit dem Auto. An den Inhalt des Automaten gelangten die Täter nicht. Sofortige Fahndung  In der direkt...

  • Arnsberg
  • 31.01.20
Blaulicht
Mehrere Einsatzfahrzeuge der Polizei fuhren in Bruchhausen bei Rot über eine Fußgängerampel - dabei wurde ein Kind gefährdet. Die Polizei sucht jetzt nach einem Zeugen, der den Vorfall beobachten konnte.

Großvater verhindert Unfall in Bruchhausen
Einsatzfahrzeuge der Polizei gefährden Kind: Zeugen gesucht

Mehrere Einsatzfahrzeuge der Polizei fuhren bei Rot über eine Fußgängerampel in Bruchhausen - dabei wurde ein Kind gefährdet: Die Polizei sucht jetzt nach einem Zeugen, der den Vorfall beobachten konnte. Der Sachverhalt ereignete sich bereits am 27. November 2019 auf der Bruchhausener Straße. Gegen 14 Uhr wartete vor der Fußgängerampel zwischen der Linden- und der Klausenstraße der fünfjährige Junge mit seinem Großvater. Laut Angaben des Seniors wechselte die Ampel für die Autofahrer auf...

  • Arnsberg
  • 24.01.20
Kultur
Am 18. Februar findet wieder der beliebte "Karneval der Generationen" in der Schützenhalle Bruchhausen statt.

Vorverkauf startet
Karneval der Generationen in Bruchhausen

Am Dienstag, 18. Februar, findet von 14.30 bis 16.30 Uhr wieder der beliebte "Karneval der Generationen" in der Schützenhalle Bruchhausen statt. Der Seniorenbeirat und die Fachstelle Zukunft Alter der Stadt Arnsberg organisieren den bunten Kostümball für die Arnsberger Seniorinnen und Senioren jedes Jahr in Kooperation mit den drei Arnsberger Karnevalsgesellschaften. Die Karnevalsgesellschaften HÜKAGE, die KLAKAG und BLAU – WEISS - Neheim gestalten mit ihren Prinzenpaaren, Solotänzerinnen und...

  • Arnsberg
  • 19.01.20
Vereine + Ehrenamt
6000 Euro sammelten die Sternsinger der Kirchengemeinde St. Maria-Magdalena und Luzia aus Arnsberg-Bruchhausen für die Brasilieninitiative Avicres (Straßenkinder in Brasilien).

Sternsingeraktion in Arnsberg-Bruchhausen
6.000 Euro für Straßenkinder in Brasilien

66 Kinder und Erwachsene der Kirchengemeinde St. Maria-Magdalena und Luzia (Großgemeinde St. Petri Hüsten) waren im Ortsteil Bruchhausen am vergangenen Sonntag als Sternsinger unterwegs. Die Altersspanne der Könige umfasste das breite Spektrum von 5 bis 69 Jahren. Über 6.000 Euro Spenden wurden mit sehr viel Engagement bei recht guter Witterung für die Brasilieninitiative Avicres (Straßenkinder in Brasilien) gesammelt. Durch gute Zusammenarbeit zwischen Sängern und allen Helfen, war es wieder...

  • Arnsberg
  • 07.01.20
Vereine + Ehrenamt
Das Knusperhaus war bei dem Adventsbasar des Vereinsrings Bruchhausen gut besucht.

Adventsbasar 2019
Knusperhaus der Kolpingfamilie Bruchhausen umlagert

Einen gemütlichen Nachmittag verbrachten die vielen Besucher beim Adventsbasar des Vereinsrings Bruchhausen in der weihnachtlich geschmückten Bruchhausener Schützenhalle. Bei Kaffee und Kuchen konnten die Besucher den Gesangsdarbietungen der Kindertagesstätte Entenhausen, des kath. Kindergartens Bruchhausen und der Rodentelgengrundschule zuhören. Danach besuchte der Nikolaus die Kinder und verteilte Geschenke am dicht umlagerten Knusperhaus der Kolpingfamilie. Verschiedene Verkaufsstände luden...

  • Arnsberg
  • 22.12.19
Vereine + Ehrenamt
Die Königinnen der Bruchhauser Schützenbruderschaft St. Maria Magdalena trafen sich kürzlich in der Rodentelgenklause der Schützenhalle.

Königinnentreffen bei der Schützenbruderschaft St. Maria Magdalena Bruchhausen

Die Königinnen der Bruchhauser Schützenbruderschaft St. Maria Magdalena trafen sich kürzlich in der Rodentelgenklause der Schützenhalle. Von den 44 noch lebenden Königinnen waren 22 Königinnen vertreten. Die älteste Königin ist Gertrud Dransfeld mit 87 Jahren, die jüngste Katja Dransfeld mit 24 Jahren. Mit Kaffee und Kuchen wurde es ein gelungener Nachmittag und Abend. Mit dabei war auch die amtierende Schützenkönigin Claudia Jochheim mit ihrem Mann und Schützenkönig Günter Jochheim. Für...

  • Arnsberg
  • 07.12.19
Vereine + Ehrenamt
Der GV Eintracht Bruchhausen vor dem Erfurter Dom.

Chorreise des GV Bruchhausen
Gesangverein Bruchhausen auf den Spuren von Bach, Goethe und Luther

Anfang November hieß es für 65 Chorreisende des Gesangvereins Eintracht Bruchhausen „Alles Einsteigen“ für eine Chorfahrt nach Thüringen. Am frühen Freitagmorgen stiegen die Sänger/innen mit Ehepartnern unter der Obhut des Reiseleiters Karl-Heinz Meyer in den Reisebus. Die erste Station war Eisenach, die Geburtsstadt von Johann Sebastian Bach. Nach einer geführten Stadtrundfahrt ging es weiter nach Friedrichroda, wo die Reisegruppe einen geselligen Abend im Hotel verbringen konnte. Tags darauf...

  • Arnsberg
  • 28.11.19
Vereine + Ehrenamt
55 Bilder

875 Jahre Bruchhausen
Historischer Umzug und Feier in der Schützenhalle

1144 wurde ein Codescalcus de Bruchhusen im Güterverzeichnis von Boyneburg erwähnt. Dieses Datum ist die erste urkundliche Erwähnung des Namens Bruchhausen. Um dies 875 Jahre später gebührend zu feiern, hatte der Vereinsring in die Schützenhalle eingeladen. Hier präsentierten sich die Vereine des Ortes und auch SPD und CDU hatten Stände aufgebaut. Auf einem kleinen Tennisfeld konnte sich der Nachwuchs austoben, an Schautafeln wurde die Geschichte vom Entstehen und Wachsen der Ortschaft wieder...

  • Arnsberg
  • 07.10.19
Kultur
Stellten das Programm vor (v.r.): Frank Neuhaus, Sabrina Schadow, Tim Breuner (Vereinsring) sowie Heinz Hecking (Arbeitskreis Dorfgeschichte).

Entendorf feiert Jubiläum
875 Jahre Bruchhausen: Aktionstage vom 4. bis 6. Oktober

Bruchhausen wird in diesem Jahr 875 Jahre alt: 1144 wurde der älteste Teil, das Haus Bruchhausen, erstmals urkundlich erwähnt. Anlässlich des Jubiläums laden der Vereinsring Bruchhausen und der Arbeitskreis Dorfgeschichte vom 4. bis 6. Oktober zum Feiern ein. "Wir haben im Vereinsring diskutiert und entschieden, dass wir das Jubiläum in einem kleineren Rahmen feiern", erklärte der 1. Vorsitzende des Vereinsrings Frank Neuhaus beim Pressetermin vor der Pfarrkirche. "Am Samstag richtet sich der...

  • Arnsberg
  • 03.10.19
Kultur
Edwin Müller, Hans-Jürgen Friedrichs, Dieter Ischen, Norbert Hollmann, Meinolf Reuther und Karl-Heinz Hense (v.l.) freuen sich, mit diesem Scheck die gesamte Investitionssumme zur Verfügung zu haben.

Veranstaltung am 5. Oktober
Denkmalgerechte Erneuerung: Rodentelgenkapelle soll 2020 wieder im alten Glanz erstrahlen

„Dies sind meine liebsten Termine“, meinte Hans-Jürgen Friedrichs vom Kuratorium Sauerland der Deutschen Stiftung Denkmalschutz und überreichte den symbolischen Scheck über 50.000 Euro an den Förderverein der Rodentelgenkapelle. „Für uns bedeutet diese Unterstützung unter anderem auch die Anerkennung unzähliger Stunden ehrenamtlicher Arbeit“, war der Vorsitzende Meinolf Reuther sichtlich gerührt. „Ein Beweis, dass wir nicht umsonst die Mühen auf uns genommen haben.“ Bereits seit 2009 hat sich...

  • Arnsberg
  • 01.10.19
Vereine + Ehrenamt
Frank Neuhaus, Peter Blume und Tim Breuner (hi.l.) gratulierten Matthias Appelhans (l.) und Ingeborg Willmes, die als älteste Teilnehmer geehrt wurden. Foto: peb

Nachmittag für die Senioren
Traditionelle Veranstaltung stärkt die Dorfgemeinschaft Bruchhausen

Die beste Laune war schon vor der Halle zu spüren, denn beschwingte Musik und lauter Beifall schallten durch ein geöffnetes Fenster. Der Vereinsring Bruchhausen hatte alle Senioren des Ortes in die Schützenhalle zu einem gemütlichen Nachmittag mit Unterhaltungsprogramm eingeladen. Der Vorsitzende Frank Neuhaus war sich nicht ganz sicher, seit wann es bereits diese Veranstaltung in Bruchhausen gibt. Doch für Antworten dieser Art ist Ortsheimatpfleger Benedikt Jochheim zuständig. Auch er konnte...

  • Arnsberg
  • 28.09.19
Politik
Der Schriftzug auf der Straße bzw. dem Radweg in Bruchhausen soll das sonst übliche faire Miteinander in Erinnerung rufen.
2 Bilder

Fairnesszone am Sportplatz Bruchhausen eingerichtet

Auf Initiative des SPD Ortsvereins Bruchhausen hat die Stadt Arnsberg am Sportplatz in Bruchhausen eine Fairnesszone für den Fuss-, Rad- und Autoverkehr eingerichtet. "An dieser Stelle gibt es den RuhrtalRadweg, den Fuß-, Auto- und Radverkehr zum Sportplatz und zur Tennishalle und zu den Tennisplätzen. Zu bestimmten Zeiten und Wetterlagen stößt der Verkehr an seine Belastungsgrenzen", so der stellv. Ortsvereinsvorsitzende Tim Breuner. "Genau an diesen Tagen soll der Schriftzug auf der Straße...

  • Arnsberg
  • 21.08.19
Politik
Frank Neuhaus sucht den Kontakt zur Bürgerschaft.

Bürgersprechstunde in Bruchhausen verschoben

Die Bürgersprechstunde des Vorsitzenden des Bezirksausschusses Bruchhausen, Ratsmitglied Frank Neuhaus, wurde wegen Urlaubs auf Montag, 19. August, verlegt. Die weiteren Bürgersprechstunden finden statt am Montag, 2. September, 7. Oktober, 4. November und 2. Dezember jeweils von 17 bis 18 Uhr im Gemeindezentrum Bruchhausen (Pfarrheim), Lindenstraße 15. Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen Ideen, Anregungen, aber auch Kritik direkt mit Frank Neuhaus zu besprechen und gemeinsam...

  • Arnsberg
  • 12.08.19
Vereine + Ehrenamt
71 Teilnehmer, darunter 41 Kinder, verbrachten beim Vater-Kind-Zeltlager der Kolpingsfamilie Bruchhausen drei erlebnisreiche Tage.

34. Vater-Kind-Zeltlager der Kolpingsfamilie Bruchhausen in Elpe

Seit 1986 veranstaltet die Kolpingsfamilie Bruchhausen jährlich das beliebte Vater-Kind- Zeltlager. In diesem Jahr wurden die Zelte in Elpe im Hochsauerland aufgeschlagen. 71 Teilnehmer, darunter 41 Kinder, verbrachten drei erlebnisreiche Tage bei herrlichem Sommerwetter in ländlicher Idylle und der wunderschönen Landschaft des Hochsauerlandes. Wie immer gehörten Lagerfeuerrunden mit Stockbrot und selbst gebackener Pizza und eine spannende Nachtwanderung zum abwechslungsreichen Programm....

  • Arnsberg
  • 06.07.19
Kultur
Das Autorenduo Dieter Beckmann aus Arnsberg und Maria Rhein aus Münster liest am 3. Juli in der Rodentelgenkapelle in Bruchhausen aus dem historischen Kriminalroman „Die Sichel des Todes“.

"Die Sichel des Todes": Autorenlesung in der Rodentelgenkapelle

Die Theatergruppe der Kolpingsfamilie Bruchhausen veranstaltet am Mittwoch, 3. Juli, um 19.00 Uhr eine Autorenlesung in der Rodentelgenkapelle Bruchhausen (Rodentelgenstraße 21).  Das Autorenduo Dieter Beckmann aus Arnsberg und Maria Rhein aus Münster liest aus dem historischen Kriminalroman „Die Sichel des Todes“. Inhalt des historischen Romans: Münster, 1877 - Kommissar Heinrich Maler wird von der Preußischen Geheimpolizei beauftragt, den Millionär John Rodman, der seit einiger Zeit...

  • Arnsberg
  • 30.06.19
  •  1
  •  1
Sport
Vom 14. bis 16. Juni finden die Jugendstadtmeisterschaften in Arnsberg statt.

Arnsberger Jugendstadtmeisterschaften starten Freitag

Am kommenden Wochenende, 14. bis 16. Juni, ermitteln die Jugendmannschaften aus der Stadt Arnsberg die neuen Stadtmeister. In sieben Altersklassen werden rund 45 Mannschaften im Sportpark An der Hiag in Bruchhausen um die Titel kämpfen. Den Start machen die ältesten Jugendspieler am Freitag, 14. Juni, um 17.30 Uhr beginnt das B-Jugend Turnier. Um 18.30 Uhr folgen die A-Junioren. Am Samstag beginnen um 10.00 Uhr die F-Junioren, mittags um13.00 Uhr die D-Jugend, ehe ab 15.45 Uhr die C-Junioren...

  • Arnsberg
  • 13.06.19
Vereine + Ehrenamt
Viel Spaß hatten die Frauen beim "Großen Ausflug" in Holland.

"Großer Ausflug" der kfd Hüsten führte nach Holland

Beim „Großen Ausflug“ der Frauengemeinschaft St. Petri Hüsten mit Bezirk Bruchhausen besuchten 45 Frauen einen Spargelhof in Geldern. Dort erzählte der Spargelbauer auf humorvolle Art viel Interessantes über die Arbeit, die Ernte und die Vermarktung. Beim gemeinsamen Mittagessen im Schloss Walbeck gab´s „Spargel satt“. Im Anschluss ging es weiter nach Venlo, wo es viel Zeit zum Shoppen und Bummeln gab. Fazit der Teilnehmerinnen: "Ein erlebnisreicher Tag bei schönem...

  • Arnsberg
  • 04.06.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.