brustkrebszentrum

Beiträge zum Thema brustkrebszentrum

Politik

Unmenschliche und frauenfeindliche Entscheidung
Brustkrebszentren NRW erhalten keine Zuschüsse der Krankenkassen mehr

Am 28.07.2020 berichtete die WAZ: „Krebszentrum warnt vor Finanznot“. Dazu schrieb AUF- Mitglied Wilma Mittelbach folgenden Leserbrief: „Als Betroffene kann ich es kaum fassen, dass ausgerechnet den Brustzentren in NRW Gelder gekürzt werden sollen, weil zukünftig nur noch Zentren förderungswürdig sein sollen, wenn sie „mindestens drei verschiedene Tumorarten“ behandeln können. Ich kann keine sachlichen, sondern nur wirtschaftliche (sprich: Profit) Gründe dahinter vermuten – auf Kosten...

  • Gelsenkirchen
  • 28.07.20
Ratgeber
Die Oberärztinnen des Brustzentrums im Klinikum Dortmund Dr. Claudia Biehl (l.) und Jenyi Palatty zeigen Aktions-Steine
2 Bilder

Klinikum Dortmund verteilt pinkfarbene Steine im Stadtgebiet
Aktion: Rosa Steine

Wenn die Krebsvorsorge ohne Befund ist, fällt Patienten sprichwörtlich ein Stein vom Herzen. Dies hat das Brustzentrum im Klinikum Dortmund wörtlich genommen und startet eine Aktion zur Brustkrebs-Vorsorge. In ganz Dortmund werden pinkfarbene Steine verteilt, beschriftet mit "Mir fällt ein Stein vom Herzen, einer Aufklärungsseite zu Früherkennung und Therapie von Brustkrebs.  Die Standorte der Steine sind zufällig. Aus der Vogelperspektive ergeben die Orte eine große Schleife. Das Symbol...

  • Dortmund-City
  • 10.10.19
Ratgeber
Das Brustkrebszentrum des Marien-Hospitals Wesel wurde erstmals - nach den Anforderungen der Deutschen Krebsgesellschaft - rezertifiziert. Die Vertreter aller an der Re-Zertifizierung beteiligten Berufsgruppen des MHW mit den beiden externen Auditorinnen (4. und 6. v.l.).

Erfolgreiche Re-Zertifizierung: „Am Niederrhein gibt es kein weiteres Brustkrebszentrum mit dem OnkoZert-Siegel.“
Brustkrebszentrum des Marien-Hospitals Wesel erfüllt höchste Standards

Das Brustkrebszentrum des Marien-Hospitals wurde erstmals - nach den Anforderungen der Deutschen Krebsgesellschaft - rezertifiziert. Dieses Qualitätssiegel vergibt die DKG unter Mitwirkung der Deutschen Gesellschaft für Senologie (Brustheilkunde) nach Überprüfung der Kriterien durch Auditoren von OnkoZert. Es ist der Beleg für die höchste Expertise, die in Deutschland möglich ist. Dieses Siegel erhalten nur Zentren, in denen mindestens 100 jährlich neu an Brustkrebs erkrankte Frauen behandelt...

  • Wesel
  • 20.05.19
  • 1
Überregionales
Prof. Dr. med. Josef Beuth ist Kölner, hat beim FC Köln Fußball gespielt und ist ein leidensfähiger Fan geblieben. Er ließ sich auch mit FC-Köln-Fanschal im Bethanien-Krankenhaus fotografieren.

Naturheilkundeberatung im Iserlohner Brustzentrum

(Von Rainer Tüttelmann) An jedem zweiten Montag im Monat bietet Prof. Dr. med. Josef Beuth aus Köln im Brustzentrum des Bethanien-Krankenhauses in Iserlohn Sprechstunden an. Prof. Beuth ist Lehrstuhlinhaber für Naturheilkunde und Leiter des Institutes zur wissenschaftlichen Begutachtung naturheilkundlicher Verfahren an der Universität zu Köln. „Ich komme gerne nach Iserlohn, weil das Iserlohner Brustzentrum mehr als das Standardprogramm bietet und mit Dr. Hisham Ashour einen besonders ...

  • Hemer
  • 02.10.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.