Bruchhausen

Beiträge zum Thema Bruchhausen

Überregionales
8 Bilder

Arnsberger Jugendfeuerwehr übt bei der Firma Interprint GmbH

Bruchhausen. Am Samstag, den 15.09.2012 war die Firma Interprint in Bruchhausen Schauplatz der Jahresübung der Arnsberger Jugendfeuerwehr, an der rund 60 Jugendliche im Alter zwischen 10 und 18 Jahren teilnahmen. Erstmals waren auch Jugendliche von 10 und 11 Jahren mit dabei, nachdem die Altersgrenze für den Eintritt in die Jugendfeuerwehr als Ergebnis zweier Workshops der Arnsberger Feuerwehr gesenkt worden war. Der Nachwuchs der Einsatzabteilungen rekrutiert sich fast ausschließlich aus der...

  • Arnsberg
  • 18.09.12
Überregionales
4 Bilder

Arnsberger Feuerwehr nach Unwetter mit Starkregen im Großeinsatz

Stadtgebiet. Am Nachmittag des 29. Juni zog ab etwa 15:00 Uhr eine Gewitterfront über das Arnsberger Stadtgebiet hinweg, die von intensivem Starkregen begleitet wurde. Die vom Himmel strömenden Wassermassen sorgten in mehreren Stadtteilen für etliche vollgelaufene Keller und damit für insgesamt 21 Feuerwehreinsätze innerhalb von rund zwei Stunden. In den Stadtteilen Arnsberg, Bruchhausen, Herdringen, Hüsten, Müschede, Niedereimer und Oeventrop musste die Arnsberger Feuerwehr mit zahlreichen...

  • Arnsberg
  • 29.06.12
Überregionales
3 Bilder

Atemschutznotfall - Betriebsfeuerwehr Perstorp und Freiwillige Feuerwehr trainieren gemeinsam

Bruchhausen. Am 22.02.12 fand bei der Firma Perstorp in Bruchhausen ein Notfalltraining für Atemschutzgeräteträger statt. Teilnehmer waren alle Atemschutzgeräteträger der Betriebsfeuerwehr des Chemieunternehmens sowie jeweils vier Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr aus den Stadtteile Bruchhausen und Niedereimer. Jakob Nobis, Zugführer der Berufsfeuerwehr Düsseldorf, trainierte die Teilnehmer in Techniken zur Auffindung vermisster Personen und vermittelte, wie sie verunglückte...

  • Arnsberg
  • 25.02.12
Politik
V.l.: Ulf Parzonka (Schirrmeister Ortsverband), Niklas Albus (Fachgruppe Elektroversorgung), Felix Büch (Fahrer), Christian Frey (Gruppenführer Fachgruppe Elektroversorgung), Thorsten Knickenberg (Fahrer), Matthias Hollmann (stellvertr. Ortsbeauftragter), Heribert Parzonka (Ehrung für 50-jährige Migliedschaft im THW), Klaus-Dieter Büttgen (stellv. THW-Landesbeauftragter), Prof. Patrick Sensburg (MdB) und Bernd Mielisch (THW-Geschäftsführer), mit dabei ist der vierjährige Paul Lenninghaus.
2 Bilder

Neues Einsatzfahrzeug fürs THW

Grund zur Freude gab es jetzt beim Technischen Hilfswerk: Der Ortsverband Arnsberg ist ab sofort mit einem neuen Einsatzfahrzeug unterwegs. Die Schlüsselübergabe erfolgte im Rahmen einer kleinen Feier im Niedereimerfeld gemeisnam mit dem Geschäftsführer Bernd Mielisch durch den heimischen Bundestagsabgeordneten Prof. Patrick Sensburg. Das neue Fahrzeug ist ausgestattet mit einer Ladebordwand und soll das Material der Fachgruppe Elektroversorgung an die Einsatzorte transportieren. In der...

  • Sundern (Sauerland)
  • 24.01.12
Vereine + Ehrenamt
10 Bilder

„Hering jagt Ente“ mit Erfolg: In nur 72 Schuss zum König

Da haben sich die Königsanwärter der Schützenbruderbruderschaft St. Maria Magdalena Bruchhausen aber beeilt: Beim Königsschießen am Montag brauchte es nur 72 Schuss um in weniger als einer halben Stunde Klarheit über den neuen Regenten zu bekommen. Günther Hering nahm erfolgreich die Ente unter Beschuss und sicherte sich den Titel. Der 55-Jährige ist seit über 30 Jahren Mitglied der Bruderschaft, war aber noch nie König. So war die Freude am Montag noch größer - konnte Hering doch erst vor...

  • Arnsberg
  • 27.07.11
Überregionales
Schwein gehabt - beim Rudelgucken auf der kfd-Fanmeile, die Donnerstag auf dem Hof Grüter in Bruchhausen zu Gast war, ging´s hoch her. Foto: Albrecht
2 Bilder

Frauenfußball-WM 2011: Fan-Meile der kfd bringt sich weiter in Stimmung

Arnsberg. Was war das am Donnerstagabend auf dem Hof von Bauer Grüter in Bruchhausen für eine Zitterpartie: 45 Minuten gespielt, aber dafür noch kein Tor der deutschen Mädels zu sehen. Das mochte den Fußballfans von der kfd gar nicht so recht schmecken. Lieber jubeln war die Devise, aber bis dahin musste man über 50 Minuten warten. 1:0 am Ende - das waren dann doch die besten Voraussetzungen für ein schickes Jubel-Foto. Zur Erinnerung: Die WM-Jubel-Aktion des Wochen-Anzeigers nimmt langsam...

  • Arnsberg
  • 01.07.11
Überregionales

PKW-Brand in Hüstener Tiefgarage wurde schnell gelöscht

Hüsten. Am Nachmittag des 03. März gegen halb fünf wurden die Hauptwache der Feuerwehr der Stadt Arnsberg, die Tageswache, die Löschzüge Hüsten und Bruchhausen sowie der Rettungsdienst Hagelstein zu einem PKW-Brand in einer Tiefgarage in der Delecker Straße in Hüsten alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Kräfte stiegen bereits schwarze Rauchwolken aus der Garage auf. Sofort gingen zwei Einsatztrupps unter schwerem Atemschutz in die Garage vor, um die Lage zu erkunden. Schnell stellte sich...

  • Arnsberg
  • 03.03.11
Überregionales
5 Bilder

Brennender Hackschnitzel-Berg sorgt für langwierige Löscharbieten

Arnsberg. Am 10. und 11. Oktober rückte die Arnsberger Feuerwehr dreimal zu einem Brandeinsatz in das Waldgebiet zwischen Arnsberg-Bruchhausen und dem Möhnesee aus. In einem ca. 10.000 Kubikmeter großen Holzhackschnitzelhaufen war es zu einem Brand gekommen. Nach Angaben der Forstverwaltung handelt es sich um eine Selbstentzündung durch Feuchtigkeit im Inneren des Lagerplatzes. Da am Sonntag keine geeigneten Forstmaschinen zur Verfügung standen, wurde eine Brandausweitung durch das Aufbringen...

  • Arnsberg
  • 12.10.10
  •  2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.