Brustzentrum

Beiträge zum Thema Brustzentrum

Ratgeber
von links: Pflegeexpertinnen Renate Andrzejewski, Ulrike Kwiatowski und Gudrun Andrzejewski, so  genannte Breast-Care-Nurses; Dr. Dorothee Drüppel,
Chefärztin der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe am St.Vincenz-Krankenhaus

Datteln: „Kaffee Spezial“ im St. Vincenz-Krankenhaus - Erfahrungsaustausch und Angebote für Frauen mit Brustkrebs und Brusterkrankungen

Das Brustzentrum am St. Vincenz-Krankenhaus in Datteln lädt amMittwoch, 13. September zum „Kaffee Spezial“ ein. Dort treffen sich Frauen, die an Brustkrebs erkrankt sind, zu Gesprächen bei Kaffee und Kuchen. Die lockere Runde findet an jedem zweiten Mittwoch im Monat von 15 bis 17 Uhr in der Mitarbeiter-Cafeteria des St. Vincenz-Krankenhauses in der 6. Etage statt. Die Teilnahme ist kostenfrei. Die drei Pflegeexpertinnen für Brustkrebserkrankungen, Gudrun Andrzejewski, Renate Andrzejewski...

  • Datteln
  • 11.09.17
Ratgeber
Chefarzt Dr. Wilhelms freut sich über die neue Kooperation mit dem Brustzentrum Recklinghausen.

Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe im KKRN-Verbund kooperiert mit dem Brustzentrum Kreis Recklinghausen

Dorsten/Haltern/Marl/Herten/Datteln/Kreis Recklinghausen. Mit den Unterschriften wurde es besiegelt: Seit dem 1. August ist die Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe des Katholischen Klinikums Ruhrgebiet Nord Mitglied im Brustzentrum Kreis Recklinghausen. Wir sprachen mit Dr. Stefan Wilhelms, Chefarzt der Klinik im St. Elisabeth-Krankenhaus Dorsten sowie im St. Sixtus-Hospital Haltern am See, über die Bedeutung des Zusammenschlusses. Interview mit Dr. Stefan Wilhelms Herr Dr....

  • Dorsten
  • 16.08.17
Ratgeber

Sicher fühlen rund um die Brust

Eine Informationsveranstaltung für Frauen Noch immer birgt die Diagnose Brustkrebs einen großen Schrecken in sich. Viele Frauen würden wahrscheinlich alles tun, um gesund zu bleiben. Doch ist mit der Diagnose Brustkrebs längst nicht immer auch eine Lebensbedrohung verbunden. Den Medizinern stehen heute vielfältige Behandlungsmöglichkeiten zur Verfügung. Jedes Jahr operieren die Ärzte der Frauenklinik im Sankt Marien-Hospital Buer als Standort des Brustzentrums Emscher-Lippe viele...

  • Gelsenkirchen
  • 30.06.17
Ratgeber
2 Bilder

Brustzentrum Augusta beim Gesundheits-Boulevard

Es war schon die achte Auflage des beliebten Gesundheitsboulevards auf der Bongardstraße. Zwischen Drehscheibe und Modehaus Baltz standen wieder die weißen Pagodenzelte, in denen 20 Aussteller – organisiert von der IG Boulevard/Brück4tel - ihre Angebote rund um das Thema Gesundheit präsentierten. Die Lokalzeitung lud zum Medizintalk an ihrem Infomobil. Fünf Ärzte referierten über spannende Themen und stets bestand für das Publikum die Möglichkeit, sich zu beteiligen und Frage zu stellen. Tom...

  • Bochum
  • 09.07.16
Überregionales

Frauen CaféKlatsch

Am Dienstag, 8. Dezember, von 15 bis 17 Uhr laden die Breast-Care-Nurses des BrustZentrums MülheimOberhausen zum nächsten „Frauen-CaféKlatsch“ im Ev. Krankenhaus Mülheim, Wertgasse 30, ein. Die Veranstaltungsreihe „Frauen-CaféKlatsch“ des BrustZentrums MülheimOberhausen bietet in einer vertrauensvollen Runde Raum für einen Erfahrungsaustausch unter Frauen, die gerade eine bösartige gynäkologische Erkrankung durchleben oder durchlebt haben. Interessierte Frauen können hier die Gelegenheit...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 04.12.15
Ratgeber
Individuelle Beratung, Diagnostik und Therapie stehen im Brustzentrum Rhein-Ruhr an oberster Stelle.

"Das Leben genießen – trotz Brustkrebs"

Bethesda Krankenhaus lädt zu einem Patientinnentag für Betroffene und andere Interessierte ein Welche Behandlungsform ist die Richtige für mich? Wie wird die Therapie ablaufen? Wo finde ich die Hilfe und Unterstützung, die ich benötige? Mit der Diagnose Brustkrebs beginnt für die Betroffenen meist eine Zeit der Unsicherheit, der Ängste und auch der Veränderungen. Rund 70000 Frauen erkranken jedes Jahr neu an dieser Krebsform. Das Team des Brustzentrums im Ev. Krankenhaus Bethesda wird...

  • Duisburg
  • 04.11.15
Ratgeber
Dr. Losch

Experten informieren zum Thema Brustkrebs

Wie in den Vorjahren lädt das Brustzentrum Kreis Recklinghausen auch 2015 zum Senologietag ein. Das Programm des Siebten Senologietags besteht aus einer Fachveranstaltung für Ärzte sowie einem groß angelegten Publikumstag. Die Fachveranstaltung beginnt am Freitag, 30. Januar, um 18 Uhr und findet im Restaurant des Landhotels Jammertal statt. Die Teilnehmer erhalten einen Überblick über die wichtigsten Entwicklungen in der Brustkrebstherapie. Der Informationstag für Patientinnen und...

  • Recklinghausen
  • 28.01.15
  • 1
Sport
Sie setzten sich für den Verein „Aktiv gegen brustkrebs“ ein und wollen das Thema aus der Tabuzone herausholen. Foto: nken

Solidarität zeigen: Am 29. April startet der 2. Lauf gegen Brustkrebs

„Nach der hervorragenden Resonanz und soviel positivem Input blieb uns nichts anderes übrig - es wird auch 2012 einen Solidaritätslauf gegen Brustkrebs geben“, kündigt Priv.-Doz. Dr. Gabriele Bonatz, Chefärztin des Brustzentrums und der Frauenklinik der Augusta-Kranken-Anstalt, augenzwinkernd und gleichermaßen erfreut die Neuauflage der sportlichen Aktion an. Deswegen heißt es am letzten Samstag im April erneut „Bochum läuft“ – und das für einen guten Zweck. Wenn am 29. April um 11 Uhr das...

  • Bochum
  • 24.04.12
Überregionales

Zertifikat bescheinigt Klinikum Niederberg hohe Qualität

Das Brustzentrum des Uni-Brustzentrums Essen (ubze), in dem das Klinikum Niederberg Kooperationspartner ist, wurde erneut begutachtet. Im Anschluss an diese mehrtägige Prüfung erhielt das Brustzentrum am Klinikum Niederberg als Teil des ubze erneut die Empfehlung beider Fachgesellschaften. Das Zertifikat bescheinigt dem Brustzentrum eine hohe Behandlungsqualität von Brustkrebspatienten sowie die konsequente Einhaltung und Umsetzung aller Behandlungsgrundsätze gemäß den Vorgaben, welche von der...

  • Velbert
  • 13.04.12
Ratgeber
Haben ein Herz für jede Patientin (v.l.): Ellen Petersdorff, Doris Bleidick von „Herzkissen“ sowie Chefarzt Dr. Christoph Hemcke und Oberärztin Dr. Nese Aral vom Josefs-Hospital.
2 Bilder

Hörder Josefs-Hospital: Ein Herz für jede Brustkrebs-Patientin

Im St. Josefs-Hospital in Hörde werden Brustkrebspatientinnen nicht nur medizinisch behandelt, sondern auch besonders geherzt. In der Elternschule „Josefino“ des Hospitals hat am Montag die Selbsthilfe-Initiative „Dortmunder Herzkissen“ Räumlichkeiten bezogen. Der Verein hat es sich zur Aufgabe gemacht, alle Dortmunder Brustkrebspatientinnen mit selbstgenähten Kissen zu versorgen. Die Idee stammt aus Amerika und soll den betroffenen Frauen Erleichterung verschaffen, wenn ihnen im Rahmen der...

  • Dortmund-Süd
  • 27.03.12
Ratgeber

Brustzentrum am Klinikum

Das Westfälische Brustzentrum mit den beiden Standorten Klinikum Dortmund und Klinikum Arnsberg ist erfolgreich rezertifiziert. Bei der erneuten Prüfung durch die Ärztekammer stellten die Prüfer fest, dass die strengen Auflagen des Landes an ein Brustzentrum vollständig umgesetzt sind. Damit erhält das gemeinsam Westfälische Brustzentrum erneut das Gütesiegel als zertifiziertes NRW-Brustzentrum. Die ist erneut der Nachweis der hervorragenden Qualität und leitliniengerechte Versorgung von...

  • Dortmund-City
  • 24.01.12
Vereine + Ehrenamt
Logo Aktiv gegen Brustkrebs e. V.
3 Bilder

Der Verein: Aktiv gegen Brustkrebs e. V.

Aktiv gegen Brustkrebs e. V. Der Verein wurde am 15.09.2010 gegründet. Wir wollen darauf aufmerksam machen, welch große Rolle Sport präventiv und im Heilungsprozess von Brustkrebserkrankungen spielt und zu mehr sportlicher Aktivität motivieren. Große Studien zeigten: -Regelmäßige sportliche Aktivität senkt das individuelle Risiko an Brustkrebs zu erkranken um 30% -Regelmäßige sportliche Betätigung ist besser als jedes Krebsmedikament, um das Wiederaufflammen der...

  • Bochum
  • 08.12.11
  • 1
Ratgeber
Das Foto zeigt Bruni Zeuner-Sieger, Birgit Koutecky, Dr. Matthias Losch, Gudrun und Renate Andrejewski bei der Übergabe der Herzkissen. Foto: St. Vincenz-Krankenhaus

Schmerzen lindern und Trost spenden

Eine Fülle von Herzkissen - insgesamt 251 Stück - sind das Ergebnis der Herzkissen-Aktion, die Birgit Koutecky in diesem Jahr erstmals organisiert hat. Bewohner des Altenheimes St. Peter in Waltrop haben weitere 51 Herzkissen fertig gestellt. Dr. Matthias Losch, Chefarzt der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe am St. Vincenz-Krankenhaus Datteln, nahm diese Herzkissen für Patientinnen am Brustzentrum entgegen. Brustkrebs ist die häufigste Tumorerkrankung bei Frauen. Diese Diagnose...

  • Datteln
  • 22.11.11
Ratgeber

„Kaffee Spezial“ für Frauen

Auf sehr großen Zuspruch stößt das „Kaffee Spezial“, ein Angebot des Brustzentrums am St. Vincenz-Krankenhaus Datteln für erkrankte Frauen. Frauen, die an Brustkrebs erkranken, sehen sich vielen Fragen und Unsicherheiten ausgesetzt. Das „Kaffee Spezial“ bietet Betroffenen die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch in lockerer Runde. Außerdem können die Frauen sich von den Breast-Care-Nurses, den Pflegeexpertinnen für Brusterkrankungen, beraten lassen. Das nächste Treffen findet statt am...

  • Datteln
  • 04.11.11
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.