Alles zum Thema Bußgeld

Beiträge zum Thema Bußgeld

Politik

Große Tempo-Messaktion: 141 Fahrer*innen bekommen "Sünder"-Post von der Bußgeldstelle

"Unsere Niederrheinbrücke ist eine der stark befahrensten Strecken im Kreis. Für die Polizei ist schon das Anlass genug, die gefahrene Geschwindigkeit auf der Rheinbrücke und auf ihren Zufahrtswegen zu messen." So formulierts die Kreispolizei in einer aktuellen Pressemitteilung. Bei einer Kontrolle am vergangenen Donnerstag, 18. Oktober, auf der B 58n in Fahrtrichtung Rheinberg konnten die Beamten jedoch nur noch mit dem Kopf schütteln. In den knapp fünf Stunden vor Ort gingen ihnen insgesamt...

  • Wesel
  • 22.10.18
  • 419× gelesen
  •  1
  •  1
Ratgeber
Symbolfoto Polizei

Rücksichtslose Raser auf der Brücke der Solidarität ausgebremst: einer mit 120 km/h unterwegs

Zwei Tage hintereinander, 15. und 16. Oktober, zog die Polizei Duisburg auf der Brücke der Solidarität Raser aus dem Verkehr. Das Lasermessgerät war am Montag gerade aufgebaut, als ein junger Mann in einem roten Mercedes mit sage und schreibe 120 km/h quasi angeflogen kam. 50 km/h sind dort erlaubt. Abzüglich der Toleranz blieben 66 km/h zu viel. Das macht zwei Punkte, 440 Euro Bußgeld und mindestens zwei Monate Fahrverbot. Ob ihn das zur Einsicht bringt ist allerdings zweifelhaft. Er hat...

  • Duisburg
  • 17.10.18
  • 91× gelesen
  •  1
Überregionales
Ein Auto brannte lichterloh auf der A2. Gaffer filmten das Szenario während der Fahrt und wurden dabei von der Polizei erwischt. Fotos: Polizei

A2: Gaffer filmt Autobrand und wird von der Polizei fotografiert

Rücksichtslos filmten Gaffer aus dem Auto heraus die Löscharbeiten bei einem Autobrand auf der A2. Was sie nicht wussten: Die Polizei "schlug" zurück und fotografierte sie. Polizei und Feuerwehr sind am Samstagabend (6. Oktober) gegen 18 Uhr zu einem Pkw-Brand auf der A 2 gerufen worden. Glücklicherweise wurde dabei niemand verletzt. Was einige Autofahrer wenig interessierte. Sie interessierten sich eher dafür, während der Fahrt die besten Bilder der Flammen zu ergattern.  Das Auto eines...

  • Kamen
  • 08.10.18
  • 1.735× gelesen
  •  1
  •  4
Überregionales
Die Feuerwehrzufahrt an der Dortmunder Allee wurde verkehrssicherer gestaltet. Foto: Jörg Prochnow

Freie Fahrt für Feuerwehr: Wer in der Zufahrt parkt, wird abgeschleppt!

In der Vergangenheit ist es mehrfach vorgekommen, dass die Löschgruppe Südkamen ausrücken wollte und ein Falschparker stand gemütlich in der Einfahrt. Damit soll jetzt Schluss sein, denn die Zufahrt an der Dortmunder Allee wurde jetzt noch verkehrssicherer gestaltet. Als erstes wurden Sperrflächen auf dem Seitenstreifen eingezeichnet. Zudem wurde eine zusätzliche Beschilderung installiert. Das sollte jetzt auch für die kurzsichtigen Bürger deutlich zu erkennen sein. Ab sofort will die...

  • Kamen
  • 01.10.18
  • 206× gelesen
  •  1
Ratgeber

Düsseldorf startet Test mit Blitzer-Anhänger im Oktober

Autofahrer aufgepasst: Ab Anfang Oktober startet die Verkehrsüberwachung des Ordnungsamtes eine rund dreimonatige Testphase zur Erprobung eines neuen mobilen Blitzers. Er wird als Anhänger am Straßenrand abgestellt. Start ist an der Schmiedestraße sein. Diese wird von Autofahrern gern als Abkürzungsstrecke zwischen zwei Hauptstraßen genutzt. Erfahrungsgemäß sind viele Fahrer dort zu schnell unterwegs. An der Straße liegen ein Altenheim und eine Schule, daher handelt es sich um eine...

  • Düsseldorf
  • 27.09.18
  • 51× gelesen
  •  1
Ratgeber

Achtung - es wird geblitzt: Geschwindigkeitskontrollen in Düsseldorf

Achtung, Fuß vom Gas, in Düsseldorf wird wieder geblitzt.  Hier die Übersicht über die Kontrollpunkte in der kommenden Woche: Montag, 20. August: Gothaer Weg, Gräulinger Straße, Langerstraße, Liebfrauenstraße, Quadestraße Dienstag, 21. August: Einbrunger Straße, Hamborner Straße, Metzer Straße, Ulenbergstraße, Vautierstraße Mittwoch, 22. August: Benrather Schloßufer, Hohenzollernstraße, Niederkasseler Straße, Schimmelbuschstraße, Volmerswerther Straße Donnerstag, 23. August:...

  • Düsseldorf
  • 17.08.18
  • 27× gelesen
Überregionales

Hagen - Zwei Jugendliche auf nächtlicher Spritztour +++ Alkoholisiert und ohne Führerschein

 Während der Gartenparty der Eltern kamen zwei Jugendliche am frühen Samstagmorgen, gegen 03.40 Uhr, auf die Idee, eine Rundfahrt mit dem Opel der Mutter durchzuführen. Dabei fielen sie im Bereich der Hohenlimburger Straße einer Polizeistreife auf. Der Versuch, sich mittels überhöhter Geschwindigkeit einer Kontrolle zu entziehen scheiterte, da sich der Fahrer nach einem Abbiegevorgang verschaltete und den Motor abwürgte. Die Kontrolle der 16- und 17-jährigen Fahrzeuginsassen ergab, dass der...

  • Hagen
  • 06.08.18
  • 104× gelesen
Ratgeber
Eine unterschätzte Gefahr - das Benutzen des Handys am Steuer

Handy-Verstöße sollen in Marl gesenkt werden

In Marl sind nach wie vor viele Auto- und Fahrradfahrer unterwegs, die während der Fahrt das Handy benutzen. Einige telefonieren, andere lesen eine Nachricht oder tippen etwas ins Smartphone.  Auffällig ist, dass auch immer mehr Fahrradfahrer das Handy benutzen, während sie unterwegs sind. Auch das ist strafbar. Wer erwischt wird, muss als Fahrradfahrer mit 55 Euro Bußgeld rechnen. Für einen Autofahrer werden sogar 100 Euro Bußgeld fällig. Polizeipräsidentin Friederike Zurhausen appelliert...

  • Marl
  • 02.08.18
  • 79× gelesen
  •  1
Ratgeber
Kein Handy am Steuer oder Lenker sollte eigentlich selbstverständlich sein.
2 Bilder

Polizei möchte Handy-Verstöße senken - Im ersten Halbjahr 2018 schon 2.250 Verstöße

Recklinghausen.Im Kreis Recklinghausen und in Bottrop sind nach wie vor viele Auto- und Fahrradfahrer unterwegs, die während der Fahrt das Handy benutzen. Einige telefonieren, andere lesen eine Nachricht oder tippen etwas ins Smartphone. Die Polizei hat im ersten Halbjahr 2018 rund 2.250 Handy-Verstöße festgestellt. Zum Vergleich: Im ersten Halbjahr 2017 waren es etwa 100 Verstöße weniger. Auffällig ist, dass auch immer mehr Fahrradfahrer das Handy benutzen, während sie unterwegs sind....

  • Gladbeck
  • 02.08.18
  • 147× gelesen
  •  2
  •  1
Ratgeber
Eine unterschätzte Gefahr - das Benutzen des Handys am Steuer.

Handy am Steuer: Polizei geht konsequent gegen steigende Zahl der Verstöße vor

Im Kreis Recklinghausen sind nach wie vor viele Auto- und Fahrradfahrer unterwegs, die während der Fahrt das Handy benutzen. Einige telefonieren, andere lesen eine Nachricht oder tippen etwas ins Smartphone. "Die Polizei hat im ersten Halbjahr 2018 rund 2.250 Handy-Verstöße festgestellt", heißt es in einer Pressemitteilung der Polizei. Zum Vergleich: Im ersten Halbjahr 2017 seien es etwa 100 Verstöße weniger gewesen. 150 Euro Bußgeld für Autofahrer "Auffällig ist, dass auch immer...

  • Castrop-Rauxel
  • 02.08.18
  • 49× gelesen
Überregionales
Mobile Geschwindigkeitsmessung im Einsatz.

Mit über 100 km/h durch das Seufzertal: Bußgeld, Punkte und Fahrverbot

Der Fachdienst Verkehrsordnungswidrigkeiten des Hochsauerlandkreises hat heute (Mittwoch, 1. August) zwei Pkw mit 110 bzw. 104 km/h im Seufzertal auf der L 735 in Fahrtrichtung Arnsberg geblitzt. Erlaubt sind dort außerhalb der geschlossenen Ortschaft 50 km/h. Beide Fahrer erwartet ein Bußgeld in Höhe von mindestens 200 Euro plus Gebühren, zwei Punkte in der Verkehrssünderdatei und mindestens ein einmonatiges Fahrverbot.

  • Arnsberg-Neheim
  • 01.08.18
  • 51× gelesen
Überregionales

Hagen - Voll erwischt - Lügen- und Trunkenbold muss Führerschein abgeben

Am Mittwoch, 1.August kam es zu einer Trunkenheitsfahrt auf der Feithstraße. Gegen 02:00 Uhr fuhr ein 35-Jähriger mit seinem Motorroller aus Richtung Boele in Richtung Bredelle. An der Kreuzung zwischen Hoheleye und Fleyer Straße -also direkt am Polizeipräsidium- musste der Hagener wegen einer roten Ampel anhalten. Dabei hatte er offenbar große Schwierigkeiten, sein Gleichgewicht zu halten. Beim Abbiegen in die Fleyer Straße fuhr ein Schlenkern. Dieses Verhalten beobachtete eine...

  • Hagen
  • 01.08.18
  • 100× gelesen
Überregionales
157.262: Das ist die Anzahl an Verkehrsregelbrüchen, die die Kreis-Mitarbeiter feststellen konnten. Foto: Archiv
2 Bilder

Bilanz der Bußgeldstelle: Mehr als 2.800 Fahrverbote erteilt

Am besten und sichersten läuft es im Straßenverkehr, wenn sich alle an die Regeln halten. Unbelehrbare Raser werden durch die Geschwindigkeitsüberwachung ausgebremst. Im Jahr 2017 verhängte der Kreis 2.808 Fahrverbote gegen Raser und Drängler – 27 Prozent mehr als im Vorjahr. Kreis Unna. Das macht die Straßenverkehrsbehörde des Kreises nicht ohne Grund: "Bei zwei Dritteln aller Geschwindigkeitsunfälle werden Menschen verletzt", erklärt Sachgebietsleiter Christian Bornemann. "Und da setzen wir...

  • Kamen
  • 20.07.18
  • 130× gelesen
Natur + Garten
Das Naturschutzgebiet "Westruper Heide" in Haltern am See gewinnt im Kreisgebiet sowie überregional immer mehr an Beliebtheit.

Naturschutzgebiet Westruper Heide: Hunde, Drohnen, Räder und Fotoshootings

Kreis. Das Naturschutzgebiet "Westruper Heide" in Haltern am See gewinnt im Kreisgebiet sowie überregional immer mehr an Beliebtheit. Nicht nur Erholungssuchende oder Spaziergänger mit Hunden schätzen die Landschaft der Heide: Hobbyfotografen und professionelle Fototeams nutzen das Naturschutzgebiet als Fotomotiv oder als Kulisse für Fotoshootings jeglicher Art. Auf der Suche nach immer spektakuläreren Aufnahmen wird häufig übersehen, dass es sich aber um ein im Landschaftsplan Haltern...

  • Haltern
  • 18.07.18
  • 391× gelesen
  •  1
Ratgeber

Hier wird geblitzt - Samstag 14. Juli - Geschwindigkeitsmessungen in Wetter

Samstag 14. Juli Wetter: Wittener Straße B 234 Heilkenstraße  Darüber hinaus ist grundsätzlich auch an anderen als den genannten Stellen mit Kontrollen zu rechnen. Neben der Kreisverwaltung führt auch die Kreispolizeibehörde Geschwindigkeitsmessungen durch. Beide sind für Breckerfeld, Ennepetal, Gevelsberg, Hattingen, Herdecke, Schwelm, Sprockhövel und Wetter zuständig. Die Stadt Witten führt eigene Messungen durch und zählt zum Bereich des Polizeipräsidiums Bochum.

  • Wetter (Ruhr)
  • 13.07.18
  • 513× gelesen