BSV Körne

Beiträge zum Thema BSV Körne

Vereine + Ehrenamt
Das neue Körner Eintagskönigs-Paar, Eintagskönigin Isabel Rohlauf (6.v.l.) und ihr Mann Bernd (7.v.l.), im Kreise der weiteren Trophäenschützen und des BSV-Vorstands.
2 Bilder

Bataillons-Wettbewerb im Vereinslokal "Haus Gobbrecht"
Isabel Rohlauf ist die neue Eintagskönigin des BSV Körne

Isabel Rohlauf ist die neue Eintagskönigin des BSV Körne. Ihr zur Seite steht Bernd Rohlauf. Beim Eintagskönigsschießen der Körner Bürgerschützen im Vereinslokal "Haus Gobbrecht" am Körner Hellweg schoss Isabel Rohlauf mit dem 463. Schuss den Vogel ab. Bernd Rohlauf hatte als Mitbewerber zuvor mit dem 317. Schuss den Stoß als Trophäe geholt. In die Reihe der weiteren Trophäenschützen reihten sich beim Bataillons-Eintagskönigsschießen ein: Hans Meier (Zepter, 12. Schuss), Sandra Donis-Franzmann...

  • Dortmund-Ost
  • 19.07.19
Vereine + Ehrenamt
Das neue Königspaar Stefan I. und Gerda I. (2. und 3. v.r.) eingerahmt von den Trophäenschützen (v.l.): Sandra Donis-Franzmann, Dierk Suplie, Bernhard Heinrich, Andreas Berger und Monika Schüring.
4 Bilder

Hoffnung erfüllte sich: Körner Bürgerschützen haben einen neuen König

Am letzten Samstag veranstaltete der Körner Bürgerschützenverein (BSV) sein großes Königsschießen. Ziel war es, einen neuen Schützenkönig zu finden und die seit 2012 andauernde Vakanz damit zu beenden. Denn dieser Zustand durfte keine Dauerlösung für den BSV sein. Und so starteten die Schützen gut gelaunt in diesen Tag und in der Hoffnung, am Abend einen neuen König oder eine neue Königin gefunden zu haben. Aufgrund der Vakanz wurde der Verein wurde in den letzten vier Jahren von ehemaligen...

  • Dortmund-Ost
  • 26.07.16
Vereine + Ehrenamt
Um diesen begehrten Königsvogel geht es beim großen Königsschießen des BSV Körne.

Körner Bürgerschützen suchen neues Königspaar - Vakanz endet am 23. Juli

Seit 2012 gibt es kein amtierendes Königspaar mehr in Körne. Ein Zustand, der für den Bürgerschützenverein nicht zufriedenstellend ist. Doch nach vier Jahren wird diese Vakanz nun bald beendet sein, wie Sandra Donis-Franzmann, Schatzmeisterin des BSV, freudig mitteilen kann. Denn dann wird ein neues Königspaar ermittelt und anschließend den Körner Thron besteigen. Das Königsvogelschießen des Bürgerschützenvereins (BSV) Körne findet am Samstag, 23. Juli, ab 11 Uhr auf dem Parkplatz hinter dem...

  • Dortmund-Ost
  • 15.07.16
Vereine + Ehrenamt

BSV Körne freut sich auf das kommende Schützenjahr

Die Planungen des Bürgerschützenvereins Körne für 2016 stehen: Am Samstag, 23. Juli, wird der neue Schützenkönig gesucht. Der Höhepunkt des Schützenjahres wird hinter dem Ärztehaus in Körne zelebriert. Am Samstag, 13. August, folgt dann die Inthronisierung beim großen Ball im Libori Saal. Dies wurde bei der Jahreshauptversammlung im Haus Gobbrecht bekannt gegeben. Außerdem wurden folgende Mitglieder für ihre langjährigen Aktivitäten im Westfälischen Schützenbund geehrt: Bereits seit 45 Jahren...

  • Dortmund-Ost
  • 14.04.16
Vereine + Ehrenamt

Jahreshauptversammlung des BSV Körne im "Haus Gobbrecht"

Der Bürgerschützenverein (BSV) Körne lädt am Samstag, 2. April, um 19 Uhr zur Bataillons-Jahreshauptversammlung ins "Haus Gobbrecht", Körner Hellweg 42, ein. Neben dem Verlesen der Jahresberichte und den Ehrungen verdienter Mitglieder werden auch die weiteren Aktivitäten 2016 besprochen. Dazu zählen das anstehende Königsschießen und der Inthronisierungsball.

  • Dortmund-Ost
  • 29.03.16
Vereine + Ehrenamt
Helga-Doris Schielmann ist tot.

Körner Bürgerschützen trauern um Helga-Doris Schielmann

Die Nachricht löste – kurz vor der Vereinsmeisterschaft – große Betroffenheit beim Bürgerschützenverein (BSV) Körne aus: Die Grünröcke trauern um Schützenschwester Helga-Doris Schielmann, die bereits am 6. Oktober, „im Alter von nur 66 Jahren und nach einer langen, mit sehr viel Geduld ertragenen Krankheit“, so der BSV-Vorstand um Monika Schüring, verstorben ist. Schielmann gehörte seit 1973 42 lange Jahre dem BSV an, stellte dem Verein ihre Schaffenskraft als Schriftführerin und auch in...

  • Dortmund-Ost
  • 16.10.15
Vereine + Ehrenamt
Das alte und das neue Eintagskönigspaar des BSV Körne (v.l.n.r.): Hans und Hilde Meier sowie Sandra Donis- Franzmann und Achim Franzmann.

Achim Franzmann ist neuer Eintagskönig des Bürgerschützenvereins Körne

Mit dem insgesamt 453. Schuss, bei dem der Vogel fiel, sicherte sich Vereinssprecher Achim Franzmann die Eintagskönigswürde des Bürgerschützenvereins (BSV) Körne 1789. Zu seiner Prinzessin erkor Franzmann seine Ehefrau Sandra Donis-Franzmann. Bei durchwachsenem Wetter und leckerer Verpflegung war beim Bataillons-Eintagskönigsschießen der Nachfolger von Hans und Hilde Meier ermittelt worden. Zuvor war der Vogel von seinen Trophäen befreit worden. Hierbei waren erfolgreich wiederum Achim...

  • Dortmund-Ost
  • 30.06.15
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Der BSV Körne wird am 17. Mai auf den Königsvogel schießen.

Jubiläums-Königsschießen des BSV Körne

Der Bürgerschützenverein Körne feiert Geburtstag: Am Samstag, 17. Mai, lädt der BSV alle Mitglieder, Freunde und Körner Bürger zum großen Jubiläums- Königsschießen, auf dem Parkplatz hinter dem Ärztehaus Körner Hellweg 74, anlässlich ihres 225-jährigen Bestehens ein.  Ab 12 Uhr werden die Bürgerschützen beginnen, die einzelnen Trophäen des Königvogels abzuschießen, bis es um die große Jubiläums- Königswürde geht. Natürlich sind auch alle Nichtschützen eingeladen, den Vogel von seinen Trophäen...

  • Dortmund-Ost
  • 14.05.14
Vereine + Ehrenamt
Stolz präsentierten die Vereinsmeister/innen des BSV Körne ihre Siegerpokale im "Haus Gobbrecht".

Bürgerschützenverein Körne hat seine Vereinsmeister geehrt

Der Bürgerschützenverein (BSV) Körne hat seine Vereinsmeister 2014 in den verschiedenen Alters- und Disziplinklassen ermittelt und jetzt im Vereinslokal "Haus Gobbrecht" geehrt. Die ersten Plätze belegten mit der Luftpistole Lennert Rohr, Thorsten Gobbrecht und Andreas Berger. Mit dem Luftgewehr in der Klasse Rollstuhlfahrer war Jacqueline Janovzski erfogreich. Die ersten Plätze in der Disziplin Luftgewehr Freihand sicherten sich Lukas Böhm, Philipp Kemna, Thorsten Gobbrecht und Rolf...

  • Dortmund-Ost
  • 10.03.14
Vereine + Ehrenamt
Zum traditionellen gemeinsamen Körner Neujahrsempfang hatten die Arbeitsgemeinschaft Körner Vereine (AKV) unter Führung von Karin Hagen (l.) und die Gewerbetreibenden der „Körneschaft“ um ihren Vorsitzenden Marc Prüsener (r.) die Vertreter der Körne Vereine, der Geschäftswelt und des öffentlichen Lebens ins Hotel „Körner Hof“ eingeladen.

Positives Fazit beim Körner Neujahrsempfang trotz der Leerstandsprobleme vor Ort

Nicht nur Sekt und Smalltalk gab‘s beim gemeinsamen Neujahrsempfang der Arbeitsgemeinschaft Körner Vereine (AKV) und der Gewerbtreibenden der Körneschaft im Hotel „Körner Hof“. Beim obligatorischen Rückblick auf 2013 und den Ausblick auf 2014 – unter anderem auf die in diesem Jahr anstehenden Festivitäten im Hellweg-Dorf – sparte Marc Prüsener, Vorsitzender der Körneschaft, in seinen Worten vor den zahlreich erschienenen Gästen aus den Bereichen Sport, Politik und Geschäftsleben die Problematik...

  • Dortmund-Ost
  • 07.02.14
Überregionales
Auch die Körner Bürgerschützen erwiesen den Opfern von Kriegen und Gewaltherrschaft die Ehren am Ehrenmal.

AKV: Kranzniederlegung am Körner Ehrenmal

Die Körner Bürgerschützen um ihre 1. Vorsitzende Monika Schüring (im Bild im Vordergrund links) setzten an einem grauen Novembersonntag einen grünen Farbtupfer. Die Grünröcke gehörten zu den diversen Teilnehmern der Gedenkveranstaltung anlässlich des Volkstrauertages, zu der die Arbeitsgemeinschaft Körner Vereine (AKV) um Vorsitzende Karin Hagen an das Körner Ehrenmal, Am Zehnthof, eingeladen hatte. Flagge bei der Kranzniederlegung für die Opfer beider Weltkriege und der Gewaltherrschaft...

  • Dortmund-Ost
  • 18.11.13
Vereine + Ehrenamt
Mit der Königskette präsentierte sich der neue Körner Eintagskönig Hans Meier (3.v.r.). Links daneben seine Frau Hilde, die nun als neue Eintagskönigin mitregiert.
3 Bilder

BSV Körne: Hans Meier ist neuer Eintagskönig

Hans Meier (auf dem ersten Bild 3.v.r.; mit Kette) ist der neue Bataillons-Eintagskönig des Bürgerschützenvereins (BSV) 1789 Körne. Nicht wie früher auf dem Hof der heimischen Uhland-Schule, sondern in Stadtlohn-Büren im Rahmen des Bataillonsausflugs – rund 50 Mitglieder folgten der Einladung zum Landgut Ritter – wurde das diesjährige Eintagskönigsschießen der Körner Grünröcke ausgetragen. Nachdem Rolf Schielmann (l.) und Helga-Doris Schielmann (2.v.l.) die Flügel des Vogels abgeschossen...

  • Dortmund-Ost
  • 26.08.13
Vereine + Ehrenamt
Die erfolgreichen Körner Bürgerschützen der III. Kompanie; in der Mitte (5.v.l.) der neue Eintagskönig Bernd Janovszki, vor ihm seine Tochter Jaqueline als Mitregentin.

3. Kompanie des BSV Körne: Bernd Janovszki ist neuer Eintagskönig

Im Garagenhof ihrer Vereinsgaststätte „Haus Gobbrecht“ hat die III. Kompanie des Bürgerschützenvereins (BSV) Körne ihr Eintagskönigschießen ausgerichtet. 15 Aspiranten kämpften letztlich um den Titel. Den sicherte sich am Ende Bernd Janovszki mit dem 422. Schuss; er wählte seine Tochter Jacqueline als Eintagsmitregentin. Sie treten die Nachfolge von Achim Franzmann und Sandra Donis an. Zuvor waren folgende Trophäenjäger erfolgreich: Hans Meier (Zepter), Julia Gobbrecht (Reichsapfel), Jürgen...

  • Dortmund-Ost
  • 18.07.13
Vereine + Ehrenamt
Die versammelten Schützen-Majestäten beider Vereine bei der Proklamation im Festzelt.
16 Bilder

1. Schützenfest Dortmund-Ost: Körnerin Gisela Heinrich ist die erste Ost-Königin

Zwei Vereine, eine gelungene Premiere: Horrido! Erstmals feierten der BSV Wambel und der BSV Körne gemeinsam das 1. Schützenfest Dortmund-Ost im und am Festzelt auf dem Wambeler Mehrzweckplatz. Und die Körner Schützin Gisela Heinrich (im Bild 5.v.l.) trägt nach ihrem Erfolg beim Vogelschießen am Samstagnachmittag nun den Titel und die Insignien der 1. Schützenkönigin Dortmund-Ost, ihr zur Seite als Prinzgemahl ihr Ehemann Bernhard (7.v.l.). Inthronisiert wurde das Paar dann am Samstagabend im...

  • Dortmund-Ost
  • 17.08.12
Vereine + Ehrenamt
Auch Frank Haumann (im Bild), designierter Schützenkönig des BSV Wambel, darf sich auf eine feierliche Inthronisierung im großen Schützenfestzelt freuen.
3 Bilder

Horrido! - BSV Wambel und BSV Körne richten erstmals gemeinsam ein Schützenfest aus

Warum nur lamentieren über schrumpfende Mitgliederzahlen und allein nicht zu finanzierende Zelt-Feste? Die Bürgerschützen im Dortmunder Osten trauern den alten Zeiten nicht mehr nur nach, sie handeln: So mündet ihre 2010 eingestielte Kooperation jetzt im 1. Schützenfest Dortmund-Ost. Vorbei die Zeiten der Mini-Schützenfeste im Kleingärtner-Vereinsheim oder der Krönungsbälle im Pfarrsaal: Erstmalig werden der Bürgerschützenverein (BSV) Körne 1789 und der Bürger- und Schützenverein Wambel 1833...

  • Dortmund-Ost
  • 07.08.12
Vereine + Ehrenamt
Am 6. Juni hatten die Wambeler Schützen ihr Vogelschießen im Wambeler Park auf dem Tunneldach der B236 ausgetragen und open air gefeiert. Jetzt wird gemeinsam mit den Körner Schützenbrüdern und Schützenschwestern wie früher üblich im Festzelt auf dem Mehrzweckplatz am Wambeler Hellweg gefeiert: vom 10. bis 12. August.

Traditionsvereine feiern gemeinsam: 1. Schützenfest Dortmund-Ost vom 10. bis 12.8. in Wambel

VON TOBIAS WESKAMP Es ist eine Premiere: Zum ersten Mal werden der Bürgerschützenverein (BSV) Körne 1789 und der Bürger- und Schützenverein Wambel 1833 vom 10. bis 12. August auf dem Mehrzweckplatz am Wambeler Hellweg gemeinsam feiern und ein gemeinsames Königsvogelschießen beim 1. Schützenfest Dortmund-Ost austragen. Für die 95 Mitglieder des BSV Körne bedeutet das Schützenfest einen Neuanfang. 2004 wurde das letzte Mal in einem Zelt gefeiert. Seit 2006 gab es nur noch Inthronisierungsbälle....

  • Dortmund-Ost
  • 31.07.12
Vereine + Ehrenamt
Den BSV-Holzvogel holten auch nicht die amtierende Königin Uschi I. (Ramlau, l.), Bezirksbürgermeister Udo Dammer (2.v.l) und Sozialwart Norbert Nowak (am Gewehr) herunter.

BSV Körne ohne neues Königspaar

Das Ziel des Königschießens des BSV Körne auf dem Uhland-Schulhof war es eigentlich, einen neuen Regenten der Bürgerschützen zu ermitteln. Daraus wurde allerdings nichts: Niemand wollte König oder Königin werden. Nach dem Abschuss der einzelnen Trophäen stellte sich bald heraus, dass niemand der Körner Bürgerschützen auf den Rumpf des Königs zielen wollte. Es fand sich kein Schütze, der die Regentschaft für die nächsten beiden Jahren übernehmen wollte. Somit blieb der Rumpf des Vogels hängen...

  • Dortmund-Ost
  • 27.06.12
Vereine + Ehrenamt

Wahlen beim BSV Körne

Auf der Jahreshauptversammlung der III. Kompanie des Bürgerschützenvereins 1789 aus Körne gab es bei den Vorstandswahlen im „Haus Gobbrecht“ nur geringe Veränderungen. Der Vorstand setzt sich zusammen aus dem 1. Kassierer Heinz Gobbrecht , der 1. Schriftführerin Helga-Doris Schielmann, dem Altvorsitzenden der III. Kompanie Fritz Janovzski, der 2. Vorsitzenden Sandra Donis, dem 1. Vorsitzenden Dieter Gallus, der 2. Schriftführerin Petra Gallus, Pressewart Thorsten Gobbrecht und der 2....

  • Dortmund-Ost
  • 14.03.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.