Alles zum Thema Brustkrebs

Beiträge zum Thema Brustkrebs

Ratgeber

St. Elisabeth-Krankenhaus Dorsten
Treffpunkt für Brustkrebsbetroffene

Das St. Elisabeth-Krankenhaus Dorsten lädt am Dienstag, 2. Juli, um 15 Uhr brustkrebsbetroffene Frauen und Männer zum gemeinsamen Treffen ein. Auf der Station A5 im Frühstückszimmer haben Interessierte die Gelegenheit, sich über verschiedene Themen auszutauschen. Anmeldung bei Marita Böwing (Telefon: 02362 29-54210, E-Mail: gynaekologie.dorsten@kkrn.de). www.kkrn.de

  • Dorsten
  • 19.06.19
Ratgeber
Dr. Simone Sowa.

Stabwechsel in der KKRN-Klinik Dorsten für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
Dr. Simone Sowa löst Dr. Stefan Wilhelms ab

Zum 31. Juli dieses Jahres verlässt Chefarzt Dr. Stefan Wilhelms auf eigenen Wunsch den Klinikverbund KKRN GmbH, um sich neuen Aufgaben zu widmen. Nachfolgerin in der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe wird Dr. Simone Sowa, die bisher als leitende Oberärztin in derselben Klinik am Dorstener St. Elisabeth-Krankenhaus tätig war. Dr. Sowa wird als zukünftige Chefärztin ebenfalls die Leitung des Brustzentrums übernehmen.  BU: (Fotocredit: Günter Schmidt)

  • Dorsten
  • 19.06.19
Ratgeber

Frühstückszimmer Station A5
Treffpunkt für Brustkrebsbetroffene

Das St. Elisabeth-Krankenhaus Dorsten lädt am Dienstag,  4. Juni, um 15 Uhr brustkrebsbetroffene Frauen und Männer zum gemeinsamen Treffen ein. Auf der Station A5 im Frühstückszimmer haben Interessierte die Gelegenheit, sich über verschiedene Themen auszutauschen. AnmeldungAnmeldung bei Marita Böwing (Telefon: 02362 29-54210, E-Mail: gynaekologie.dorsten@kkrn.de). Weitere Infos unter kkrn.de

  • Dorsten
  • 23.05.19
LK-Gemeinschaft

Schicksalsschlag Brustkrebs: Jede achte Frau ist betroffen

Patientinnen-Seminar der Klinik für Gynäkologie im St. Barbara-Hospital Die Klinik für Gynäkologie am St. Barbara-Hospital Gladbeck (Chefarzt Dr. med. Rudolf Gossen) lädt zu einem Patientinnen-Seminar ein. Im Rahmen der Veranstaltung am Donnerstag, 23. Mai 2019, 18 Uhr geht es um das Thema Brustkrebs. Veranstaltungsort ist das Kompetenzzentrum KKEL vor Ort, Barbarastr. 2, 45964 Gladbeck (gegenüber dem Haupteingang des Krankenhauses). Auch wenn bereits jede achte Frau von diesem...

  • Gladbeck
  • 16.05.19
Ratgeber

Schicksalsschlag Brustkrebs: Jede achte Frau ist betroffen

Patientinnen-Seminar der Klinik für Gynäkologie im St. Barbara-Hospital Die Klinik für Gynäkologie am St. Barbara-Hospital Gladbeck (Chefarzt Dr. med. Rudolf Gossen) lädt zu einem Patientinnen-Seminar ein. Im Rahmen der Veranstaltung am Donnerstag, 23. Mai 2019, 18 Uhr geht es um das Thema Brustkrebs. Veranstaltungsort ist das Kompetenzzentrum KKEL vor Ort, Barbarastr. 2, 45964 Gladbeck (gegenüber dem Haupteingang des Krankenhauses). Auch wenn bereits jede achte Frau von diesem...

  • Gelsenkirchen
  • 14.05.19
Vereine + Ehrenamt
9 Bilder

Aktiv gegen Brustkrebs
Laufen für den guten Zweck !

Am Sonntag, 12.Mai 2019, fand zum “ 9 „ Mal - "Aktiv gegen Brustkrebs" in Bochum statt, durch den Bochumer Stadtpark (Start / Ziel war der Bismarckturm. Bei sehr gutem "Läuferwetter" konnten sicherlich die Zahlen der Walker und Läufer gegenüber dem Vorjahr gesteigert werden. Angemeldet waren 1216 Läufer/innnen. Bei herrlichen Sonnenschein waren natürlich sehr viele Besucher erschienen, und unterstützen die Teilnehmer mit kräftigen Applaus. Bevor der Startschuß pünktlich um 11Uhr abgefeuert...

  • Bochum
  • 12.05.19
  •  1
  •  1
Sport
10 Bilder

Aktiv gegen Brustkrebs !!!!!!
LAUFEN FÜR EINEN GUTEN ZWECK !!!!

Am Sonntag, 12.Mai 2019, fand zum “ 9 „ Mal - "Aktiv gegen Brustkrebs" in Bochum statt, durch den Bochumer Stadtpark (Start / Ziel war der Bismarckturm. Bei sehr gutem "Läuferwetter" konnten sicherlich die Zahlen der Walker und Läufer gegenüber dem Vorjahr gesteigert werden. Angemeldet waren 1216 Läufer/innnen. Bei herrlichen Sonnenschein waren natürlich sehr viele Besucher erschienen, und unterstützen die Teilnehmer mit kräftigen Applaus. Bevor der Startschuß pünktlich um 11Uhr abgefeuert...

  • Wattenscheid
  • 12.05.19
  •  2
  •  2
Ratgeber

Aktiv gegen Brustkrebs
Themenabend: Aktuelle Standards der Brustkrebsoperation

Der nächste Themenabend von "Aktiv gegen Brustkrebs" für Betroffene und Angehörige behandelt das Thema "Aktuelle Standards der Brustkrebsoperation" und findet am Donnerstag, 16. Mai 2019, 18 bis 19.30 Uhr, statt. Die Referentin Victoria Soos ist Oberärztin des Brustzentrums Augusta Bochum. Dr. Ute Bückner, Onkologische Gemeinschaftspraxis Bochum, wird das Gespräch moderieren. Ort: Hörsaal 2, Augusta-Kranken-Anstalt, Bergstraße 26, Bochum. Information: 0234 / 95082267. Die Teilnahme ist...

  • Bochum
  • 08.05.19
Ratgeber
Filialdirektor Sascha Grunert, Dr. Gabriele Bonatz und Stefanie Schmidt-Gogol bei der Spendenübergabe. Foto Werner Conrad

9. Lauf Aktiv gegen Brustkrebs
Team der Deutschen Bank Bochum unterstützt zum dritten Mal im Rahmen der "Social Days" den Lauf „Aktiv gegen Brustkrebs“

Bereits zum dritten Mal unterstützt ein Team der Deutschen Bank Bochum mit persönlichem Einsatz den Bochumer Verein „Aktiv gegen Brustkrebs“ beim jährlichen Solidaritätslauf im Bochumer Stadtpark. Die zahlreichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Bochumer Filiale engagieren sich innerhalb der „Social Days“, dem konzernweiten Programm der Deutschen Bank zur Förderung des ehrenamtlichen Engagements ihrer Mitarbeiter. Gut zwei Wochen vor dem 9. Lauf „Aktiv gegen Brustkrebs“ am 12. Mai erneuerte...

  • Bochum
  • 24.04.19
Ratgeber

Aktiv gegen Brustkrebs Bochum
Nordic Walking und Yoga für Brustkrebspatientinnen

Der Verein „Aktiv gegen Brustkrebs“ Bochum bietet ab April wieder neue Walking- und Yoga-Kurse für Brustkrebspatientinnen an. Am 2. April startet der Nordic Walking Kurs In Zusammenarbeit mit dem VfL Bochum 1848 Leichtathletik e.V unter der Leitung von Wolfgang Neumann (18 Uhr, Leichtathletikplatz hinter dem VfL-Stadion, 8 Einheiten á 90 Min.). Vom 9. April bis 25. Juni (immer dienstags) läuft von 16.15 bis 17.45 Uhr der Kundalini-Yoga-Kurs von Susanne Breddemann im Turnstudio an der...

  • Bochum
  • 24.03.19
Ratgeber

Krankheit bewältigen, Nebenwirkungen von Therapien reduzieren, Lebensqualität steigern
Gesundheitstraining für Frauen mit und nach Brustkrebs

Die Klinik für Senologie / Brustzentrum am Marien-Hospital Wesel bietet ein spezielles Gesundheitstraining für Frauen mit und nach Brustkrebs an. Es hilft dabei, die Krankheit zu bewältigen, die Nebenwirkungen von Therapien zu reduzieren und die Lebensqualität zu steigern. Im Mittelpunkt steht die Frau mit ihren Bedürfnissen und Möglichkeiten. In einer kleinen Gruppe treffen sich die Frauen über einen Zeitraum von elf Wochen. Sie bekommen Impulse und Praxiseinheiten zu den Themen Bewegung,...

  • Wesel
  • 24.03.19
Ratgeber

Aktiv gegen Brustkrebs
„Brustkrebs - wenn die Angst mich einholt“

Der nächste Themenabend des Vereins „Aktiv gegen Brustkrebs“ befasst sich mit konkreten Beratungsangeboten während der Behandlung von Brustkrebs. Unter dem Titel „Brustkrebs - wenn die Angst mich einholt“ wird Christiane Wähner (Chefärztin der Klinik für Gerontopsychiatrie Bochum-Linden der Augusta-Kranken-Anstalt Bochum) am Donnerstag, 21. März 2019, 18 bis 19.30 Uhr, Betroffene und Angehörige über die speziellen Beratungsangebote während der „Akut-Behandlung“ und im weiteren Krankheitsverlauf...

  • Bochum
  • 12.03.19
Ratgeber
Von links: Pflegeexpertinnen Renate Andrzejewski, Ulrike Kwiatowski und Gudrun Andrzejewski, so genannte Breast-CareNurses; Dr. Dorothee Drüppel,
Chefärztin der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe am St. Vincenz-Krankenhaus.

Datteln: „Kaffee Spezial“ im St. Vincenz-Krankenhaus

Das Brustzentrum am St. Vincenz-Krankenhaus in Datteln lädt amMittwoch, 13. März, zum „Kaffee Spezial“ ein. Dort treffen sichFrauen, die an Brustkrebs erkrankt sind, zu Gesprächen bei Kaffee und Kuchen. Die lockere Runde findet an jedem zweiten Mittwoch im Monat von 15 bis 17 Uhr in der Mitarbeiter-Cafeteria des St. Vincenz Krankenhauses in der sechsten Etage statt. Die Teilnahme ist kostenfrei. Die drei Pflegeexpertinnen für Brustkrebserkrankungen, Gudrun  Andrzejewski, Renate...

  • Datteln
  • 12.03.19
Ratgeber

Für Frauen und Männer
Treffpunkt für Brustkrebsbetroffene

Dorsten. Das St. Elisabeth-Krankenhaus Dorsten lädt am Dienstag, 5. März, um 15 Uhr brustkrebsbetroffene Frauen und Männer zum gemeinsamen Treffen ein. Auf der Station A5 im Frühstückszimmer haben Interessierte die Gelegenheit, sich über verschiedene Themen auszutauschen. Anmeldung bei Marita Böwing (Telefon: 02362 29-54210, E-Mail: gynaekologie.dorsten@kkrn.de).

  • Dorsten
  • 21.02.19
Ratgeber
Alles rund um die Frau: Unter der Schirmherrschaft von Christel Briefs (vorne rechts) laden das St. Elisabeth-Krankenhaus und die VHS Dorsten ein zum 11. Dorstener Gesundheitstag.

Alles rund um die Frau
St. Elisabeth-Krankenhaus und VHS laden ein zum 11. Dorstener Gesundheitstag

Dorsten. Frauen haben nicht nur andere Befindlichkeiten als Männer, sie können auch andere Krankheitsbilder aufweisen. Brustkrebs beispielsweise ist die mit Abstand häufigste Krebserkrankung bei Frauen in der industrialisierten Welt: Fast jede achte Frau in Deutschland erkrankt im Laufe ihres Lebens daran – und mit zunehmendem Alter steigt das Risiko. Doch wie lässt sich Brustkrebs frühzeitig diagnostizieren? Und wie lässt sich die Krankheit bestmöglich therapieren? Diese und viele weitere...

  • Dorsten
  • 15.02.19
Ratgeber
Dr. Jan Buckup

Aktiv gegen Brustkrebs
Heilsame Ernährung für Brustkrebspatientinnen

Für Brustkrebspatientinnen beginnt am Montag, 11. Februar, ein neuer Kurs „Heilsame Ernährung und Komplementärmedizin“, den der Bochumer Verein „Aktiv gegen Brustkrebs“ im Rahmen seines komplementärmedizinischen Angebots zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte Brustkrebspatientinnen anbietet. In dem Kurs unter Leitung von Dr. med. Jan Buckup erlernen die Teilnehmerinnen das Konzept einer heilsamen Nahrung bei Brustkrebs. Vermittelt wird darüber hinaus die Wirkungsweise der komplementären...

  • Bochum
  • 05.02.19
Ratgeber

Austausch und Beratung
Treffpunkt für Brustkrebsbetroffene im St. Elisabeth-Krankenhus

Dorsten. Das St. Elisabeth-Krankenhaus Dorsten lädt am Dienstag, 5. Februar, um 15 Uhr brustkrebsbetroffene Frauen und Männer zum gemeinsamen Treffen ein. Auf der Station A5 im Frühstückszimmer haben Interessierte die Gelegenheit, sich über verschiedene Themen auszutauschen und das neue Unterwäsche-Sortiment für Brustkrebspatientinnen vom Sanitätsgeschäft Stifter kennenzulernen. Anmeldung bei Marita Böwing (Telefon: 02362 29-54210, E-Mail: gynaekologie.dorsten@kkrn.de)....

  • Dorsten
  • 24.01.19
Ratgeber
Dr. Daniela Rezek, Chefärztin für Senologie und Karl-Ferdinand von Fürstenberg, stellvertretender Geschäftsführer des Marien-Hospital-Wesel, stellten im Rahmen einer Pressekonferenz das Programm für 2019 vor.

Brustkrebs frühzeitig erkennen
Weseler Krankenhaus unterhält zertifiziertes Brustkrebszentrum

Das Brustzentrum am Marien-Hospital in Wesel startet in diesem Jahr die "Offensive Brustgesundheit". Unter dem Motto "Wir machen Sie fit" gibt es Aktionen und Veranstaltungen zu Vorsorge, Früherkennung und Gesundheitstraining, um auf die tückische Krankheit aufmerksam zu machen. "Wird der Brustkrebs früh erkannt, ist er in über 90 Prozent der Fälle heilbar", macht Dr. Daniela Rezek, Chefärztin für Senologie am Marien-Hospital-Wesel, betroffenen Frauen Mut. Brustkrebs häufigste...

  • Wesel
  • 23.01.19
  •  1
Ratgeber

Aktiv gegen Brustkrebs Bochum
Erster Themenabend 2019: Strahlentherapie bei Brustkrebs

Der erste öffentliche Themenabend des Vereins Aktiv gegen Brustkrebs Bochum und des Brustzentrums Augusta im Jahr 2019 befasst sich mit „Strahlentherapie bei Brustkrebs - was ist heute möglich?“. Am Donnerstag, 31. Januar, 18 bis 19.30 Uhr, stehen in dieser Gesprächsrunde mit Experten für Betroffene und Angehörige PD Dr. Stefan Könemann (Strahlentherapie Zentrum Bochum) und Dr. Daniel Metzler (Strahlentherapie Hattingen) für Informationen und Fragen zur Verfügung; moderiert wird die Runde...

  • 22.01.19
Ratgeber
3 Bilder

Aktiv gegen Brustkrebs Bochum
Yoga-Kurse für Brustkrebspatientinnen

Neue Kurse für Brustkrebspatientinnen bietet „Aktiv gegen Brustkrebs e.V.“ ab Anfang 2019 an. Im Januar beginnen zwei Yoga-Kurse - Hatha Yoga: mit Brigitta Konrad, Beginn: Freitag, 11.01.2019, 16.00 - 17.30 Uhr, 10 Termine / Kundalini Yoga: mit Susanne Breddemann, Beginn: Dienstag, 15.01.2019, 16.15 - 17.45 Uhr, 10 Termine. Weitere Informationen, auch zur möglichen Kostenerstattung durch den Verein, und Anmeldung im Vereinsbüro: Telefon 0234 950 822 67 oder E-Mail an...

  • Bochum
  • 05.01.19
Ratgeber

Knoten in der Brust?
Frauen erlernen Tasttechnik zur Brustkrebsfrüherkennung

Dorsten. Je früher Brustkrebs erkannt wird, desto größer sind die Heilungschancen. Um Frauen zur gezielten Selbstuntersuchung der Brust zu verhelfen, bietet das St. Elisabeth-Krankenhaus Dorsten nun sogenannte Mamma-Care-Kurse an. „In unseren Kursen möchten wir in Kleingruppen von maximal zwei Frauen an einem Silikonmodell üben, die eigene Brust systematisch abzutasten“, so Breast Care Nurse (Brustschwester) und Leiterin des Kurses Nicole Theißen. „Mit einer besonderen Tasttechnik lernen...

  • Dorsten
  • 04.01.19
Ratgeber

Einladung zum gemeinsamen Austausch
Treffpunkt für Brustkrebsbetroffene

Dorsten. Das St. Elisabeth-Krankenhaus Dorsten lädt am Dienstag, 8. Januar, um 15 Uhr von Brustkrebs betroffene Frauen und Männer zum gemeinsamen Treffen ein. Auf der Station A5 im Frühstückszimmer haben Interessierte die Gelegenheit, sich über verschiedene Themen auszutauschen. Anmeldung bei Marita Böwing (Telefon: 02362 29-54210, E-Mail: gynaekologie.dorsten@kkrn.de). Weitere Infos unter kkrn.de.

  • Dorsten
  • 02.01.19
Ratgeber

Vortrag im Haus der Gesundheit
Die ästhetische Chirurgie bei Brustkrebs

Die Diagnose Brustkrebs, mit der derzeit ca. 75 000 Frauen jährlich in Deutschland konfrontiert werden, ist ein dramatischer Moment im Leben jeder Patientin. Immer jüngere Frauen erkranken. Dank individualisierter Behandlungsmethoden steigen zwar die Heilungsraten, aber immer mehr Frauen – darunter zunehmend jüngere – müssen viele Jahre mit den Ergebnissen und Folgen der Operation leben. Es kann zu Narben, Defekten oder Einziehungen kommen, die häufig durch die nachfolgende Bestrahlung noch...

  • Wesel
  • 28.12.18
Ratgeber

Chemotherapie - und nun?

Informieren | Aufklären | Mut machen – das war der Dreiklang unter dem die gestrige Veranstaltung der Frauenklinik am Buerschen Sankt Marien-Hospital stand. Wenn eine Frau von ihrem Gynäkologen erfährt, dass sie sich einer Chemotherapie unterziehen muss, zieht ihr das oft den Boden unter den Füßen weg. Das ist ein entscheidender Einschnitt in ihr Leben, der viele Änderungen mit sich bringt. Was muss ich beachten? Was kann ich tun? Das sind die zentralen Fragen auf die die Experten gestern...

  • Gelsenkirchen
  • 08.11.18