BSV Brackel

Beiträge zum Thema BSV Brackel

Vereine + Ehrenamt
Ex-Schützenvereins-Vorsitzender Siegfried Betzer (l.) gab den "Pastor aus Appelhülsen".

Aufgelöster BSV Brackel lud zum schönen wie nachdenklichen Empfang

Einen schönen und zugleich nachdenklichen Neujahrsempfang bot der aufgelöste BSV Brackel im „Bauer-Eck“. Laut dem ehemaligen Schüzen-Chef Siegfried Betzer wollen sich die Ex-Grünröcke nicht aus den Augen verlieren: Das nächste Treffen findet an gleicher Stelle bereits am 6. Februar um 17 Uhr statt. Höhepunkt der Premiere war die kleine Ansprache von Betzer als „Pastor aus Appelhülsen“ (siehe Foto). Mit dem Familienerbstück, einem Hut seines Vaters, auf dem Kopf machte er eine Ansprache wie bei...

  • Dortmund-Ost
  • 20.01.15
Vereine + Ehrenamt

Letzte Feier des BSV Brackel

Das war‘s beim Bürgerschützenverein Brackel: Eine lange Tradition seit 1837 (Neugründung 1989) ist zu Ende. Die Jahresabschlussfeier im Lokal „In den Westkämpen“ ließ bei einigen die Tränen rollen, denn am 31. Dezember ist nun endgültig Schluss, der Verein löst sich auf. Noch einmal wurden Pokale für die Besten des Pokalschießens verteilt und Schießleiter Peter Klose hatte sich für die Gravour etwas Besonderes einfallen lassen: Jubiläumspokalschießen 1989-2014 „Der letzte Schuß“, Sieger im...

  • Dortmund-Ost
  • 22.12.14
Vereine + Ehrenamt
Das obligatorische Siegerfoto - und doch wird es in die Vereinsgeschichte eingehen: Es zeigt die allerletzten Pokalsieger, bevor sich der BSV Brackel zum Jahresende auflöst.

Überraschende Ergebnisse beim letzten Pokalschießen des BSV Brackel

Das letzte Pokalschießen des Bürgerschützenvereins (BSV) Brackel vor der Vereinsauflösung zum Jahresende brachte zum Teil überraschende Ergebnisse. Auf der Schießanlage im Vereinslokal „In den Westkämpen“ setzte sich in der Klasse Herren Luftgewehr aufgelegt (ab 72 Jahre) zwar erneut Schießleiter Peter Klose klar durch, doch Harry Schulz als Zweiter war ihm nah auf den Fersen. Dritter wurde hier Jürgen Hoffmann. In der gleichen Disziplin (bis 71 Jahre) gewann knapp BSV-Vorsitzender Siegfried...

  • Dortmund-Ost
  • 28.11.14
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

BSV Brackel löst sich auf // Kein stellvertretender Vorsitzender zu finden

Eine Versammlung, geprägt von Emotionen, Vorwürfen und der intensiven Suche nach neuen Vorstandsmitgliedern. So stellte sich die vor dem Osterjuxschießen stattfindende Versammlung des traditionsreichen Bürgerschützenvereins (BSV) Brackel 1837/1989 dar. Im Vereinslokal „In den Westkämpen“ fand man zwar nach dem angekündigten Rücktritt des Vorsitzenden Siegfried Betzer (siehe Foto) zunächst einen Nachfolger mit Jürgen Hoffmann. Doch ein stellvertretender BSV-Vorsitzender war partout nicht zu...

  • Dortmund-Ost
  • 14.04.14
Überregionales
Brackels BSV-Vorsitzender hat gestern (5.3.) seinen 70. Geburtstag feiern können.

70. Geburtstag in stürmischen Zeiten: Schützen gratulieren Brackeler Siegfried Betzer

Seinen 70. Geburtstag feierte am 5. März Siegfried Betzer, seit März 2002, also seit zwölf Jahren, 1. Vorsitzender des Bürgerschützenvereins (BSV) Brackel, im Kreise seiner Familie und von Vereinsmitgliedern. Betzer war von 2001 bis 2003 Schützenkönig, ehe ihn seine Frau Sigrid von 2003 bis 2005 ablöste. Damit verhinderte sie, dass ihr Mann Schützenkaiser wurde. Für seine Verdienste um das Schützenwesen erhielt Siegfried Betzer 2010 vom Westfälischen Schützenbund den Ehrenschild verliehen....

  • Dortmund-Ost
  • 06.03.14
Vereine + Ehrenamt
Das Wappen des BSV Brackel

Vereinsmeister des BSV Brackel

Auf der Schießanlage des Gärtner-Vereinsheims „In den Westkämpen“ hat der Bürgerschützenverein (BSV) Brackel seine Vereinsmeister in den diversen Altersklassen ermittelt: Bei den Damen siegten mit dem Gewehr Brigitte Stendel, Susanne Klose-Riedel, Britta Martischius und Karin Nonn sowie mit der Pistole Sabine Engisch. Bei den Herren lagen mit dem Gewehr Franz Stendel und Peter Klose vorne. Klose siegte zudem auch mit der Pistole.

  • Dortmund-Ost
  • 21.02.14
Vereine + Ehrenamt
Nicht in Schützenuniform, sondern in Zivil feierten die Brckeler Bürgerschützen die Verabschiedung ihres scheidenden Kaiserpaares. Ein neues Königspaar gibt es (derzeit) nicht...

Brackeler Schützen in Zivil und ohne Regenten

Beim Dämmerschoppen im Garten der scheidenden Kaiserin am Kaldehofweg haben die Mitglieder des Bürgerschützenvereins (BSV) Brackel das Ende der zweijährigen Regentschaft ihres Kaiserpaars Jürgen I. (Hoffmann; im Bild 6.v.l.) und Irmgard I. (Tünnemann; 5.v.l.) gefeiert – allesamt in Zivil und durchaus mit einem weinenden Auge. So gab es keine festliche Übergabe der Insignien an ein nachfolgendes Königspaar wie früher bei einem Schützenfest oder einem Schützenball. Nur das kleine grün-weiße Zelt...

  • Dortmund-Ost
  • 27.08.13
Vereine + Ehrenamt
Die Regentschaft des Brackeler Kaiserpaares, Kaiser Jürgen I. (Hoffmann) und Kaiserin Irmgard I. (Tünnemann) - hier im in der Bildmitte beim Kaiserball im Oktober 2012 -, endet am Freitag (16.8.) beim Dämmerschoppen.
2 Bilder

BSV Brackel: Regentschaft des Kaiserpaares endet beim Dämmerschoppen

Mit einem Dämmerschoppen am Freitag, 16. August, endet die zweijährige Regentschaft des Schützen-Kaiserpaares Jürgen I. (Hoffmann) und Irmgard I. (Tünnemann) beim Bürgerschützenverein (BSV) Brackel. - Die Grünröcke treffen sich um 18 Uhr im Garten der Kaiserin am Kaldehofweg 41 in Brackel.

  • Dortmund-Ost
  • 13.08.13
Vereine + Ehrenamt
Im Vereinslokal in der Gartenanlage „In den Westkämpen“ wurden die erfolgreichen Schützinnen und Schützen des BSV Brackel jetzt mit Pokalen ausgezeichnet.
2 Bilder

Pokale für die erfolgreiche Schützen // Jahresabschlussfeier des BSV Brackel

Die erfolgreichen Schützinnen und Schützen des Bürgerschützenvereins (BSV) Brackel konnten jetzt im Rahmen der Jahresabschlussfeier ihren „verdienten Lohn“ in Form von schönen Pokalen entgegennehmen. Im Vereinslokal „In den Westkämpen“ zeichneten Schießleiter Peter Klose und der stellvertretende Vorsitzende Jürgen Hoffmann neben den Platzierten folgende Klassensieger aus: Wolfgang Berner, Franz Stendel, Harry Schulz, Peter Klose (2), Susanne Klose-Riedel, Britta Martischius, Brigitte Stendel,...

  • Dortmund-Ost
  • 17.12.12
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

Brackeler Schützen schießen um den Pokal

Beim Pokalschießen des Bürgerschützenvereins (BSV) Brackel auf der Anlage „In den Westkämpen“ gab es mehrere Überraschungen. Die erste war der knappe Sieg einer „Anfängerin“ gegen eine Etablierte: Karin Schlegel, im „Nebenberuf“ Präsidentin der Karnevalsgesell Deutschen Bühne und eigentlich Gelegenheitsschützin, siegte mit dem Luftgewehr aufgelegt in der Klasse ab 72 Jahren vor Inge Ludwig und Kaiserin Irmgard Tünnemann. Die erwarteten Siege gab es bei den Herren (ab 72 Jahre)durch Peter Klose...

  • Dortmund-Ost
  • 05.11.12
Vereine + Ehrenamt
Gerne stellte sich das Brackeler Schützenkaiserpaar mit seinen zahlreichen Kaiserball-Ehrengästen zum Erinnerungsfoto auf.

Brackeler Kaiserball krönt Regentschaft von Jürgen I. und Irmgard I.

Der Kaiserball, den die Majestäten Jürgen I. (Hoffmann) und Irmgard I. (Tünnemann) gemeinsam mit den Brackeler Grünröcken, Gästen aus Reihen des Schützenkreises Dortmund-Schwerte, den Königspaaren und Abordnungen befreundeter Vereine sowie einer ganzen Reihe von Brackeler Bürgern im Lokal „In den Westkämpen“ feierten, krönte jetzt zur „Halbzeit“ die zweijährige Amtszeit des Brackeler Schützenkaiserpaares. Musikalisch umrahmt wurde der Ball von den Klängen des Spielmannszuges der 7. Kompanie der...

  • Dortmund-Ost
  • 24.10.12
Vereine + Ehrenamt
Gefeiert haben die Brackeler Bürgerschützen ihr 175-Jahr-Jubiläum in gemütlicher Runde im und am Vereinslokal "In den Westkämpen" in der gleichnamigen Gartenanlage im Brackeler Norden.
3 Bilder

175 Jahre BSV Brackel in trauter Runde gefeiert

Die Bürgerschützen des BSV 1837/1989 Brackel haben am Samstag (8.9.) ihr 175-jähriges Bestehen in trauter Runde im Vereinslokal in der Gartenanlage „In den Westkämpen“ begangen. Alte Unterlagen, Erinnerungen an die „gute alte Schützenzeit“, machten die Runde und auch persönliche Erinnerungen an längst verstorbene Schützenkameradinnen und Kameradinnen kamen zum Vorschein. Im Vordergrund stand natürlich die aktuelle Situation des Schützenwesens, in der der Nachwuchs fehlt und ein...

  • Dortmund-Ost
  • 10.09.12
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

BSV Brackel macht die 175 Jahre voll // Bürgerschützen feiern Jubiläum beim Umtrunk

Der Bürgerschützenverein (BSV) Brackel von 1837/1989 feiert sein 175-jähriges Bestehen: Am Samstag, 8. September, ab 19 Uhr treffen sich die Schützen im Vereinslokal „In den Westkämpen“ in Brackel zu einem kleinen Umtrunk und zu Gesprächen über die „gute, alte Zeit.“ Die Geschichte des Bürgerschützenvereins Brackel Im Juli 1837 ins Leben gerufen, 1937 noch in einem großen Rahmen das 100-jährige gefeiert und danach während der Hitlerzeit verboten, feierte der Verein durch die Neugründung durch...

  • Dortmund-Ost
  • 07.09.12
Vereine + Ehrenamt

Jahreshauptversammlung beim BSV Brackel

In seinem Rückblick auf 2011 im Rahmen der Jahreshauptversammlung erinnerte Vorsitzender Siegfried Betzer vom Bürgerschützenverein Brackel im Vereinslokal „In den Westkämpen“ an die Höhepunkte. Der Tagesausflug an den Kemnader See wurde zu einem „Tsunami-Erlebnis“ in einem Unwettersturm. Das Königsschießen wurde zu einem Riesenerfolg für Jürgen I. (Hoffmann) und Irmgard I. (Tünnemann), die sich im Rahmen des Königsballs zum neuen Kaiserpaar krönen ließen. Zum Versammlungsleiter wurde Harry...

  • Dortmund-Ost
  • 14.03.12
Vereine + Ehrenamt
Die erfolgreichen Schützen des BSV Brackel feierten nach den hart umkämpften Meisterschaften.

Favoritensiege und Überraschungen beim BSV

Bei den Vereinsmeisterschaften des Bürgerschützenvereins Brackel auf der Anlage „In den Westkämpen“ gab es die erwarteten Favoritensiege durch Britta Martischius (56 bis 65 Jahre, Luftgewehr aufgelegt) vor Marita Lintner und Mara Reichert, und Peter Klose (72 bis 99 Jahre, Luftgewehr aufgelegt). Doch in der Kampfklasse Senioren 66 bis 71 Jahre revanchierte sich Kaiser Jürgen Hoffmann durch einen klaren Sieg für die Niederlage bei der Pokalmeisterschaft gegen Harry Schulz. Er verwies Vereinsboss...

  • Dortmund-Ost
  • 13.02.12
Vereine + Ehrenamt
Die Throninhaber und die Adjudanten des BSV Brackel: (v.l.) Marita Lintner, das Kaiserpaar Irmgard I. und Jürgen I., und Udo Lintner.
2 Bilder

BSV-Schützen feiern ihren Kaiser: Inthronisierung auf dem Brackeler Schützenball

Der Bürgerschützenverein (BSV) Brackel hat ein neues Kaiserpaar. Jürgen I. (Hoffmann) und Irmgard I. (Tünnemann) wurden beim Schützenball in der Gartenanlage „In den Westkämpen“ feierlich inthronisiert und bekamen die Kaiserwürde durch den Kreisvorsitzenden Siegfried Redtka verliehen. Die alte Schützentradition lebte bei diesem Schützenball wieder einmal auf. Den Regeln zufolge hieß es in der Ansprache von Redtka, dass er zum einen dem scheidenden Königspaar Jürgen und Irmgard seinen Dank für...

  • Dortmund-Ost
  • 12.09.11
Vereine + Ehrenamt
von links: Karin Schlegel, Willi Reichert, Udo Lintner, Wolfgang Berner, Peter Klose, Jürgen Hoffmann, Irmgard Tünnemann und Siegfried Betzer
3 Bilder

Brackeler Schützenkönig schießt sich zum Kaiser

Der Bürgerschützenverein Brackel hat nach langen Jahren wieder ein Kaiserpaar. Jürgen I. (Hoffmann) schoss beim Königsschießen auf dem Schulgelände der Geschwister-Scholl-Gesamtschule mit dem 364. Schuss den hölzernen Vogel unter dem Jubel der Vereinsmitglieder und Brackeler Bürger von der Stange. Wie schon beim Erringen der Königswürde vor zwei Jahren erkor er sich seine Lebensgefährtin Irmgard I. (Tünnemann) zur Kaiserin. Das erste Brackeler Kaiserpaar waren vor Jahren Rolf I. und Rosemarie...

  • Dortmund-Ost
  • 01.08.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.