Buch

Beiträge zum Thema Buch

Kultur
Diese Trolle nach dem Vorbild skandinavischer Sagen sind Symbolträger für Glück und magische Kräfte

"Magisches" Buch stärkt Innenleben
Ohne Zoff dank Lesestoff

Lesen macht fitt für den Ausnahmezustand. Als Zeitvertreib mit Wohlfühlcharakter strukturiert es den Alltag zuhause und fördert die soziale Balance. Bücher lenken ab, regen zum Lachen oder Nachdenken an, informieren, erinnern, entführen in ferne Welten oder geben Fantasieimpulse. Und wenn jetzt auch noch die Kassen der derzeit geschlossenen örtlichen Buchhandlungen klingeln, freuen sich auch Fahradkurier, Verlag und Autor und viele Beteiligte mehr. Zauberkräfte verleiht das Buch von...

  • Bottrop
  • 31.03.20
  •  1
  •  1
Kultur

"Zechentod" von Sylvia Sabrowski
Bottroper Autorin gibt ihr Ruhrpott-Krimidebüt

Die Ära des Steinkohlenbergbaus endete am 21. Dezember 2018 mit der Schließung der letzten aktiven Zeche Prosper-Haniel in Bottrop. Diese Zeche wählt die Debütautorin Sylvia Sabrowski als Schauplatz für ihren neuen Ruhrpott-Krimi "Zechentod". Im Fokus der Ereignisse steht die Psychologiestudentin Liesa Kwatkowiak. Auf der Suche nach einem vermissten Ex-Bergmann stößt sie auf einen mysteriösen Mordfall an einem jungen Bergmann aus den neunziger Jahren, der sie nicht mehr loslässt. Unterstützung...

  • Bottrop
  • 14.09.19
  •  1
  •  3
Kultur
  10 Bilder

Gelungene Buchpremiere in der Galerie-7
Kurt Guske stellt ersten Roman vor

Eine tolle Buchpremiere in der Galerie-7... Kurt Guske, bisher eher als "Oppa Kur"t für seine Kurzgeschichten und euphemischen Verse bekannr,  präsentierte seinen ersten Roman "Entführt, Vermisst, Verschollen " in der Galerie-7. Er las einige Kapitel daraus vor und beschrieb Wortreich, was zwischen den gut 300 Seiten noch so passiert. Die Gäste lauschten gespannt der interessanten Story und einige kauften das druckfrische Werk direkt mit Signatur vom Autor. In der Story wird der...

  • Bottrop
  • 17.03.19
  •  2
  •  2
Kultur
Joachim Nierhoff, Pädagoge und Buchhändler im Unruhestand, hat sich ganz den alten Sagen und Legenden verschrieben. Nun hat er sich in einem Buch mit Geschichten aus dem alten Vest zwischen Haltern am See und Gladbeck, Dorsten und Castrop-Rauxel, sowie Oberhausen, Gelsenkirchen und Bottrop beschäftigt. Foto: Borgwardt

Joachim Nierhoff entdeckt alte Volkssagen neu
Sagen aus dem alten Vest: Als der Teufel zum Schuster kam

Der Teufel begegnet Joachim Nierhoff oft: Er findet ihn in Werkstätten oder Mühlen, an einsamen Orten oder manchmal auch mitten in der Stadt. Seit einigen Jahren ist der Pädagoge und Hobby-Historiker nämlich auf der Suche - nicht nur nach dem Teufel, sondern vor allem nach alten Volkssagen und Geschichten. In seinem neuesten Buch hat er die schönsten Sagen aus dem Vest gesammelt. von Oliver Borgwardt Sie sorgten für Gruselstimmung am knisternden Feuer oder ängstliche Blicke in nebligen...

  • Gladbeck
  • 25.10.18
  •  1
Sport
Nur noch zwei Wochen, dann startet die Fußball-WM! Grafik: dab
  2 Bilder

Noch 14 Tage bis zur WM: Wir verlosen das Buch "Herz-Rasen"

Die Berichte, Fotos und Geschichten von Christiane Bienemann, Gudrun Wirbitzky oder Klaus Wurtz im Lokalkompass kennen schon viele. Nun sind diese und weitere BürgerReporter sowie Leser unserer Zeitungen gemeinsam mit ehemaligen Fußballprofis wie Roman Weidenfeller oder Uwe Seeler in einem neuen Buch zu finden: Herz-Rasen. Wir verlosen drei Exemplare. Wissen Sie noch, was Sie 2014 beim Siegtor von Götze gegen Argentinien empfunden haben? Wo Sie es gesehen haben und mit wem? Wahrscheinlich ganz...

  • Velbert
  • 31.05.18
  •  11
  •  15
LK-Gemeinschaft
Am 12. Dezember verlosen wir drei Ruhrgebiets-Sets, bestehend aus einem Kalender und einem Buch.
  3 Bilder

Lokalkompass-Adventskalender 2017: Kalender und Bücher aussem Pott

Kalender und Bücher aussem Pott - darüber freuen sich nicht nur "Ruhris". Heute verlosen wir drei Kalender "Pott sei Dank" im Set mit drei Büchern "Das sind keine Macken. Das sind Special Effects" von Kai Twilfer. Türchen Nummer 12 „Pott sei Dank!“ heißt der neue Typokalender fürs Ruhrgebiet, den der Droste Verlag herausgegeben hat. Zwölf schräge Sprüche für den Pott verschönern jede Ruhri-Wohnung und halten Monat für Monat ein neues typografisches Highlight bereit. So wird 2018 garantiert...

  • Velbert
  • 12.12.17
  •  4
  •  31
Politik
Herr Dieter Gebhardt, Foto: Sahin Aydin

Interessante Vortrag

Heute am 27. April 2016 um 18:00 Uhr war Interessante Buchvorstellung in der Wissenschaftspark ( Instittut für Stadtgeschichte ) Gelsenkirchen, Munscheidstr., Gelsenkirchen von Gelsenkirchener Politiker und Vorsitzender der Landschaftsversammlung Westfallen-Lippe Herr Dieter Gebhard. Buch: Die Revolution 1918/19 in Westfalen und Lippe als Forschungsproblem, Aschendorf Verlag, Münster.

  • Bottrop
  • 27.04.16
  •  1
Kultur
...ein SPITZENPAAR... muss man gesehen haben, Eintritt lohnt definitiv!

AUCH im NOVEMBER wird es H E I ß!!!

LUST auf LUST ??? WER ... M A R I A MARIPOSA zusammen mit MIKE Gromberg noch nicht kennt, sollte sich die BEIDEN einfach mal´ansehen...! und ... WER die Beiden kennt, sollte sie sich in der nun vielleicht beginnenden KALTEN Jahreszeit auf KEINEN FALL entgehen lassen ... DIENSTAG, 17.11.2015 in BOTTROP!!! siehe auch https://www.facebook.com/nacktschmecken oder auf leuchtfeder.de ... oder besser, einfach in Bottrop LIVE vorbeikommen

  • Bottrop
  • 01.11.15
  •  18
  •  6
Kultur
Achtung! Ins Plakat hat sich der Fehlerteufel geschlichen- die Veranstaltung ist am DONNERSTAG den 23.04

Autorenlesung zum Tag des Buches

Am heutigen "Tag des Buches" findet in der Buchhandlung "Zweitbuch" in Oberhausen-Schmachtendorf eine Autorenlesung statt. Die Mitglieder der Autorengruppe "Arial-10 e.V." lesen aus den bisher gemeinsam herausgebrachten Anthologien "Zeit-Areal Geschichten von gestern bis heute" und "Von Kräutertee bis Fleischeslust". Außerdem tragen die Autoren Texte vor, die sie bereits anderweitig veröffentlicht haben. Wem der eine- oder andere Text gefällt, der hat die Möglichkeit, auf dem Büchertisch...

  • Oberhausen
  • 23.04.15
  •  2
Kultur
Karola Richter mit ihrer Romanserie, ganz rechts der neueste Teil. „Die Faszination an Geschöpfen der Nacht ist ungebrochen“, so die Bottroperin.

Zeitgenossen: Bottroper Autorin veröffentlicht dritten Band ihrer Vampirromanserie

Liebe, Freundschaft und Verrat, Zorn und Kampf. Gespickt mit dem nötigen Biss ergeben das die Zutaten für eine abenteuerliche Fantasyerzählung rund um das Schicksal einer jungen Blutsaugerin. Unter ihrem Pseudonym Hope Cavendish veröffentlicht die Wahl-Bottroperin Karola Richter nun den dritten Band ihrer historischen Vampirromanserie. „Pakt mit den Rittern des Dan“ heißt der Folgeroman, der nahtlos an die Geschehnisse aus „Kampf gegen die Sybarites“ (2014) anschließt und die Geschichte...

  • Bottrop
  • 05.02.15
  •  2
LK-Gemeinschaft
Ist der öffentliche Bücherschrank ein Trend? Habt Ihr dort schon mal antiquarische Werke abgestaubt?

Frage der Woche: Wann ist ein Buch antiquarisch?

Der Lokalkompass ist eine Online-Community, in der Texte hauptsächlich am Computer oder am Smartphone geschrieben und gelesen werden. Dennoch greifen viele von uns zusätzlich immer noch zum gedruckten Wort, weil das Erlebnis ein anderes ist. Manche Schmöker setzen allerdings schon Staub an. Kann man ein Buch schon antiquarisch nennen, wenn es von Großmutter stammt und seitdem im Schrank stand? Oder muss es im Antiquariat erhältlich sein, vielleicht sogar speziell registriert werden?...

  • Essen-Süd
  • 10.10.14
  •  25
  •  5
Kultur

Bottroper Autoren Kurt Guske, Ulrike Geffert und Bettina Döblitz überreichen Oberbürgermeister Bernd Tischler gemeinsame Anthologie

Am 16.06.2014 waren die Bottroper Autoren Kurt Guske, Ulrike Geffert und Bettina Döblitz bei unserem Oberbürgermeister Bernd Tischler eingeladen. Die drei haben Stellvertretend für die Autorengruppe "Arial-10 e.V." die gemeinsame Anthologie "Zeitareal- Reviergeschichten von gestern bis morgen" an den OB überreicht , da er für die Anthologie das Vorwort verfasst hat. Bei einem Kaffee in lockerer Runde haben sie sich nun herzlichst dafür bedankt. Zum Buch : Zeitareal- Reviergeschichten von...

  • Bottrop
  • 26.06.14
Kultur
  2 Bilder

Gast aus Berlin

Am Sonntag 04. Mai 2014 war der Drehbuchautor Volker Führer aus Berlin ( geb. Bottrop ) in Bell´s Bistro an der Blumenstraße 12 in Bottrop. Eine durchweg unterhaltsame Veranstaltung. Er gab Einblick in die Entstehung eines Drehbuchs- wie es hinter den Kullissen abläuft und durch wieviel Hände das Treatment erst mal geht, bis wir dieses dann auf dem Bildschirm verfolgen können. Es entstand eine rege Diskussinosrunde, bei der Volker Führer durchaus gut gelaunt Rede und Antwort stand.

  • Bottrop
  • 05.05.14
LK-Gemeinschaft
Welttag des Buches - welches Werk ist Euer liebstes?
  42 Bilder

Foto der Woche 16: Bücher, Leseratten und Bücherwürmer - Welttag des Buches

Am Mittwoch, 23. April, ist der Welttag des Buches. Ein Festtag für Autoren und Leseratten, für Poeten und Bücherwürmer, für Bibliothekare und Büchereien jeder Art. Lasst uns diesen Tag mit zahlreichen Bildern zelebrieren - zeigt uns Eure Bücherfotos! Der Welttag des Buches und des Urheberrechts ist ein von der UNESCO weltweit eingerichteter Feiertag für das Lesen, für Bücher, für die Kultur des geschriebenen Wortes und auch für die Rechte ihrer Autoren. Im Lokalkompass erfahrt Ihr nicht nur...

  • Essen-Süd
  • 21.04.14
  •  15
  •  17
Kultur
  3 Bilder

Arial-10 e. V.: 1. gemeinsame Anthologie ist endlich da !

ZEIT-AREAL REVIERGESCHICHTEN VON GESTERN BIS MORGEN Darin präsentieren die Autoren einen bunten Reigen an unterhaltsamen erlebten oder fiktiven Reviergeschichten aus Bottrop und der näheren Umgebung. Deren Handlungen sind auf einer Zeitachse von der Steinzeit bis ins dritte Jahrtausend angelegt. Oberbürgermeister Bernd Tischler ließ es sich nicht nehmen und hat ein zweiseitiges Grußwort für die Anthologie verfasst. Die Illustratorin der Gruppe, Sarah Sandfort, fertigte angeregt durch...

  • Bottrop
  • 26.03.14
  •  1
  •  1
Kultur
Langsam denken oder schnell? Nicht denken oder kein Egoist sein?

BÜCHERKOMPASS: Denken, Gedanken, Philosophie

Auf lokalkompass.de verschenken wir regelmäßig die Werke von bekannten Autoren an Teilnehmer, die sich bereit erklären, nach der Buch-Lektüre eine kleine Rezension zu schreiben und zu veröffentlichen. Bereits vergeben wurden bisher diese Werke. Diese Woche machen wir uns Gedanken über das Denken und ziehen dabei Psychologen, Philosophen und einen Mönch zu Rate! Alle Teilnehmer bitten wir darum unter "meine Seite" im Profil möglichst alle Kontaktdaten einzutragen (für Außenstehende nicht...

  • Essen-Süd
  • 26.03.14
  •  13
  •  1
Politik
1. Kurdische Geistliche Zêdo Baedrî 2. Ratsherr Sahin Aydin, 3. Krmanj Othman Kurdistan
  2 Bilder

UNO Mitglied weilte sich in Bottrop

Pressemitteilung, Bottrop 13.03.2014 UNO Mitglied weilte sich in Bottrop Heute am 13.03.14 besuchte der UNO Vertreter Herr Krmanj Othman mit dem Schriftsteller Khalil Qasim Bozani und dem in Bottrop sesshaften geistlichen von Kurdischen Jezidin Zêdo Baedrî Sie besuchten den Ratsherrn Sahin Ayin, DIE LINKE. Herr Krmanj Othma vertretet in der UNO die autonome Regierung Kurdistan (Irak - Kurdistan). Othman ist zuständig für den Bereich der Jugend und den Frieden zuständig. Es wurden...

  • Bottrop
  • 13.03.14
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.